Arbeitspeicher, aber welchen?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Arbeitspeicher, aber welchen?  (Gelesen 13604 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Cpt.Willard

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 275
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #20 am: 21. Mai 2006, 08:10:28 »

Aus eigenen Erfahrungen kann ich nur sagen, kauf Dir zwei 1GB Module. Denn...

1. weniger Probleme, das ist der Memorycontroller der CPU der die Probleme macht

2. mehr Performance, da Du dann auch mit 1T fahren kannst

3. Overclocking ist auch noch möglich

4. weniger Wärmeabgabe

Ich hatte 4X geil ultra platinum 400 drinne, die dank des Winchester IMC nur mit DDR333 laufen konnten und stabil waren. Bei nem 3500+ mit 2200MHz waren das dann effektiv DDR314 alos 157MHz...enormer Performanceeinbruch, ausserdem nur 2T. Ich konnte nix machen, jegliche Erhöhung des Referenztaktes führte dann zu Instabilitäten, nicht einmal DDR333 war möglich indem ich den CPUtakt erhöhte... Bluescreen. Die DIMM liefen perfekt wenn ich nur 2 drinne hatte, aber alle 4?( ...

Ausserdem wurden die Speicher extrem warm, da sie mit diesem Kupfer-Headspreadern ausgestattet waren und dann 4 von diesen Heizdecken nebeneinander..., damit gebe ich nur zu denken, sollte jemand meinen, dass er nen besseren IMC hat und dann naja, könnte ja passen, die Hitze, die sich da anstaut ist auch nicht gerade förderlich für ein stabiles System...

Also mein Tip: 2Gig aber ich warte auch lieber mit der Anschaffung auf 2Gig, da ich nicht weiss wie sich das in der Zukunft mit DDR2 einstellen wird, was bringt mir ein tolles kit, wenn ich ab dem nächsten Rechner nichts mehr mit den Dingern anfangen kann und nur noch als Schnäpchen bei E-bay verticken kann. Da fragt man sich dann doch ob man nicht zum Übergang noch 2 billige DIMM zukauft und ein wenig Performanceeinbusse erträgt, bis sich weitere Erkenntnisse über die Zukunft einstellen.

Ich brauche 1,5Gig - 2Gig für BF2, da mit 1Gig enorme Einbussen an Grafikqualität zugunsten eines schnellen Spieles einhergehen. Egal was für einen Durchsatz man hat.
Ich hab das jetzt so gehandelt:
Meine beiden MDT Doublesided sind zusammen mit nem (leider falsch geschenkt vom Bekannten! LOL) MDT, der intern als singlesided organisiert ist aber über die gleichen Timings verfügt. Dann hab ich in den sauren (Versuchs)-Apfel gebissen und mir bei E-Bay für 14€ nen Doublesided MDT DDR333 gekauft, in der Annahme, dass das System eh nur auf DDR333 läuft und 14€ für ein Sys mit mehr Speicher ist okay. Seltsamerweise werden aber nur 1,5Gig angezeigt und verwaltet, diese aber noch unverständlicher mit Dual-Channel 128bit und DDR400, leider aber nur mit 2T...

Ich schätze, ich hab da irgendwie mein System verarscht :) aber egal, hauptsache ich kann jetzt wieder mit voller Grafik zoggen und hab seltsamerweise auch noch mehr Performance dank der DDR400, die ich mit den 4 Geil nicht hatte... aber mit meinem MDT-Psycho-Kombi-Sys...rofl
Das reicht mir dann bis zum Erscheinen von anständigen Platinen für AM2 oder was besseres.
Gespeichert
MSI K8N Neo4 Platinum V1.0 Bios 1.D
G.SKill F1-3200PHU2-2GBZX 2-3-2-5 1T @DDR476 2,5-3-2-5 1T
Athlon64X2 Manchester 4200+ @ 2600MHz
1xSamsung Sp1213c
Audigy2ZS Platinum
BQT 650W
XFX 8800GTX

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #21 am: 21. Mai 2006, 09:12:42 »

ich kann mich cpt. willard seiner meinung nur anschliessen.

wenn, dann 2x1gb

ich habe zwar auch 4x512mb verbaut, aber habe ich wahnsinnig viel glück mit meine

riegel gehabt. leiderkann ich diese aber auch nur auf 2t laufen lassen.

corsair sind von mir natürlich immer zu empfehlen.

also wenn du aufrüsten willst, dann auf jeden fall nur 2x1gb.

von den latenzen ist je niedriger zahl, desto schneller.  um dieses also mal

vereinfacht zu beschreiben.

diddl

freak2000

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 221
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #22 am: 21. Mai 2006, 18:19:08 »

ok, wird gemacht!!! :]
Gespeichert

Promi45

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 131
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #23 am: 21. Mai 2006, 21:55:57 »

Also um mal meine jahrelange erfahrung hier auch einzubringen:

Ich kauf seit je her Infineon+Infineon Ram.
Die dinger laufen super, und wie man sieht (meine sig.) sind sie auch äußerst OC-freundlich und laufen super stabil.

Hab meine (2x512) als PC3200 mit 3-3-3-8 gekauft und die laufen jetz als PC3400 2,5-3-3-7 ;)
Gespeichert
Meine GehHilfe
techsolo TP-420W
Sempron64 2800+@3200+ (2128 MHz; 256KB)
Asus K8N Ai-Series
2x512MB Infineon DDR400@425MHz
MSI NX6800SP (12/6; 400/800)
ZalmanVF700Cu

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #24 am: 22. Mai 2006, 08:32:22 »

Zitat
Original von Promi45
Die dinger laufen super, und wie man sieht (meine sig.) sind sie auch äußerst OC-freundlich und laufen super stabil.
Hab meine (2x512) als PC3200 mit 3-3-3-8 gekauft und die laufen jetz als PC3400 2,5-3-3-7 ;)

sorry, aber diese werte bringen auch etliche no name riegel.
da ist wirklich nichts aussergewöhnliches dran.

für jemanden der nicht oc will und was stabiles haben will, sind sie gut.
aber für oc sind diese leider nicht so geeignet. da gibt es wesentlich bessere.

diddl

sven_goldau

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #25 am: 22. Mai 2006, 09:01:37 »

Ich hatte mit kngston echt probleme !!!
die versprechen einstellungen die dann nicht laufen !!!


nimm corsair !!!! die sind echt gut  !!

aber warum 2 gig ???????      wenn du nicht 7 anwendungen gelichzeitig laufen hast ist 1 gig schneller als 2 !!! lies mal paar vergleichstests !!!!
2 gig ist nicht immer besser !!!
lieber  2 schnelle  512er im dual-betrieb am besten mit Cl-2 !!!

die markennamen hast du ja schon gelesen hier !!!
wenn du deine kiste richtig hochdrehen willst dann wohl G.Skill sonst corsair würde ich sagen.
Gespeichert
meine Rödelkiste
CPU:                   A 64  X2  4800+ @ 2700Mhz
                           FSB 270 x 10
Board:               K 8 N Diamond +
Speicher:          A-Data Vitesta DDR500  2x 512MB Dualchannel
                           CL2,5-4-4-7 @ 540Mhz/2,80V
HDD:                  2 x WD Raptor 1500/Raid 0
Grafik:               EVGA 7950 GX2 1GB
Netzteil:            BeQuiet  dark power 520W
Kühlung CPU:   Zalman 9500 LED@5V
Gehäuse:          Papst 120 mm

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #26 am: 22. Mai 2006, 09:15:35 »

Waren wir nicht bei Crucial? Ihr braucht ja echt lange ^^ TFTs eine Woche mindestens, Speicher genausolang... ich guck mir nur Reviews an, fertig.
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

sven_goldau

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #27 am: 22. Mai 2006, 10:20:38 »

hi,

 :wall

hier kannst gucken welchen du nehmen kannst



http://www.computerbase.de/artikel/hardware/arbeitsspeicher


da steht alles !!!!!!!


durch die bank weg bieten die duten namen auch am meisten !!!!!!!


greetz
 :winke
Gespeichert
meine Rödelkiste
CPU:                   A 64  X2  4800+ @ 2700Mhz
                           FSB 270 x 10
Board:               K 8 N Diamond +
Speicher:          A-Data Vitesta DDR500  2x 512MB Dualchannel
                           CL2,5-4-4-7 @ 540Mhz/2,80V
HDD:                  2 x WD Raptor 1500/Raid 0
Grafik:               EVGA 7950 GX2 1GB
Netzteil:            BeQuiet  dark power 520W
Kühlung CPU:   Zalman 9500 LED@5V
Gehäuse:          Papst 120 mm

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #28 am: 22. Mai 2006, 11:50:30 »

Zitat
aber warum 2 gig ??????? wenn du nicht 7 anwendungen gelichzeitig laufen hast ist

2 Gig sind schon in ordnung!
Grade wenn du zocken willst .... und unter windows merkts man auch gering das 2Gig drin sind!

Aber musst du für dich entscheiden weil wenn du bald auf M2 umsteigen willst dann hol die 1gig DDR1 jetzt und dann lieber wenn du M2 hast dann 2gig DDR2!


Zitat
1 gig schneller als 2 !!! lies mal paar vergleichstests !!!!

Lies mal ein paar vergleichstests :)
Dann siehst du das das eher sehr sehr wenig zutrifft!


Naja ich kann dem hier nicht immer zustimmen:
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/arbeitsspeicher

Die haben nur Time-demos und Benchmarks benutzt!

Am Beispiel FEAR:
In der Timedemo hab ichs sogar mit 512Mb ruckelfreies  auf HIGHEST (alles was geht)
Aber sobald man dann mal ingame schaut
-512MB - Fast unspielbar
-1024MB - Ständige ruckler wegen ladepausen - richtige nervig
-2024MB - Läuft alles Prima ... keiner ruckler usw!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1148292818 »
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

sven_goldau

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #29 am: 22. Mai 2006, 15:17:03 »

loooooool



jo lies mal !!!!!!!!

wenn du 1 gig mit 2 x 512 im dualbetrieb hast dann sind die oft sogar sehr viel schneller !!!!!! :winke
alleine schon wegen der speicherverwatlung von windows !!!!!
außer wenn du sehr sehr viele anwednung gleichzeitig laufen läßt !!
und wer zockt läßt nicht was anderes nebenbei laufen !!!!
nimm nur schnelle rigel !!! cl2 corsair z.b. oder ocl

:wall
:wall
8o
Gespeichert
meine Rödelkiste
CPU:                   A 64  X2  4800+ @ 2700Mhz
                           FSB 270 x 10
Board:               K 8 N Diamond +
Speicher:          A-Data Vitesta DDR500  2x 512MB Dualchannel
                           CL2,5-4-4-7 @ 540Mhz/2,80V
HDD:                  2 x WD Raptor 1500/Raid 0
Grafik:               EVGA 7950 GX2 1GB
Netzteil:            BeQuiet  dark power 520W
Kühlung CPU:   Zalman 9500 LED@5V
Gehäuse:          Papst 120 mm

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #30 am: 22. Mai 2006, 15:33:54 »

Äh hast du überhaupt gelesen was ich geschrieben hab?

Ich rede aus eigener erfahrung!

Und hab ich gesagt das man zum zocken lansamen Ram nehmen soll?
Und bitte zocke mal fear mit 1024MB Ram mit Highest einstellungen!
lol du wirst nicht glücklich mit deiner einstellung ...

Außerdem haben die haulptsächlich Synthetische Benchmarks verwendet ...
3D Mark06  läuft flüssiger mit 1024MB Ram als FEAR mit 1024 und Highest ...

Sry aber ich beziehe mich halt lieber auf das was dann wirklich ist! und nicht was ein Test von einem Benchmark sagt grade beim RAM!


Und wenn du richtug gelesen hast solltest du feststellen das sich das Ergebnis eher ausgleicht und das mal 2gig und mal 1gig schneller ist! ...

Hängt alles wieder vom Synthetischen Benchmark ab


Zitat
und wer zockt läßt nicht was anderes nebenbei laufen !!!!
Wie gesagt dann brauch man sie oft auch!

Zitat
nimm nur schnelle rigel !!! cl2 corsair z.b. oder ocl
Wer hat das gegenteil behauptet?
Ich hab CL2 Ram .. aber sry

Und lass next time bitte die !!!!! weg ...

Edit:
Will mich jetzt auch nicht über so ein mist mit dir Streiten ... sag deine ich sag meine ... schluss
Weil wenn dann schreib bitte normal mit mir ... Danke
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1148305359 »
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

Cpt.Willard

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 275
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #31 am: 22. Mai 2006, 16:44:41 »

Zitat
Original von sven_goldau
loooooool



jo lies mal !!!!!!!!

wenn du 1 gig mit 2 x 512 im dualbetrieb hast dann sind die oft sogar sehr viel schneller !!!!!! :winke
alleine schon wegen der speicherverwatlung von windows !!!!!
außer wenn du sehr sehr viele anwednung gleichzeitig laufen läßt !!
und wer zockt läßt nicht was anderes nebenbei laufen !!!!
nimm nur schnelle rigel !!! cl2 corsair z.b. oder ocl

:wall
:wall
8o
:D

1. Man kann auch anders seine Meinung rüberbringen... da muss man nicht gleich so provokant posten!
Was für CL2 denn? Die mit 2-3-3-6? 2-2-2-5??? Corsair ist auch nicht immer der beste RAM, nur weil Du von denen viel gutes gehört hast, kannst das nicht so pauschal sagen. Manche berichten z.B. davon mit nem DFI in Verbindung mit Corsair arge Probleme zu haben.

2. Wie supergamer schon sagte, hängt das auch vom Spiel ab. In BF2 wirst auch garantiert viel Spass mit 1024MB haben=) . Eigene Erfahrungen mit 1024 -1536- 2048MB sprechen für sich.

3. Ist nicht die \"Marke\" entscheidend, sondern was für Chips drauf sind. Nicht alle gehen gleich gut. Corsair, OCZ, G.Skill, Mushkin... selektieren die Chips der Hersteller. Die stellen die Chips nicht selber her...
Weiter oben hab ich darum auch den Link zu den Ergebnissen gepostet. Damit hat man dann einen Anhaltspunkt, wie manche Chips auf welchem Board gehen. Das sind alles 2Gig-kits. Anbei sind auch die Chips, die darauf verbaut sind. So kannst Du wieder vergleichen, auf welchen anderen Kits diese Chips drauf sind und dann ggf. Geld sparen indem Du mal nicht die teureren nimmst.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1148309154 »
Gespeichert
MSI K8N Neo4 Platinum V1.0 Bios 1.D
G.SKill F1-3200PHU2-2GBZX 2-3-2-5 1T @DDR476 2,5-3-2-5 1T
Athlon64X2 Manchester 4200+ @ 2600MHz
1xSamsung Sp1213c
Audigy2ZS Platinum
BQT 650W
XFX 8800GTX

Fenerbahce

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #32 am: 23. Mai 2006, 00:58:07 »

Also ich kann G.Skills vollends empfehlen Super Preisleistung Keine Speicher von der Stange Gute Overclokingwerte




Zitat
Original von Steffön
Also icke kann den empfehlen:


Crucial mit dem Schönheits Award von mir.



man das sieht ja mal geil aus ich glaub ich holl mir die


mit was für Timings betreibst du bei 200mhz?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1148338863 »
Gespeichert
Motherboard:Msi Neo 2 Fr P35 Bearlake
Cpu: Intel Core 2 Duo E6850
Cpu Kühler: Zalman CNPS 9500 Led
Ram:2048Gb Ram Crucial Ballistix Tracer 1066 DDR2 Kit
Grafikkarte: Sapphire X1900xt
Netzteil: Corsair Hx520W Modular Power Supply
Festplatten:Samsung SP1614N IDE 7200u/min 8MB Cache
Western Digital WD800JB 7200u/min 8MB Cache
Samsung HD160JJ SATA2 7200u/min 8MB Cache

Cpt.Willard

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 275
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #33 am: 23. Mai 2006, 03:22:02 »

Wenn es das 2GB-Kit von Crucial ist, dass kannst Du glaube ich knicken die noch neu zu kaufen... Ach schon gesehen, ist das 1GB-Kit...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1148347373 »
Gespeichert
MSI K8N Neo4 Platinum V1.0 Bios 1.D
G.SKill F1-3200PHU2-2GBZX 2-3-2-5 1T @DDR476 2,5-3-2-5 1T
Athlon64X2 Manchester 4200+ @ 2600MHz
1xSamsung Sp1213c
Audigy2ZS Platinum
BQT 650W
XFX 8800GTX

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #34 am: 23. Mai 2006, 07:31:46 »

Mich nicht fragen ;) Ich hab DDR2 ..

google.de -> \"Crucial Ballistix Tracer review\" oder so mal suchen lassen
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #35 am: 23. Mai 2006, 11:19:16 »

Danke @ Cpt.Willard   :D

Sieht ja echt nett aus bei dir @ Steffön im Rechnär  :] :]


Auf den meisten Ram-riegeln sind Samsungchips verbaut!

Und diese sind nicht grade schlecht !


Zitat
Eigene Erfahrungen mit 1024 -1536- 2048MB sprechen für sich.

Da man schon öfter mehr als 1024 benötigt für optimal leistung
da lohnt es sich jetzt auch nicht 3 512er zu kaufen um geld zu sparen sondern da kannst du wirklich beruhigt zu 2x1024ger Modulen greifen.

Aber diese dann möglichst in einem KIT! also das diese optimal im Dualchannel laufen!
Achte aber darauf das du ein Kit mit 2x1024MB nimmst und nicht eins mit 4x512MB die gibt es nämlich auch .. aber nur sehr sehr selten ...
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

Dapalme

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 259
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #36 am: 23. Mai 2006, 11:22:34 »

Also ich kann nur diese empfehlen:

http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=IAIDCB&

92 bewertungen und fast alle 5sterne  :]

Crucial Ballistix DIMM 1 GB DDR-400 Kit --- werde mir mal das geld zusammen sparen und 2 kits holen  =)

Hammer Speicher. 2,5-3-3-8, 1T bei 280 MHz!!! Primestable über 5h - besser geht es nicht. Wer noch Speicher sucht....ZUSCHLAGEN!!!

hab sie jetzt seit ein paar monaten, hier bestellt waren nach 2 tagen da, laufen bei 2-2-2-5-1 @DDR-433 stabil, super speicher auf jeden fall empfehlenswert



 :winke

PS.: Lustig zu sehen das doch viele sagen 2Gig wären besser obwohl am anfang noch groß geschriehen wurde 1GIG REICGT VÖLLIGST, vielen dank  :party


Auch witzig von GraKa auf RAM Diskussion zu gehen (im letzen beitrag von mir)  :wayne
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1148376485 »
Gespeichert
***************************Mein Sys anschauen und bewerten:**************************
 :lala :lala

Cpt.Willard

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 275
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #37 am: 23. Mai 2006, 11:30:24 »

Tja die aktuellen Spiele profitieren halt von der Speichermenge. Es bringt ja nix, wenn Du Topspeicher hast und das Game muss auf die wesentlich langsamere Festplatte auslagern, weil 1Gig übervoll ist...:(

3X512 kann ich für NF4 auch nicht empfehlen! Lüppt nicht wirklich...

mit 2X1024ern kannst auch wieder mit 1T fahren und bei guten Kits ist auch kein \"Performanceeinbruch\" im Vergleich zu guten 1GB Kits festzustellen. Das wäre nur in Benchmarks festzustellen.

Ausser Samsung stellen für 2GB kits auch noch Infineon und Micron (grrrr, schade dass das Crucial
Ballistix 2GB-Kit nicht mehr zu haben ist, bei E-bay hab ich letztens noch eines gesehen mit Startpreis...200€ 8o) gute Chips her. Infineon findest Du auf den meisten sogar, die mit CL2-3-2-5/6 laufen. Mit den Microns waren perverse Taktraten bis zu 300MHz drinn...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1148376693 »
Gespeichert
MSI K8N Neo4 Platinum V1.0 Bios 1.D
G.SKill F1-3200PHU2-2GBZX 2-3-2-5 1T @DDR476 2,5-3-2-5 1T
Athlon64X2 Manchester 4200+ @ 2600MHz
1xSamsung Sp1213c
Audigy2ZS Platinum
BQT 650W
XFX 8800GTX

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #38 am: 23. Mai 2006, 12:15:44 »

Zitat
Das wäre nur in Benchmarks festzustellen.

Das ist es ja .. der unterschied ost SOOO klein und der nutzen SOOO groß ... ich weiß nicht was das problem dran ist... wie du es auch sagtest!


Hier - Corsair



Sehr guter CL2 Ram! 2x1024MB!
Und auf jedenfall seine 200€ wert! - habe diesen Ram als 1x1024 drin! und der rennt schon ohne dualchannel und ist auch sehr stabil!

So meine Empfehlung ... will nur eine bringen da ich diesen Ram schon intensiv im dualchannel bzw allein getestet hab ! (2x1024/1x1024)

Naja weitere empfehlungen werden folgen!

Edit:
Zitat
Crucial Ballistix DIMM 1 GB DDR-400 Kit --- werde mir mal das geld zusammen sparen und 2 kits holen

Naja ist nicht unbedingt so gut wenn du 4x512 drin hast ... ich denke das ist es doch sinvoller 2x1024MB zu nehmen!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1148379973 »
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

Cpt.Willard

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 275
Arbeitspeicher, aber welchen?
« Antwort #39 am: 23. Mai 2006, 13:08:55 »

Kauf Dir keine zwei Kits, falls doch, dann wird Dir mit nem Athlon64 noch dieser Beitrag im Gedächtnis bleiben und Du bittere Tränen Deines Geldes wegen weinen!!!
Denn, mit zwei von den Kits wirst Du bei nem Venice, bzw. noch schlimmer bei nem Winchester, nur 2T fahren können. Desweiteren wirst Du höchstwahrscheinlich nur auf stabile DDR333 kommen, bestenfalls auf DDR400 mit nem Venice oder höher. Das ist kein Witz, der Speichercontroller ist der limitierende Faktor. Die DIMMS sind doubleranked, und das bedeutet bei 4 DIMMS, enorme Belastung für den IMC.
Dann hast Du von den DDR500 nichts aber auch garnichts...

meine Tips:

für DDR500, günstig:

Gskill F1-4000USU2-2GBHZ 2048MB Dual-Kit -Aktion-
[URL]http://www.h-h-e.de/pd-128725472.htm?categoryId=69[/url]

ebenfalls DDR500, teurer:

OCZ EL Platinum XTC PC4000 2048MB Dual-Kit -NEU-
[URL]http://www.h-h-e.de/pd1981180573.htm?categoryId=100[/url]
[URL]http://oc-wear.de/pd-229675524.htm?categoryId=18[/url]

Gskill F1-4000BIU2-2GBHV 2048MB Dual-Kit (Infineon CE-6)
[URL]http://www.h-h-e.de/pd1142524250.htm?categoryId=69[/url]

OCZ PC4000 EB Platinum Dual channel 2048MB
http://oc-wear.de/pd1128020135.htm?categoryId=18
http://www.h-h-e.de/pd1128006006.htm?categoryId=100

DDR400, günstig (und bessere Latenzen als der Corsair C2 ;):
Gskill F1-3200PHU2-2GBZX PC3200 2048MB
[URL]http://www.h-h-e.de/pd1130420481.htm?categoryId=68[/url]
[URL]http://oc-wear.de/pd1131112922.htm?categoryId=18[/url]

ebenfalls DDR400, teurer aber das einzige Kit mit garantierten 2-2-2-5!!! (mässige Übertaktungserfolge!)
Kingston HyperX ULTRA PC3200
[URL]http://www.h-h-e.de/pd1145459690.htm?categoryId=85[/url]
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1148382993 »
Gespeichert
MSI K8N Neo4 Platinum V1.0 Bios 1.D
G.SKill F1-3200PHU2-2GBZX 2-3-2-5 1T @DDR476 2,5-3-2-5 1T
Athlon64X2 Manchester 4200+ @ 2600MHz
1xSamsung Sp1213c
Audigy2ZS Platinum
BQT 650W
XFX 8800GTX