875P NEO FIS2R Promise Controller
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 875P NEO FIS2R Promise Controller  (Gelesen 3641 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tawolgany666

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
875P NEO FIS2R Promise Controller
« am: 20. Januar 2006, 13:02:48 »

Hallo MurdoK,

erstmal sorry, wenn ich Dich jetzt einfach mal so anquatsche, aber mir brennt eine Frage zu obigem Board auf der Seele und habe keine Ahnung mehr, wo ich noch nach Infos forschen sollte. Ich bin gerade dabei, mein System umzugestalten und habe mir dafür ein 875P NEO gekauft. Da ich drei IDE- Platten und zwei optische Laufwerke habe, würde ich gerne meinen DVD- Brenner am Promise- Controller betreiben. Leider unterstützt dieser maximal UDMA2 und läuft somit nicht am Promise. Ich habe aber im Netz gelesen, dass es BIOS- Mods gibt, die den Promise ATA33- fähig machen. Hast Du vielleicht eine Ahnung, wo ich soetwas herbekommen kann? Wär´ lieb, wenn Du mir kurz antworten könntest...einen schönen Tag noch!

Hier mal ein Link zum passenden BIOS:
http://www.msi-technology.de/download/bios/67xx/6758v24.zip

Für Deine Hilfe bedanke ich mich schon mal recht herzlich!!

Liebe Grüße
Tawolgany666
Gespeichert
P4 640 3,2Ghz auf FSB800, ABIT AA8XE Fatal1ty, Thermaltake Big Typhoon, AENEON/MDT DDR2 533Mhz 4X512MB im Dualchannel@DDR680, POWERCOLOR X850XT, MAXTOR 160GB SATA, Seagate Barracuda 80GB ATA100, WD 80GB ATA100, PLEXTOR PX 712A
BE Quiet BQT P5-470W-S1.3
+ 3,3 Volt 30,0A
+ 5,0 Volt 40,0A
+12,0 Volt 29,0A/34,0A
- 5,0 Volt 0,8A
-12,0 Volt 1,0A
+ 5,0 Volt 2,5A SB

MurdoK

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.046
875P NEO FIS2R Promise Controller
« Antwort #1 am: 20. Januar 2006, 17:40:36 »

Hallo !

Kannst du mir die genaue Bezeichnung deines Promise Controllers durchgeben, das müsste in deinem Handbuch stehen. Dann kann ich bei Promise anhand dieser Infos. nach nem entsprechenden Bios suchen und versuchen es ins Bios einzufügen.

Falls du eines dieser Biosse findest die das freischalten, dann poste das bitte auch.

Gruss MurdoK
Gespeichert
/ K8N DIAMOND Plus / Bios 1.2 BETA3 / Zalman7700Cu / RX1900XT@XTX Bios  / SB Audigy SE / 3000 Winchester @ 300Mhz x 8 = 2400 / 2x 512MB DS MDT@200mhz / 470W BeQuiet / MaXtor160GB SATA / WD250GB SATAII / ext. IBM80GB / ....and don´t forget: Everytime you eat an egg, it´s like you are eating a chicken baby...:D

Tawolgany666

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
875P NEO FIS2R Promise Controller
« Antwort #2 am: 20. Januar 2006, 21:36:13 »

Hy MurdoK,

der Controller nennt sich Promise PDC20378 und auf dem Chip steht Promise SATA 150. Aber ich habe auf der Seite von Promise gelesen, dass die auf den Boards verbauten Controllern nicht supportet werden. Aber ich kenne mich da leider auch nicht wirklich aus. Sollte mir ein BIOS begegnen, bei dem der Promise bereits modifiziert wurde, poste ich nen Link. Wie funktioniert das überhaupt mit dem Bios vom Promise? Kann man das unter DOS flashen oder anders gefragt - wie komme ich an den Controller überhaupt ran. ich dachte immer, das Bios von solchen Zusatzchips wäre im Bios des Mainboards integriert.
Das Board ist heute gekommen und ich werde es jetzt erstmal einbasteln  :D.
Ich dank´ Dir schonmal für Deine Mühe!!

LG
Tawolgany666
Gespeichert
P4 640 3,2Ghz auf FSB800, ABIT AA8XE Fatal1ty, Thermaltake Big Typhoon, AENEON/MDT DDR2 533Mhz 4X512MB im Dualchannel@DDR680, POWERCOLOR X850XT, MAXTOR 160GB SATA, Seagate Barracuda 80GB ATA100, WD 80GB ATA100, PLEXTOR PX 712A
BE Quiet BQT P5-470W-S1.3
+ 3,3 Volt 30,0A
+ 5,0 Volt 40,0A
+12,0 Volt 29,0A/34,0A
- 5,0 Volt 0,8A
-12,0 Volt 1,0A
+ 5,0 Volt 2,5A SB

Tawolgany666

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
875P NEO FIS2R Promise Controller
« Antwort #3 am: 21. Januar 2006, 21:17:37 »

Hy MurdoK, ich nochmal,

das Board ist jetzt drin und läuft auch einwandfrei. Ein Update auf die neueste Version habe ich auch gemacht. Jetzt wollte ich Dich noch etwas anderes zu dem BIOS fragen. Ich hatte bisher bei meinem ABIT- Board die Möglichkeit, einen FSB/RAM- Teiler zu nutzen. Vor dem Abit hatte ich ein 865PE Neo2 und auch dort hatte ich die Möglichkeit, den RAM- Takt asynchron runterzusetzen, um den FSB höher zu bekommen. Gibt es zufällig eine Möglichkeit, diese Funktion auch beim 875P Neo FSI2R freizuschalten, oder aus dem BIOS vom FISR (Re. 2.0) zu implementieren? Ich kenne mich leider mit Modifikationen von BIOS kein bisschen aus und habe keine Vorstellung, ob soetwas überhaupt geht oder nicht.

Ich hoffe, Dir keine Löcher in den Bauch zu fragen und wünsche Dir ein schönes Wochenende!!

Liebe Grüße
Tawolgany666
Gespeichert
P4 640 3,2Ghz auf FSB800, ABIT AA8XE Fatal1ty, Thermaltake Big Typhoon, AENEON/MDT DDR2 533Mhz 4X512MB im Dualchannel@DDR680, POWERCOLOR X850XT, MAXTOR 160GB SATA, Seagate Barracuda 80GB ATA100, WD 80GB ATA100, PLEXTOR PX 712A
BE Quiet BQT P5-470W-S1.3
+ 3,3 Volt 30,0A
+ 5,0 Volt 40,0A
+12,0 Volt 29,0A/34,0A
- 5,0 Volt 0,8A
-12,0 Volt 1,0A
+ 5,0 Volt 2,5A SB

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
875P NEO FIS2R Promise Controller
« Antwort #4 am: 22. Januar 2006, 15:58:51 »

Wozu was erfinden was es schon gibt? Einfach DDR Frequenz runtersetzen...
Gespeichert

Tawolgany666

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
875P NEO FIS2R Promise Controller
« Antwort #5 am: 22. Januar 2006, 19:10:55 »

Hmm...ich habe zwar die Option, die DDR- Frequenz einzustellen, welche aber durch das Hochsetzen des FBS keine Wirkung zeigt. Der Speicher wird trotzdem 1:1 zum FSB betrieben, egal ob ich nun dort 333Mhz, 400Mhz oder 533 Mhz einstelle. Was ich bräuchte, wäre eben ein Teiler, um den DDR- Takt asynchron zum FSB zu betreiben. Ich habe leider derzeit zwei Riegel Twinmos Twister zusammen mit zwei Twinmos BH-5 zusammen laufen. Die BH-5 machen natürlich keine Probleme, aber die Twister machen schon bei 212 Mhz schlapp und produzieren Fehler, von PAT will ich garnicht erst reden.
Ich kann mich daran erinnern, das es bei meinem alten 865PE NEO PFSIR die Option gab, den  Teiler 5:4 einzustellen und damit den Speichertakt runterzusetzen. Oder ich muß eben versuchen, nochmal an zwei BH-5 Riegel zu kommen (zwei sind leider im Nirvana - JA, das geht!) - aber wenn das so einfach wäre...

LG
Tawolgany666
Gespeichert
P4 640 3,2Ghz auf FSB800, ABIT AA8XE Fatal1ty, Thermaltake Big Typhoon, AENEON/MDT DDR2 533Mhz 4X512MB im Dualchannel@DDR680, POWERCOLOR X850XT, MAXTOR 160GB SATA, Seagate Barracuda 80GB ATA100, WD 80GB ATA100, PLEXTOR PX 712A
BE Quiet BQT P5-470W-S1.3
+ 3,3 Volt 30,0A
+ 5,0 Volt 40,0A
+12,0 Volt 29,0A/34,0A
- 5,0 Volt 0,8A
-12,0 Volt 1,0A
+ 5,0 Volt 2,5A SB

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
875P NEO FIS2R Promise Controller
« Antwort #6 am: 22. Januar 2006, 19:31:12 »

Zitat
Hmm...ich habe zwar die Option, die DDR- Frequenz einzustellen, welche aber durch das Hochsetzen des FBS keine Wirkung zeigt. Der Speicher wird trotzdem 1:1 zum FSB betrieben, egal ob ich nun dort 333Mhz, 400Mhz oder 533 Mhz einstelle

Das ist aber sehr eigenartig, durch ddr333 wird eigentlich der Teiler 5:4 realisiert. Bei mir und vielen anderen funktionierte es.
Gespeichert

Tawolgany666

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
875P NEO FIS2R Promise Controller
« Antwort #7 am: 22. Januar 2006, 20:32:50 »

Tja, was soll ich sagen...peinlich, peinlich! Ich hab´ es gerade nochmal mit CPU-Z ausprobiert und Du hast natürlich recht. Ich könnte schwören, dass bei meinem letzten test dort noch 220Mhz bei einem Verhältnis von 1:1 angezeigt wurden, aber es klappt einwandfrei. Er wird der 5:4- Teiler angezeigt bei einem Takt von ca. 175Mhz. Sorry für die Verwirrung und danke für die Aufklärung!

LG
Tawolgany666
Gespeichert
P4 640 3,2Ghz auf FSB800, ABIT AA8XE Fatal1ty, Thermaltake Big Typhoon, AENEON/MDT DDR2 533Mhz 4X512MB im Dualchannel@DDR680, POWERCOLOR X850XT, MAXTOR 160GB SATA, Seagate Barracuda 80GB ATA100, WD 80GB ATA100, PLEXTOR PX 712A
BE Quiet BQT P5-470W-S1.3
+ 3,3 Volt 30,0A
+ 5,0 Volt 40,0A
+12,0 Volt 29,0A/34,0A
- 5,0 Volt 0,8A
-12,0 Volt 1,0A
+ 5,0 Volt 2,5A SB