Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus  (Gelesen 112875 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

OUTBREAKER

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 101
RE: Fix?!
« Antwort #40 am: 14. August 2006, 12:39:27 »

Zitat
Original von konqi
Zitat
Original von konqi
Hallo!

gute Nachrichten - Ich habe eventuell ein Workaround.

Folgende Änderungen:

- beide onBoard-Netzwerkkarten im BIOS deaktivieren (Integrated Peripherals usw.)

- NVIDIA-Netzwerkkartentreiber entfernen (In Systemsteuerung -> Software -> NVIDIA-Treiber -> Ändern/Entfernen und die Network blabla - Komponente entfernen)

- das MSI Core-Center deaktivieren

- Externe Netzwerkkarte verwenden


Bitte ausprobieren und falls Problem weiterhin besteht bescheid geben - dann such ich weiter.

Na toll - jetzt zitiere ich mich schon selbst - aber kann das mal jemand ausprobieren? Mir kann es ja egal sein ob die Rechner anderer Leute abschmieren aber was ist dann der Sinn dieses Forums?



es gibt keine Verbesserung, nur eine Verschiebung des Problems. Alles deutet auf einen verBUGten NF570 Chipsatz hin. Der ist ja zuständig für alle Übertragungen wie LAN, PCI, Festplatte, USB usw. Durch die Verwendung einer externen Netzwerkkarte muss der NF570 zwar den Kanal zum LAN onboard nicht mehr \"bearbeiten\", hat aber letztendlich die selbe Arbeit wegen der Datenübertragung über eine andere Schnittstelle zu verrichten. Wenn der Chipsatz also für die Abstürze tatsächlich verantwortlich ist, kann man das Problem nicht lösen.

Und mal ehrlich... wer will bei so einem Board mit 2x GigaBit LAN schon mit einer externen Netzwerkkarte rum-eiern. Das ist ja wie : Ich kauf mir nen nagelneuen Benz und bau eine Motordrosselung ein, papp mir ein (25) Schild hintendran, damit ich den auch mit einem Mopped-Führerschein fahren darf  :wall
Gespeichert
Gruss OUTBREAKER

NT : Enermax Infinity 720W+650W

: MSI K9N2 Diamond BIOS 2.40
: AMD Phenom II X4 940
: 2x 2048MB DDRII 1066 G.Skill
: MSI NX260GTX 896-OC
: RAID-0 / 2x Samsung HD080HJ SATAII
: Samsung SH-D162C

: MSI K9N Ultra-2F BIOS 3.9
: AMD Athlon64 X2 4800+ AM2 Rev. G1
: 2x 1024MB DDRII 800 G.Skill
: MSI NX8400GS
: Samsung HD161HJ SATAII
: RAID-5 / 4x Samsung HD501LJ SATAII
: Samsung SH-S202N

konqi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
RE: Fix?!
« Antwort #41 am: 14. August 2006, 12:46:46 »

Zitat
Original von OUTBREAKER
es gibt keine Verbesserung, nur eine Verschiebung des Problems. Alles deutet auf einen verBUGten NF570 Chipsatz hin. Der ist ja zuständig für alle Übertragungen wie LAN, PCI, Festplatte, USB usw. Durch die Verwendung einer externen Netzwerkkarte muss der NF570 zwar den Kanal zum LAN onboard nicht mehr \"bearbeiten\", hat aber letztendlich die selbe Arbeit wegen der Datenübertragung über eine andere Schnittstelle zu verrichten. Wenn der Chipsatz also für die Abstürze tatsächlich verantwortlich ist, kann man das Problem nicht lösen.

Und mal ehrlich... wer will bei so einem Board mit 2x GigaBit LAN schon mit einer externen Netzwerkkarte rum-eiern. Das ist ja wie : Ich kauf mir nen nagelneuen Benz und bau eine Motordrosselung ein, papp mir ein (25) Schild hintendran, damit ich den auch mit einem Mopped-Führerschein fahren darf  :wall

Ich denke es geht primär um die Lokalisierung des Problems. Wenn das Problem eingegrenzt ist kann es gezielt angegangen werden. Da ich jetzt seit gestern Absturzfrei bin, bin ich mir nicht mehr so sicher ob der Chipsatz \"verbuggt\" ist. Vielleicht ist auch nur der Chipsatztreiber und hier im besonderen die NVIDIA-Firewall-Komponente.
Treiber kann man umschreiben - Hardware nicht.
Ich hab Daten hin- und hergeschaufelt und das bei CPU-Volllast. Also momentan kann ich den Fehler nichtmal reproduzieren.

*anmerk*
- MSI K9N SLI
- AMD X2 4200+
- 1 * extreMEmory 1 GB
- NVIDIA-Treiber 9.16
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1155553761 »
Gespeichert
* Enermaxx Liberty 400 Watt
* MSI K9N SLI (BIOS Version 3.1) (Unterwegs zum Hersteller)
* AMD X2 4200+
* EXTREMEMORY 1GB (Single)
* ATI X1300 265MB
* 3COM 10/100 LAN
* NVIDIA Chipsatztreiber 9.16
* Windows XP Pro (up2date)

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.710
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #42 am: 14. August 2006, 12:54:00 »

es währe gut, wenn jeder etwas mehr ins Detail geht. Fakt ist, daß der gleiche Chipsatz auch beim K9N Platinum verwendet wird. Von dem Board sind diese Probleme nicht bekannt. Mit ist aber bekannt, daß der NVIDIA nForce 570 System Drivers 9.16 besser läuft wie der 9.15. Also wer über Treiber oder BIOS oder sonst was schreibt, sollte diese Details schon nennen. Sonst kommen wir über Mutmaßungen nicht hinaus. Nicht unerheblich sind auch Angaben zu Speicher und CPU.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

OUTBREAKER

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 101
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #43 am: 14. August 2006, 13:00:59 »

also ich persönlich hab das Firewall-Tool gar nicht drauf. Ich hab auch schon verschiedene System-Treiberversionen probiert, incl. der neuen 9.16 ( per Download direkt bei nVidia ) Ich hatte bis vorgestern auch mal 2 absturzfreie Tage am Stück... ohne dass ich irgendwas an Einstellungen oder Treibern geändert habe. Gerade eben ist mir der PC wieder abgeschmiert, just in dem Moment als ein Programm mit der Installation fertig war ( Installation abgeschlossen - klicken Sie auf Fertigstellen - den Klick führte mein PC in Form des Abschaltens aus, ohne mir eine Chance zu lassen noch die Maus zu bewegen )
Gespeichert
Gruss OUTBREAKER

NT : Enermax Infinity 720W+650W

: MSI K9N2 Diamond BIOS 2.40
: AMD Phenom II X4 940
: 2x 2048MB DDRII 1066 G.Skill
: MSI NX260GTX 896-OC
: RAID-0 / 2x Samsung HD080HJ SATAII
: Samsung SH-D162C

: MSI K9N Ultra-2F BIOS 3.9
: AMD Athlon64 X2 4800+ AM2 Rev. G1
: 2x 1024MB DDRII 800 G.Skill
: MSI NX8400GS
: Samsung HD161HJ SATAII
: RAID-5 / 4x Samsung HD501LJ SATAII
: Samsung SH-S202N

konqi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #44 am: 14. August 2006, 13:11:07 »

ich dachte auch nicht, dass ich sowas drauf habe - allerdings hat mich mein µtorrent drauf aufmerksam gemacht, dass eine NVIDIA-Firewall auf dem System ist. Das hat mich stutzig gemacht und deshalb hab ich auch alles von netzwerkmäßig von NVIDIA kommt rausgeworfen.
Gespeichert
* Enermaxx Liberty 400 Watt
* MSI K9N SLI (BIOS Version 3.1) (Unterwegs zum Hersteller)
* AMD X2 4200+
* EXTREMEMORY 1GB (Single)
* ATI X1300 265MB
* 3COM 10/100 LAN
* NVIDIA Chipsatztreiber 9.16
* Windows XP Pro (up2date)

OUTBREAKER

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 101
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #45 am: 14. August 2006, 13:12:09 »

Zitat
Original von der Notnagel
es währe gut, wenn jeder etwas mehr ins Detail geht. Fakt ist, daß der gleiche Chipsatz auch beim K9N Platinum verwendet wird. Von dem Board sind diese Probleme nicht bekannt. Mit ist aber bekannt, daß der NVIDIA nForce 570 System Drivers 9.16 besser läuft wie der 9.15. Also wer über Treiber oder BIOS oder sonst was schreibt, sollte diese Details schon nennen. Sonst kommen wir über Mutmaßungen nicht hinaus. Nicht unerheblich sind auch Angaben zu Speicher und CPU.

mein System steht hier schon einmal in einem vorhergehenden Post, ich werds mir aber jetzt als Signatur immer anhängen...

Auch den 9.16 hab ich probiert - Ergebnis negativ - Problem immer noch



... und ich hab gleichartige Probleme auch hier im Forum beim K9N Platinum gefunden !!!!
ich weiss allerdings nicht, wie ich hier einen Link dazu einfügen kann...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1155554726 »
Gespeichert
Gruss OUTBREAKER

NT : Enermax Infinity 720W+650W

: MSI K9N2 Diamond BIOS 2.40
: AMD Phenom II X4 940
: 2x 2048MB DDRII 1066 G.Skill
: MSI NX260GTX 896-OC
: RAID-0 / 2x Samsung HD080HJ SATAII
: Samsung SH-D162C

: MSI K9N Ultra-2F BIOS 3.9
: AMD Athlon64 X2 4800+ AM2 Rev. G1
: 2x 1024MB DDRII 800 G.Skill
: MSI NX8400GS
: Samsung HD161HJ SATAII
: RAID-5 / 4x Samsung HD501LJ SATAII
: Samsung SH-S202N

arthurklossek

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 209
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #46 am: 14. August 2006, 13:29:53 »

ich wette es liegt daran das der chipsatz untervoltet wird



tauchen beim platinum die probleme nicht auf ?

kann mir vorstellen da sie bei den platinum boards mehr saft auf den chipsatz setzen weil man  sli   firewire usw noch versorgen muss




bin jetzt im internetcafe   board wurde eingeschickt
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1155555012 »
Gespeichert
k9n sli platinum  
x2 5200 @ 3gh 2mb cache
GSKILL 6400 phu2 2gbhz
sparkle 8800gts @ 648 / 1030

http://www.streetracers.de.tp/?wid=9470

OUTBREAKER

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 101
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #47 am: 14. August 2006, 13:45:19 »

...was durchaus merkwürdig ist - ich habe das nVidia nTune laufen - wird mir jetzt nach Update auf BIOS 3.22 plötzlich auch die Temperatur vom nForce Chipsatz dort angezeigt. Satte 162°C !!! klar kann das nicht sein, da hätte es längst schon geraucht, zur Überprüfung hab ich mal einen Temp-Fühler von meinem Gate-Watch in die Kühlrippen des 570 reingesteckt... er zeigt 60°C ( Chipsatz wird von einem 80mm Lüfter angeblasen ) ich denk, er wäre ohne Gebläse-Kühlung auf 80°C

ob das wohl vielleicht auch zu heiss ist ???

Zudem hab ich jetzt den direkten Vergleich, bei meiner Grafikkarte hab ich ebenfalls einen Temp.-Fühler in den Kühlblock der GPU gesteckt. Dieser Zeigt eine Temperatur von 30°C an. Per nTune oder Everest hat die GPU 40°C. Also ist die Messtoleranz 10°C. Wenn ich am NF570 im Kühlblock 60°C messe, kann dieser locker auch real bei 70°C sein... und das im angeblasenen Zustand  :rolleyes:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1155556208 »
Gespeichert
Gruss OUTBREAKER

NT : Enermax Infinity 720W+650W

: MSI K9N2 Diamond BIOS 2.40
: AMD Phenom II X4 940
: 2x 2048MB DDRII 1066 G.Skill
: MSI NX260GTX 896-OC
: RAID-0 / 2x Samsung HD080HJ SATAII
: Samsung SH-D162C

: MSI K9N Ultra-2F BIOS 3.9
: AMD Athlon64 X2 4800+ AM2 Rev. G1
: 2x 1024MB DDRII 800 G.Skill
: MSI NX8400GS
: Samsung HD161HJ SATAII
: RAID-5 / 4x Samsung HD501LJ SATAII
: Samsung SH-S202N

arthurklossek

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 209
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #48 am: 14. August 2006, 13:48:21 »

nein

bei mir war chipsatz gerade so handwarm weil der grafikkarten zalmann den voll abgeblasen hat

im zimmer arsch kalt
gehäuse offen

und immer wieder klack

haben leute mit dem platinum auch probleme oder nicht ?
ich glaube nicht oder ?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1155556229 »
Gespeichert
k9n sli platinum  
x2 5200 @ 3gh 2mb cache
GSKILL 6400 phu2 2gbhz
sparkle 8800gts @ 648 / 1030

http://www.streetracers.de.tp/?wid=9470

OUTBREAKER

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 101
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #49 am: 14. August 2006, 13:53:00 »

ich hab hier im Forum gleichartige Probleme wie unseres gefunden, betreffend K9N Platinum, SLI - halt alles was den 570er drin hat. Aber es wird nicht so heiss diskutiert wie unser \"Sammel-Thread\" - Fakt ist aber, es werden auch dort ähnliche Probleme beschrieben.

P.S. einfach mal im Forum den Begriff \"K9N\" in die Suche eingeben und durchstöbern
Gespeichert
Gruss OUTBREAKER

NT : Enermax Infinity 720W+650W

: MSI K9N2 Diamond BIOS 2.40
: AMD Phenom II X4 940
: 2x 2048MB DDRII 1066 G.Skill
: MSI NX260GTX 896-OC
: RAID-0 / 2x Samsung HD080HJ SATAII
: Samsung SH-D162C

: MSI K9N Ultra-2F BIOS 3.9
: AMD Athlon64 X2 4800+ AM2 Rev. G1
: 2x 1024MB DDRII 800 G.Skill
: MSI NX8400GS
: Samsung HD161HJ SATAII
: RAID-5 / 4x Samsung HD501LJ SATAII
: Samsung SH-S202N

konqi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #50 am: 14. August 2006, 14:00:31 »

Zitat
Original von OUTBREAKER
...was durchaus merkwürdig ist - ich habe das nVidia nTune laufen - wird mir jetzt nach Update auf BIOS 3.22 plötzlich auch die Temperatur vom nForce Chipsatz dort angezeigt. Satte 162°C !!! klar kann das nicht sein, da hätte es längst schon geraucht, zur Überprüfung hab ich mal einen Temp-Fühler von meinem Gate-Watch in die Kühlrippen des 570 reingesteckt... er zeigt 60°C ( Chipsatz wird von einem 80mm Lüfter angeblasen ) ich denk, er wäre ohne Gebläse-Kühlung auf 80°C

ob das wohl vielleicht auch zu heiss ist ???

Zudem hab ich jetzt den direkten Vergleich, bei meiner Grafikkarte hab ich ebenfalls einen Temp.-Fühler in den Kühlblock der GPU gesteckt. Dieser Zeigt eine Temperatur von 30°C an. Per nTune oder Everest hat die GPU 40°C. Also ist die Messtoleranz 10°C. Wenn ich am NF570 im Kühlblock 60°C messe, kann dieser locker auch real bei 70°C sein... und das im angeblasenen Zustand  :rolleyes:

162° ja - Celsius nein... das sind Fahrenheit - ergibt umgerechnet 72.2° Celsius. Kommt schon eher hin oder?
Gespeichert
* Enermaxx Liberty 400 Watt
* MSI K9N SLI (BIOS Version 3.1) (Unterwegs zum Hersteller)
* AMD X2 4200+
* EXTREMEMORY 1GB (Single)
* ATI X1300 265MB
* 3COM 10/100 LAN
* NVIDIA Chipsatztreiber 9.16
* Windows XP Pro (up2date)

arthurklossek

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 209
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #51 am: 14. August 2006, 14:02:40 »

sammlung von usern mit problemen das der rechner einfach ausgeht



user bei denen der rechner ausgeht !
keine bluescreens oder reboots !

cain - ultra-2f
th3 m4rc - ??????????
sofar - ultra-2f
konqi -ultra sli
arthurklossek - ultra-2f
outbreaker - ultra-2f
mr zero - ultra-2f
hiob - ultra sli
medri - ultra sli





das hab ich bis jetzt zusammen gesammelt
kein platinum mit bios

1.x dabei
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1155559483 »
Gespeichert
k9n sli platinum  
x2 5200 @ 3gh 2mb cache
GSKILL 6400 phu2 2gbhz
sparkle 8800gts @ 648 / 1030

http://www.streetracers.de.tp/?wid=9470

konqi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #52 am: 14. August 2006, 14:05:56 »

Zitat
Original von arthurklossek
sammlung von usern mit problemen

cain - ultra-2f
th3 m4rc - ??????????
sofar - ultra-2f
konqi -k9n sli  ( non platinum ? )  ??????
arthurklossek - ultra-2f
outbreaker - ultra-2f
mr zero - ultra-2f


das hab ich bis jetzt zusammen gesammelt

Ist der selbe 570er Chipsatz und die Probleme und Symptome sind die selben...

EDIT: Das ist kein Platinum - BIOS Version 3.1
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1155557420 »
Gespeichert
* Enermaxx Liberty 400 Watt
* MSI K9N SLI (BIOS Version 3.1) (Unterwegs zum Hersteller)
* AMD X2 4200+
* EXTREMEMORY 1GB (Single)
* ATI X1300 265MB
* 3COM 10/100 LAN
* NVIDIA Chipsatztreiber 9.16
* Windows XP Pro (up2date)

OUTBREAKER

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 101
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #53 am: 14. August 2006, 14:06:21 »

klar, hab ich ja gesagt dass das nicht sein kann... wenn man von °F in °C umrechnet, kommt meine Vermutung mit 70°C schon hin. Merkwürdig ist aber trotzdem, dass alle Temp.Angaben des nTune in °C sind ( und korrekt ) und bei 162 auch °C steht, also wird alles in °C angezeigt ausser der Chipsatz. Stelle ich nun die Temp.Anzeige auf °F, dann hat mein Chipsatz 324°F...

na dann wenn man solchen Angaben Glauben schenken soll - fröhliches Eierbraten
Gespeichert
Gruss OUTBREAKER

NT : Enermax Infinity 720W+650W

: MSI K9N2 Diamond BIOS 2.40
: AMD Phenom II X4 940
: 2x 2048MB DDRII 1066 G.Skill
: MSI NX260GTX 896-OC
: RAID-0 / 2x Samsung HD080HJ SATAII
: Samsung SH-D162C

: MSI K9N Ultra-2F BIOS 3.9
: AMD Athlon64 X2 4800+ AM2 Rev. G1
: 2x 1024MB DDRII 800 G.Skill
: MSI NX8400GS
: Samsung HD161HJ SATAII
: RAID-5 / 4x Samsung HD501LJ SATAII
: Samsung SH-S202N

arthurklossek

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 209
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #54 am: 14. August 2006, 14:06:58 »

konqi welches board hast du ???
welches bios ??


platinum oder nicht ?

da sich das bios unterscheidet
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1155557269 »
Gespeichert
k9n sli platinum  
x2 5200 @ 3gh 2mb cache
GSKILL 6400 phu2 2gbhz
sparkle 8800gts @ 648 / 1030

http://www.streetracers.de.tp/?wid=9470

konqi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #55 am: 14. August 2006, 14:07:48 »

Zitat
Original von OUTBREAKER
klar, hab ich ja gesagt dass das nicht sein kann... wenn man von °F in °C umrechnet, kommt meine Vermutung mit 70°C schon hin. Merkwürdig ist aber trotzdem, dass alle Temp.Angaben des nTune in °C sind ( und korrekt ) und bei 162 auch °C steht, also wird alles in °C angezeigt ausser der Chipsatz. Stelle ich nun die Temp.Anzeige auf °F, dann hat mein Chipsatz 324°F...

na dann wenn man solchen Angaben Glauben schenken soll - fröhliches Eierbraten

Hau mir doch noch bitte ein paar Streifen Speck drauf ;-)

sry ... ;-)

EDIT: habe mein Post oben editiert... Rumbrüllen wird nichts helfen...
Signatur ist auch geändert... und es ist genau das was dort steht...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1155557605 »
Gespeichert
* Enermaxx Liberty 400 Watt
* MSI K9N SLI (BIOS Version 3.1) (Unterwegs zum Hersteller)
* AMD X2 4200+
* EXTREMEMORY 1GB (Single)
* ATI X1300 265MB
* 3COM 10/100 LAN
* NVIDIA Chipsatztreiber 9.16
* Windows XP Pro (up2date)

arthurklossek

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 209
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #56 am: 14. August 2006, 14:08:25 »

WOW SCHAUT MAL INS ENGLISHE MSI FORUM DIE SIND GENAUSO FLEISIG WIE WIR
KONNTE ABER AUCH KEIN PLATINUM ENTDECKEN
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1155557936 »
Gespeichert
k9n sli platinum  
x2 5200 @ 3gh 2mb cache
GSKILL 6400 phu2 2gbhz
sparkle 8800gts @ 648 / 1030

http://www.streetracers.de.tp/?wid=9470

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.710
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #57 am: 14. August 2006, 14:37:37 »

Von nVidia gibt es einmal den nForce 570 der von MSI im   K9N Ultra-2F und im K9N Platinum verbaut wurde.
Dann gibt es den nForce 570 SLI der im K9N SLI-2F und im K9N SLI Platinum verbaut wurde.

Das K9N Ultra-2F und das K9N SLI-2F besitzen das gleiche BIOS V3.* und sind im Mainstream einzuordnen

Die beiden Platinum Boards besitzen das BIOS v1.* und laufen unter Performance.

Die Mainstream-Boards sind preislich günstiger wie die Performance-Boards. Der wesentliche Unterschied sind die 2x IEEE1394-Anschlüsse.
Der nForce 570 und der nForce 570 SLI unterscheiden sich in einem zusätzlichen Bauelement. Von der Seite müßten sich Chipsatz-Bugs bei allen Boards bemerkbar machen. Es ist bekannt, daß der nForce 570 (SLI) relativ warm wird. MSI empfiehlt den Anpressdruck des KK zu erhöhen. Bei mir hat das nichts gebracht.

Ich gehe davon aus, daß sich die beiden BIOS-Versionen nur im IEEE1394 unterscheiden. Wie sich so eine Einstellung im BIOS bei fehlendem Anschluß bemerkbar macht, weiß ich nicht. Wenn ich heute Zeit habe, kann ich mal schauen, welche Module sich zwischen den v1.* und dem v3.* unterscheiden.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

arthurklossek

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 209
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #58 am: 14. August 2006, 14:40:09 »

rote boards

bios 3.x

klack aus

---------------------

schwarze boards

bios 1.x

finde nichts zum thema klack aus
nur bluescreens oder reboots aber kein ausschalten
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1155559371 »
Gespeichert
k9n sli platinum  
x2 5200 @ 3gh 2mb cache
GSKILL 6400 phu2 2gbhz
sparkle 8800gts @ 648 / 1030

http://www.streetracers.de.tp/?wid=9470

konqi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
K9N ultra-2f -- sammelthread -- rechner geht einfach aus
« Antwort #59 am: 14. August 2006, 15:01:37 »

Zitat
Original von arthurklossek
rote boards

bios 3.x

klack aus

---------------------

schwarze boards

bios 1.x

finde nichts zum thema klack aus
nur bluescreens oder reboots aber kein ausschalten
Perfekt - ich kauf mir ne Spraydose. Also so langsam werd ich lakonisch mit dem Board. Ich glaube ich schick es ein und hol mir das ASUS Cosshair ... aber eigentlich wollte ich erst nocht ein paar Usern hier helfen - aber da niemand sich die mühe macht meinen Lösungsvorschlag wirklich auszuprobieren.... *schulterzuck*
Gespeichert
* Enermaxx Liberty 400 Watt
* MSI K9N SLI (BIOS Version 3.1) (Unterwegs zum Hersteller)
* AMD X2 4200+
* EXTREMEMORY 1GB (Single)
* ATI X1300 265MB
* 3COM 10/100 LAN
* NVIDIA Chipsatztreiber 9.16
* Windows XP Pro (up2date)