[K8T Neo FIS2R] XP installation mit PDC20378 nicht möglich
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [K8T Neo FIS2R] XP installation mit PDC20378 nicht möglich  (Gelesen 1187 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pcpanik

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Hi zusammen,

mich treibt der PDC20378 derzeit in den schieren Wahnsinn.

Ich habe eine Maxtor 160GB IDE HDD am Promise-Controller IDE Port angeschlossen und im BIOS von RAID auf SATA umgestellt.

Die HDD wird im Bootbildschirm auch einwandfrei als \"D0 Maxtor 157GB\"  erkannt.

Also gehe ich davon aus, dass die BIOS Konfig so richtig ist.
(entspricht übrigens genau einem Asus A8V, mit gleichem Controller)

Dennoch kann ich XP (Home) nicht installieren, da angeblich keine Festplatten gefunden werden.

Ich habe den Treiber von Diskette versucht, den S-ATA driver UND auch den RAID Driver, ich war bei Promise und habe den Fasttrack150TX Treiber, als auch den beim Asus Board beiliegenden S-ATA Treiber versucht.
Ebensowenig klappt der treiber von der msi.tw Seite.

Nichts, keine HDD zu finden.

Die HDD ist nach Test im Asus Board aber definitiv heile.

Hier auf der MSI Seite finde ich überhaupt keinen passenden Treiber zum Board :(

Was mache ich nur falsch???
Gespeichert
Ich bin nicht die Signatur! Ich putz´hier nur.

pcpanik

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
[K8T Neo FIS2R] XP installation mit PDC20378 nicht möglich
« Antwort #1 am: 16. August 2006, 15:37:43 »

Nachdem ich den Controller nun wieder auf RAID umgestellt, die einzelne Platte als Stripeset  konfiguriert habe und den RAID Treiber benutzt habe, klappt es nun .... ist eine sehr merkwürdige Konfiguration, die man da nehmen muss ....
 :wall
Gespeichert
Ich bin nicht die Signatur! Ich putz´hier nur.