Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem  (Gelesen 5395 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Marcin123

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« am: 02. Mai 2006, 01:39:40 »

Also ich habe dieses Forum schon von Oben nach Unten abgeklappert !!

Aber mein Problem besteht immer noch !! obwohl manche hilfreiche Tipps drin standen.


Da ich bis jetzt noch nix von MSI bekommen habe !! (Email) Frage ich euch



Ich habe ein Athlon Xp 2000+ drinne gehabt alles funzte einwandfrei !!

Nun habe ich einen Athlon XP 3200+ drinne und er funzt auch solange ich in auf

166mhz laufen lasse SPRICH @ XP 2500+


sobald ich ihn auf 200mhz laufen lasse \"Richtige Einstellung des 3200\'ers\"

ist mein Sys. nicht Stabil bzw. Was fürn ARSCH er macht was er will

z.B. Fehler meldung vom Speicher
z.B. Windows rebootet einfach beim Starten usw.

BEI 166MHZ ist das nicht der FALL der speicher ist OKAY ALLE Bauteile sind schon mal getauscht worden !! und getestet.


Meine Daten

CPU         AMD XP 3200+ (400)

Mainb.   MSI K7N2 Delta -L
               \"BIOS 5.90\" das neuste

RAM        MDT 400MHZ 2x 256MB Dual Channel

Graka      Sapphire X1600 Pro 256MB
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #1 am: 02. Mai 2006, 19:52:28 »

Da wüßte ich nur erstmal:

RAM-Optionen testen - mehr Spannung, Timings verlangsamen. Danach anderen RAM probieren. Hier vergleichen.

Sicher gehen, daß kein Kühl- und Belüftungsproblem vorliegt. Kühler nochmal überprüfen. Wenn du sicher bist, kannst du auch geringfügig mehr CPU-Spannung probieren.

Und sicher gehen, daß dein NT noch ausreicht. Dem wird jetzt etwas mehr Leistung als vorher abverlangt.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Marcin123

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #2 am: 02. Mai 2006, 23:30:41 »

Danke für die Antwort aber diese sachen hab ich schon alle gemacht !! ich wollte nur!

Das mir einige Forum Mitglieder die Das Selbe Prob hatten mit dem MAINBOARD und DEN PROZESSOR bzw. den +3000 mit 400mhz FSB!!

Das NT muss ich bis Wochenende warten !!
aber eigentlich muss ein 420 Watt netzteil ausreichen !!

420 Watt
12V = 18A
3.3V= 28A
5V = 40A

Peak Output 245Watt

Ich Wäre sehr erfreut wie die anderen User das gemacht haben bzw. was sie alles gemacht haben !! die das selbe Board haben und den 400mhz FSB CPU.

K7N2 Delta - L


siehe Kompatibilitätsliste

Mellops: Board: K7N2 Delta-L, Bios: 5.1, 5.2, 5.4, Speicher: 1x 512MB MDT/MCI PC3200 CL2,5 @ 210MHz, 2.5 - 3 - 3 - 7, 2.7 Volt

der Selbe Speicher bloss, 2 Stck. x 256MB
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1146605618 »
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #3 am: 03. Mai 2006, 08:56:34 »

Zitat
aber eigentlich muss ein 420 Watt netzteil ausreichen !!
Warum so dogmatisch ? Nicht immer ist drin was draufsteht ...

Zitat
Peak Output 245Watt
Also Wunschangabe des Herstellers ...

Zitat
der Selbe Speicher bloss, 2 Stck. x 256MB
Nicht mal der Gleiche, geschweige denn der Selbe ...


Die mit Abstand meisten Besitzer eines solchen Boards dürften etwas von dem da oben getan haben. In seltenen Fällen hatte auch mal die CPU einen Defekt. Bei Board und Grafikkarte sehe ich kein Problem. Die übrige Hardware dürfte auch kaum schuld sein. Ein aktuelles BIOS hast du sicher drauf. Mit den richtigen Einstellungen kommst du vermutlich klar ...
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

michel07

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #4 am: 03. Mai 2006, 23:20:57 »

Ich habe dasselbe Mainbord mit Athlon XP 3200 . Den Speicher von Take MS 1GB lasse ich synchron mit der CPU laufen, Plicht bei Nforce2 Boards.
Wie hier schon öfter angemerkt, sind die Delta-Boards sehr  wählerisch in Bezug auf den verbauten Speicher.

Ist Dein 3200 überhaupt ein 400 MHz Modell, den gibt es auch als 333 MHz Version, lieber nochmals checken  ?
Gespeichert

Healtheater

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #5 am: 04. Mai 2006, 16:47:31 »

Ich hab genau das selbe verdammte Problem!

Hab gestern mein K7N2 Delta2 rein gemacht in der Hoffnung das es mit diesem funzt. Hatte das selbe Prob auch schon mit meinem KT880 vorher. Langsam stinkt mir MSI zum Himmel!

Ich hab nen 3000+ FSB400 mit 2x512MDT Ram Standard Timings im Dual Channel, X800XT, Enermax 350Watt

ich hab alle möglichen SpeicherTimings, Spannungs und andere Konstellationsmöglichkeiten durch probiert. Hab auch im moment das Mod Bios B71 drauf. Kann bitte jemand schreiben wie das Board bei ihm läuft ich verzweifle langsam hier!!!
Gespeichert

Marcin123

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #6 am: 04. Mai 2006, 22:30:10 »

Sag mir mal deine Daten !! vom Letzten Poster

Bios vers.

Netzteil.

Cpu. vers. 3000+ mit 333 o. 400

Speicher

!! Probier es mit einem Stärken Netzteil mal lei dir mal eins aus o. geh mal in den Computer laden mit deinem Rechner und die sollen dir mal ein 550 Watt netzteil geben !!

dann baust du es dort selber ein und testest es Viele machen das !!

wenn es nicht besser ist dann hast du das selbe Problem wie ich !!

und gib mal einen Freund denn du kennst o. dem Laden die sollen nochmal den Proz testen ob er in Ordnung ist.

und schau mal auf deinen D- Bracket ! ob er nicht kapputt ist !!

bei mir zeigte er es erst nach öfteren rebooten an, am D- Bracket !!

ich hab mein zurück geschickt !! und warte bis ich ein austausch bekomme und sage dir ob es daran gelegen hat .

mfg Martin
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1146774728 »
Gespeichert

Marcin123

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #7 am: 04. Mai 2006, 22:33:37 »

Zu dir michel07 !

Ich habe Genau den Athlon Xp 3200+ Barton 400mhz edition

und du hast dein Prob. oder Lösung nicht geschreiben.

z.B er funzt
mit

BIOS : ???
CPU: ???
SPEICHER: ???
NETZTEIL: ???
usw. BITTE genauere Angaben machen damit wir einen Vergleich anstellen können !!
um eventuelle änderungen zu unseren Board festzustellen bzw. Fehler quellen ausschliessen können ! ich möchte nicht nur mir eine Lösung finden Sondern allen die dieses Board haben und das neuere bzw. Das selbe Problem !!

So könnte man z.B. in einem C.-Laden gehen und sich mal mit der selben Konfiguration mal teste deshalb schreibe bitte genau !!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1146775110 »
Gespeichert

micha-e

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 120
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #8 am: 04. Mai 2006, 22:34:25 »

@Healtheater
Bist du dir sicher, dass du einen 3000+ mit FSB 400 hast? Wenn du das gleiche Problem schon mit dem KT880- Board hattest, muß der Fehler woanders liegen. 2 unterschiedliche Mainboards und der selbe Fehler ist wohl eher unwahrscheinlich. Bei uns laufen 2 K7N2 Delta2 Platinum ohne Probleme.

micha-e
Gespeichert

Marcin123

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #9 am: 04. Mai 2006, 22:49:14 »

Stand der Dinge @ mom die diese Beiträge zumbringen!

bei 1nem

Prozessor:   CPU 3200+ ist also kompatible mit einem DELTA2 mainboard
RAM:             MDT Speicher funktioniert auch !! denn alle anderen sind vom aufbau gleich sehe  Web seite des Herstellers, nur die GRÖßE des drauf gelöteten Bausteins, die TIMINGS sind alle gleich und die Strom zufuhr. Also kann es nicht am Speicher liegen
Bios: ??
Netzteil: ??
Grafikkarte: ?? ist wichtig wegen zusammen hang mit dem Netzteil !!
so wie ich festgestellt habe sind alle Grafikarten ab x700 > sehr Stromhungrige Grafikarten nicht im Betrieb aber bei Arbeiten bzw. laden.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1146776333 »
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #10 am: 05. Mai 2006, 00:06:52 »

Zitat
Also kann es nicht am Speicher liegen
Da haben hier schon sehr viele Leute etwas anderes bewiesen. Genau weiß man es erst nach einem entsprechenden Versuch. Jedenfalls bei diesem Chipsatz.
Es bringt noch nicht mal was, wenn man sieht, daß der gleiche RAM in einem anderen Rechner super läuft. Das deutet dann lediglich darauf hin, daß er nicht defekt ist.

Bei deinem NT sind die Werte auch vorsichtig zu betrachten Ist es ein Marken-NT ? Typ ? Wenn die A-Zahlen auch nur theoretische Max-Angaben sind (wie die 245W), kommt es als Ursache in Frage. Solche Leistungen könnten die Leitungen dann bringen, falls sie nur allein belastet werden. In der Betriebspraxis schwer vorstellbar.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Healtheater

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #11 am: 05. Mai 2006, 00:19:40 »

@ micha-e

Nein es ist der 3000+ mit FSB400

Also ich geh schwer davon aus das beide Boards den selben Fehler haben.

Ich hab absolut alles versucht. Hier nochmal meine PC Daten:

Aktuell: K7N2 Delta2 LSR
BIOS: versucht --> B3, B4, B5, B71
CPU: 3000+ Barton FSB400
RAM: 2xMDT 512MB PC3200 CL2,5 Timings 2,5-3-3-8
NT: Enermax 350Watt +5V 32A | +12V 26A | +3,3V 32A
Graka: Connect3D X800XT
Festplatte: Samsung SATA1 250GB

Mit meinem KT880 lief der Rechner fast 1 1/2 Jahre und auf einmal war der Fehler da. Der Fehler tauchte in etwa in dem Zeitraum auf, als ich die Graka + die SATA Festplatte gekauft habe.

Was ich beim KT880 als wie auch beim K7N2 alles versucht habe (System wurde extern getestet nur mit Mainboard, Speicher, CPU, Grafikkarte und Netzteil)
-Ich habs mit einem Seasonic 600Watt Netzteil getestet
-Ich habs mit einer GeForce4 getestet
-Ich hab ca 5 andere Speicher getestet (Corsair, anderer MDT, usw)
-Ich hab jede Speichertiming konstelation versucht
-Ich hab eine baugleiche CPU verwendet, ebenfalls 3000+ FSB400

Die Komponenten waren auch alle zur gleichen Zeit im Einsatz, es lief also von meinen Sachen nur noch das Mainboard, aber die Fehler bei Memtest usw hatte ich trotzdem.

Folgendes hat aber funktioniert:
-CPU auf 200 lassen und Speicher auf FSB166 runtertakten
-Speicher und CPU auf FSB190 runtertakten
-Speicher im Single Channel mit FSB400 laufen lassen
-Speicher einzeln mit FSB400 laufen lassen

Die Speicher funktionieren nur im Dual Channel bei FSB400 nicht wenn die CPU den selben FSB hat. Mit einer FSB333 Sempron CPU z.b. funktioniert es.

Also ich für meinen Teil hab von MSI die schnautze voll. Ich verkauf die 2 MSI Mainboards. Hab mir soeben ein Asus A7N8X-E Deluxe gekauft. Zum Glück hab ich davon eins bekommen. Ich poste in ca ner Woche vlt auch früher wenn das Board da ist ob es funktioniert.

P.S. Meine Komponenten haben auf einem ASRock Nforce2 auch problemlos funktioniert. Liegt also definitiv nicht an meiner Hardware!!! Sry MSI aber da habt ihr mal was voll versemmelt! Wenn ich mir ankuck wieviel Leute hier das Problem haben...schlimm echt!
Gespeichert

Marcin123

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #12 am: 05. Mai 2006, 01:32:31 »

bevor du die Boards los wirst!

mach dir mal nen Orginal Bios drauf!

beta Versionen sind nicht das A und O

! wäre nice von dir wenn du es Probierst

Aber du hast schon gute
Funktionalitäts Vorschläge gemacht !

und zu Tigerjan  

Mit Peak Output hab ich gemeint die 3.3+5v leitung zusammen

nicht mit der 12 leitung!

und hab es gestern mit einem 550 Watt NT versucht und hat auch nix ergeben !

Die mind. die doppelte leistund pro Leitung hatte
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1146785852 »
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #13 am: 05. Mai 2006, 08:01:59 »

Zitat
Mit Peak Output hab ich gemeint die 3.3+5v leitung zusammen
Das war mir klar.  ;)
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Healtheater

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #14 am: 05. Mai 2006, 09:42:50 »

Wie ich schon geschrieben habe, ich hab alle BIOS Versionen versucht. Mit dem Originalen 11.5 mit dem es ausgeliefert wurde, mit der 11.3, 11.4 und mit dem Mod Bios

Überall das gleiche. Manchmal werden die Fehler schlimmer manchmal weniger. Mit dem Bios 11.3 hab ich die wenigsten Fehler. Aber sie sind halt immernoch vorhanden.
Gespeichert

Marcin123

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #15 am: 05. Mai 2006, 10:56:33 »

@Healtheater

was hast du den für ein board nochmal genau

denn die es gibt 2 Bios versionen!!!!!!!!

einmal für das K7n2 Delta -L nur für das und
für das K7N2 Delta -LS...

das 2.te funktioniert nicht auf dem ersten !!
Gespeichert

Healtheater

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #16 am: 05. Mai 2006, 14:55:04 »

Ich hab das K7N2 Delta2 LSR
Gespeichert

micha-e

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 120
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #17 am: 05. Mai 2006, 16:32:20 »

@Healtheater

Mit dem K7N2 Delta gab es einige Probleme mit FSB 400. Da wurde damals hier im Forum viel darüber diskutiert. Das wurde erst mit dem NForce2 Ultra, sprich dem Delta2 besser. Hast du dieses Board neu oder gebraucht gekauft?
Und eine Frage zum Netzteil. Hat dein Enermax NT wirklich auf der 12V Schiene 26 Ampere? Das erscheint mir für ein 350Watt NT etwas viel. Ich hab selber ein BeQuiet 350Watt. Da ist auf 12Volt 18 Ampere. Das ist die Mindestleistung, die MSI angibt. Und Seasonic, der Name sagt mir nichts. Schreib mal die Stromwerte her. Wenn die Probleme losgegangen sind, nachdem du SATA Platte und Graka getauscht hast und der Fehler bei beiden Boards auftritt, könnte es durchaus am Netzteil liegen. Es kann ja auch mal ein Markenteil kapputt gehen. Bloß als Beispiel. Ich hab gerade einen alten Medionrechner da. Der startete immer erst beim 2. Mal richtig. Beim ersten mal liefen nur die Lüfter an. Jetzt ist ein anderes NT drinn und der Rechner läuft ordentlich.

micha-e
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #18 am: 05. Mai 2006, 21:52:12 »

Enermax hat zur damaligen Zeit noch nicht die realen Amperewerte auf das Typenschild geschrieben. Über die Sufu könnt ihr hier einige Erfahrungen damit in älteren Threads nachlesen ...
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Healtheater

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Msi K7N2 Delta -L 3200 XP Problem
« Antwort #19 am: 06. Mai 2006, 18:56:07 »

Zitat
Original von Tigerjan
Enermax hat zur damaligen Zeit noch nicht die realen Amperewerte auf das Typenschild geschrieben. Über die Sufu könnt ihr hier einige Erfahrungen damit in älteren Threads nachlesen ...

Ja aber ein Seasonic 600Watt wird ja wohl reichen ;) schließlich gings mit dem auch ned ;) und das Netzteil kostet 150€
Gespeichert