Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )  (Gelesen 6667 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.024
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« am: 13. August 2006, 12:50:00 »

Hallo,

ich arbeite derzeit mit dem Bios 9.2 von der deutschen MSI-Seite.

Jetzt wollte ich vor kurzem auf das aktuelle 9.3 von der taiwanesischen Seit updaten und staunte nicht schlecht.

Es fehlte zum ersten Mal die autoexec.bat. Na ja, kein Problem. Einfach von einer anderen Version genommen.

Aber dann sagt mir während des Bios-Updates die Software, das die Checksumme nicht stimme und das Bios nicht für mein Board sei.

Hat das Problem schon einmal einer gehabt?.

Gruß
Michael
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.024
RE: Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #1 am: 18. August 2006, 21:52:29 »

Hallo,

hat denn keiner eine Idee? Auch der Notnagel nicht?

Ich habe es heute noch einmal probiert.

Version 9.3 von der deutschen Website auf Diskette entpackt und von der taiwanesischen Version die 9.3er-Datei darüber kopiert.

Und wieder kein Update möglich.

Fehlermeldung:

Erasing done!
Programming done!
Verify ROM data now...
-Error-  Flash ROM cannot be correctly programmed ..........

Ich habe zwar schon diverse Bios-Updates gemacht, aber dieses Problem hatte ich noch nie.

Gruß
Michael
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1155975366 »
Gespeichert

mcihael

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 891
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #2 am: 27. August 2006, 17:18:32 »

Hi,

hast Du noch eine FAT32-Partition auf der Platte?
Dann boote von Diskette und führe das Update von der Platte aus. Vergiß einfach die autoexec.bat ;)
Möglicherweise ist die Diskette hinüber - mit sowas kann man ganz schnell sein Brett töten.

Michael
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1156692093 »
Gespeichert
K8T Neo2-FIR, BIOS 9.40 / Athlon64 3000+, S.939 (Winchester) / Boxed Kühler / 2x1024MB PC3200 CL3 Kingston/ MSI Geforce 6200 (NV44) AGP8x 256MB passiv

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.024
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #3 am: 08. Oktober 2006, 17:12:40 »

Hallo,

nach über drei Wochen kam jetzt doch eine antwort von MSI:

\"Danke fuer Ihre Anfrage.
Machen Sie das BIOS Update mit Live Update 3 im Windows Betrieb.
Ihr MSI Tech. Support Team\"

Bringt mich jetzt auch nicht wirklich weiter. Bios-Update mit Live-Update? Ist wohl das gefährlichste, was man machen kann.

Gruß
Michael
Gespeichert

flocke28

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #4 am: 08. Oktober 2006, 17:45:56 »

versuche doch einfach mal folgendes:

die Biosdatei (*.930) auf der Diskette umbenennen mit der Endung .rom, dann einen Neustart machen und während dessen die PF11 Taste drücken.

sollte glaube klappen
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.024
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #5 am: 08. Oktober 2006, 19:51:01 »

Hallo,
das Bios-Update startet ja eigentlich ganz normal. Nur am Ende gibt es eben die Fehlermeldung. Da kann m.E. die Umbenennung der Datei in .rom auch nichts ändern.

Trotzdem vielen Dank.

Gruß
Michael
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.358
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #6 am: 08. Oktober 2006, 20:06:31 »

ich könnte dir eine Beta 9.43 anbieten. Ansonsten kann ich mir nicht erklären, warum die 9.3 bei dir nicht will.

Welches Programm zum Flashen verwendest du? MSI-D hat wohl die ADSFI715.exe im Paket und bei Taiwan habe ich Afud408.exe gefunden.

A:\\ADSFI715 a6702vms.930 /A
oder
A:\\Afud408 a6702vms.930 /P /B /N /C
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.024
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #7 am: 09. Oktober 2006, 10:26:15 »

Hallo,

ich habe mir die zwei exe-Dateien mal runtergezogen. Wenn Du mir die beta 9.43 einmal schicken könntest (evtl. auch als PN) wäre ich Dir dankbar.

Ich werde dann am Wochenende (nach Datensicherung) einmal mehr mein Glück probieren.

Gruß
Michael
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1160382390 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.358
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #8 am: 09. Oktober 2006, 11:04:26 »

Ich habe das BIOS mal hier reingestellt:
Beta-Bios für K8T Neo2-FIR (MS-6702E Version 1.0)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.024
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #9 am: 09. Oktober 2006, 11:46:52 »

Hallo und vielen Dank. Ich werde es am Wochenende ausprobieren.

Gruß
Michael
Gespeichert

iovi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #10 am: 09. Oktober 2006, 12:07:40 »

Hallo, ich bin mit dem A6702VMS.943 Bios und zwar mit einem Winni und alles funktioniert wunderbar. Beim flashen kamm allerdings die Fehlermeldung A6702VMS.330 not faund (oder was ähnliches). Dann habe ich die Endung .943 in . 330 umbenannt und hat geklappt. Funktionier wunderbar. Ich wünschte mir nur noch eine 150-Ram Möglichkeit, aber...so ist auch in Ordnung.
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.024
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #11 am: 11. Oktober 2006, 19:56:39 »

Hallo,

ich habe jetzt doch zum ersten mal ein Bios-Update mit Live-Update im Windows-Betrieb gewagt. Und siehe da, es hat tatsächlich geklappt. Bios-Version 9.3 ist installiert.

Stellt sich jetzt nur noch die Frage, ob ich das Beta-Bios 9.43 doch noch probiere.

Gruß
Michael
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.024
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #12 am: 07. Februar 2007, 18:13:24 »

Hallo,

nachdem ich die letzte Zeit, durch Symantec-Fehler bedingt (\"Norton_Removal_Tool.exe\" hat mir diverse Dateien und Programme zerschossen; vor dessen Nutzung muss ausdrücklich gewarnt werden!), Probleme habe, wollte ich noch einmal das Bios updaten auf 9.40 (oder auch 9.43 von der Notnagel) und anschließend ggf. XP neu installieren. Wie normal üblich mit DOS-Methode. Doch wieder einmal geht es nicht.

Fehlermeldung:  
Verify ROM data now -ERROR-
Flash ROM cannot correctly be programmed ....

Muss ich es jetzt noch einmal mit Live-Update riskieren? Oder weiß einer Abhilfe?

Meint ihr im Übrigen, die Neuinstallation XP lohnt sich? Oder sollte ich gleich auf Vista Premium Home gehen? Die Arbeit wäre ja wohl die gleiche.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1170868451 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #13 am: 07. Februar 2007, 19:52:51 »

Wenn deine Kiste hardwaremässig läuft, würde ich es bei der derzeitigen BIOS-Version belassen...

Hast du wegen deinem Softwareproblem mal eine Systemwiederherstellung versucht?
Gespeichert
Thomas

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.024
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #14 am: 07. Februar 2007, 20:17:24 »

Systemwiederherstellung reicht dafür nicht.

Seit Versionen 2007 macht Symantec (Internet-Security, Save and restore und Systemworks) immer wieder Probleme verschiedener Art. Aktuell kann ich keine Mails prüfen, weil die Internet-Security spinnt. Neu installieren geht nicht, da Symantec-Software mittlerweile sagt, dass die maximale Anzahl der Neuinstallationen erreicht sei und ich die izenz neu erwerben solle. Wohlgemerkt eine legal erworbene und nur auf einem PC installierte Software!

Bei einem Fehler kam der Online-Tipp, das \"Norton_Removal_Tool.exe\" anzuwenden. Und das war mein Ende. Das hat allerdings nicht nur Symantec-Software gelöscht (was sein Zweck sein sollte), sondern auch diverse auf einer anderen Partition eingerichtete Programme. Daneben muss es auch etliche Systemdateien getroffen haben. Unter Volllast (mehrere geöffnete Dateien, Backupvorgängen, etc.)  stürzt die Kiste ab. Auf allen Partitionen sind Daten verloren gegangen.

Rückspielen von Backups der Systempartition hat komischerweise auch keinen Erfolg gehabt. Ich denke, es hat zuviele Verknüpfungen in andere Bereiche erwischt.

Ich dachte jetzt an eine Reparaturinstallation von XP und wollte vorher in enem Aufwasch das Bios aktualisieren. Ich könnte natürlich auch einen einfachen CMOS-Reset machen. Denn das Bios 9.3 lief bis dato.

Ich bin mittlerweile nur am übelegen, ob sich die Arbeit mit XP noch lohnt, oder, ob ich direkt auf Vista umschwenke. Zumindest erst einmal als Parallelinstallation. Wenn die Hardware dann läuft, muss es ja die XP-Instalation gecancelt haben.

Was würdet Ihr machen?


P.S.:
Ich habe in dem Zusammhang auch Speicher, Grafikkarte, Festplatten, Lüfter und Gehäuse auf- bzw. umgerüstet. Das Problem bestand allerdings schon vorher und hat sich nachher nicht wesentlich geändert. Was auffallend ist:
Meine neue AGP MSi NX7800GS macht die 3D-Marks nur langsam mit fast schwarzem Bildschirm. Treiber ist aktuell. Ich schiebe es auf die Systemmängel.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1170876140 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #15 am: 07. Februar 2007, 20:33:45 »

Viele bleiben vorerst XP \"treu\" und halten einen Umstieg auf Vista verfrüht.....ich sehe es genauso...zum \"rumspielen\" habe ich parallel die RC1 installiert und das reicht vorerst....
Gespeichert
Thomas

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.024
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #16 am: 07. Februar 2007, 20:55:22 »

Geht bei mir ja nicht ums rumspielen.

Wenn XP zerschossen ist und neu installiert werden muss, ist ja Vista fast weniger Arbeit als XP. Vista soll ja etwas selbständiger sein bei der Installation.

Und eh das ich zweimal installieren muss!

Bleibt immer noch die Bios-Frage.
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.024
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #17 am: 16. Februar 2007, 14:10:23 »

Bios-Update läuft definitiv immer noch nicht.

Aber Board läuft jetzt ohne Neuinstallation:
CMOS-Reset gemacht, Standard-Einstellungen im Bios-Setup, diverse Windows-Treiber einschließlich Via 4in1 neu installiert und es geht jetzt (ohne jeglichen Absturz und das auch noch schnell).

Das einzige Manko (wenn es denn eins ist): S-ATA-Festplatten werden jetzt über Taskleiste \"Hardware sicher entfernen\" eingebunden und angezeigt. Ist so seit Installation 4in1 PATA/SATA-Driver.

Ich kann damit leben.

Nur das mit dem nicht möglichen Bios-Update ärgert mich nach wie vor. Wenn denn da noch einer Abhilfe weiss.

Vista ist im Übrigen gekauft und wird demnächst als Parallelinstallation gestestet.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1171631441 »
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.024
Bios-Update K8T Neo2-FIR ( MS-6702E Version 1.0 )
« Antwort #18 am: 21. Februar 2007, 20:33:31 »

Jetzt hat das Bios-Update geklappt!

Version 9.4 aus Taiwan ist auf dem Board und läuft 1A.

Aber:

Wieder nur mit Live-Update möglich!

Wer versteht das?

Wieso geht kein Bios-Update mit DOS, aber das ach so riskante Live-Update funktioniert 1A.
Gespeichert