Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neue M$-Taktik gegen Raubkopien  (Gelesen 13565 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #20 am: 02. Mai 2006, 16:20:10 »

Früher, als es den Kaiser nicht mehr gab, gab es Tonbänder. Man hat im Rundfunk mitgeschnitten, man hat Schallplatten kopiert und man hat unter Freunden getauscht. Mit einem entsprechenden Opfergroschen auf alle Magnetbänder war das erledigt und keiner hat geschrien. Damals waren Schallplatten sogar noch bezahlbar.

Es kann aber nicht sein, daß der Inhaber einer Lizenz immer wieder Streß hat und die Raubkopierer sich ins Fäustchen lachen. Diese Situation haben wir derzeit. Denn die neuen Maßmahmen von M$ juckt die Raubkopierer nicht. Die bekommen aus den gleichen Quellen auch ihre benötigten Updates.

Zu den P2P-Börsen: Die meisten sind doch schon zu Jägern und Sammlern geworden. Man hat ja DSL und es wird runtergeleden, was das Zeug hält. Wer braucht das tatsächlich? Wer würde die ganzen Programme bezahlen, die er eigentlich nicht wirklich braucht?

Tja und Windoofs ist doch nun auf jedem ALDI- und Mediamuks-PC. M$ will damit angeblich gegen  Raubkopien von OEM-Herstellern vorgehen:
Also mein Chef kauft mir beispielsweise einen günstigen PC \"von der Stange\". Ich mach irgendwann die oben angekündigten Updates, ein Kunde besucht mich und auf meinem Bildschirm prangt der Schriftzug: >>Das ist eine Raubkopie<<. Wie steht die Firma dann da? Der Rechner wurde ordentlich gekauft und irgendwo in China wurde eine OEM-Raubkopie aufgespielt. (Wer einen Transrapid kopiert, kopiert den Kopierschutz von M$ mit links.)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

ein Nobody

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #21 am: 02. Mai 2006, 16:33:44 »

Nööööööööö  :D

Der User ist sehr sehr sehr schlau und äußerst Informiert. Es ist einfacher als viele denken, wer sein Windoof \"nicht\" auf der M$ Seite auf Echtheit prüfen läßt sondern Autoupdate macht bekommt auch die Updates und auch Win-Future bietet fertige Update Packs an die ab SP2 gelten hier gibt es dat auch die Tools die man bräuchte finden sich doch auch auf anderen sehr schönen Seiten. Auch >hier bei PC Welt< nochmal nachzulesen

Was einen wirklich ärgern ist der neue mitgekaufte DRM Schutz auf vielen Silberlingen. Doch auch hierzu gibt es einen Berichthier nachzulesen, aber wenn es die mal nicht mehr gibt, dann sieht es echt duster für euch aus. Wird ein echtes DRM Wettrüsten der im Link genannten Firma und M$. Es gibt schon eine französische Freiheitsbewegung  =) hier im Link von heise nachzulesen, ich hoffe die kriegen das Landesweit durch.

mfg Nobody
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1146584904 »
Gespeichert
Stirbt die Kuh ganz unverhofft, war die Melksoftware von Juck Norris geschrieben.
"think after you type something" Please response me.
Ist es ein Bug wenn mit der Anzahl der FPS die Game Geschwindigkeit mit steigt ?
High Tech Gamer klar überlegen und im Vorteil mit 980Ti und 60 Hz HD Monitor. LOL

Neo1983

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #22 am: 03. Mai 2006, 11:40:42 »

Zitat
Original von ein Nobody
Der User ist sehr sehr sehr schlau und äußerst Informiert.
Du Optimist :)
Schon der Gedanke von M$ sowas zu machen ist eine Sauerei. Ich sehe für mich keine \"Gefahr\". Aber wie man bei Sony gesehen hat, wird sowas Alltag. M$ bekommt seine Sicherheitslücken nicht gestoppft und reißt trotzdem Scheunentore auf.
Gespeichert

Caffee

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #23 am: 03. Mai 2006, 12:48:14 »

Zitat
Original von Neo1983
Zitat
Original von ein Nobody
Der User ist sehr sehr sehr schlau und äußerst Informiert.
Du Optimist :)
Schon der Gedanke von M$ sowas zu machen ist eine Sauerei. Ich sehe für mich keine \"Gefahr\". Aber wie man bei Sony gesehen hat, wird sowas Alltag. M$ bekommt seine Sicherheitslücken nicht gestoppft und reißt trotzdem Scheunentore auf.

Stimmt. Aber ich denke das is alles erst der Anfang, das wird noch doller :(

Gruß
Gespeichert
----------------------------------
MSI K8N Diamond Plus
Ahtlon64 X2 3800+
Kingston 1GB Kit
2x SATA 160 GB Maxtor RAID
Floppy ;)

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.177
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #24 am: 05. Mai 2006, 15:55:11 »

Hi

also das Teil nennt sich PUMA. (Protected User Mode Audio)
Was eine Frechheit, einfach so meine Lieblingskatze für so ein Produkt zu mißbrauchen.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/57446
(Ist aber schon ein Jahr alt, der Link)

Das sollte sogar zukünftig möglich sein Programme, die das ausgehende Audiosignal
aufnehmen, zu blockieren. (hatten sie wohl Gestern was im Fernsehen drüber, bei dem älteren Mann mit den langen Haaren und der Halbglatze. ;) )

Cu

ein Nobody

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #25 am: 05. Mai 2006, 17:39:26 »

So

bleibt jetzt die Frage bei all dem Schutz vor dem User, wer schützt den User vor diesem ganzen Mist.
Die Logik ist diese springen 3 in die Elbe 2 sehen zu findens toll springen nach, 1 wußte nicht was er tun sollte und sprang einfach die anderen habens doch auch gemacht.

mfg Nobody   :D
Gespeichert
Stirbt die Kuh ganz unverhofft, war die Melksoftware von Juck Norris geschrieben.
"think after you type something" Please response me.
Ist es ein Bug wenn mit der Anzahl der FPS die Game Geschwindigkeit mit steigt ?
High Tech Gamer klar überlegen und im Vorteil mit 980Ti und 60 Hz HD Monitor. LOL

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #26 am: 07. Juni 2006, 21:52:50 »

Und so sehen die lustigen Meldungen dann bei denen aus, deren Serial mit \"FCKGW\" beginnt und die den WGA-Patch versehentlich per automatischen Update installiert haben....
Gespeichert
Thomas

tupax

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.187
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #27 am: 07. Juni 2006, 22:00:45 »

Zitat
Und so sehen die lustigen Meldungen dann bei denen aus, deren Serial mit \"FCKGW\"

na die fckgw is ja nu schon bald 5 jahre alt und seit gut 3 jahren auf ner blacklist. wer es bis heute nich gemerkt hat, is wohl selber schuld ;)
Gespeichert
AMD FX 6100 @EKL Himalaya | MSI 990FXA GD-65 | 16GB G-Skill Ripjaws F3-12800 CL9 | Sapphire HD6950 | X-Fi Ti Pro | SeaSonic X-750W | Win7 Ultimate 64bit

"Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass SIE nicht hinter dir her sind." RAW R.I.P.

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #28 am: 07. Juni 2006, 22:06:48 »

Möglich, aber es betrifft auch noch ein paar mehr....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1149712305 »
Gespeichert
Thomas

tupax

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.187
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #29 am: 07. Juni 2006, 23:12:32 »

hab grad mal bei windows-update geschaut, noch ist das \"update\" für die sprechblasen freiwillig. dauert wohl noch ne woche, bis es sich automatisch installiert ;)
Gespeichert
AMD FX 6100 @EKL Himalaya | MSI 990FXA GD-65 | 16GB G-Skill Ripjaws F3-12800 CL9 | Sapphire HD6950 | X-Fi Ti Pro | SeaSonic X-750W | Win7 Ultimate 64bit

"Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass SIE nicht hinter dir her sind." RAW R.I.P.

Promi45

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 131
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #30 am: 08. Juni 2006, 05:06:28 »

Und ich kann mein Auto-Update nich deaktivieren.....(blödes Windows, dabei hab ich Prof.-Ed.) wie wolln die das überhaupt checken, mein CD-Key is doch garnicht registriert?!?

Naja...mir eh egal....hab hier \"TheCleaner\" und der würde so ein Pop-Up-Fenster eh blocken.  :D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1149736079 »
Gespeichert
Meine GehHilfe
techsolo TP-420W
Sempron64 2800+@3200+ (2128 MHz; 256KB)
Asus K8N Ai-Series
2x512MB Infineon DDR400@425MHz
MSI NX6800SP (12/6; 400/800)
ZalmanVF700Cu

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #31 am: 08. Juni 2006, 05:08:55 »

Hallöchen,

ich habe den Spass jetzt mal aus Juxx installiert, da ich meine Windows Version von ebay gekauft habe, einfacher und guter Weg zu gucken ob es eine legale Version ist. Ich installiere es also, starte den Rechner neu und mit einem Mal ploppt da soein lustiges Fensterchen auf... Der Support für Windows XP SP1 endet am 10.10.06. Ganz erschrocken gucke ich nach, tatsache, meine Kopie ist echt, aber anstatt nichts zu sagen, nervt mich dieses kleine, tolle Ding mit anderen Sachen. Jetzt will er tatsächlich, dass ich SP2 installiere..

Des Weiteren gibt es eine kleine Funktion genannt \"Benachrichtigungseinstellungen ändern\"...  bei einem Klick sagt er mir, dass der IE Nicht mein Standardbrowser ist, fragt ob er ihn als standard einsetzten soll, ich verneine und es öffnet sich eine Windows Seite...

Einstellung ausgestellt das er mich mit dem SP2 verschont, das kleine Ding im Systray bleibt aber offen... werde jetzt schnell Norton Ghost zücken, das kann der Billy mal getrost vergessen sowas... also wirklich... -.-
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

Zyxx

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 316
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #32 am: 08. Juni 2006, 11:19:39 »

tjoa, falls es mein windows erwischen sollte kommt wieder windows 95 an den start.

das lief wenigstens schneller und unbunter als windows xp. das brauchte auch nur 16 mb ram. dummerweise mag es nforce 3 und amd nicht wirklich, aber das liesse sich ja auch umgehen irgendwie... bestimmt.
die abstürze andauernd hmm... naja wofür gibts den resetknopf ;)

nun mal spaß beiseite. windows xp pro bleibt mein favourite os. extras die windows 2000 fehlen sind vorhanden und mit dem nötigen feintuning sieht es aus wie windows 2000. es stimmt schon, dass viele sachen die unter windows funktionieren auch unter linux laufen, allerdings fehlt mir einfach die motivation mehrere monate nach den richtigen einstellungen in 100en von configfiles zu suchen -.-

\"windows vista wird von Haus aus den datenstrom bei audio und videomedien vor unbefugtem zugriff blockieren.\"
bin mal gespannt wie lange es das machen wird, auf meinen nächsten rechnern wird es allerdings auchnicht zum einsatz kommen.
habe mir das ziel gesetzt xp solange zu benutzen bis es auseinanderfällt.  :winke

mfg Zyxx
Gespeichert
amd x2 7750be "kuma" 2700@~2840mhz (boxed)
2*2048mb ocz sli ready pc 8000
(standard@420mhz)
saphire radeon hd4870
be quiet 600w straight power quad rail
asus m3a78pro

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.177
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #33 am: 08. Juni 2006, 18:35:23 »

Hi

... und wie E.T. hat das Update mal wieder nur eines im Sinn  :]
http://www.heise.de/newsticker/meldung/74008

Cu

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #34 am: 08. Juni 2006, 19:07:55 »

Na, ob das noch legal ist was die da Treiben!  8o

Jeder der was zu verbergen hat schreibt es ins Kleingedruckte! :evil:
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #35 am: 08. Juni 2006, 19:56:05 »

Zitat
aus dem von longi verlinkten Heise-Beitrag:
Leser haben allerdings berichtet, dass die neue WGA-Prüfung in Einzelfällen übers Ziel hinaus schießt und Windows-XP-Versionen für nicht legitim hält, die bei einem seriösen Händler zusammen mit einem PC erworben wurden, etwa bei Dell oder Medion.
Das sagt doch alles. Zu M$ fällt mir nicht viel ein:  :brech
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #36 am: 09. Juni 2006, 05:40:41 »

Hehe, es wird von Tag zu Tag besser... Ghost habe ich doch nicht mehr gezückt, gut das es reicht den Pfad aus der Reg zu killen, so bin ich diesen Dreck wieder los geworden. Demnach muss man demnächst auf Windows Updates vezichten, naja juckt ja ehh nicht, seitdem ich einen Router mit Firewall habe, ist mir nichts passiert, da kann ich ruhig mit nem Ungepatchten Windows durchs Internet geistern...
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

tupax

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.187
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #37 am: 09. Juni 2006, 15:19:32 »

die kompletten updates und patches gibts bei z.b. winfuture oder winboard zum download, stressfrei ;)
Gespeichert
AMD FX 6100 @EKL Himalaya | MSI 990FXA GD-65 | 16GB G-Skill Ripjaws F3-12800 CL9 | Sapphire HD6950 | X-Fi Ti Pro | SeaSonic X-750W | Win7 Ultimate 64bit

"Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass SIE nicht hinter dir her sind." RAW R.I.P.

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #38 am: 09. Juni 2006, 17:07:06 »

Hallo,

sollen die Updates nicht so aufgebaut werden, dass man sie nur installieren kann wenn es sich um eine legale Version handelt? Oder habe ich das falsch verstanden?

Davon abgesehen gibt es doch Stress, denn die Paks die im Net rumgeistern sind nur auf WinXP SP2 System zu installieren, alle anderen, sind wiederum zu alt. Und SP2 bedeutet Stress und daher... naja sagen kann ich dazu nur, dass wir erst mal abwarten sollten, eventuell kommt MS damit ja doch nicht durch und es ist erst mal nur heisse Luft oder sowas, irgendwer wird nen Weg finden den Mist zu umgehen...
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

tupax

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.187
Neue M$-Taktik gegen Raubkopien
« Antwort #39 am: 09. Juni 2006, 21:02:29 »

Zitat
sollen die Updates nicht so aufgebaut werden, dass man sie nur installieren kann wenn es sich um eine legale Version handelt?
nein, installieren kann man alle updates, egal ob legale oder illegale version.
nur der download von microsoft/downloads  und update.microsoft werden verweigert, wenn die WGA nicht positiv durchgeführt wird.

Zitat
Und SP2 bedeutet Stress und daher
ansichtssache. ich hatte keinen stress, abgesehen von ner nero-neuinstallation irgendwann mal.
und wenn schon ein windows-system, dann doch lieber mit SP2 und allen patches. dann läufts wenigstens ;)

Zitat
naja sagen kann ich dazu nur, dass wir erst mal abwarten sollten, eventuell kommt MS damit ja doch nicht durch und es ist erst mal nur heisse Luft oder sowas, irgendwer wird nen Weg finden den Mist zu umgehen...
türlich kommt microsoft damit durch, ist ja auch deren gutes recht, sich vor raubkopien zu schützen.
zumal sicherheitsrelevante updates nach wie vor auch von illegalen XP-systemen geladen werden können (über automatische updates).

der fakt, dass mit diversen \"updates\" auch spyware von microsoft ins system geschleust wird, ist ja n ganz anderes thema....
Gespeichert
AMD FX 6100 @EKL Himalaya | MSI 990FXA GD-65 | 16GB G-Skill Ripjaws F3-12800 CL9 | Sapphire HD6950 | X-Fi Ti Pro | SeaSonic X-750W | Win7 Ultimate 64bit

"Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass SIE nicht hinter dir her sind." RAW R.I.P.