US-Regierung warnt vor Sicherheitslücke in Win2000 und XP
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: US-Regierung warnt vor Sicherheitslücke in Win2000 und XP  (Gelesen 2854 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.403
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI

Wenn es schon die Regierung gemerkt hat  :D
Laut US-Heimatschutzministerium \"könnte ein Angreifer die vollständige Kontrolle über ein betroffenes System erlangen\". Eigentlich nichts neues. Nur die Meldung ist neu. (u.a. bei GMX nachzulesen)
Abhilfe schafft das Sicherheitsupdate MS06-040.

Dazu der Microsoft Security Bulletin MS06-040
Dort gibt es auch die Downloadlinks. Es gibt keine Einschränkung für mehrfach genutzte MS-Lizenzen.
Also installiert euch das Sicherheitsupdate.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
US-Regierung warnt vor Sicherheitslücke in Win2000 und XP
« Antwort #1 am: 13. August 2006, 13:33:52 »

Danke NN für die Info und den Link!  

Hau ich mir mal den Patch drauf und mach wahrscheinlich wieder 10 neue Löcher auf!  8)
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
US-Regierung warnt vor Sicherheitslücke in Win2000 und XP
« Antwort #2 am: 13. August 2006, 15:00:14 »

Zitat
US-Heimatschutzministerium

 =) =) =) Gibt es sowas bei uns auch? :D


Da muesste die Regierung ja jeden Tag 10 Meldungen rausbringen wenns um Sicherheit in verbindung mit Windows Xp geht!
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

tupax

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.187
US-Regierung warnt vor Sicherheitslücke in Win2000 und XP
« Antwort #3 am: 01. September 2006, 16:05:20 »

das ist genau der patch, der letztens schwerwiegende fehler in XP verursacht hat.

einen patch für den patch konnte man bei MS-support bestellen ^^

ob die fehler mittlerweile nun behoben sind, weiss ich leider nicht. ich jedenfalls hab den KB 921883 nicht installiert.

weitere infos
http://www.heise.de/newsticker/meldung/76760
Gespeichert
AMD FX 6100 @EKL Himalaya | MSI 990FXA GD-65 | 16GB G-Skill Ripjaws F3-12800 CL9 | Sapphire HD6950 | X-Fi Ti Pro | SeaSonic X-750W | Win7 Ultimate 64bit

"Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass SIE nicht hinter dir her sind." RAW R.I.P.

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
US-Regierung warnt vor Sicherheitslücke in Win2000 und XP
« Antwort #4 am: 04. September 2006, 10:30:00 »

Sagmal arbeiten bei Microsoft nur Hobbyprogrammierer oder was?

Ich mein wenn man einen Patch rausbringt der gepatcht werden muss ...
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
US-Regierung warnt vor Sicherheitslücke in Win2000 und XP
« Antwort #5 am: 04. September 2006, 11:04:11 »

Zitat
Ich mein wenn man einen Patch rausbringt der gepatcht werden muss ...
War in dem Saftladen noch nie anderst!!! :rolleyes:

Wie wechselt man bei Microsoft eine Glühbirne?????

Gar nicht, man erklärt die Dunkelheit zum Standart!


Kleiner Gag nebenbei!  ;)
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.177
US-Regierung warnt vor Sicherheitslücke in Win2000 und XP
« Antwort #6 am: 04. September 2006, 17:11:13 »

Zitat
Original von supergamer
Ich mein wenn man einen Patch rausbringt der gepatcht werden muss ...
Hi

das ist vermutlich in der Kürze der Zeit nicht in allen Abhängigkeiten zu prüfen.
Besteht leider immer die Möglichkeit, das durch ein Patch ein anderes Teil innerhalb der Software nicht mehr richtig läuft.
Man ist ja auch nicht an MS gebunden, anderen wird es aber sicherlich nicht viel besser gehen. ;)

Cu

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
US-Regierung warnt vor Sicherheitslücke in Win2000 und XP
« Antwort #7 am: 05. September 2006, 13:44:33 »

Zitat
das ist vermutlich in der Kürze der Zeit nicht in allen Abhängigkeiten zu prüfen.

Nagut es gibt aber wenige Patches die keine Patches benotigen um gut gesichter zu sein und bei vielen Patches koennte man sich auch noch 1-2Tage zeit nehmen weil diese eher als Update rauskommen aber nein sowas wird nicht getan bzw unzureichend.
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.177
US-Regierung warnt vor Sicherheitslücke in Win2000 und XP
« Antwort #8 am: 05. September 2006, 22:34:17 »

Zitat
Original von supergamer
Zitat
US-Heimatschutzministerium
=) =) =) Gibt es sowas bei uns auch? :D
Hi
bei uns nennt sich das vermutlich BSI
http://www.bsi.de/aktuell/index.htm

Cu