865PE FIS2R/PFISR mit Adaptec 29320
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 865PE FIS2R/PFISR mit Adaptec 29320  (Gelesen 1233 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

rolfhein

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
865PE FIS2R/PFISR mit Adaptec 29320
« am: 31. Juli 2006, 18:47:40 »

Benutze mehrere 865PE-FIS2R-Boards und ein PFISR-Board mit jeweils einem
P4/2,8-Northwood, 2GB DDR400 einer ATI-9600XP und einem Adaptec 29160
mit 6 IBM-LVD-Platten 36GB (DDYS bzw IC35L.160 bzw. ICL35.320).
Mit dem Adaptec 29160 laufen die 6 SCSI-Platten einwandfrei; das gilt fuer beide Boardtypen.
Da ich in zei Rechnern aber ausschliesslich 320-Platten betreibe,
wollte ich zur Optimierung einen entsprechenden 320-Controller einsetzen.
Fuer das FIS2R-Board einen Adaptec 29320AR (Singlechannel) und fuer ein
PFISR-Board einen Adaptec 29320_R (Dualchannel).
Bei beiden Controllern habe ich das Raid deaktiviert und den von Adaptec im
Internet angebotenen NonRaid-Treiber (ADPU320. CAT/INF/SYS) eingesetzt.
Das Ergebnis auf beiden Boards ist gleich schlecht.
Bereits das Booten unter WinXP/SP2 dauert etwa 3x solange, wie unter 29160.
Kommt WinXP endlich hoch, so scheint zunaechst alles in Ordnung.
Fuehre ich aber einen umfangreicheren Copy von einer Platte auf eine andere
Platte durch (zB Synchonisieren) zu habe ich den Eindruck, dass der 320-Controller
mehrmals neu resetet und seine Platten neu ueberprueft; manchmal haengt
sich das System voellig dabei auf. Das gilt fuer beide 320-Controller.
Setzte ich wieder die alten 29160-Controller ein, funktioniert alles bestens.
Bitte sehr herzlich um Unterstuetzung fuer mein Controller-Problem
rolfhein
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
865PE FIS2R/PFISR mit Adaptec 29320
« Antwort #1 am: 04. August 2006, 22:43:34 »

Hier   Test Report für das 865PE Neo2 Series und hier für das 865PE Neo2-PS Series, da sind auch die SCSI Controller dabei...
Gespeichert

rolfhein

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
865PE FIS2R/PFISR mit Adaptec 29320
« Antwort #2 am: 17. August 2006, 19:48:46 »

Vielen Dank fuer die Information,
aber leider beschraenken sich alle dortigen Tests auf 160-SCSI-Controller.
Dass 160-SCSI-Controller problemlos funktionieren kann ich nur bestaetigen;
habe solche Controller in 6 MSI-Boards (FIS2R und PFISR) im Einsatz.
Interessant fuer mich waere zu wissen, warum 320-SCSI-Controller in diesen
Boards nicht funktionieren wollen.
Gruss  rolfhein
Gespeichert