Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang  (Gelesen 9162 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

StardustOne

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« am: 01. Juni 2006, 23:47:29 »

Hallo zusammen

Ich habe den MSI Mega View D310 gekauft. Mega ist der Preis und das Display, wenn man dann was empfangen kann. Die Winkelabhängigkeit zur Seite ist mehr als ok. Das Gewicht ist super, 180 g sind wirklich überall hin tragbar. Auch gut: die einzelnen Tonkanäle lassen sich auswählen (Einstellungen für den Ton werden jedoch nicht gespeichert).

Für alle Fussballfans die es genauer wissen wollen: Ja, man kann den Fussball darauf sehen und der Ball zieht keine Schleier oder Schlieren nach sich. Bewegungen werden flüssig wiedergegeben, es ruckelt nichts. Auch Laufschriften sind fliessend.


So genugt gelobt, jetzt kommt die Kritik:

1. Benutzerführung und Menusteuerung: Wer hat sich das bloss ausgedacht. Kompliziert und umständlich. Mal muss man am Joystick Knopf Enter drücken, mal mit der Enter-Taste. So ein Durcheinander. Das Onscreen Help hilft auch nicht sehr viel weiter.

2. Die Empfangsqualität mit der eingebauten Antenne ist mehr als bescheiden, im Bus oder Tram ist so gut wie nichts anschaubar (ich wohne in Sichtweite vom DVB-T Sender Uetliberg in der Schweiz). An Haltestellen geht es, aber sobald der öffentliche Verkehr rollt, ist der Pixelhaufen perfekt. Am Wohnort habe ich in der ganzen Wohnung keinen Empfang, der \"grosse\" Bruder, ein DVB-T fähige Sony Projektonsfernseher, hat prima Signal.

3. Verarbeitung ist ziemlich billig, na ja. Die eingebaute Stütze besser gar nicht berühren, das sieht doch sehr zerbrechlich aus. Etwas mehr Metallgehäuse und weniger Plastik wären sicher besser gewesen. Das Display sieht nicht aus als wäre es sehr kratzresistend. Zudem spiegelt es extrem.

4. Die blaue Status LED in der Mitte des Gerätes blendet einem so richtig an, besonders wenn es draussen dunkler ist. So eine blöde Position gleich im Blickfeld dafür zu wählen, das grenzt schon fast an Idiotie. Und muss diese LED  wirklich so gross sein?

5. Das Schlimmste aber ist: Es wird kein einziges Bild-Format richtig dargestellt, zwar kann der TV per Menu auf 4:3 Letterbox, 4:3 Pan&Scan sowie 16:9 eingestellt werden. Doch all diese Einstellungen haben keine Auswirkung. Das Bild wird immer auf 16:9 gestreckt, mit allen Konsequenzen. Auch 16:9 nicht anamorphe Sendungen werden gestreckt, mit der Folge dass eigentlich balkenfreies Programm jetzt plötzlich Balken bekommt. Absolut unbrauchbar.

Fazit: Finger weg von diesem Gerät, es ist weder ausgereift noch wirklich brauchbar. Jedenfalls nicht mit der bei meinem installierten Firmware 1.0.122.0SE.

Tja es sah im Review auf golem.de besser aus als es ist und der Display ist auf keinen Fall 720x568 wie da vorgegaukelt wurde, ich tippe auf ein 900x236er LCD Panel.

Das Geld hätte ich mir echt sparen können.

Freundliche Grüsse
StardustOne aus der Schw
Gespeichert

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.963
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #1 am: 02. Juni 2006, 10:14:31 »

Zitat
sobald die Handys mit DVB kommen ist der Markt \"neu gemischt\".

Teils teils .. für Gratisunterhaltung unterwegs ist es allemal ok!

Aber wenn meine einen kleinen mobilen Fernseher sucht dann eher fehl ma platze und ein weiterer schnickschack fürs Handy!


Zitat
Fazit: Finger weg von diesem Gerät, es ist weder ausgereift noch wirklich brauchbar. Jedenfalls nicht mit der bei meinem installierten Firmware 1.0.122.0SE.

Da kann man nur hoffen das MSI daraus lehrnt und ein besseres Gerät rausbringt...
Von mir aus noch für max 300€!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1149236272 »
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.072
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #2 am: 02. Juni 2006, 11:37:19 »

Ich laß nächste Woche die Probleme von MSI prüfen. Wenn es ein Serienproblem ist, wird es eine neue Firmware geben. Mehr kann ich auch nicht machen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.963
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #3 am: 02. Juni 2006, 16:29:48 »

Zitat
Ich laß nächste Woche die Probleme von MSI prüfen. Wenn es ein Serienproblem ist, wird es eine neue Firmware geben. Mehr kann ich auch nicht machen.

Das ist doch schonmal etwas ... dann denk ich werden sich paar probs lösen!
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

StardustOne

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #4 am: 02. Juni 2006, 23:57:51 »

Ich  fürchte das von mir festgestellte Bildformat Darstellungsproblem ist dem weniger kritischen Konsumenten nicht wichtig. Da dürfte deshalb kaum mit einer Firmware nachgebessert werden.  

Wenn wie in der Schweiz alle 16:9 Sendungen nicht anamorph gesendet werden, dann ist dieser Tuner ohne eine Zoom Funktion zum Ausblenden von schwarzen Balken oben und  unten völlig unbrauchbar.

Wenn die Sendung in 4:3  gesendet wird, dann ist das Strecken auf bildschirmfüllende 16:9 wohl der MSI Standard  mit dem man zu leben hat. Das mag ja in Taiwan witzig sein, ich möchte jedoch meine Sendungen  unverzerrt ansehen  können. Eine Zoom Funktion hätte hier geholfen, oder ein Auto Format Feature.

Was mir übrigens auch fehlt: es gibt weder eine Kontrast noch eine Farbeinstellung.  Nur die Helligkeit lässt sich einstellen. Dafür sind dann zwei  Spiele mit drin, die den Bildschirm nicht mal im Ansatz ausfüllen.  Das Ganze ist ebenso enttäuschend  wie der MSI Support, der mir seit mehr als zwei Tagen noch keine Antwort auf meine Fragen bezüglich des Bildformat Fehlers gegeben hat.

Wenn man nicht mal so etwas Einfaches wie die richtige  Bildformat Einstellung im Griff hat, der sollte den  das Bauen von Fernsehern den Spezialisten überlassen.

Was wirklich schlecht ist: die Tuner Empfindlichkeit.  Ich habe nicht mal mit der  beiliegenden externen Antenne im Haus Empfang. Mehr als ungefähr 70 % Signal bringt die eingebaute Antenne eigentlich nie.  Das Bild bricht sogar ab wenn man bloss mit dem Tuner herum spaziert. Bei 50 % Signal ist an Empfang schon nicht mehr zu denken. Selbst eine grosse aktive externe Antenne bringt bloss knapp 70 %  Signal. Das Gerät ist sein Geld wirklich nicht wert. :(

Dieser Tuner gehört offenbar auch zur Kategorie Bananen Ware -  reift beim Kunden. Für eine so grosse Firma wie MSI ist das schon ziemlich  beschämend.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1149714262 »
Gespeichert

stefan-do

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #5 am: 11. Juni 2006, 11:32:47 »

hab das gerät nun auch schon ein paar tage :)

bin bis auf ein paar sachen auch sehr zufrieden!

die interne antenne hättet ihr euch echt sparen können, mit der externen aber top empfang hier in dortmund!

könnt ihr mir verraten wie die videos beschaffen sein müssen, damit man nicht ur ein kleines bild in der mitte hat??? welche auflösung?

im lieferumfang sollte ein handbuch als pdf sein, aber war nicht dabei! könnt ihr mir das per mail senden?

verbesserungsvorschläge:

1.  ein pdf viewer wäre klasse!!!!
2. automatische erkennung von externer antenne

... wäre das möglich?

wann gibts ein firmwareupdate?


gruß
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.072
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #6 am: 11. Juni 2006, 14:51:10 »

MSI wird das hier im Forum kaum lesen. Handbücher als PDF gibt es hier: http://www.msi.com.tw/program/support/manual/mnu/spt_mnu_detail.php?UID=626&kind=6
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

StardustOne

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #7 am: 22. Juni 2006, 22:47:28 »

Neue Firmware ist jetzt da, doch ich habe das Teil letzte Woche zurückgegeben, da ich das  Vertrauen in Produkt und Firma verloren habe. Die Support Anfragen hatten wie erwartet überhaupt  nichts gebracht.

Link zur Firmware:

http://www.msi.com.tw/program/support/firmware/frm/spt_frm_ia_detail.php?UID=626
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1151040218 »
Gespeichert

stefan-do

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #8 am: 23. Juni 2006, 19:51:29 »

toll, jetzt hab ich ein update gemacht und meine videos werden nicht mehr abgespielt!! wer weiß rat
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #9 am: 23. Juni 2006, 20:01:19 »

Du hast im vorhergehenden Post gefragt, welches du von den beiden FW\'s du nehmen sollst....(editiert)

Ohne ein Antwort abzuwarten hast du nun irgendeine geflasht.... :(

Tja, was soll man dazu noch sagen.... :rolleyes:
Gespeichert
Thomas

stefan-do

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #10 am: 23. Juni 2006, 21:12:40 »

nein, ich hab selbst rausbekommen welche die richtige war

D310Firmware1.0.123.6SG_stbrom.zip

es geht alles außer video schauen
Gespeichert

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.466
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #11 am: 23. Juni 2006, 21:37:03 »

War das nu das richtige? :rolleyes:
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

Pumpi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #12 am: 23. Juni 2006, 21:57:16 »

Hallo, guten Abend zusammen.

Bin ganz neu hier. Habe gestern Abend mein D310 + MMCplus 2Gb bekommen.
War sehr schnell durch mit der Materie.
Display geht gerade noch als brauchbar durch.
Habe hier schon einige Geräte mit unterschiedlichen Display Auflösungen gesammelt.
IHP-140, IHP-340, Archos AV420, PSP, W800i
Ich will nicht angeben, aber ich mag die kleinen Scheißdinger.

Mich würde auch interessieren, was das updaten nun gebracht hat ???
Denn die jetztigen FW Ver. 1.0.122.OSE gefällt mir auch nicht so recht.

So, nun erst mal genug zum Anfang.

Gruß, Pumpi.

Ach ja, hier in Rostock empfange ich nur 7 Sender mit einer Hundsmiserablen Feldstärke. Von wegen \"Überallfernsehen\" :--(((
Gespeichert

stefan-do

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #13 am: 24. Juni 2006, 07:02:55 »

eigentlich wäre bei mir diese firmware die richtige:
D310Firmware1.0.123.6SG_stbrom.zip
weil meine alte 1.0.122.O war, aber dann laufen die videos von der mmc nicht.

jetzt hab ich diese aufgespielt :
D310Firmware1.0.123.6SG_MSI-D310.zip

und nun geht wieder alles  :]

bekomme hier in dortmund alle 24 sender rein!
Gespeichert

Pumpi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #14 am: 24. Juni 2006, 10:54:59 »

Hei Stefan,

hast Du denn nach dem updaten eine Verbesserung oder Änderung feststellen können ?
Gespeichert

stefan-do

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #15 am: 24. Juni 2006, 12:03:16 »

hab nich gar nicht danch geschaut. mein gerät läuft eigentlich super, bis darauf das man die videos nicht im vollbild sieht
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #16 am: 24. Juni 2006, 13:56:06 »

Zitat
Original von Pumpi
Ach ja, hier in Rostock empfange ich nur 7 Sender mit einer Hundsmiserablen Feldstärke. Von wegen \"Überallfernsehen\" :--(((

50km südlich von dir sieht die ganze Sache noch einen Zahn schärfer aus....ohne geeignete Dachantenne ist so gut wie nichts zu sehen

Nimmt man nochmal 20km südwärts dazu ist komplett tote Hose...:irre
Gespeichert
Thomas

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.466
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #17 am: 24. Juni 2006, 15:12:59 »

DVB steckt in Deutschland (Europa) noch in den Kinderschuhe!

Ich brauch es mir hier erst gar nicht zu kaufen weil ich gar kein Empfang habe soll hier erst Anfang 2007 kommen!  :evil:
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

Pumpi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #18 am: 24. Juni 2006, 18:08:11 »

Ein Glück, daß sie eine Ant. Kupplung auf normale Fs Stecker Norm beigelegt haben. Intern gleich Null in der Wohnung, Balkon im 4 Stock unterm Dach.
Mit ext. Ant. ja mal ein bischen auf dem Balkon. Der Fernsehturm ist ca. 6 Km entfernt. 106m hoch. Hab da einigezeit drauf gearbeitet.
Mit Dachantenne allerdings total fehlangepaßt, so ca. 40-50 %. Auf geht das Bild so bei 37%.Die Ant. ist eine Afu Ant. 2m und 70 cm vertikal Strahler 1,30 m lang.
im übringen hab ich hier Kabel.

Ja, alles ist im Aufbau. Die armen Urlauber am Strand von Warnemünde bekommen nix zu sehen. (so einige Stimmen von DVB Fan\'s. Ich wohne genau da zwischen.

So updaten wollte ich noch nicht, da ich nicht sicher bin, ob man auch wieder downgraden kann.

So, Halbzeit Fußball ist zu ende............
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1151168255 »
Gespeichert

stefan-do

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Erfahrungen mit Mediaplayer D310 mit DVB-T-Empfang
« Antwort #19 am: 24. Juni 2006, 20:08:37 »

liegt denn die alte firmware irgendwo?
Gespeichert