Mit MSI p965 übertakten?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mit MSI p965 übertakten?  (Gelesen 42672 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MarcMHB

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Mit MSI p965 übertakten?
« Antwort #140 am: 29. November 2008, 18:43:56 »

Jetzt bin ich gierig geworden.

Bei myby.de (soll keine Schleichwerbiung sein, kannte den Shop bis heute gar nicht) gibt es eine Aktion, dass man 50 € spart bei einem Bestellwert von mind. 250,00 €.

Es juckt gewaltig in den Fingern da zuzuschlagen. Denkbare Kombi wäre der q6600 +  Board. Der Laden hat leider nicht so die Auswahl und der 6600 ist nur tray.
Wenn ich auf SLI etc verzichte und nur imk normalen Umfang übertakte wäre evtl noch der q9300 boxed mit einem günstigeren board drin.
Oder aber den 8400 Duo als boxed mit einem Board.
Leider sagen mir die Boards alle nix. Falls einer so nett sein mag und mal kurz über das (überschaubare) Angebot gucken könnte, was da Sinn macht. Wäre supernett.

Beim MSI (ich bin mit meinem echt zufrieden, daher würde ich wohl auch bei MSI bleiben) gibt es z.b. das MSI - P35 Neo-F (69 €)  und das MSI - P35 Neo2-FR. für 97 €.

Edit: Habe gerade gesehen, dass ich den Themenbereich dieses Threads ein wenig zu sehr ausgedehnt habe.  Ich poste daher nochmal in der Kaufberatung. sry-
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1227980851 »
Gespeichert