Toshiba und Samsung DVD-Rom werden nicht richtig erkannt
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Toshiba und Samsung DVD-Rom werden nicht richtig erkannt  (Gelesen 2212 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sammy32

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

Tach zusammen!

Ich hab da vollgendes problem!
Als ich vor kurzem mein Asrock Mainboard gegen ein K7N2 DELTA 2 getauscht hatte,war die Bootzeit von XP extrem lang .
Nach ein paar tagen hatte ich herausgefunden das das an meinem Toshiba DVD-ROM laufwerk liegt!
Wenn ich das laufwerk vom System trenne läuft alles super ,dann hatte ich mir ein Samsung DVD-Rom gekauft das gleiche Problem!Bau ich mein altes Pioneer DVD-ROM ein läuft!
Das Toshiba bzw. das Samsung wird vom Bios erkannt wie es sein sollte ,nur dann dauert das ewig lange bis Windows hochgefahren ist und wenn es hochgefahren ist kann man mit laufwerk trotzdem nichts anfangen!Wenn ich von dem toshiba booten will dauert es auch sehr lange ,manchmal findet er das laufwerk garnicht!
Bitte um Hilfe!
ich weiss nicht weiter!
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.449
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Toshiba und Samsung DVD-Rom werden nicht richtig erkannt
« Antwort #1 am: 11. Juni 2006, 10:08:59 »

Welche Laufwerke hast du alles an den IDE-Ports und wie sind sie gejumpert?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

sammy32

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Toshiba und Samsung DVD-Rom werden nicht richtig erkannt
« Antwort #2 am: 11. Juni 2006, 10:39:06 »

als master habe ich nec 3500a und slave wie immer das zweite laufwerk


sorry!
das war ein bischen ungenau!
primary: maxtor festplatte
secondary: nec 3500 a als master , toshiba sd-m 1912 als slave
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1150015170 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.449
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Toshiba und Samsung DVD-Rom werden nicht richtig erkannt
« Antwort #3 am: 11. Juni 2006, 11:11:27 »

Wie sieht es aus, wenn du das \"Problemlaufwerk\" alleine am sek. IDE hast?
Benutzt du ein 40- oder 80-pol Kabel für den sek. IDE?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

sammy32

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Toshiba und Samsung DVD-Rom werden nicht richtig erkannt
« Antwort #4 am: 11. Juni 2006, 11:31:45 »

wenn ich es  alleine anschliesse ändert sich nichts !
Ich benutze ein 80 poliges kabels!
Gespeichert

sammy32

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Toshiba und Samsung DVD-Rom werden nicht richtig erkannt
« Antwort #5 am: 11. Juni 2006, 12:20:31 »

HI!
Ich hab das nochmal ausprobiert !
Ich hab jetzt mal ein 40 poliges angeschlossen, ändert sich nichts!
wie gesagt , das neue samsung hat das gleiche problem!
also kaputt können die laufwerke nicht sein!
toshiba und samsung gehören ja auch zusammen!
ich denke mal das mein mainboard mit diesem hersteller nicht klarkommt!
andere laufwercke laufen ja!
Gespeichert

sammy32

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Toshiba und Samsung DVD-Rom werden nicht richtig erkannt
« Antwort #6 am: 11. Juni 2006, 12:23:07 »

kann es auch an der biosversion liegen !
ich hab die aktuelleste 11.5 drauf!
könnte ein modbios helfen?
Gespeichert