Touchpad per Befehl deaktivieren?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Touchpad per Befehl deaktivieren?  (Gelesen 7696 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

elchtest

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Touchpad per Befehl deaktivieren?
« am: 08. März 2006, 18:29:16 »

Gibt es eine Möglichkeit mit einem Programm oder einem Befehl unter Windows das Touchpad zu deaktivieren?

Ich bin über jeden noch so kleinen Tipp dankbar...

Vielleicht findet sich ja ein Windows-Spezialist ;)

Handelt sich um ein Synaptics Touchpad.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1141839026 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.449
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Touchpad per Befehl deaktivieren?
« Antwort #1 am: 08. März 2006, 18:41:11 »

geht es nicht über den Gerätemanager von Windows?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

sinus_welle

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 85
Touchpad per Befehl deaktivieren?
« Antwort #2 am: 08. März 2006, 19:13:01 »

Über Synaptics-Icon oder Mauseigenschaften
Karteikarte \"Geräteeinstellungen\" kann man es deaktivieren
s~w
Gespeichert

elchtest

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Touchpad per Befehl deaktivieren?
« Antwort #3 am: 08. März 2006, 19:13:06 »

Das Touchpad kann lediglich über das Synaptics-Interface, das in der Systemsteuerung unter Maus zu finden ist deaktiviert werden.
Über den Gerätemanager hat man lediglich die Option das Gerät zu deaktivieren.

€: Es geht mir nicht darum es per Hand zu deaktivieren. Ich suche nach einem Befehl womit es durch einen Aufruf aktiviert bzw. deaktiviert werden kann, um es so als Hotkey nutzen zu können.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1141841743 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Touchpad per Befehl deaktivieren?
« Antwort #4 am: 08. März 2006, 19:16:37 »

Eine Idee wäre noch der Taskmanager....

Dort den Prozess beenden und bei Bedarf den Prozess über eine angelegte Verknüpfung wieder starten...
Gespeichert
Thomas

ladiko

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.304
Touchpad per Befehl deaktivieren?
« Antwort #5 am: 09. März 2006, 00:13:21 »

reicht es euch, wenn beim anstecken einer usb-maus das touchpad deaktiviert wird und beim abziehen der maus wieder aktiviert wird?

dann ladet euch hier den treiber v7.10.10 von fujitsu siemens für das v2020 runter. da gibts eine option



viel spaß damit :)

#####################################################

edit:
möglichkeit 2 ist: dieser treiber v7.12.7 und diese reg-datei:
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\\SOFTWARE\\Synaptics\\SynTPEnh]
; the next two entries turn on the montioring of external pointing
; device changes so the internal can be disabled when an external
; arrives.
\"DisableIntPDIfExtPnpPDPresent\"=dword:00000001
\"ShowDisableIcon\"=dword:00000001
 ; Autodisable off by default
\"MonitorPnpPDChange\"=dword:00000000
die reg-datei macht das was beim fujitsu-siemens-treiber die hinzugefügte fujitsu.ini macht, welche man auch gern in den ordner jedes anderen synaptics-treibers kopieren kann und diesen dann installieren. denk aber mal ne reg-datei ist einfacher - muss jeder selber wissen (-:
diese option gibt\'s aber nur bei den 7er versionen - zumindest hab ich es mit ner 8er noch nicht zum laufen bekommen =(
wer eine neuere als 7.12.7 findet immer her damit :-)

edit3
7.14.0
jetzt seit aber ihr dran mit suchen :D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1141901355 »
Gespeichert
MSI Megabook S262BT-T2521DL schwarz (MS-1057-SKU7) » Mein Schatzi ;-)
» CPU: T2500 » RAM: 2x TS128MSQ64V5J » HDD: MHV2100BH » DVD: SDVD8821

» MSI Spezialtasten unter Windows sinnvoll nutzen »

elchtest

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Touchpad per Befehl deaktivieren?
« Antwort #6 am: 09. März 2006, 10:21:18 »

Merci bien ladiko. Du hast meine Suche zu einem positiven Ende gebracht. Wie kann man sich nur dafür bedanken? :)

PS: PayPal Donations gibt es nicht *g*
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.449
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Touchpad per Befehl deaktivieren?
« Antwort #7 am: 09. März 2006, 10:32:40 »

Zitat
Original von elchtest
Wie kann man sich nur dafür bedanken? :)
ganz einfach: mit Keksen und Bier ;)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Touchpad per Befehl deaktivieren?
« Antwort #8 am: 09. März 2006, 13:21:38 »

Mich interesssiert mal, warum soll das Touchpad überhaupt deaktiviert werden?
Gespeichert
Thomas

ladiko

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.304
Touchpad per Befehl deaktivieren?
« Antwort #9 am: 09. März 2006, 19:01:54 »

hast du ein notebook?
hat es ein touchpad?
wenn du beides mit ja beantworten kannst und es dir noch nie passiert ist, dass du beim tippen mit dem handballen auf das touchpad gekommen bist und es den cursor sonst wohin gesetzt hat, dann meinen herzlichen glückwunsch :D

und wenn man eh ne maus dran hat, kann man auf das touchpad locker verzichten...

und mit der automatik hier ist das doch optimal oder benutzt du das tochpad wenn ne maus dran is...?
Gespeichert
MSI Megabook S262BT-T2521DL schwarz (MS-1057-SKU7) » Mein Schatzi ;-)
» CPU: T2500 » RAM: 2x TS128MSQ64V5J » HDD: MHV2100BH » DVD: SDVD8821

» MSI Spezialtasten unter Windows sinnvoll nutzen »

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Touchpad per Befehl deaktivieren?
« Antwort #10 am: 09. März 2006, 19:06:22 »

Aha, das ist also der Grund...  :rolleyes:

Verzeih meine Unwissenheit, aber derartiges Missgeschick ist mir noch nicht passiert!

Vielleicht liegts auch daran das ich kein MSI NB habe?  :D
Gespeichert
Thomas

ladiko

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.304
Touchpad per Befehl deaktivieren?
« Antwort #11 am: 09. März 2006, 20:24:38 »

nee kann nich sein, ich hab ja auch (noch) keins und es passiert mir und mein jetziges hat standard-15\'\'-maße...
Gespeichert
MSI Megabook S262BT-T2521DL schwarz (MS-1057-SKU7) » Mein Schatzi ;-)
» CPU: T2500 » RAM: 2x TS128MSQ64V5J » HDD: MHV2100BH » DVD: SDVD8821

» MSI Spezialtasten unter Windows sinnvoll nutzen »

sinus_welle

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 85
Touchpad per Befehl deaktivieren?
« Antwort #12 am: 10. April 2006, 14:27:51 »

Klappt ja wirklich  :D
Danke für den Tipp !

Gibt es inzwischen neuere Treiber, mit denen es auch funktioniert ?
s~w
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1144672099 »
Gespeichert

gästchen

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 92
Touchpad per Befehl deaktivieren?
« Antwort #13 am: 10. April 2006, 18:37:00 »

Klappt das auch für Btooth mouse? hab mir nämlich eine zugelegt und wäre echt praktisch wenn ich das Touchpad damit ausschalten könnte.
Welche von den 3 Versionen funzt denn nun gut?
Gespeichert

ladiko

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.304
Touchpad per Befehl deaktivieren?
« Antwort #14 am: 11. April 2006, 00:14:25 »

funktionieren tun alle - nur das einige halt älter sind - probier einfach die unterste aus meinem post.

kA ob es mit BT funktioniert, ich nehme an es reicht, wenn die BT-maus in gerätemanager als HID-konforme Maus auftaucht und dann sollte es gehen.

und im schlimmsten Fall haust du den treiber wieder runter und nimmst einen anderen. im grunde ist es ein standard-synaptics-treiber bei dem fujitsu eine extra-funktion freigeschalten hat, die auch auf jedem anderen book mit synaptics-touchpad läuft.
Gespeichert
MSI Megabook S262BT-T2521DL schwarz (MS-1057-SKU7) » Mein Schatzi ;-)
» CPU: T2500 » RAM: 2x TS128MSQ64V5J » HDD: MHV2100BH » DVD: SDVD8821

» MSI Spezialtasten unter Windows sinnvoll nutzen »

gästchen

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 92
Touchpad per Befehl deaktivieren?
« Antwort #15 am: 11. April 2006, 11:39:11 »

alles klar, danke! werd einfach mal ausprobieren! ;-)
Gespeichert