Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: NX7900GT-VT2D256EZ passiv Kühlung  (Gelesen 11560 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
NX7900GT-VT2D256EZ passiv Kühlung
« Antwort #40 am: 11. August 2006, 00:45:26 »

Hallo.

Zitat
und das kann man dort reinschiben wo man den steckplatz dahinter nicht benutzen muss) könnte das helfen ?

Du meinst bestimmt einen Slotlüfter. Der dürfte in Deinem Fall nicht viel bringen.


Gruss
Duncan
Gespeichert

Feirefiz

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
NX7900GT-VT2D256EZ passiv Kühlung
« Antwort #41 am: 11. August 2006, 01:34:13 »

naja ne bevor ich meine brandaktuelle passive MSI 7900gt erweiter wegen sli werde ich sie warsch ersetzen durch eine multi-gpu graka die ist von den kosten und von der leistung genauso gut wie sli un so eine wirds auch mal günstig geben und bis dahin wird mir meine aktuelle mich weiterhin sehr erfreuen durch guten kompromiss zwischen leistung und guter(keiner ^^) lautstärke
Gespeichert

FaSt142

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
NX7900GT-VT2D256EZ passiv Kühlung
« Antwort #42 am: 11. August 2006, 08:36:01 »

Zitat
Original von SoFar
Du hast die Grafikkarte an eine externe Stromversorgung angeschlossen? oO
Da muss ganz einfach der PCI-E-Stecker, den jedes modernes Netzteil hat, rein.
Oder eben zwei 4-Pol-Molexstecker in den bei der GraKa mitgelieferten Adapter reinstecken falls dein NT keinen PCI-E-Anschluss hat.

Damit meinte ich die Stromversorgung vom Netzteil über den 4-Pol PCI-E stecker.
Für mich ist das eine Externe Stromversorgung der GraKa da sie den Strom nicht über das Board bekommt.
Gespeichert

krong

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
NX7900GT-VT2D256EZ passiv Kühlung
« Antwort #43 am: 16. August 2006, 20:56:29 »

Hallo Leute...

Ich bin seit heute stolzer Besitzer dieser Grafikkarte...

Hier mal eben meine ersten Eindrücke:

Bei komplett passivem Betrieb wird das gute Stück in der Tat extrem heiß.
Bei mir ging die Temperatur während des 3DMark schnell auf 95°C hoch.
Das war mir dann doch ein wenig zuviel des Guten. Auch wenn die GPU erst ab 125°C runtertaktet kann ich mir nicht vorstellen dass eine so hohe Temperatur über nen längeren Zeitraum gut für die Karte ist.
Hab nun erstmal nen 12er Scythe Lüfter auf die Karte gelegt und ich war über das Ergebnis mehr als überrascht. Die GPU kommt während des 3DMarks nicht über 60°C.

Ich hab nen LianLi Midigehäuse mit 2 12er Lüftern. Der vorne bläst rein der Hintere saugt raus. Der 12er auf der Graka saugt von der Graka ab und bläst nach oben richtung CPU Kühler (passiver Scythe Ninja).

Ich bin sprichwörtlich begeistert! Mein Computer ist praktisch lautlos.
Ich hatte bis gestern die ASUS 7900GT welche bis zum Windows Start unerträglich laut war und selbst mit Softwarelüftersteuerung noch störend laut war...



Mal ne ganz dumme Frage...:
Wo finde ich den Key für GT Legends?
In der DVD Box steht zwar der Online Key, diesen deklariert GT Legends allerdings als falsch wenn ich das Spiel starten will. Also muss doch irgendwo noch nen Key fürs eigentlich Spiel sein?!?

Edit: Der Key befindet sich auf der DVD. Wie bescheuert ist das denn bitte?!? =)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1155755634 »
Gespeichert

SoFar

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
NX7900GT-VT2D256EZ passiv Kühlung
« Antwort #44 am: 16. August 2006, 23:56:41 »

Huhu,

Dank funktionierendem Mainboard konnte ich heute auch anfangen, meine Karte zu testen.
Die Panikmache von einigen wegen der Temperatur ist extrem lächerlich.

Im Windowsbetrieb hab ich eine GPU-Temperatur von 40-45°C. Nach einem Lauf 3D Mark 2006 hat sie so knapp 60°C. Also alles absolut unbedenklich. Die wird bestimmt selbst bei mehreren Stunden spielen nicht heißer als 70°C und solange sie unter 90°C läuft, passt mir das.

Ich hab übrigens ein Thermaltake Swing-Gehäuse mit 1400RPM 120mm-Ausblaslüfter (sehr gutes Teil, was sogar schon dabei beim Gehäuse), 1200RPM 120mm-Einblaslüfter und 900RPM 120mm-Netzteil-Ausblaslüfter sowie ein kleines Luftgitter an der Seite (praktischerweise fast direkt neben der Grafikkarte).

Schön ruhig alles und das zählt ja auch zum Feeling. :)
Nur noch der AMD-Boxed-Lüfter surrt etwas, aber den werd ich morgen durch einen neuen ersetzen.

Bin bis jetzt ziemlich zufrieden. Werde die Karte in den nächsten Tagen noch ausführlich testen und dann vielleicht nochmal hier schreiben, falls erwünscht.
Jetzt werd ich erstmal Oblivion ausprobieren. :)


Habe übrigens ca. 4550 3D-Marks (mit einigen Hintergrundanwendungen).


@ krong: Sorry, das Spiel hab ich noch nicht ausprobiert. Kommt irgendwann auch noch dran. Wenn du den Key gefunden hast, sag bitte bescheid wo. *g*
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1155765580 »
Gespeichert
CPU: AMD Athlon 64 X2 4600+
CPU-Lüfter: Arctic Cooling Freezer 64 Pro
MB: Asus M2N-E
RAM: OCZ Platinum Edition, 1 GByte DDR2-800
GFX: MSI GeForce 7900GT, passiv gekühlt
NT: Enermax Liberty 500W
CASE: Thermaltake Swing, 2 Gehäuselüfter
OS: Gentoo Linux 64 Bit / Windows XP SP2 32 Bit

krong

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
NX7900GT-VT2D256EZ passiv Kühlung
« Antwort #45 am: 17. August 2006, 00:51:47 »

Hab ich doch schon... =)
Gespeichert

SoFar

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
NX7900GT-VT2D256EZ passiv Kühlung
« Antwort #46 am: 17. August 2006, 05:20:10 »

So, hab mal mehrere Stunden Oblivion gespielt. Die Karte wird auch nach stundenlangem Spielen bei mir nicht über 60°C heiß.

Übrigens läuft Oblivion in 1280x1024 mit vollen Einstellungen flüssig (ohne AA/AF). O:-)

Die Karte gefällt mir bis jetzt sehr gut. Kann sie nur weiterempfehlen.
Gespeichert
CPU: AMD Athlon 64 X2 4600+
CPU-Lüfter: Arctic Cooling Freezer 64 Pro
MB: Asus M2N-E
RAM: OCZ Platinum Edition, 1 GByte DDR2-800
GFX: MSI GeForce 7900GT, passiv gekühlt
NT: Enermax Liberty 500W
CASE: Thermaltake Swing, 2 Gehäuselüfter
OS: Gentoo Linux 64 Bit / Windows XP SP2 32 Bit

Herr Forder

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
NX7900GT-VT2D256EZ passiv Kühlung
« Antwort #47 am: 30. August 2006, 12:34:42 »

Hört sich doch alles gut an!
Werde dann also die MSI NX7900GT-VT2D256EZ passiv Kühlung kaufen.
Vermutlich in der 512 MB Variante
Gespeichert

Piranha

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
NX7900GT-VT2D256EZ passiv Kühlung
« Antwort #48 am: 07. September 2006, 12:52:01 »

Hallo,

du hast 4550 Punkte im 3DMark06.

Ich habe 4450 Punkte, auch mit Hintergrundanwendungen (Bitdefender, Fritzbox, Skype) usw.) und meine Leistung auf Qualität stehen.

Ich gehe mal davon aus, daß du den Standarttakt für CPU und GPU verwendest.

So schlecht läuft mein Sys doch nicht.
Gespeichert
AMD64 4200+ X2 mit Zalman CNPS7700B AL-CU, ASUS A8NSLI Premium, 1024 MB RAM Kingston 400, MSI 256 MB 7900 GT passiv, 2x 160 GB S-ATA 2 Samsung Spinpoint, 1x 200 GB S-ATA Maxtor, Razer Diamondback, Razer Exactmat, Elsa 21M98 21" Monitor, Aplus Casetek Gehäuse mit 25cm Gehäuselüfter, Enermax Netzteil Liberty 500Watt

nicitec

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
NX7900GT-VT2D256EZ passiv Kühlung
« Antwort #49 am: 19. September 2006, 13:37:51 »

ja also erst ma hallo ,

also ich bin eher en noob mit computern , aber habe mir einen rechner mit einer 7900gt passiv zusammen gebaut. mein rechner ist gut durch lüftet(19dBa :)) und mit einem zusatzlüfter(80mm) und noch so vga kühler von zahlmann läuft sie auf 38°C (also hab nachdem ich 3 stunden cs1.6 gespielt hab geschaut)
ich war auch sehr zufrieden mit ihr, seit ich seit gestern ein bitfehler habe , also so einen streifen , der mitten durchs bild geht.   ?(
würd jetzt gerne wissen wie ich des weg krieg (treib aktualisieren hab ich schon probiert)

also wär euch sehr dankbar
Gespeichert

Piranha

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
NX7900GT-VT2D256EZ passiv Kühlung
« Antwort #50 am: 06. Oktober 2006, 09:38:58 »

Hallo Nicitec,

da hilf nur der Austausch der Karte und darauf hoffen, daß mit der neuen Karte alles besser wird. Meine läuft jetzt seit 6 Wochen in default Einstellungen ohne Probleme.
Gespeichert
AMD64 4200+ X2 mit Zalman CNPS7700B AL-CU, ASUS A8NSLI Premium, 1024 MB RAM Kingston 400, MSI 256 MB 7900 GT passiv, 2x 160 GB S-ATA 2 Samsung Spinpoint, 1x 200 GB S-ATA Maxtor, Razer Diamondback, Razer Exactmat, Elsa 21M98 21" Monitor, Aplus Casetek Gehäuse mit 25cm Gehäuselüfter, Enermax Netzteil Liberty 500Watt

Knuckles

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 873
NX7900GT-VT2D256EZ passiv Kühlung
« Antwort #51 am: 06. Oktober 2006, 09:54:54 »

Zitat
mein rechner ist gut durch lüftet(19dBa  )

Was hat die Lautstärke mit der Lüftung zu tun?

Soll man etwa daraus schliessen: Umso lauter der Lüfter, umso besser die Kühlung? =)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1160121441 »
Gespeichert
Rettet den Wald! Esst mehr Biber und Spechte!!!

Herr Forder

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
NX7900GT-VT2D256EZ passiv Kühlung
« Antwort #52 am: 20. November 2006, 17:54:57 »

Ich habe vor ca. 3 Wochen den neuen Rechner gekauft.
AMD Athlon 64 X2 Dual Core 4200+ AM2
ASUS M2N-E HT2000 AM2 (dann doch nicht MSI)
MSI NX7950GT-VT2D512EZ-HD 512MB
Thermaltake Blue Orb 2 Silent Solution
zus. Gehäuselüfter 4412/F2GLLE zum Enermax CA-3030 Pandora

Es läuft alles bestens mit der passiven Grafikkarte.
Kann die \"Panikmache\" nicht verstehen.
Mein System muss bei Zeiten viel leisten und ist unter Umständen ca. 18 Stunden in Betrieb.

Ich kann die Grafikkarte empfehlen! :o)
(laut meinen momentanen Erfahrungen)
Gespeichert