Festplattentemperatur S260
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Festplattentemperatur S260  (Gelesen 6658 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ladiko

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.304
Festplattentemperatur S260
« Antwort #20 am: 04. April 2006, 22:53:32 »

@freefrx: was hast du denn für eine platte?
Gespeichert
MSI Megabook S262BT-T2521DL schwarz (MS-1057-SKU7) » Mein Schatzi ;-)
» CPU: T2500 » RAM: 2x TS128MSQ64V5J » HDD: MHV2100BH » DVD: SDVD8821

» MSI Spezialtasten unter Windows sinnvoll nutzen »

freexrf

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Festplattentemperatur S260
« Antwort #21 am: 05. April 2006, 08:35:26 »

Die ganz normale Hitachi DK23FA 60GB, die alle Medions eingebaut haben.
Gespeichert

mpfaff82

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 63
Festplattentemperatur S260
« Antwort #22 am: 05. April 2006, 18:40:37 »

Meine wird auch sau warm. Aber ich mache mir um die Temps einfach keinen Kopf mehr. Das sollte alles so schon gehen.
Gespeichert

freexrf

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Festplattentemperatur S260
« Antwort #23 am: 25. April 2006, 14:28:28 »

Sooo...
Ich habe vorhin auch den Lüfter-Patch eingespielt und schneller als ich gucken konnte war meine Platte auf einmal nicht mehr 42°C im Normalbetrieb, sondern 55°C warm!!!
Deshalb habe ich jetzt eingestellt, dass der Lüfter ab 45° anspringen soll - also bei 5° wärmer - und meine Platte wird statt 42° jetzt 48°, ohne dass sie viel zu tun hat.
Oder anders gesagt:
Der Lüfter lüftet SEHR WOHL das ganze Gehäuse mehr als nur\'n bisschen!
Gespeichert

awo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Festplattentemperatur S260
« Antwort #24 am: 08. Mai 2006, 21:21:58 »

zja ich habe genau das gleiche prob mit meiner platte auch die hitachi das sie an die 56-57C° hochgeht seid/seit 1-2 tagen medion meinte da sis normal ich glaubs net werde mich mit medion in verbindung setzen und fragen ob die das book zurücknehmen weil auf sowas habe ich grad 0 bock beim kumpel is im gleichen bock schon die festplatte hochgegangen so das das gehäuse beschädigt war!! und ich mein is ja net nur das die platte extrem war wird sondern das gehäuse auch die temp annimmt
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1147116150 »
Gespeichert

dym

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 371
Festplattentemperatur S260
« Antwort #25 am: 08. Mai 2006, 21:51:47 »

bin gerade am rendern einer dvd, der lüfter läuft also dauerhaft, aber nur auf der niedrigsten stufe. meine hdd wird nun statt 58-60°C nur bis 50 °C warm. nett, aber keine dauerlösung, da ich ruhe will! wenn man sich die rückseite ansieht, soll der cpulüfter wohl auch die hdd mit entlasten, dumm nur, das der nur anspringt, wenn die cpu heiss wird.

ich hab noch kein prog gefunden, mit dem ich den lüfter steuern kann, speedfan mag das book(s270) (noch) nicht.
Gespeichert