K8N SLI-FI Sound \"ruckelt\"
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8N SLI-FI Sound \"ruckelt\"  (Gelesen 11549 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Darksun

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
K8N SLI-FI Sound \"ruckelt\"
« Antwort #40 am: 13. Juni 2006, 17:14:30 »

Zitat
Original von Fenerbahce

Ich zitiere das wichtige aus dem passenden Beitrag:

Onboard Sound ist in der Regel etwas fehleranfälliger als eine gute Pci Soundkarte.
So hatten wir auf manchen Sytemen ( trotz korrekter Installation) unerklärliche Soundruckler,Soundverzerrungen und teilweise Probleme mit der Qualität der Dvd-Wiedergabe

Dieser Aussage nach zu beurteilen gibt es nur noch die Lösüng einer Pci Soundkarte

Das gilt durch aus für generelle Fehler wie Brummen, Rauschen etc.
Hatte man nen Kunden der ein Brummen auf den Lautsprecher hatte sobald er die
Maus bewegt hat. Lag in dem Fall aber an der Graka bzw am bewegen des Mauszeigers. Nach einem Tausch war das Brummen weg.
Unabhänging davon bin ich der Meinung das ein Hardwarefehler auszuschließen ist.
Ruckeln hat nichts mit der Qualität von nem Chip zu tun.
Die Daten werden nicht in der Geschwindigkeit abgearbeitet wie es nötig wäre.
Es könnte schon ein minderwertiges IDE-Kabel sein oder sonst was.
Darum hab ich den Vorschlag mit Grundinstallation und dann Treiber für Treiber  installieren gemacht. Würde der Sound schon nach einer Grundinstallation hängen
würde ich mir die anderen Hardwarekomponenten ansehen.

Solche Fehler sind nicht leicht einzuschränken. Aber ich weiss lieber was das Problem ist bevor ich mir Ersatzhardware kaufe  und die dann auch nicht läuft.
Ist auf die Dauerbilliger.

Ach ja sieh mal  in den Soundeinstellungen von Windows nach wie es mit der Systemleistung aussieht.
Sounds und Audiogeräte -> unten rechts Erweitert -> Systemleistung
Hier mal beides auf \"Keine\" stellen und noch mal testen
Und unter Audio die Standardgeräte prüfen
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1150211848 »
Gespeichert

cyr0x

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
K8N SLI-FI Sound \"ruckelt\"
« Antwort #41 am: 13. Juni 2006, 17:47:17 »

Darksun, habe alles gemacht, geht nicht.

Naja ich hätte evt mal sagen sollen das aich auch Probleme mit dem Mikrofon seit neuem habe. Also ich konnte immer mit meinem Mikrofon reden. Aber so 1 Woche vor dem neu installieren konnte ich nicht mehr mit meinem Mikrofon reden und muss jetzt immer über meine Webcam reden. Ich dachte erst das es ein Software problem ist aber es geht immer noch nicht.

Evt hilft das ein wenig bei der fehler suche.
Gespeichert

Darksun

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
K8N SLI-FI Sound \"ruckelt\"
« Antwort #42 am: 13. Juni 2006, 17:56:42 »

Mh, das ändert alles!!  :D
Ne aber geht dann doch mehr in Richtung defekter Chip Bus etc.
Ich würde evtl. noch versuchen alles ausser CPU, RAM, VGA und HDD ausbauen und die Kabel wie IDE und eventuelle Y-Kabel tauschen.
Wenn das alles nicht Hilft wirst du um ne PCI-Karte nicht rumkommen.
Gespeichert

cyr0x

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
K8N SLI-FI Sound \"ruckelt\"
« Antwort #43 am: 13. Juni 2006, 18:10:53 »

Also ich habe eine S-ATA und eine IDE Festplatte und bei beiden ruckelt es.
Gespeichert

Zyxx

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 316
K8N SLI-FI Sound \"ruckelt\"
« Antwort #44 am: 13. Juni 2006, 20:00:18 »

viel interessanter ist, dass es nimmer geht seit er neu installiert hat und vorher die probleme nicht existent waren...

die unkomplizierteste methode wäre eine pci soundkarte zu kaufen und den onboardchip ein für alle mal still zu legen.

die günstigste wäre wie oben vorgeschlagen die scheibchenweise installation mit regelmäßigen tests ab wann die probleme auftreten.

mfg
Gespeichert
amd x2 7750be "kuma" 2700@~2840mhz (boxed)
2*2048mb ocz sli ready pc 8000
(standard@420mhz)
saphire radeon hd4870
be quiet 600w straight power quad rail
asus m3a78pro

cyr0x

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
K8N SLI-FI Sound \"ruckelt\"
« Antwort #45 am: 14. Juni 2006, 02:29:03 »

Okay jetzt fängts sogar langsam an das das Internetradio ruckelt. :(
Gespeichert

Fenerbahce

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
K8N SLI-FI Sound \"ruckelt\"
« Antwort #46 am: 14. Juni 2006, 08:08:19 »

scheint echt so als würde sicher der Soundchip langsam verabschieden  :rolleyes:
Gespeichert
Motherboard:Msi Neo 2 Fr P35 Bearlake
Cpu: Intel Core 2 Duo E6850
Cpu Kühler: Zalman CNPS 9500 Led
Ram:2048Gb Ram Crucial Ballistix Tracer 1066 DDR2 Kit
Grafikkarte: Sapphire X1900xt
Netzteil: Corsair Hx520W Modular Power Supply
Festplatten:Samsung SP1614N IDE 7200u/min 8MB Cache
Western Digital WD800JB 7200u/min 8MB Cache
Samsung HD160JJ SATA2 7200u/min 8MB Cache

Darksun

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
K8N SLI-FI Sound \"ruckelt\"
« Antwort #47 am: 14. Juni 2006, 15:07:07 »

Neues Board o. neue Soundkarte o. neue Installation versuchen
Sonst fällt mir nix mehr ein ?(
Gespeichert

cyr0x

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
K8N SLI-FI Sound \"ruckelt\"
« Antwort #48 am: 14. Juni 2006, 15:27:21 »

Ich versuche es mal mit einer neuen Soundkarte.
Ich meine es kann ja nicht sein das es immer schlimmer wird.

Als ich ganz zu anfang Musik gehört hatte hat alles funktioniert. So dann fing das mit den Liedern an die ruckeln, dann fing das mit den Videos an. Dann habe sogar Töne von Windows selber angefangen zu ruckeln. Jetzt fangen langsam auch noch die Internetvideos und Internetradios an zu ruckeln.

Software?

Ist die Soundkarte hier zu empfehlen?

http://www.cxtreme.de/scripts/wgate/zcxtreme/?~template=pcat_product_details_document&object_guid=CA693E41D3CA1622E10000000A010220&master_guid=&master_typ=&no_brotkrumennavi=&ownrow=15&p_load_area=0415090&p_artikelbilder_mode=Ein&p_sortopt=object_description&page=1&p_catalog_max_results=25&cachedetail=
Gespeichert

Fenerbahce

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
K8N SLI-FI Sound \"ruckelt\"
« Antwort #49 am: 20. Juni 2006, 19:14:04 »

Der Link ist nicht auffindbar cry0x....



ich hab jetzt mal eine ältere Soundblaster Karte Modell Ct4830 gekauft circa 5€ mal schaun wie das mit der läuft werde das dann hier berichtigen
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1150823678 »
Gespeichert
Motherboard:Msi Neo 2 Fr P35 Bearlake
Cpu: Intel Core 2 Duo E6850
Cpu Kühler: Zalman CNPS 9500 Led
Ram:2048Gb Ram Crucial Ballistix Tracer 1066 DDR2 Kit
Grafikkarte: Sapphire X1900xt
Netzteil: Corsair Hx520W Modular Power Supply
Festplatten:Samsung SP1614N IDE 7200u/min 8MB Cache
Western Digital WD800JB 7200u/min 8MB Cache
Samsung HD160JJ SATA2 7200u/min 8MB Cache

cyr0x

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
K8N SLI-FI Sound \"ruckelt\"
« Antwort #50 am: 20. Juni 2006, 20:21:02 »

Ich füge jetzt mal den Namen ein:

TERRATEC SOUNDSYSTEM AUREON 5.1 PCI      

Was sagt ihr zu der?

Für 19.99€ würde ich sie mir morgen holen!
Gespeichert

Zyxx

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 316
K8N SLI-FI Sound \"ruckelt\"
« Antwort #51 am: 21. Juni 2006, 11:47:36 »

sollte schon passen :)

ich weiss nicht inwiefern du wert auf soundqualität oder mehrkanalton legst, aber diese karte sollte dir schon mehr als genug von beidem liefern.

mfg Zyxx
Gespeichert
amd x2 7750be "kuma" 2700@~2840mhz (boxed)
2*2048mb ocz sli ready pc 8000
(standard@420mhz)
saphire radeon hd4870
be quiet 600w straight power quad rail
asus m3a78pro

Fenerbahce

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
K8N SLI-FI Sound \"ruckelt\"
« Antwort #52 am: 21. Juni 2006, 18:44:42 »

ja berichtige dann bitte sobald du Sie eingebaut hast

...

so die Karte ist heut angekommen gleich eingebaut und muss noch testen jetzt

...

so die neue Karte hat sich vollends ausgezahlt keine Soundruckler mehr für nur 2,50€ das Problem gelöst  :D
Gespeichert
Motherboard:Msi Neo 2 Fr P35 Bearlake
Cpu: Intel Core 2 Duo E6850
Cpu Kühler: Zalman CNPS 9500 Led
Ram:2048Gb Ram Crucial Ballistix Tracer 1066 DDR2 Kit
Grafikkarte: Sapphire X1900xt
Netzteil: Corsair Hx520W Modular Power Supply
Festplatten:Samsung SP1614N IDE 7200u/min 8MB Cache
Western Digital WD800JB 7200u/min 8MB Cache
Samsung HD160JJ SATA2 7200u/min 8MB Cache

cyr0x

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
K8N SLI-FI Sound \"ruckelt\"
« Antwort #53 am: 01. Juli 2006, 21:55:32 »

Hallo Freunde der ruckelfreien Musik.
Ich war im Laden wo ich mir das Mainboard gekauft habe. Sie haben mir gesagt ich sollte doch mal mit Knoppix starten und testen ob es funktioniert, falls nicht würde uch es umgetauscht bekommen. Gesagt, getan. Zuhause dann mit Knoppix gebootet und die Musik ist ruckelfrei gelaufen.
Ich habe dann mal alle Treiber deinstalliert und sie da, es funktioniert.
Habe dann nach und nach alle Treiber wieder installiert und es ruckelt wieder nachdem ich den IDE Treiber installiert habe. IDE Treiber deinstalliert und es läuft alles ruckelfrei.
Bin nun glücklich das alles ohne weitere kosten geklappt hat.

Musikalische Grüße
cyr0x
Gespeichert