AMD X2 4200+ mit DDR2PC800 Ram
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: AMD X2 4200+ mit DDR2PC800 Ram  (Gelesen 5401 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
AMD X2 4200+ mit DDR2PC800 Ram
« Antwort #20 am: 05. August 2006, 15:49:26 »

Zitat
ich denke ich werde mir noch 2 12 zoll gehäuselüfter holen

 8o  Ich denke, du meinst Zentimeter.... ;)
Gespeichert
Thomas

hacker3000

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 438
AMD X2 4200+ mit DDR2PC800 Ram
« Antwort #21 am: 05. August 2006, 16:32:08 »

ich frag mich wieso amd cpu\'s mit 1800/2200/2600 mhz produziert, wenn damit die ram\'s nicht auf vollem takt laufen? und verschweigt wird es auch überall... nur in foren etc. erfährt man darüber.. ich find das ne frechheit
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.601
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
AMD X2 4200+ mit DDR2PC800 Ram
« Antwort #22 am: 05. August 2006, 18:13:54 »

Warum gibt es Speicher DDR2-533, DDR2-667/675, DDR2-400? Dann bräuchte man ja nur DDR2-800 herstellen. Wenn man bei seinem Händler schlecht beraten wird, dann sollte man den Händler wechseln oder bei ALDI einkaufen. Die Multis sind nun eine Sache, die gibt es so lange wie diese PC-Systeme.
Sein Unwissen dem Hardwarehersteller anzulasten ist eher eine Frechheit. Aber lassen wir diese Diskussion.
Durch die Frequenzstaffelung gibt es einen schönen Spielraum zum Übertakten. ... und ich denke zylinder hat nun auch Spaß dran.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

zylinder

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
AMD X2 4200+ mit DDR2PC800 Ram
« Antwort #23 am: 05. August 2006, 19:56:30 »

also ich bin vollstens zufrieden damit und werde 100% meinen spass damit haben.

ich muss auch sagen dass ich gar nicht beim händler war sondern mir meine sachen so im internet zusammengesucht habe. das mit dem multi weiss ich an und für sich schon, aber ich hab einfach nicht daran gedacht, weil der 4400+ für die bisschen mehrleistung für mich von vorne herein nicht in frage kam. darum ist der recht schnell von meiner liste verschwunden und als dann noch einer übrig war wars halt der 4200+.

hehe ich bin halt nicht der hardwareobermucker^^ trotz informatik studium :D
aber solangs leute gibt die das wissen und das einmal dann sogar noch aufm tablett servieren komm ich ans ziel ( :winke @ notnagel)

finds auch toll wenn ich seh, wie amd sich gemacht hat. hatte auch mal nen k62-350mhz das waren noch andere zeiten  :tongue:


Grüßle

Christoph
Gespeichert

Nob88

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
AMD X2 4200+ mit DDR2PC800 Ram
« Antwort #24 am: 05. Januar 2007, 18:07:17 »

:( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :(

Hallo!

Ich habe ein Großes Problem mit meinem Mainboard K9NPlatinum
S/N601-7250-070k0607002668.

Betreibe das Board mit 500Watt Netzteil von Enermax Liberty
Arbeitsspeicher: crosair  Kit 2x1024MB  DDR2 800MHz PC2-6400 CL4 Pro
Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+ dual core
Brenner: LG DVD Brener H22L
Festplatte: Seaget
Grafikkarte: Radeon XT1900
Betriebsystem : WINXP PRO

Das Problem wie ich aus den forum gelesen habe ist bekannt.

Der PC stürtzt beim Brennen einfach ab.

Meine vermutung ist das ich nur das Bios richtig einstellen muss.

wie stelle ich am besten das bios ein das der arbeitsspeicher mit dem prozessor optimal leuft?

Oder soll ich das Mainboard austauschen lassen?

Bedanke mich für jede Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

Nob88 :]
Gespeichert

<< dp >>

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 144
AMD X2 4200+ mit DDR2PC800 Ram
« Antwort #25 am: 06. Januar 2007, 11:32:07 »

Ich glaube nicht, dass es am RAM liegt. Ich habe das gleiche Board, den gleichen RAM und betreibe das Ganze mit einem X2 5200  - ich kann problemlos CDs brennen (habe den Samsung SH-S183A). Vielleicht liegt es am Brenner bzw. an den Treibern. Steht denn was brauchbares in der Systemanzeige?
Gespeichert

Nob88

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Ms 7250 4600+
« Antwort #26 am: 06. Januar 2007, 13:50:12 »

Ich habe den Brenner LG H22L  in meinem K8N Platinum Mainboaerd ausprobiert leuft einbahnfrei.
Ich dachte auch das es am brenner liegt und habe einen DVD brenner von Sony an das MAinboard angeschlossen und das gleiche problemm bei 10% geht einfach der rechner aus.

Hatt jemand vieleicht noch ein tip?
Gespeichert

Nob88

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Ms 7250
« Antwort #27 am: 13. Januar 2007, 12:22:38 »

Hallo!

So Ich habe mein Mainboard ausgetauscht bekommen und siehe kein absturz beim
Brennen mehr.

von Ser.Nr.: 601-7250-070k0607002668 gegen einen
        Ser.Nr.: 601-7250-070K060800.........

Wollen wir mal das beste hoffen. :] :] :] :] :] :] :] :]
Gespeichert

Smuti

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
AMD X2 4200+ mit DDR2PC800 Ram
« Antwort #28 am: 01. Februar 2007, 15:54:18 »

Hallo Leute,

ich habe auch ein ähnliches Problem.
Mein Speicher wird auch nicht richtig mit 400 Mhz getaktet.
Der 4200+ wird erkannt und der Speicher als Dual Channel ausgeworfen. (Bios)
Speicher ist der Corsair TwinX XMS2 CL5 PC 6400/800

Ich habe auch schon versucht auf 218 Mhz zu stellen,  aber dann wird der Speicher nicht mehr als Dual Channel angezeigt.

Was muss ich in den Untermenüs noch verstellen?

Hier mal CPU Z zur Info.

Danke

Smuti



CPU-Z 1.38 report file
 
Processor(s)  
 
Number of processors 1
Number of cores 2 per processor
Number of threads 2 (max 2) per processor
Name AMD Athlon 64 X2 4200+
Code Name Windsor
Specification AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4200+
Package Socket AM2 (940)
Family/Model/Stepping F.B.2
Extended Family/Model F.4B
Brand ID 4
Core Stepping BH-F2
Technology 90 nm
Core Speed 2211.6 MHz
Multiplier x Bus speed 11.0 x 201.1 MHz
HT Link speed 1005.3 MHz
Stock frequency 2200 MHz
Instruction sets MMX (+), 3DNow! (+), SSE, SSE2, SSE3, x86-64
L1 Data cache 2 x 64 KBytes, 2-way set associative, 64-byte line size
L1 Instruction cache 2 x 64 KBytes, 2-way set associative, 64-byte line size
L2 cache 2 x 512 KBytes, 16-way set associative, 64-byte line size
 
Chipset & Memory  
 
Northbridge NVIDIA nForce 570 SLI rev. A1
Southbridge NVIDIA nForce 570 SLI rev. A2
Graphic Interface PCI-Express
PCI-E Link Width x16
PCI-E Max Link Width x16
Memory Type DDR2
Memory Size 1024 MBytes
Memory Frequency 368.6 MHz (CPU/6)
CAS# Latency (tCL) 5.0 clocks
RAS# to CAS# (tRDC) 6 clocks
RAS# Precharge (tRP) 5 clocks
Cycle Time (tRAS) 18 clocks
Bank Cycle Time (tRC) 23 clocks
Command Rate 2T
 
System  
 
System Manufacturer MSI
System Name MS-7250
System S/N To Be Filled By O.E.M.
Mainboard Vendor MSI
Mainboard Model MS-7250
BIOS Vendor American Megatrends Inc.
BIOS Version 080014
BIOS Date 08/02/2006
 
Memory SPD  
 
Module 1 DDR2, PC2-6400 (400 MHz), 512 MBytes, Corsair
Module 2 DDR2, PC2-6400 (400 MHz), 512 MBytes, Corsair
 
Software  
 
Windows Version Microsoft Windows XP Professional Service Pack 2 (Build 2600)  
DirectX Version 9.0c
Gespeichert