7950gx2 und K9N Platinum
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 7950gx2 und K9N Platinum  (Gelesen 4164 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

woolf1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
7950gx2 und K9N Platinum
« am: 16. Juni 2006, 21:54:05 »

Erstmal hallo zusammen!

Ich habe mich nach langem hin und her auf das MSI 7250 K9N Platinum SAM2 ATX Mainboard zusammen mit der MSI NX7950GX2-T2D1GE  festgelegt. Nun habe ich aber gelesen dass die Karte möglicherweise ein spezielles Bios benötigt > Link < (unten bei System Requirements bzw hier im Quote):
Zitat
Note: The Geforce 7950 GX2 graphics card may require an updated System BIOS(SBIOS) for certain motherboards in order to boot and operate reliably in your system.Please contact your motherboard manufacturer for an updated SBIOS or visit http://www.nvidia.com/GX2 for a list of compatible motherboards and SBIOS.
Das > K9N Platinum < steht nicht auf der sehr kurzen Liste.

Irgendwie denke ich mir natürlich dass eine neue erschienene Karte mit einem neu erschienenen Board funktionieren sollte, sicher bin ich mir da aber nicht.

Hat irgendwer Infos diesbezüglich? Bin über jede Antwort dankbar.
Gespeichert

Percy

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
7950gx2 und K9N Platinum
« Antwort #1 am: 16. Juni 2006, 22:08:40 »

Zitat
Irgendwie denke ich mir natürlich dass eine neue erschienene Karte mit einem neu erschienenen Board funktionieren sollte, sicher bin ich mir da aber nicht.
Jo, denke ich auch!

Die Erfahrungswerte über die K9 Boards sind noch sehr gering um darüber genauere Auskünfte zu geben dito mit der Graka.
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

woolf1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
7950gx2 und K9N Platinum
« Antwort #2 am: 17. Juni 2006, 07:15:04 »

Ich habe nun direkt beim Support angefragt, bin schon gespannt was die Berichten.
Gespeichert

Percy

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
7950gx2 und K9N Platinum
« Antwort #3 am: 17. Juni 2006, 09:11:19 »

Dann bin ich mal gespannt ob die schon mehr wissen!  :D
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

woolf1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
7950gx2 und K9N Platinum
« Antwort #4 am: 17. Juni 2006, 19:20:04 »

MSI hat Infos auf der US Seite veröffentlicht:

http://www.msicomputer.com/msiforms2/NX7950GX2.asp
(Ganz unten unter \"Recommended MSI Motherboards\" die zwei letzten Bilder.)

Sehr fein, Montag dann gleich ab zum Händler ... bzw in den e-shop :)


tks und lg
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1150564836 »
Gespeichert

Percy

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
7950gx2 und K9N Platinum
« Antwort #5 am: 17. Juni 2006, 23:40:39 »

Wenn mal die Graka nicht nur zur Zierde drauf geschnallt wurden!  :D

Mich würde die Antwort von MSI schon interessieren.  :]
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.520
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
7950gx2 und K9N Platinum
« Antwort #6 am: 18. Juni 2006, 10:46:34 »

zwischen dem K9N Platinum und dem K9N SLI Platinum liegt nur das kleine SLI. Es ist sogar schon gelungen, aus dem K9N Platinum ein K9N SLI Platinum zu modden (http://www.xbitlabs.com/web/display/20060606173647.html). Die beiden Boards unterscheiden sich in den gezeigten kleinen Details und dem Preis.
Warum soll die NX7950GX2-T2D1GE auf dem K9N SLI Platinum nicht laufen, wenn es MSI angibt? Wenn die Karte auf dem K9N SLI Platinum im SLI-Verbund läuft, wird sie auf der K9N Platinum auch als Einzelkarte laufen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Dapalme

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 259
7950gx2 und K9N Platinum
« Antwort #7 am: 20. Juni 2006, 15:54:55 »

Also ich sach mal das dieses SLI mehr oder weniger zirde iss da Nvidia selbst sagt das ein SLI Treiber für die 7950GX2 erst in den nächsten monaten kommt!!! Und ob die mods so das ware sind will ich auch mal anzweifeln  :tongue:

EDIT:
Im Folgenden eine Liste aller derzeit kompatiblen Mainboards, welche sich allerdings täglich vergrößert. stand 5.6.06

Abit AA8 Duramax
Abit AW8
Abit AN8 SLI
Abit K8N SLI
Albatron K8SLI
Asus A8N32-SLI-Deluxe
Asus A8N5X
Asus A8N-E
Asus A8N-SLI-Premium
Asus A8R32-MVP Deluxe
Asus A8V-E Deluxe
Asus M2N32-SLI Deluxe
Asus P5LD2
Asus P5LD2-VM
Asus P5ND2-SLI
Biostar i945 G-M7
DFI Infinity NF4 SLI
ECS KN1 SLI Lite
ECS nForce4-A939
Foxconn NF4SLI7AA-8EKRS2
Foxconn C51XEM2AA-8EKRS2H
Gigabyte GA-8I945P Pro
Gigabyte GA-8N-SLI-Quad Royal
Gigabyte GA-K8N Pro-SLI
Gigabyte GA-K8N51GMF
Gigabyte GA-K8N51PVM9-RH
Gigabyte GA-K8NF-9
Gigabyte GA-K8N-SLI
Gigabyte GA-K8NXP-9
Gigabyte GA-K8NXP-SLI
Intel D955XBK
intel D975XBX
Intel SE7525GP2
iWill DK8EW 59102
MSI K8N Diamond Plus
MSI K8N Neo4 Platinum v1
MSI K8N Neo4-F
Supermicro X6DA8
Tyan S2895 D/T

und hier noch ne liste mit Nvidias empfehlungen klick mich ich bin der Frühling
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1150812462 »
Gespeichert
***************************Mein Sys anschauen und bewerten:**************************
 :lala :lala

woolf1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
7950gx2 und K9N Platinum
« Antwort #8 am: 20. Juni 2006, 18:46:49 »

Die Karte sollte übernorgen bei mir eintreffen, der Rest spätestens nächsten Montag.
Leider habe ich bisher noch nichts vom MSI Support gehört.

@notnagel: Die Bauanleitung ist einen Versuch wert :)

EDIT: Die Liste der .com  Seite hat schon einige mehr angegeben. Auch das K9N SLI ist nun drauf (http://www.nvidia.com/content/geforce_gx2_sbios/us.asp). Jetzt bin ich auch beruhigt :)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1150823005 »
Gespeichert

Dapalme

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 259
7950gx2 und K9N Platinum
« Antwort #9 am: 20. Juni 2006, 19:21:27 »

Zitat
Original von woolf1
...

EDIT: Die Liste der .com  Seite hat schon einige mehr angegeben. Auch das K9N SLI ist nun drauf (http://www.nvidia.com/content/geforce_gx2_sbios/us.asp). Jetzt bin ich auch beruhigt :)


Naja sag ich doch die liste wird immer länger  =)
Aber ich denke das du nun ein BIOS update machen mußt oder?!
Gespeichert
***************************Mein Sys anschauen und bewerten:**************************
 :lala :lala

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
7950gx2 und K9N Platinum
« Antwort #10 am: 21. Juni 2006, 03:41:52 »

Zitat
Aber ich denke das du nun ein BIOS update machen mußt oder?!

Ich glaube nicht ...

Vieleicht haben sie den arsch nicht hochbekommen und hat ne weile gedauert  =) =)
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

woolf1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
7950gx2 und K9N Platinum
« Antwort #11 am: 28. Juni 2006, 20:35:18 »

So nach und nach trudeln die einzelnen Komponenten bei mir ein, leider hat mein Händler irrtümlich einen Sockel 939 statt AM2 Prozessor geliefert, daher wirds wohl noch ein paar Tage länger dauern bis ich Benchmarks posten kann.

Ich habe heute schon mal alles ins Gehäuse (Chieftech Dragon Midi Tower) eingebaut. Dabei ergeben sich erste Probleme:

1. Die 7950 verdeckt zwei SATA Anschlüsse die somit unbenützbar werden (es bleiben 4, mit viel unschöner Knickarbeit der Kabel 5).

2. Die 7950 ist extrem  lang. Ich musste die Festplatten weiter oben einbauen (In den vorgesehen Schächten absolut keine Chance)  was mich drei 3 1/2\" Einschübe kostet und nebenbei das Lüfterkabel für den Festplattenkühler zu kurz macht. Die Platten befinden sich jetzt dort wo vorher das Diskettenlaufwerk war, was nicht unbedingt schön aussieht, aber leider die einzige Möglichkeit darstellt.
Ich denke nicht das jedes Gehäuse den Raum eines Chieftech Towers bietet und vermute dass man in manchen (vielen?) Gehäusen mit der Blechschere zu Werke gehen muss.

3. Weiteres Negativum: Das Mainboarddesign des K9N Platinum ist sehr eng. Ein zusätzlicher Stromanschluss (für das Board) befindet sich gleich über der Grafikkarte (zwischen Prozessorkühler und PCI-E). Ich bin schon gespannt ob der Kühler ohne Gewalt da seinen Platz findet. Mit größeren Lüfterexemplaren wird es bestimmt sehr eng, was bestimmt ein paar Grad zusätzlich im Gehäuse erzeugen wird. Noch dazu kommt dass der Prozessorkühler \"stehend\" montiert wird - die Riegel zum befestigen sind also direkt bei der Grafikkarte anstat wie normalerweise rechts und links (wenn man auf das geöffnete Gehäuse sieht).
Etwas verwirrend war auch der Umstand das es sich bei der zusätzlichen Mainboard Spannungsversorgung um einen 4poligen Molex Stecker handelt.


Zusammenfassend im ersten Eindruck:
- Die 7950 passt sicher nicht in jedes Gehäuse (vermutlich sogar in die wenigsten).
- Miserables Design des K9N:
- bei Verwenden der 7950 2 SATA Anschlüsse nicht verwendbar
- CPU Kühler sehr eng am PCI-E - dazwischen sogar noch ein zusätzlicher Molex Anschluss (ich glaub da passt micht mal der Standard Kühler rein)
- Passiver Chipsatzkühler der Mainboards direkt unter der 7950 wo mit Sicherheit die wenigste Luft hinkommt (und man keinen aktiven Kühler verbauen kann)
- Luftstrom durch das Gehäuse kommt mit Garantie keiner zu Stande da alle Komponenten nur Millimeter zwischen sich frei lassen.



[EDIT] Leider ist meine Digicam noch aus dem letzen Jahrtausend, daher kann ich im Moment nur schlechte Bilder liefern. Ich werde aber sobald die Kabel verlegt sind und alles fertig ist nochmal welche postern die zeigen wo es überall spießt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1151520060 »
Gespeichert

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
7950gx2 und K9N Platinum
« Antwort #12 am: 28. Juni 2006, 20:44:24 »

Zitat
Zusammenfassend im ersten Eindruck:
- Die 7950 passt sicher nicht in jedes Gehäuse (vermutlich sogar in die wenigsten).
- Miserables Design des K9N:
- bei Verwenden der 7950 2 SATA Anschlüsse nicht verwendbar
- CPU Kühler sehr eng am PCI-E - dazwischen sogar noch ein zusätzlicher Molex Anschluss (ich glaub da passt micht mal der Standard Kühler rein)
- Passiver Chipsatzkühler der Mainboards direkt unter der 7950 wo mit Sicherheit die wenigste Luft hinkommt (und man keinen aktiven Kühler verbauen kann)
- Luftstrom durch das Gehäuse kommt mit Garantie keiner zu Stande da alle Komponenten nur Millimeter zwischen sich frei lassen.

Punkt 1: Wird wohl jedem bewusst sein, der sich diese Karte kaufen will.
Punkt 2: Tjo aber irgendwas hat sich MSI bestimmt dabei gedacht ;)
Punkt 3: Ist auch jedem klar, der die Länge der Karte mal in Bildern zum K9 verglichen hat.
Punkt 4: Also ich sehe da genug Platz, der Standard-Kühler wird wohl reinpassen  :rolleyes:
Punkt 5: Warum sollte man einen Aktivn verbaun? Genug Luftzug im Gehäuse ist (auch mit dieser Karte) an sich vorrausgesetzt.
Punk 5: Hmm bei Mir ist dann noch ganz schön viel Luftstrom...

Bis denne, und nicht als negativ betrachten  :winke

€dith: Und wie ich deinem Bild zu entnehmen glaube, ist da ja noch richtig Platz.

€dith2: Warum hast du ein Stromkabel vom NT zum 4Pin Molex (Grakas) gelegt?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1151520444 »
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Percy

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
7950gx2 und K9N Platinum
« Antwort #13 am: 28. Juni 2006, 21:21:28 »

Zitat
1. Die 7950 verdeckt zwei SATA Anschlüsse die somit unbenützbar werden (es bleiben 4, mit viel unschöner Knickarbeit der Kabel.
Na ich weis nicht, ob sich das MSI was gedacht hat?

Finde schon das es etwas eng aussieht, wenn man da noch ein fetten Zalman rein haben will.  :rolleyes:
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

woolf1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
7950gx2 und K9N Platinum
« Antwort #14 am: 19. August 2006, 17:19:08 »

Nachdem ich nun nach 2 weiteren Wochen Wartezeit meine CPU bekommen habe (die 1MB Cache Version war nicht mehr erhältlich) gings ans weitere Einbauen und Installieren.

Dabei stellte ich leider fest:  Das K9N funktioniert auch nach BIOS Update auf 1.2 NICHT mit der MSI 7950 GX2 (verflucht). Im Geräte Manager steht das beliebte gelbe Ausrufezeichen und \"Das BIOS enthält zu wenig Informationen um mit dieser blablabla ...\". Warum sollte auch MSI mit MSI kompatibel sein....

Dazu sind die zwei LAN Ports nicht zum funktionieren zu bringen. \"Ein Gerätekonflikt blablabla ...\". Rumspielen und deaktivieren fast aller Geräteim Bios  brachte hier auch nichts. Inzwischen arbeitet eine extra Netzwerk Karte im PC um zumindest an die neusten Updates und Treiber zu kommen.

Ehrlich gesagt würde ich jetzt gerne jemanden von MSI in die Finger kriegen, leider verstecken sich die alle so gut und antworten auch nicht auf (höfliche) Support anfragen.

Hat irgend jemand eine Idee (Link zu alternativen BIOS ...) was ich noch probieren könnte bevor ich das Board im Acker verscharre?


tks und lg
Gespeichert