Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME  (Gelesen 4282 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pottkopp

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« am: 04. Mai 2006, 01:57:18 »

Hallo allerseits ,  :D

ich habe nun seit ner Woche oda so das MSI K8N Neo2 Platinum mit nem 35er Venice
bei mir laufen und könnt auf gut deutsch gesagt nur kotzen, sorry  :wall

Ich bin seit zwei Tagen damit beschäftigt mir ein BIOS zu suchen was vernüftig läuft,
habe zuerst mit Liveupdate das 1B draufgeflasht, danach konnt ich nicht mehr ocen, hatte
vorher das 1.9er drauf wo ich problemlos 10*240 und mehr mit HT4 und RAM 166 fahren konnte,
mit 1B blieb der Moni black.Daraufhin habe ich mir das 7025XMOD1D draufgemacht wo
dann aba 3dMark imma beim CPU Test abkackt.

Dann habe ich in anderen Themen von mir schon erwähnt das ich Probleme mit meina
GraKa habe, wo ich erst dachte das es am ocen derjenigen lag, is aba nicht.Probleme
(Freezes in Games) treten wieder regelmäßig auf.Habe die Graka wieder in Originalzustand
versetzt (Original BIOS + Keine Softmod) habe Fastwrites ausgemacht -> nix gebracht.
3dMark 06 Werte sind auch SEHR bescheiden gegenüber meinen alten System (AMD Athlon XP 2800+ MSI KT6V LSR mit gleicher GraKa) habe jetzt bis zu 400 Punkte weniger !!!

Was soll ich sagen ? Neuer CPU neues Mabo und Leistungszuwachs naja  :(

Wäre echt nett von Euch wenn Ihr mir ein BIOS vorschlagen könntet mit dem ich besagte Problem lösen könnte, und ganz wichtig ne Lösung für diese nervigen Freezes.

Danke schonmal, Pottkopp  :winke
Gespeichert
munter bleiben

Zyxx

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 316
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« Antwort #1 am: 04. Mai 2006, 14:39:53 »

fahre das gleiche board auf so ziemlich alles enabled wo geht... oc technisch lässt sich mit dem bios aus meiner signatur auch einiges machen :)

einfach mal hier im forum rauswuseln.
das 1.b ist der letzte dreck, da stimme ich dir zu... da gab es bei mir freezes on mass.

hmm wie bescheiden sind deine 3dmark werte denn? (habe meine nicht hier am rechner werde ich aber im laufe des tages nachtragen)

und naja... ist dein netzteil mit deiner neuen hardware mitgewachsen ODER hast du dein altes netzteil genommen?
wie warm wird deine cpu?
ram specs?
was für eine graka bringst denn mit?

warte mal auf deine antwort und lasse mir weiter die sonne auf den bauch strahlen ;)

mfg Zyxx
Gespeichert
amd x2 7750be "kuma" 2700@~2840mhz (boxed)
2*2048mb ocz sli ready pc 8000
(standard@420mhz)
saphire radeon hd4870
be quiet 600w straight power quad rail
asus m3a78pro

Pottkopp

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« Antwort #2 am: 04. Mai 2006, 14:53:19 »

@ Zyxx

Hi,

ich habe zu Zeit das 1AB4 Bios drauf (BIOS Sammlung Tip) , meine 3dMark06 Werte
liegen bei 800 bis 1208 maximal, kommt drauf an was ich im BIOS mach und wie ich die
Graka überheize, meine GraKa Werte im alten System war´n beim Benchen immer 12/6
und 380/780 da hatt ich 1280 und  beim Zocken war´s vom Gefühl her auch flüssiger mit selben Detaileinstellungen.

Meine CPU Temps liegen bei 38 - 48 Grad mit AC 64 ULTRA TCL, die Graka wird max
58 Grad , mainboard immer bei 35 Grad.

Habe 3 Gehäuselüfter (zwei ziehen ein großer blässt).

Netzteil ist Be Quit mit 350W und getrennten 12V Leitungen mit 18A müsste dicke langen,
für das Sys siehe Sig  8o

Gruss, Pottkopp
Gespeichert
munter bleiben

Zyxx

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 316
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« Antwort #3 am: 04. Mai 2006, 18:08:16 »

habe leider keine zeit das alles genau auseinanderzutreten hier mal RAW meine werte bei normalem windowsbetrieb mit mirc/icq und avg im hintergrund.

3d03: 13340
3d05: 6302
3d06: 3079

das waren alles benchs auf den standardsettings nachm installieren bei 1024*768...
kA ob da mehr geht mir fehlt grade verdammt die zeit melde mich heute nacht vllt nochmal ;)

brb Zyxx
Gespeichert
amd x2 7750be "kuma" 2700@~2840mhz (boxed)
2*2048mb ocz sli ready pc 8000
(standard@420mhz)
saphire radeon hd4870
be quiet 600w straight power quad rail
asus m3a78pro

Zyxx

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 316
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« Antwort #4 am: 05. Mai 2006, 02:58:55 »

ein kollege von mir fährt das MB mit nem 3200venice und einer 6600gt ohne irgendwelche probleme.
cpu ist von 2200 normal auf 2500 übertaktet

so...
gn8 Zyxx
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1146790754 »
Gespeichert
amd x2 7750be "kuma" 2700@~2840mhz (boxed)
2*2048mb ocz sli ready pc 8000
(standard@420mhz)
saphire radeon hd4870
be quiet 600w straight power quad rail
asus m3a78pro

Pottkopp

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« Antwort #5 am: 05. Mai 2006, 03:27:31 »

Naja, dann isses wohl nur bei 68er Karten, weil hier auch schon Leute von den nervigen
Freezes mit 68er GTs berichtet haben wo danach die GraKa Leistung in den Keller geht,
frag Dein Freund mal was der für nen BIOS nimmt und was der so zockt, kommt ja auch auf
das Game an wie sehr es am System zerrt.Weiß nicht, ich hab  nun schon seit 92 mit Compis
zu tun und so´n blöder Mist wie mit dem Neo Mabo hat ich noch nie, und dann wird noch behauptet es wär das beste für 939er mitAGP, abhauen !!! Vieleicht wenn man ne ATI Karte hat oda keine 68er hat , und das Problem ist echt Realität, les jetzt schon seit ner Woche in mehreren Foren über die Probs mit dem Mabo, überall das gleiche . . . .,bei Anfragen über 6800xx Karten kommen nur oberflächige oda keine Antworten,versteh ich net.

Freeze = Spiel starten (Battlefield2, Elder Scrolls 4, HL2 usw) im Menu alles gut,dann
                  Engine Start und auf einmal läuft der Sound bis zu 8 sek im Loop und das
                  Spiel läuft beschissen weiter,wenn AA an ist ruckt´s nochmehr, hatte heute
                  extra ne 6800GT von nem Kumpel drin,selbe Scheisse,also es liegt nicht
                  an der GraKa, Speicher habe ich auch getestet und auch gewechselt (Kumpel)
                   wars auch net,Soundkarte hatt ich auch schon raus und Sound komplett aus,
                   also Mainboard oda NFORCE3 ist ganz grosser Schrott !!!


und warum zeigts bei den 1c BIOS nur 1.3xV CPUCore im everest an ?

 :(Pottkopp :(
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1146794409 »
Gespeichert
munter bleiben

Zyxx

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 316
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« Antwort #6 am: 05. Mai 2006, 10:54:32 »

er ist flüssig mit wow und farcry beschäftigt nach dem was ich so mitbekomme...

freezes mit grakas und die leistung geht in den keller könnte meiner meinung nach auch damit zu tun haben, dass die ihre gpu leistung reduzieren wenn denen zu warm wird, oder der saft ausgeht.
[edit]
ich bin mit meiner konfiguration momentan am überlegen ob ich mir nen neues NT zulege... aber es läuft ohne deine probs... kannst du vllt mit einem etwas stärkeren NT testen? glaub mir die neueren gforce ziehen gerne und viel ;)
[/edit]

ansonsten treten gelegentliche ruckler gerne bei wlan verbindungen auf oder wenn irgendwas auf die hdd zugreift.

habe zwar keine 6xxxgforce aber denke mal das es wenn es da schon probleme von werk aus mit gibt mit meiner gar nicht laufen sollte oder?

du kannst aber gerne schauen ob im bios nv/ati speedup an oder aus sind. das soll wohl bei einigen wenigen karten probleme verursachen, die sich in abstürzen äussern.

habe hier hl2 / bf2 / needforspeed MW / wow / oblivion flüssig drauf laufen...

*board in schutz nehm*

zu deiner vcore kann ich dir nur sagen, dass meiner unter last bei 1,3xV hängt im idle bei weniger. schonmal cool&quiet aus/eingeschaltet?

mfg Zyxx
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1146819480 »
Gespeichert
amd x2 7750be "kuma" 2700@~2840mhz (boxed)
2*2048mb ocz sli ready pc 8000
(standard@420mhz)
saphire radeon hd4870
be quiet 600w straight power quad rail
asus m3a78pro

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« Antwort #7 am: 05. Mai 2006, 11:43:22 »

hab den nforce3  6800    bug  endlich geknackt

Schau ma hier rein. Falls das bei dir der Freeze-Bug (Neo2 und GeFurz 6800) sein sollte, könnte das helfen.

Zur Vcore:

In ALLEN Biosen untervoltet das brett ein wenig. Ganz schlimm war die 1C. Bei 1D kommt immer das raus, was im Bios eingestellt wurde. Einzige einschränkung, wenn du vorher im Bios warst, gibts 1,36V. Wenn der prozzi nicht getaktet wird, isses wurscht. Taktest du, muß dementsprechend über die %te im Bios mehr eingestellt werden. Die andere einstellung funzt nicht.

Meine empfehlung, bis das ding halbwegs läuft, setz  prozzi/ram auf standard. Dann langsam rantasten.  :winke
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

Pottkopp

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« Antwort #8 am: 05. Mai 2006, 12:33:03 »

Hi,

@ Zyxx

Ich probier dann mal ein anderes NT,420W mit 25A auf 12V, ma schauen


@ Keule

auch nach einem Neustart ohne ins BIOS zugehn hab ich 1.3V im Everest, habe jetzt
wieder 1d drauf, habe im BIOS 1.425 fest eingestellt . . . komsch
Das mit dem Freezes probier ich mal, ich werd die Chip und Speichertakte die bedenkenlos
laufen mal fest flashen . . .,

gruss Pottkopp, wär geil wenn mor´s noch hinbekommen  :winke
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1146825298 »
Gespeichert
munter bleiben

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« Antwort #9 am: 05. Mai 2006, 13:29:46 »

Clear Cmos per Jumper gemacht??

Warst du im Bios, rechner zwischendurch runterfahren, NT aus und das ganze neu anschalten.
Hast du C&Q aktiviert, ist egal, was unter CPU VID eingestellt wird. Der AMD-Treiber knallt dir immer die vorgegebenen werte (im Windoof) rein. Stell auf StartUp +3% und es sollte so 1,42 rauskommen.
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

Pottkopp

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« Antwort #10 am: 06. Mai 2006, 03:33:41 »

Soooooooooo  :D

habe heut wieder mal fast den ganzen Abend rumgefummelt (aber net an meiner Frau,die wird schon langsam zicksch  8)) ,

Keule das haut hin !

Habe die BIOS VCore Einstellungen so gemacht wie Du´s geschriem hast und das passt !
Dann habe ich die GraKa geflasht mit 360Chip und 860RAM (430) hab der noch bissl mehr
Vcore gegeben (2.22V) und das haut hin,der Typ hatte recht, wenn man softmäßig ocen tut schraubts das zurück auf Standart und DRUNTER !!! kann ja nix wären  :wall
Jetzt ist das alles im 2d und 3d im VGA BIOS gelockt und das passt.

Keine Freezes mehr und der Venice geht mit dem 1d stable mit 2600mhz  8o

Mir is schon ein Stein vom Herzen gefallen, meine Fresse imma das Kino wenn man neues Zeug einbaut, kann das net mal glei funzen  :D

Übrigens habe ich das 350er be Quiet! wieder drinn, langt dicke und frisst weniger Saft !

Danke Keule & Zyxx , und prost !  Pottkopp
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1146879681 »
Gespeichert
munter bleiben

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« Antwort #11 am: 06. Mai 2006, 10:32:26 »

Siehste, geht doch.  :winke

Will dich jetzt nicht runterreißen, hast du schon ma Prime95 laufen lassen?? Damit kannst du prozzi und ram testen, ob sie den takt vertragen. Temps beobachten, ggf. abbrechen  8o

Zitat
habe heut wieder mal fast den ganzen Abend rumgefummelt (aber net an meiner Frau,die wird schon langsam zicksch  ) ,

Wenn die temps stabil sind, laß paar stunden laufen. Ran an frauchen
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

Pottkopp

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« Antwort #12 am: 06. Mai 2006, 11:30:12 »

@ Keule

 :D habe Prime von glaube um 4e rum bis jetzt laufen gelassen, kein Stress bis jetzt
  Temps waren bei 52 Grad , werde einen Gehäuselufter wieder ans Mabo statt ans
  NT stöpseln, is besser wenn der Lüfter hinten voll dreht da wirds ne so heiss  :irre
  is eh ein Arctic Lüfter und den hört man o bei vollen Drehzahlen ne und dann denk
 ich wird die CPU nur bis 48 gehn weil dann auch Mabo Temp wieder runter geht  :D

 Geh jetzt ersma Kaffee trinken mit Frauchen  :] , und lass heut ersma die Finger
 von der Daddelkiste  :D

 Gruss, Pottkopp
Gespeichert
munter bleiben

Pottkopp

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« Antwort #13 am: 09. Mai 2006, 04:33:39 »

Hi,

hmm,da habe ich mich wohl zu früh gefreut !  X(

Die GraKa spinnt schon wieder rum, der Rest läuft rund,
ich werde moin ma versuchen das Ding (Graka) bei meinen Händler umzutauschen bzw
mir die Kohle wiedergeben zu lassen, ich werd ne Club3d X800 GTO nehmen ,kostet genau so viel wie die LE und ist denk ich noch schneller,hat zwar kein Shader3 aber wenn der bei der LE angeht ist eh Feieramd.Ich hoffe das ich dann meine Ruhe habe.

übrigens die Lösung mit dem Flashen funzt nur ne Weile, dann geht wieder alles in die Knie,
aber das doofe ist ja das manche 68er vor allem die \"GS\" ohne was zu verändern laufen.
Weiß der Teufel, ich hol mir die ATI und Ende !  :D


Gruss, Pottkopp
Gespeichert
munter bleiben

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« Antwort #14 am: 09. Mai 2006, 22:55:01 »

Wenn du ne ATI holst, denk dran, daß sich die Treiber von NVidia und ATI nicht besonders mögen. Mußt inner Registry danach suchen. Blöd is dabei, daß der Chipsatz auch von der Firma ist. Schlimmsten falls als letztes Mittel (wenns nicht läuft) Windoof neu machen. :winke
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

Pottkopp

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« Antwort #15 am: 13. Mai 2006, 12:48:30 »

Hi  :winke

War die Woche bei meinem  Händler, der hatte keine X800 GTO mehr für AGP, und
hat mir eine AOPEN 6800LE gegen die MSI getauscht.

Die MSI war wohl oda übel im Arsch.

Die AOPEN ließ sich proplemlos auf 16/6 ohne Bildfehler freischalten.
Ich hab glei noch einen NV5 Silencer von AC mitgeholt, hab se jetzt mit 350CHIP
und 880 RAM bei 1.2V Core stable unter Volllast bei 51 Grad laufen.

Ich musste allerdings wieder das BIOS so ändern das nur ein Performance Level
aktiviert ist, weil sonst wieda die Freezes kamen.

Läuft alles wieder im grünen Bereich,  :D


---------------------------------------------------------------
Edit:

. . . war damals wohl übertrieben  8)

ich habe mir inzwischen ein ASUS A8V Deluxe geholt, und das
MSI verkauft.Habe bei dem Deal keine Kohle gross mies gemacht,
und kann jetzt wieder stressfrei zocken. :D

Wem´s interessiert, 8o

Ich habe wirklich alles probiert um meine 6800LE zum laufen zu bekommen.
Pustekuchen, ist nicht , geht nicht, will auf Teufel komm raus net mit dem Nforce3
Chipsatz funzen. Ich habe sogar meine MSI 6800LE beim Händler als defekt (Blackscreenproblem, war aba durch Kondensatormod \"repariert\") gegen ne
Aopen6800LE getauscht, usw

Das mit dem BIOS Flashen was der Typ da geschrieben hat, könnt Ihr vergessen,
(falls mal einer das selbe Prob hat) funzt net !, und ist wie in diesen Thread dort auch schon erwähnt (Link in Keule´s Post), ziehmlich halbherzig.

Seit ich das A8V habe funzt wieder alles 1a, ich will das MSI K8N Neo2 Platinium
hier auch nicht schlecht reden (ist ein solides Board, bis auf das Layout  :D) aber
der NF3 Bug ist eben ganz grosse Sc...... !
Gespeichert
munter bleiben

FR4GGL3

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« Antwort #16 am: 23. Juni 2006, 08:59:57 »

so lange es jetzt funktioniert...

aber ganz beipflichten kann ich dir nicht: die einstellerei ist zwar schwierig und langwierig, aber wenns mal ordentlich läuft, läufts wie ein fels  :]

bei meiner 6800gt habsch keine probleme - da gibts andere sachen die mich bei dem board nerven.

meine vermutung ist ja, dass du fastwrites und die automatische übertaktung der graka im bios angelassen hast - kann das sein? wenn dem so ist, wundert es mich nicht dass der graka-bios-mod nicht den gewünschten effekt hatte.
Gespeichert

Pottkopp

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
MSI K8N Neo2 Platinum AGP PROBLEME
« Antwort #17 am: 23. Juni 2006, 12:03:08 »

Zitat
Original von FR4GGL3
so lange es jetzt funktioniert...

aber ganz beipflichten kann ich dir nicht: die einstellerei ist zwar schwierig und langwierig, aber wenns mal ordentlich läuft, läufts wie ein fels  :]

bei meiner 6800gt habsch keine probleme - da gibts andere sachen die mich bei dem board nerven.

meine vermutung ist ja, dass du fastwrites und die automatische übertaktung der graka im bios angelassen hast - kann das sein? wenn dem so ist, wundert es mich nicht dass der graka-bios-mod nicht den gewünschten effekt hatte.

Hatte ich alles propiert  :D , ging aba net  :(
mit ner 68er GT gings ja dann auch (vom Kumpel geborgt )
nur die Le´s halt net  :( , ansonsten wiegesagt - ein solides Board  :winke
Gespeichert
munter bleiben