Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Fehlertöne im Bios  (Gelesen 37008 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Fehlertöne im Bios
« am: 14. März 2006, 00:08:42 »

Wichtig!
Mainboards neuerer Generation geben beim Bootvorgang Beepcodes von sich, die die Anzahl der angeschlossenen USB-Geräte widerspiegeln.
Bei diesen Codes handelt es sich nicht um Fehlertöne! Im Zweifelsfall alle USB-Geräte testweise abziehen!




« Letzte Änderung: 18. Dezember 2015, 13:20:55 von der Notnagel »
Gespeichert

Tschigl

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
RE: Fehlertöne im Bios
« Antwort #1 am: 26. Februar 2007, 11:58:41 »

Ist noch gut zu kennen wenn man wüsste was für Bios
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.279
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Fehlertöne im Bios
« Antwort #2 am: 26. Februar 2007, 12:14:57 »

Das sieht man einmal am Aufkleber auf dem BIOS-Chip oder im Handbuch.
Gespeichert
der Notnagel


Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...