Probleme nach Bios Update - K8T NEO
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Probleme nach Bios Update - K8T NEO  (Gelesen 1415 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

U4Charly

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Probleme nach Bios Update - K8T NEO
« am: 17. Februar 2006, 12:51:22 »

Hi Leute,

da ich mir eine neue Grafikkarte (Evga 6800 GS AGP) eingebaut hatte, wollte ich mal mein ganzes System auf Vordermann bringen.

Deshalb hatte ich mein Bios zuerst auf 2.2 geupdatet. Das führte dazu, dass ich beim Booten nach Formatierung der Festplatte immer folgende Fehlermeldung bekam:

Raid Non Define
None Raid

Na gut, dachte ich mir, nehme ich mal das gute Beta 7 Bios für das K8T Neo. Danach hatte ich diese Fehlermeldung nicht mehr, dafür brauche ich bei der Formatierung der Festplattenpartitionen unter Windows ewig lange (vorher nur ein paar Sekunden). Hinzu kommt, dass ich nach der Windows-Neuinstallation keine Grafikauflösung mehr hatte. das änderte sich nach dem Update auf SP2. Zudem habe ich das Gefühl, dass das System insgesamt etwas instabil läuft.

1.) Was soll ich machen ??? Welches ist das beste Bios für mein K8T Neo ???

2.) Was muss ich beim flashen evtl. noch beachten ???

3.) Zu welchem Chipsatztreiber würdet Ihr mir raten ???

Mein System:

AMD Athlon 64 3200
MSI K8T NEO
SATA Samsung 80 GB
1024 MB DDR400
Evga 6800 GS AGP

Via Hyperion Pro 5.07A
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1140177196 »
Gespeichert

U4Charly

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Probleme nach Bios Update - K8T NEO
« Antwort #1 am: 17. Februar 2006, 15:14:08 »

Ich habe jetzt auf das Bios 2.0 geflasht. Anschließend CMOS gelöscht.

Jetzt wieder die Fehlermeldung:

Raid
None Define
None Raid
Serial_Ch1 Master: Samsung SP0812C

Ich kann aber trotzdem normal booten, nachdem diese Fehlermeldung gekommen ist. Ich habe die Samsung SATA Festplatte an dem SATA-Stecker angeschlossen.

Bitte helft mir !!!
Gespeichert

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Probleme nach Bios Update - K8T NEO
« Antwort #2 am: 17. Februar 2006, 15:57:58 »

hallo,

versuche doch einfach mal im bios dein raid zu deaktivieren.

die wahrscheinlichkeit ist hoch, dass der rechner danach ohne diese meldung startet.


diddl

U4Charly

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Probleme nach Bios Update - K8T NEO
« Antwort #3 am: 17. Februar 2006, 16:02:37 »

Wie kann ich das machen ???

Spielt es eine Rolle ob ich die Festplatte an SATA oder SER angeschlossen habe ???
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Probleme nach Bios Update - K8T NEO
« Antwort #4 am: 17. Februar 2006, 17:36:29 »

Warum gleich zwei Threads?

Zitat
versuche doch einfach mal im bios dein raid zu deaktivieren

Im BIOS in irgendeiner SATA-Option auf \"Non RAID\" bzw. RAID \"Disabled\"...

Zitat
Spielt es eine Rolle ob ich die Festplatte an SATA oder SER angeschlossen habe ???

Was ist SER? Der SATA Anschluss ist schon richtig....
Gespeichert
Thomas