K8T Neo2-FIR (MS6702E) 9.3er BIOS und Winchester CPU
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8T Neo2-FIR (MS6702E) 9.3er BIOS und Winchester CPU  (Gelesen 10286 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MaVeRiCk (AUT)

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
K8T Neo2-FIR (MS6702E) 9.3er BIOS und Winchester CPU
« Antwort #40 am: 24. Juli 2006, 21:40:06 »

Ich habe das gleiche Problem mit dem Floppy!

Kannst du mir vielleicht das Bios schicken mit dem es funktionieren soll?
Gespeichert
mfG MaVeRiCk

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
K8T Neo2-FIR (MS6702E) 9.3er BIOS und Winchester CPU
« Antwort #41 am: 24. Juli 2006, 21:50:27 »

Wenn du die Version 9.3 meinst, die gibt\'s hier...
Gespeichert
Thomas

MaVeRiCk (AUT)

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
K8T Neo2-FIR (MS6702E) 9.3er BIOS und Winchester CPU
« Antwort #42 am: 24. Juli 2006, 21:54:44 »

Ist das jetzt die Taiwan 9.3er Version bei der das Floppy funktioniert?
Gespeichert
mfG MaVeRiCk

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
K8T Neo2-FIR (MS6702E) 9.3er BIOS und Winchester CPU
« Antwort #43 am: 24. Juli 2006, 21:59:39 »

An erster Stelle in meinem Link ist die BIOS Version 9.3 für dein Board....

Ob es bei dir funktioniert weiss ich nicht, ich hab\'s nur von diesem Post abgeleitet....

Probiers aus.... :)
Gespeichert
Thomas

MaVeRiCk (AUT)

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
K8T Neo2-FIR (MS6702E) 9.3er BIOS und Winchester CPU
« Antwort #44 am: 24. Juli 2006, 23:15:00 »

OK danke dir, muss nur einmal ein USB Floppy auftreiben damit ich das neue Bios einspielen kann!
Gespeichert
mfG MaVeRiCk

Archon

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 254
K8T Neo2-FIR (MS6702E) 9.3er BIOS und Winchester CPU
« Antwort #45 am: 25. Juli 2006, 03:00:06 »

Versuchs doch mal mit ner \"Boot CD\"!
Kannst du ohne Probleme mit Nero oder so erstellen und kannst damit im Prinzip auf alle Dateien, die du auf deinem Rechner hast, zugreifen.
Somit sollte sich auch das Update durchführen lassen.

Das BIOS war damals von der \"MSI Global\" Site.

Gruß,
Archon
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1153789235 »
Gespeichert

MaVeRiCk (AUT)

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
K8T Neo2-FIR (MS6702E) 9.3er BIOS und Winchester CPU
« Antwort #46 am: 25. Juli 2006, 10:54:27 »

Zitat
Original von Archon
Versuchs doch mal mit ner \"Boot CD\"!
Kannst du ohne Probleme mit Nero oder so erstellen und kannst damit im Prinzip auf alle Dateien, die du auf deinem Rechner hast, zugreifen.
Somit sollte sich auch das Update durchführen lassen.

Das BIOS war damals von der \"MSI Global\" Site.

Gruß,
Archon

Kannst du mir vielleicht das Bios mit dem das Floppy funktioniert per Mail zusenden?

Mail:  maverick AT bmw-syndikat DOT de
Gespeichert
mfG MaVeRiCk

Archon

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 254
K8T Neo2-FIR (MS6702E) 9.3er BIOS und Winchester CPU
« Antwort #47 am: 26. Juli 2006, 13:07:12 »

Done!

Das BIOS gibt es auch hier zum runterladen.
Gespeichert

MaVeRiCk (AUT)

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
K8T Neo2-FIR (MS6702E) 9.3er BIOS und Winchester CPU
« Antwort #48 am: 26. Juli 2006, 15:13:19 »

Hallo, danke dir! Funktioniert jetzt super!
Gespeichert
mfG MaVeRiCk

Christopher

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
K8T Neo2-FIR (MS6702E) 9.3er BIOS und Winchester CPU
« Antwort #49 am: 29. Juli 2006, 12:31:40 »

Bei mir funktioniert das 9.3er Bios auch mit nem Athlon 64 3200+. Hab neulich mal das 3.3er wieder draufgeflasht um nochmal zu vergleichen, aber da gabs das Problem das ich nicht bei der Übertaktung auf Optimized stellen kann wo er auf \"Captain\" stellt.
Hab aber noch ein paar Fragen weil ich mich nicht so gut auskenne: Was genau bewirkt das wenn man auf Captain oder Colonel stellt,  bei Everest zeigt er keine Takterhöhung an.
Noch eine Frage zum FSB, wo gibts nen AGP Fix um die Grafikkarte bei einer FSB-Erhöhung zu schützen?
Bei mir geht der FSB nicht über 220, drüber bootet er nicht mehr weiter, er bootet nichtmal soweit das man ins Bios kommt (also muss man da jedesmal wieder den CMOS löschen).

Edit: Oh sorry, falsche Unterrubrik, werd das Problem woanders posten.

Gruß
Christopher
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1154170754 »
Gespeichert