Mit MSI p965 übertakten?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mit MSI p965 übertakten?  (Gelesen 42457 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #40 am: 29. Januar 2007, 20:20:09 »

Zitat
Kann ich den RAM also mit \"ruhigen\" Gewissen wenigstens auf sein Standardtakt overclocken ohne Angst haben zu müssen?

Das würde ich zwar nicht als OC bezeichnen, aber genau das musst Du tun, um Deinen RAM auf 800MHz zu bringen.
Gespeichert

Foerny

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #41 am: 29. Januar 2007, 21:23:24 »

Hallo!

OK. Overclocken kann man das natürlich nicht nennen. Denn soviel sollte er ja sowieso haben :)  Allerdings bin ich mir gar nicht so sicher, obs wirklich ein 800er ist und nicht doch ein 667er. Im Geschäft und auf der Verpackung stand  800er. Aber wahrscheinlich kann das Board meinen als 800er nicht erkennen. Ist ja Schade. So musste ich jetzt die CPU auf ca. 2,6 GHz rauftakten, damit ich beim RAM einen Standardtakt von 400MHz, sprich einen 800er habe. Allerdings konnte ich auch so die CPU overclocken ohne grosse Angst beim RAM zu haben. Na ja, ich mach mich mal an die Stabilitätstests. Mal sehen obs klappt. Dann hab ich das erreicht was ich wollte.  

Ach ja, vielleicht weiss ja doch einer wo der CMOS Knopf sitzt. Man weiss ja nie.

Schöne Grüsse
Marco
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #42 am: 29. Januar 2007, 21:50:21 »

Um nochmal eine Frage zu klären: Welches Board hast Du denn nun genau? Das 965 Neo (MS-7235) oder das 965 Platinum (MS-7238).

Zitat
Aber wahrscheinlich kann das Board meinen als 800er nicht erkennen.

Das ist richtig, deshalb musst Du die RAM Frequenz manuell konfigurieren.  Aber genau das sollte möglich sein, ohne dass Du die CPU übertakten musst.

Ich glaube den CMOS-Reset-Knopf gibt es nur auf dem 975X Platinum.  Bist Du Dir sicher, dass Du das richtige Handbuch hast?

Schreib erstmal genau welches Board Du da eigentlich hast.
Gespeichert

Foerny

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #43 am: 29. Januar 2007, 21:58:43 »

Hi!

Also ich habe das P965 Neo, nicht das Platinium. Da steht im Handbuch etwas von dem Knopf, aber auf der Zeichnung im Handbuch ist dieser Knopf nicht aufgeführt. Gibts das evt. garnicht? Wie kann man dann reseten falls was nicht klappt?

Das würde mich jetzt aber schon interessiern, wie ich den RAM auf den Standardtakt konfiguriern kann ohne die CPU OC zu müssen. Ich find da nix im Bios. Hab das neuste bei mir oben. Das 1.6. Ich kann zwar die Timings manuell einstellen aber mehr find ich nicht dazu. Auch den PCI zu fixieren find ich nicht. Den Teiler für den RAM find ich auch nicht. Hier hat doch wer ne Anleitung geschrieben fürs OC. Und an die Sachen hab ich mich mal orientiert.

Gruss
Marco
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #44 am: 29. Januar 2007, 22:04:19 »

Zitat
Also ich habe das P965 Neo, nicht das Platinium. Da steht im Handbuch etwas von dem Knopf, aber auf der Zeichnung im Handbuch ist dieser Knopf nicht aufgeführt. Gibts das evt. garnicht? Wie kann man dann reseten falls was nicht klappt?

Eigentlich hat das Board einen Jumper den man ziehen oder umstecken muss.  Ansonsten kannst Du die Batterie herausnehmen, um einen CMOS-Clear zu machen.

Zitat
Ich find da nix im Bios.

Gehe ins CELL MENU und schau mal unter \"Adjust DDR Memory Frequency\" nach.  Das ist wahrscheinlich jetzt auf AUTO gestellt.  Das müsstest Du ändern....

Achte darauf, dass Deine Speichermodule eventuell mehr Saft brauchen als im CELL MENU unter \"Memory Voltage\" eingestellt ist.

Ich empfehle Dir nocheinmal genau zu überprüfen, was für Module Du da hast (Firma, Leistungsdaten und empfohlende Betriebsspannung)


EDIT:

Lad Dir mach das englische Hanbuch runter.  Ich finde da nichts über einen CMOS-RESET-KNOPF.  Wohl aber die Beschreibung eines dafür verbauten Jumpers....

Seite 2-19:

http://us2.msi.com.tw/support/mnu_exe/mbd_mnu/E7235v1.0.zip
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1170104967 »
Gespeichert

Foerny

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #45 am: 29. Januar 2007, 22:21:28 »

Hi!

Also ich hab den Kingston Hyper X  1GB 800er mit 5-5-5-12 oder so. Spannung liegt momentan im Bios bei 1.9 V. Hab da aber nix verändert. Laut Hersteller 1.8 bis 1.95 V Spannungsbreite.  Bei den Adjust DDR Memory ....Der Wert ist mit 667MHz fixiert. kann man nix verändern. Gleich drüber ist die Adjust CPU ... mit der aktuellen Geschwindigkeit und in Klammern die Werte von 320 * 8. Weiter unten kann ich den FSB bis 500 erhöhen und die Volt einzeln einstellen. Mehr ist nicht. Ich kann als einziges die Timings manuell einstellen. Das wars oder ich bin zu doof  =)

Danke für den Link. Werd ich mir mal  morgen reinziehen :)

Gruss
Marco
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #46 am: 29. Januar 2007, 22:26:21 »

Zitat
Bei den Adjust DDR Memory ....Der Wert ist mit 667MHz fixiert.

Eigentlich sollte es zwei Felder geben:

Adjusted DDR Memory Frequency

und

Adjust DDR Memory Frequency


Ersteres Feld sollte Dir anzeigen, was gerade eingestellt ist.  Tut es ja auch: 667MHz

Die andere Option sollte bei Dir momentan auf AUTO gestellt sein.  Und hier solltest Du Einstellungen vornehmen können...
Gespeichert

Foerny

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #47 am: 29. Januar 2007, 22:38:39 »

Hi!

O man, wie ich schon sagte, ich \"war\" zu doof. Hatte vergessen, bei den Timings auf Manuell zu stellen. Damit war es natürlich inaktiv  :wall Jetzt gehts :) Bevor ich es aber jetzt auf 800 stelle ist die Frage, ob ich das so einfach kann, da ich ja die CPU auf 2,55 GHz getaktet habe. Nicht das der RAM aufeinmal horrormässig übertaktet wird und womöglich auch noch im Arsch ist. Wenn ich jetzt aber die CPU so lasse, ist es dann möglich den RAM nicht so viel zu übertakten? Dazu  fehlt wahrscheinlich noch der Teiler, aber der ist mir noch nicht untergekommen. Na ja, vielleicht finde ich ihn ja :) Danke jedenfalls nochmal.

Gruss
Marco
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #48 am: 29. Januar 2007, 22:39:54 »

Was hast Du denn für einen Prozessor verbaut?
Gespeichert

Foerny

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #49 am: 29. Januar 2007, 22:49:26 »

Hi!

Hab den E6400er. Bei CPU-Z ist er jetzt 400MHz angegeben und mit einem Teiler von 2:3. Hab jetzt mal vorsichtshalber den Standardtakt von der CPU wieder genommen. Hochtakten kann ich dann immer noch schön langsam.

Gruss
Marco
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #50 am: 29. Januar 2007, 23:19:01 »

Richtig.

Bedenke beim Übertakten, dass sich der CPU-Takt und auch der RAM-Takt in Abhängigkeit vom FSB-Takt ergeben.

Den Teiler musst Du entsprechend der eingestellten FSB-Frequenz wählen.
Gespeichert

polojj2

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #51 am: 07. Februar 2007, 15:23:53 »

ja wo geht denn bei dem board der ram teiler einzustellen? da is nix man kann nur den pci v un ram v verstellen,mehr nicht...
kein ram teiler!!! oder gibts da unterschiedliche biose ?
habe award 1.6 drauf
was is mit  ami bios hat das jemand drauf das es da vielleicht geht?
ich dreh noch durch mit dem board :wall
Gespeichert

coachku

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #52 am: 08. Februar 2007, 13:11:55 »

unter advanced chipset features die speicher-timings auf manual und
dann kannst du unter cell menu die speicherteiler auswählen: 533/667/800
Gespeichert

tette

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #53 am: 08. Februar 2007, 23:16:27 »

Hallo zusammen,

das mit dem Netzteil hab ich auch schon getestet. Hab aber ein 550w Netzteil und das sollte reichen. Hab mal alle Laufwerke und Festplatten abgezogen. Leider kein erfolg.
Mehr als 340 FSB ist nicht Möglicht.
Hier noch mal meine Daten:

MSI P965 Platinum
Intel Core2 Duo E6300 (FSB 340)
2048MB OCZ PC2-6400 CL4 KIT XTC ATI CrossFire (1040Mhz 5-5-5-15)
3x250 WD im Raid0
X1900xt 512 MB
Netzteil Power Platium 550w

Hab jetzt auch das Bios Updat auf 1.3 gemacht und es geht immer noch nicht mehr als 2,4Ghz.
Ich kann einstellen was ich will aber bei 2,42Ghz geht nichts mehr.

Wenn einer mit seinem Platinum und einem 6300 mehr schaft.

Schreibt doch einfach mal. :wall
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1171009267 »
Gespeichert

Play

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #54 am: 11. Februar 2007, 15:36:14 »

Da man beim NEO-F nicht den V-Core anheben kann, wollte ich mal fragen, ob das unter Windows irgendwie geht?

Gruss Play
Gespeichert
Mein Profil bei Nethands:
Nethands

Play

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #55 am: 24. Februar 2007, 19:29:38 »

Wenn MSI ein BIOS rausbringen würde wo man den Vcore einstellen kann, wäre dann das MSI P965 NEO-F gut zum Übertakten? Ich meine ob es nur am BIOS liegt ob man gut oder schlecht mit einem 965 Board übertakten kann?

Gruss Play
Gespeichert
Mein Profil bei Nethands:
Nethands

coachku

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #56 am: 26. Februar 2007, 02:54:04 »

naja, recht viel einzustellen gibt es nicht, aber bei mir schafft es ohne probleme 333 und mehr. hab noch nicht das limit ausgemacht, weil die leistung einfach mehr als ausreichend ist!
(selbst mit meinem e6300)
Gespeichert

Play

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #57 am: 26. Februar 2007, 18:17:20 »

Bei mir geht es bis 343 MHz und kein MHz mehr. Wenn ich im BIOS 344 MHz einstelle Bootet der PC nicht mehr.

Gruss Play
Gespeichert
Mein Profil bei Nethands:
Nethands

coachku

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #58 am: 26. Februar 2007, 19:26:37 »

hm, booten tut er bei mir selbst bei 380 noch, aber ob das eben stabil ist, keine Ahnung
Gespeichert

Play

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #59 am: 26. Februar 2007, 20:14:51 »

Gibt es denn irgendwelche Einstellungen, mit denen man einen höheren FSB erreichen kann?

Gruss Play
Gespeichert
Mein Profil bei Nethands:
Nethands