Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8N Diamond PLUS bios 1.1  (Gelesen 6851 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Caffee

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
K8N Diamond PLUS bios 1.1
« Antwort #20 am: 07. Mai 2006, 11:26:06 »

Zitat
Original von Cola-Wodka
Selbstverständlich! Der Fehler besteht aber weiterhin.

Mein nächstes Board kommt von nem Mitbewerber!

Sorry, aber solche Aussagen sind polemik.

Ebenso dies hier:

Zitat
Original von Cola-Wodka
also ein bios-update ohne jeglichen sinn.

Vielleicht gibt es ja noch andere Leute denen das Update bereits hilft?

(Im übrigen, ich als Mitbewerber von MSI wäre bestimmt scharf darauf, solche Kunden zu bekommen.)

Gruß

PS: Eventuell wäre es besser nach dem RAID Problem zu suchen, anstatt auf eine Fehlerbeseitigung durch ein BIOS Update zu hoffen? Es haben ja allem Anschein nach viele Leute kein Problem damit (ich eingeschlossen). Kann ja auch ein Hardwarefehler sein.
Gespeichert
----------------------------------
MSI K8N Diamond Plus
Ahtlon64 X2 3800+
Kingston 1GB Kit
2x SATA 160 GB Maxtor RAID
Floppy ;)

Bowser

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
K8N Diamond PLUS bios 1.1
« Antwort #21 am: 08. Mai 2006, 17:49:41 »

Hallo,

mal ne Frage zu den Lüfteranschlüssen:
Die Lüfter auf den zwei zusätzlichen Lüfteranschlüssen scheinen immer auf maximal zu laufen. Werden die nicht temperaturgeregelt???

Wird MSI da mal noch was im BIOS hinzufügen??

von dem zweiten Lüfter wird ja nicht mal die Geschwindigkeit ausgelesen.

Ich dachte immer im Corecell steckt auch ne Lüftersteuerung???

Möchte die Lüfter gern mal zurückregeln können
Gespeichert

Gruß, Bowser

Caffee

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
K8N Diamond PLUS bios 1.1
« Antwort #22 am: 09. Mai 2006, 16:09:19 »

Habe ein Problem mit dem Update auf Version 1.1. Und zwar kann ich den PC aus Windows raus nicht mehr ausschalten. Restart geht.

Habe zwei mal geflasht, inklusive CMOS Reset, aber keine Besserung.

Sonst noch jemand das Problem bemerkt?

Gruß
Gespeichert
----------------------------------
MSI K8N Diamond Plus
Ahtlon64 X2 3800+
Kingston 1GB Kit
2x SATA 160 GB Maxtor RAID
Floppy ;)

098529812

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
K8N Diamond PLUS bios 1.1
« Antwort #23 am: 09. Mai 2006, 16:13:43 »

bei mir gibt es überhaupt keine probleme
es müsste ein windows problem sein

Caffee

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
K8N Diamond PLUS bios 1.1
« Antwort #24 am: 09. Mai 2006, 20:22:04 »

Das glaube ich nicht. Nach Flash zurück zur BIOS 1.0 geht es wieder ohne Änderungen.

Übrigens startet der PC neu nachdem Windows runtergefahren wurde zum ausschalten.


Gruß
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1147198968 »
Gespeichert
----------------------------------
MSI K8N Diamond Plus
Ahtlon64 X2 3800+
Kingston 1GB Kit
2x SATA 160 GB Maxtor RAID
Floppy ;)

Bowser

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
K8N Diamond PLUS bios 1.1
« Antwort #25 am: 09. Mai 2006, 21:06:16 »

Hallo,

hast du beim Flashen auch die Parameter mitbenutzt???:

A:\\afud404 a7220nms.101 /p /b /n /c

Sonst wird der Bootblock nicht mitgeschrieben. Kann sein, dass da was geändert wurde.
Gespeichert

Gruß, Bowser

Caffee

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
K8N Diamond PLUS bios 1.1
« Antwort #26 am: 09. Mai 2006, 21:11:24 »

Zitat
Original von Bowser
Hallo,

hast du beim Flashen auch die Parameter mitbenutzt???:

A:\\afud404 a7220nms.101 /p /b /n /c

Sonst wird der Bootblock nicht mitgeschrieben. Kann sein, dass da was geändert wurde.

Ich habs nur mit WinSFI probiert bisher. Werde das mal testen.

Danke für den Tipp!

Gruß
Gespeichert
----------------------------------
MSI K8N Diamond Plus
Ahtlon64 X2 3800+
Kingston 1GB Kit
2x SATA 160 GB Maxtor RAID
Floppy ;)

Caffee

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
K8N Diamond PLUS bios 1.1
« Antwort #27 am: 10. Mai 2006, 09:02:53 »

Hallo nochmal,

das Update unter DOS brachte keine Verbesserung. Also kein Ausschalten ohne sofortigen Restart. Bin wieder zurück zur 1.0

Gruß
Gespeichert
----------------------------------
MSI K8N Diamond Plus
Ahtlon64 X2 3800+
Kingston 1GB Kit
2x SATA 160 GB Maxtor RAID
Floppy ;)

mim

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
K8N Diamond PLUS bios 1.1
« Antwort #28 am: 16. Mai 2006, 01:17:00 »

hallo,

also bei mir bestand das Problem, daß der rechner nicht abschaltet nach Herunterfahren bzw neustartet bereits bei 1.0 (orginal) - es besteht jedoch auch bei 1.1 weiter...
 ich bin mir jedoch nicht ganz sicher ob es direkt nach der Neuinstallation schon war oder erst nachdem ich Treiber geupdatet hatte... werde also bald mal neu installieren und dann mal schauen..


greetz
mim
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1147735118 »
Gespeichert

Bimme

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
...
« Antwort #29 am: 22. Mai 2006, 04:36:14 »

Die Fehlermeldung \"Not enough space to copy PCI Option ROM 00:13:00\" bekomm ich auch.
Laut MSI darf dieser Fehler nur kommen wenn eine PCI SCSI oder Raid Karte verbaut ist. Ohne eine solche Karte läge ein defekt am MoBo vor und sollte zur Rep/Austausch zum Händler gebracht werden.

Bekomme von einem Freund ein anderes Diamond Plus zum testen diese Woche, mal sehen ob da der Fehler auch kommt...

Außerdem hab ich Kaltstart probleme. Wenn der PC längere Zeit aus war, und ich starte ihn bleibt er entweder im Post hängen, oder postet erst garnicht, oder startet nach der initialisierung der Laufwerke von selbst neu....Nach PowerOFF und erneutem startversuch läuft alles wieder.(davon abgesehen dass mein FSB wieder runtergesetzt wurde....)

Reboots oder sofortiger start nach dem herunterfahren machen keine Probleme...
Bios Einstellungen sind alle ok, PC läuft PrimeStabil und man kann ohne Probleme Stundenlang spielen....also daran liegts net...

grüße Bimme
Gespeichert

mim

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
K8N Diamond PLUS bios 1.1
« Antwort #30 am: 22. Mai 2006, 07:06:06 »

Hallo,

also wie gesagt hab ich nun Neuinstallation hinter mir - XP64 bit diesmal jedoch auf IDE Platte installiert (vorher RAID0 am SIL-Controller).
Der Fehler, daß der Rechner nicht abschaltet tritt NICHT mehr auf - weder Bios 1.0 noch 1.1.

Die Fehlermeldung \"Not enough space to copy PCI Option ROM 00:13:00\"  bekomm ich jedoch auch bei jedem Start... Beide onboard Raid aktiv - keine zusätzlichen PCI Karten eingebaut.

greetz
mim
Gespeichert