Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten  (Gelesen 17648 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

fineline

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten
« Antwort #40 am: 28. Juni 2006, 09:40:25 »

hi

hier noch mal was zum nachlesen, wenn du es nicht schon selbst gefunden hast  :D

gruss

fineline





http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=42999&sys=
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1151480475 »
Gespeichert
THERMALTAKE MATRIX VX
ASUS A8N-SLI Premium S939
2GB Corsair PC3200/400 CL 2, TWINX
AMD ATHLON 64 X2 3800+ BOX
SAMSUNG HD160JJ S-ATA II 160GB
BE QUIET! DARK POWER 470 Watt
CREATIVE SOUNDBLASTER AUDIGY 2
MSI NX7900GT-VT2D256EZ
NEC AD-7173A LabelFlash DVD-Brenner
EIZO S1911-SH

sven_goldau

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten
« Antwort #41 am: 28. Juni 2006, 12:30:06 »

@fineline

schanke dön ! 8)

hatte den beitrag schon gelesen ......

macht aber nix

vielleicht haben ihn andere noch nicht gesehen !!!

ist mir nun auch wurscht mit der karte !!!
gibt nun neu....

aber ne 7950

grüße
sven
Gespeichert
meine Rödelkiste
CPU:                   A 64  X2  4800+ @ 2700Mhz
                           FSB 270 x 10
Board:               K 8 N Diamond +
Speicher:          A-Data Vitesta DDR500  2x 512MB Dualchannel
                           CL2,5-4-4-7 @ 540Mhz/2,80V
HDD:                  2 x WD Raptor 1500/Raid 0
Grafik:               EVGA 7950 GX2 1GB
Netzteil:            BeQuiet  dark power 520W
Kühlung CPU:   Zalman 9500 LED@5V
Gehäuse:          Papst 120 mm

Dapalme

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 259
Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten
« Antwort #42 am: 28. Juni 2006, 14:40:18 »

Titat der Seite Gamezone:

.........unterschiedliche Taktraten in der \"Geometric Domain\" gegenüber der \"Shader-Domain\", aufgrunddessen geraten die Mainboards ausser Takt und erzeugen dadurch diese Fehler und Abstürze.



Da ist mir bei meiner 7900GT auch aufgefallen das eine der beiden Domains extrem hoch zu sein scheint, mal sehen wie lange meine dann noch läuft ^^  :rolleyes:
Gespeichert
***************************Mein Sys anschauen und bewerten:**************************
 :lala :lala

sven_goldau

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten
« Antwort #43 am: 28. Juni 2006, 15:06:43 »

@dapalme

das fragen sich im moment alle !!! grins

vielleicht hast du ja nen 6er im lotto
wahrscheinlich ist chance das dein graka durchhält genaus groß
 :wall :wall :wall

grüße
sven
Gespeichert
meine Rödelkiste
CPU:                   A 64  X2  4800+ @ 2700Mhz
                           FSB 270 x 10
Board:               K 8 N Diamond +
Speicher:          A-Data Vitesta DDR500  2x 512MB Dualchannel
                           CL2,5-4-4-7 @ 540Mhz/2,80V
HDD:                  2 x WD Raptor 1500/Raid 0
Grafik:               EVGA 7950 GX2 1GB
Netzteil:            BeQuiet  dark power 520W
Kühlung CPU:   Zalman 9500 LED@5V
Gehäuse:          Papst 120 mm

brudi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten
« Antwort #44 am: 28. Juni 2006, 22:31:21 »

die neusten wasserstandsmeldugen:
meine austausch-7900gtx von msi ist heute eingetroffen-
bis jetzt hält der 3dmark 05, also keine blinkende desktops und auch keine einbrüche
bei den fps. die prey-demo lüppt auch noch....in den nächsten tagen werde ich einen
stress test nach dem anderen folgen lassen. ich hoffe jedenfalls, das nvidia einen
umtausch der 7900gtx durch eine neue, überarbeitete rev. in nächster zeit ankündigt.
Gespeichert

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.466
Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten
« Antwort #45 am: 29. Juni 2006, 00:09:45 »

Zitat
Orginal von Dapalme
Da ist mir bei meiner 7900GT auch aufgefallen das eine der beiden Domains extrem hoch zu sein scheint, mal sehen wie lange meine dann noch läuft ^^
Hast aber nicht vorher >das< gelesen?  :D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1151532702 »
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

sven_goldau

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten
« Antwort #46 am: 29. Juni 2006, 08:32:10 »

@ brudi

hast bei deiner gaka mal gecheckt mit welchen takt die jetzt läuft !!

 :wall :wall :wall :wall :wall

ich habe gehört das die jetzt den speichertakt reduzieren wollen..
darum geht meine ja auch zurück !! ich werde keinen speichertakt von 600-650 akzeptieren wenn ich eine mit 800 gekauft habe !!
das sind nämlich 20% weniger leistung

check das mal bei deiner graka

hier nochmal der link zu dem thema den fineline schon gepostet hat

http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=42999&sys=


gruß
sven
 :wayne
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1151562960 »
Gespeichert
meine Rödelkiste
CPU:                   A 64  X2  4800+ @ 2700Mhz
                           FSB 270 x 10
Board:               K 8 N Diamond +
Speicher:          A-Data Vitesta DDR500  2x 512MB Dualchannel
                           CL2,5-4-4-7 @ 540Mhz/2,80V
HDD:                  2 x WD Raptor 1500/Raid 0
Grafik:               EVGA 7950 GX2 1GB
Netzteil:            BeQuiet  dark power 520W
Kühlung CPU:   Zalman 9500 LED@5V
Gehäuse:          Papst 120 mm

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.989
Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten
« Antwort #47 am: 29. Juni 2006, 08:40:48 »

Puhh na ich hole die News lieber von dem, der sie auch online gestellt hat ;)

Hier die News von Computerbase
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

sven_goldau

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten
« Antwort #48 am: 29. Juni 2006, 09:01:57 »

@steffön

dat isse ja fast dat selbe !!!!

 =) =) :P :P :winke

sven
Gespeichert
meine Rödelkiste
CPU:                   A 64  X2  4800+ @ 2700Mhz
                           FSB 270 x 10
Board:               K 8 N Diamond +
Speicher:          A-Data Vitesta DDR500  2x 512MB Dualchannel
                           CL2,5-4-4-7 @ 540Mhz/2,80V
HDD:                  2 x WD Raptor 1500/Raid 0
Grafik:               EVGA 7950 GX2 1GB
Netzteil:            BeQuiet  dark power 520W
Kühlung CPU:   Zalman 9500 LED@5V
Gehäuse:          Papst 120 mm

brudi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten
« Antwort #49 am: 29. Juni 2006, 18:26:56 »

@ sven

die taktraten sind 650/800, daran hat sich nix geändert.
das bios ist auch die gleiche version.
bei der optimal ermittelten taktrate hatte ich bei der alten 685/860,
bei der neuen sind\'s jetzt \"nur\" noch 660/825 - ich warte eigentlich jeden moment
darauf, dass sie ihren geist aufgibt. was mir noch aufgefallen ist:

1) die alte war aquamark3 (default) um satte 20 fps schneller (110/90)
     und bei 3dmark05 (default) waren\'s 9690 zu 9100 - bevor dann alles schief ging...
2) die neue hat auf ihrem pcb auffallend viele aufkleber, mit allerhand nummern und
     bezeichnungen drauf, aber letztendlich auch in china produziert.

eine reduzierung des speichertaktes wäre schon ganz schön dreist, also wenn
nvidia wirklich nicht mehr als das einfällt, dann bin ich mir schon jetzt ziemlich sicher,
von welchem hersteller meine nächste karte sein wird. denn ehrlich gesagt ist es nicht gerade ein gutes gefühl zu wissen, dass in seinem system eine \"tickende zeitbombe\"werkelt, mal ganz davon abgesehen, dass der wiederverkaufswert deutlich unter dem ganzen possenspiel leiden wird. als nächstes teste ich den
3dmark06 - mal sehen.
Gespeichert

Dapalme

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 259
Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten
« Antwort #50 am: 30. Juni 2006, 14:16:20 »

Zitat
Original von Percy
Zitat
Orginal von Dapalme
Da ist mir bei meiner 7900GT auch aufgefallen das eine der beiden Domains extrem hoch zu sein scheint, mal sehen wie lange meine dann noch läuft ^^
Hast aber nicht vorher >das< gelesen?  :D

was soll den da so spannendes stehen?! Nur wegen der Passiv gekühlten GTX oder worauf sollte mich das nun bringen?!

Habe bei mir die Alukühlblöcke von Zalman (waren im lieferumfang) drauf gebaut. Standard iss ja uff der GT nix druff. Da der Zalman auch so gebaut iss das er die luft unten zu allen seiten bläst kühlt er die Rams wieder mit  :tongue: :winke
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1151669822 »
Gespeichert
***************************Mein Sys anschauen und bewerten:**************************
 :lala :lala

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.466
Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten
« Antwort #51 am: 30. Juni 2006, 15:36:09 »

Zitat
Für mich heist es das die GT auch schon an der Grenze ist und eventuell frühzeitig den Dienst quittieren könnte.
Das hab ich gemeint!  
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

Dapalme

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 259
Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten
« Antwort #52 am: 30. Juni 2006, 18:42:19 »

KÖNNTE!!!

Also entweder habe ich bis jetzt noch einen 6er im Lotto bei meiner GraKa oder diese läuft bis zu meiner DX10 Karte was ich doch hoffen will  ;(
Gespeichert
***************************Mein Sys anschauen und bewerten:**************************
 :lala :lala

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.466
Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten
« Antwort #53 am: 01. Juli 2006, 00:05:29 »

Genau \"KÖNNTE\"!

Hab nicht gesagt das es so sein wird!

Für mich ist die 7900er eine gewagte Cebit Sache und nichts was ich mir in den Rechner stopfen würde! (wieder nur laut gedacht!) :rolleyes:
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

CarVio

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
unsere nette gf7900gtx
« Antwort #54 am: 05. Juli 2006, 00:31:30 »

Hallo zusammen

ich bin einer der 5 gf7900gtx karten \"verbraten\" hat =)

scheinbar wandelt sich diese angelegenheit zum fiasko - diverse threads unter:

http://forums.nvidia.com/index.php?showforum=25

beweist, wir sind längst nicht die einzigen, es sind keine einzelfälle und bis jetzt ist noch keine lösung in sicht.

ich hab mir damals ne 7900gtx von msi zugelegt - abstürze, artefakte, bluescreens, schwarze linien usw. - zurückgebracht.

dann 2 x XFX 7900 gtx - ein paar tage ok, dann das selbe disaster - zurückgebracht

wieder 2 brandneue XFX 7900gtx - ein paar tage ok...doch nun wieder dasselbe.

langsam is es so tragisch das es mich zum lachen bringt. hab mal gelesen das es im zusammenhang mit dualcore prozessoren sein könnte.

hab auf oberem link auch ein thread am lauffen (CarVio) halte euch auf dem lauffenden wenn ich was neues weiss.

ebenfalls interessant zu lesen: forum von hersteller evga:

http://www.evga.com/community/messageboard/forum.asp?FORUM_ID=32
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1152053821 »
Gespeichert

Dapalme

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 259
RE: unsere nette gf7900gtx
« Antwort #55 am: 05. Juli 2006, 09:14:57 »

hmm in verbbindung mit nem dualcore prozi?! naja dann aber von INTEL  =)

weil ich habe einen X2 3800+ drin und der iss auf 2,4GHz ergo ´nen X2 4800+ getaktet, hinzu kommt das meine GraKa immer noch läuft und läuft und läuft auch völligst OCed und das von wie schon erwähnt von 450/660MHz auf 575/850MHz.

Solch guten OCing ergebnisse hatte ich bei noch keiner meiner 9 \"alten\" Karten.

cyaaaaa
Gespeichert
***************************Mein Sys anschauen und bewerten:**************************
 :lala :lala

CarVio

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
hat das schon jemand versucht ?
« Antwort #56 am: 05. Juli 2006, 11:18:51 »

Alle Mainboardbesitzer des Typs \"Asus A8N32-SLI Deluxe\" sollten unbedingt das neue Mainboard-BIOS aufspielen, da in diesem diese Grafikkarten explizit unterstützt werden. Eigentlich sollte kein BIOS-Update nötig sein wenn man eine neue Grafikkarte einbaut, aber wie verschiedene Tests ergaben liefert die 7900 GTX unterschiedliche Taktraten in der \"Geometric Domain\" gegenüber der \"Shader-Domain\", aufgrunddessen geraten die Mainboards ausser Takt und erzeugen dadurch diese Fehler und Abstürze. Das BIOS-Update verhindert nun diesen Taktunterschied und betreibt beides mit 650 MHz.

kann das jemand bestätigen, ob dieser vorgang das problem gelöst hat ? ich bin gerade dabei mein A8N SLI Premium am flashen (neustes BETA bios vom juni). mal sehen obs was bringt. egal ob ja oder nein, ich werde es posten.

PS: wird zeit mein system mal aufzuführen

amd x2 4800+
asus a8n sli premium
bequiet p5 520w
2 x kingston hyperX
2 x WD 250 GB sata2
2 x XFX gf7900gtx
sb audigy 2 platinum ex
plextor px-716a

nachtrag: bios update hat nix gebracht-nundenn schaun ma mal weiter :)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1152092983 »
Gespeichert

sven_goldau

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten
« Antwort #57 am: 08. Juli 2006, 15:45:49 »

nun ja !!!

ich habe inzwischen meine 7900gtx zurückgegeben.
wie es msi-deutschland versprochen hat habe ich eine gutschrift bekommen.

bekomme wohl montag meine 7950 GX2

die läuft nicht mit so einem hohen takt und soll darum auch keine probleme machen.

und ist in den meisten bereichen sogar um einiges schneller dank 2 GPUs

läuft aber mit  2x 650mhz  und wie die 7900GTX mit 800mhz


werde es sehen......


grüße
sven
Gespeichert
meine Rödelkiste
CPU:                   A 64  X2  4800+ @ 2700Mhz
                           FSB 270 x 10
Board:               K 8 N Diamond +
Speicher:          A-Data Vitesta DDR500  2x 512MB Dualchannel
                           CL2,5-4-4-7 @ 540Mhz/2,80V
HDD:                  2 x WD Raptor 1500/Raid 0
Grafik:               EVGA 7950 GX2 1GB
Netzteil:            BeQuiet  dark power 520W
Kühlung CPU:   Zalman 9500 LED@5V
Gehäuse:          Papst 120 mm

Knuckles

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 873
Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten
« Antwort #58 am: 08. Juli 2006, 17:49:48 »

Du kannst froh sein, dass MSI in dieser Hinsicht so kulant ist.
Ich finde es absolut beschämend für Nvidia solche teuren Grafikkarten(man sollte es wohl besser Elektronikschrott nennen) zu verkaufen, die schon nach 3 Wochen den Geist aufgeben. Normal wären wohl eher 3 Jahre!!!

Komisch ist auch, dass hier im Grafikkarten-Forum ca. 90% aller Beiträge über Probleme immer Nvidia-Karten ab der 6xxx-Serie sind.
Diese Tatsache würde mir als Nutzer dieser Karten sehr zu denken geben... ;)
Gespeichert
Rettet den Wald! Esst mehr Biber und Spechte!!!

CarVio

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Probleme Mit 7900 GTX Grafikkarten
« Antwort #59 am: 08. Juli 2006, 23:28:25 »

im prinzip ist es ja nicht der fehler von nvidia-die liefern ja nur die chips. der fehler liegt bei den verschiedenen herstellern. beschämendes beispiel XFX - das forum wurde rausgenommen...auf mein supportticket habe ich bis heute keine antwort erhalten.

vorbildlich: hersteller EVGA. hat seine kunden im forum immer informiert, nie im regen stehen lassen. defekte karten via crossshiping ausgetauscht...teilweise leider auch fehlerhaft, jedoch wurden diese umgehend ausgetauscht.

mittlerweile hat EVGA eine zweite revision der karten herausgegeben (neue seriennummer) welche funktionieren sollten. die ersten modelle dieser karte werden nur zum umtausch an die kunden vergeben. gemäss EVGA erhalten die händle die neue revision ca eine woche später.

denke mal die anderen hersteller werden zeitgleich auf diesen zug springen...hoffe ich jedenfalls. XFX sollte sich ein beispiel an EVGA nehmen. mit abstand bester support wie ich so mitgekriegt habe.

wie gesagt. den fehler auf nvidia direkt zu schieben ist wäre falsch. allerdings sollte nvidia mehr mit den herstellern kommunizieren. und allenfalls mal im eigenen interesse ein thread von offizieller seite her im nvidia forum starten, was dieses problem anbelangt. ich warte ab und werde mir ein 7900gtx sli system basteln. angeblich erziehlt man so 20-30 frames vorsprung auf eine 7950ger.

wenn noch die möglichkeit besteht abzuwarten, so würde ich das tun.

greez
Gespeichert