Bios zerschoßen?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bios zerschoßen?  (Gelesen 7694 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

honnes

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Bios zerschoßen?
« Antwort #40 am: 16. Januar 2006, 15:50:06 »

Also Leute danke für die Hilfe aber das Ende vom  Lied ist daß ich angerufen hab und einen
Vorort-Service herrausgehandelt ab und es wird über die Garantie laufen.

Amen   :rolleyes:
Gespeichert

Percy

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
Bios zerschoßen?
« Antwort #41 am: 16. Januar 2006, 16:02:19 »

 Das nenne ich mal Service!!!  
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
Bios zerschoßen?
« Antwort #42 am: 16. Januar 2006, 19:45:46 »

Nicht schlecht!
Dann viel glück das das nicht irgendwelche idioten sind!
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

rellek

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 264
Bios zerschoßen?
« Antwort #43 am: 16. Januar 2006, 20:06:06 »

Zitat
Original von Killer-PS
 Das nenne ich mal Service!!!  
Naja, wenn die sich schon gute Boards kastrieren lassen für ihren komischen OEM-Markt, dann ist ein solcher Service eigentlich nur fair, finde ich...
Gespeichert
Vorsicht: Ironie und Sarkasmus sind nicht gesondert gekennzeichnet.

Daddeln? Immer! | Horst | Murat | Achmed | Knut II.

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
Bios zerschoßen?
« Antwort #44 am: 16. Januar 2006, 21:02:58 »

Dann sollen die die guten boards nct kastrieren sondern normal lassen dann sitzen nicht mehr so viele auf dem Oem scheiß!
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

Stefan1971HH

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Bios zerschoßen?
« Antwort #45 am: 17. Januar 2006, 05:38:38 »

Hallo,

ich hatte gestern abend das gleiche Fehlerbild wie honnes, nachdem ich ein Bios

Updatemit Live-Update versucht hatte, das aber mit Fehlermeldung\"could not verify

Flash Block\"

oder so abbrach.

Danmach kam bei Bootversuchen dieselbe checksum Meldung wie bei honnes.

Ich hatte noch eine Bios -Rettungsdiskette ( die anzulegen Live-update mich bei einer

früheren Aktualisierung aufgefordet hatte). Damit konnte ich neu flashen

 ( allerdings natürlich mit einer alten bios- Version), anschließend normal booten und am

Ende auch über Live - Update die neueste Version des Bios installieren.

Insofern kann honnes vielleicht weiterkommen, wenn er sich eine solche Diskette ggflls

an einem anderen PC erstellen kann, falls nicht vorhanden.

Mein Board ist ein MS-7030, K8N Neo Series mit Nvidia Enforce 3 Chipsatz.

Ist es übrigens normal, daß die mittels Live-Update installierte Version eine höhere ist,

als diejenigen, die zum Download für Update per Diskette bereitstehen?

Gruß,

Stefan
Gespeichert

MSIFreak

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 131
Bios zerschoßen?
« Antwort #46 am: 17. Januar 2006, 08:37:10 »

ja nimm ma die batterie raus....

ich habe vor 4 tagen mal ein gemoddetes bios für mein board runtergeladen....
tja halt danach auch dieser Checksum scheiss.....auf jedenfall hab ich meinen pc
aufeschraubt batterie raus genommen....und dann auch diesen jumper entfernt....10min gewartet...jumper wieder rein und batterie wieder rein und?...es fnzt wieder...(natürlich hab ich dann auch einen kleinen freundenstanz aufgeführt... =))

oder entferne den jumper...wennde weisst welcher das ist...wie ich gelesen hab heisst der JBAT...danach 10-20min warten...den 60min sind ma voll übertrieben......

ihr werdet natürlcih sagen nein die 60min sind gerechtfertigt....nene...max 25min...dann ist der saft raus...
Gespeichert

Percy

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
Bios zerschoßen?
« Antwort #47 am: 17. Januar 2006, 11:04:52 »

Mit einem Medion Brett und MSI Bios geht das halt nicht, da ist schluss mit lustig!!!

Versteh eh nicht warum auf dem Medion kein AMI Bios drauf ist machen die doch sonst bei OEM Bretter!!!
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

honnes

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Bios zerschoßen?
« Antwort #48 am: 17. Januar 2006, 16:54:34 »

Männer daß hab ich schon alles probiert
ich habe den bios komplett gelöscht und ich kann ihn nur extern wieder aufspielen
weil der Diskettenlaufwerk nicht erkannt wird
Ich laß es  einfach über Garantie reparieren wenn die schon so einen Service anbieten
alles andere geht leider nicht
Gespeichert

Stefan1971HH

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Bios zerschoßen?
« Antwort #49 am: 17. Januar 2006, 18:21:35 »

Hi,

Ja ich hatte wohl Glück, daß immerhin noch Zugriff aufs Diskettenlaufwerk möglich war.

Kann man davon ausgehen, daß \"alles\" wieder in Ordnung ist, wenn der flash von der rettungsdiskette gelingt und der rechner dann neu bootet? Ich habe keine Meldung wie \" Flash erfolgreich abgeschlossen\" o.ä. gesehen.

Ich hatte auch nicht, wie man laut Rubrik \"Support\" auf der MSI HP es tun soll, vorher die Festplatten usw abgestöpselt. - Oder bezieht sich dieser Hinweis nur auf das Szenario, daß man bei zerflashtem BIOS auf einem zweiten PC eine normale BIOS Diskette erstellt?

Es schien aber alles in Ordnung, hinterher konnte ich auch wie gesagt, mit Live update die Version 2.1 aufspielen.
Ich finde darin allerdings keine Option \" Load Fail-Safe Defaults\" oder Entsprechendes, kann das beabsichtigt sein?


gruß,

Stefan
Gespeichert

honnes

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Bios zerschoßen?
« Antwort #50 am: 21. Januar 2006, 16:18:48 »

Also da war gestern der Techniker von Medion bei mir. Extra 120 km gefahren.
Macht einen auf Cool,
 ohne Worte zerlegt er meinen Rechner,
schraubt einen neuen Motherboard wieder ein
mit einem Lächeln will er ihn einschalten und bum der neue Motherboard ist im Arsch
der Depp Fährt 120 km und nimmt einen kaputten Ersatz Board mit
Was soll man dazu sagen,
jetzt muß ich noch eine Woche warten
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Bios zerschoßen?
« Antwort #51 am: 21. Januar 2006, 16:34:54 »

Das war bestimmt das Board was er bei deinem Vorgänger ausgebaut hat....  :D
Gespeichert
Thomas

honnes

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Bios zerschoßen?
« Antwort #52 am: 21. Januar 2006, 16:39:22 »

ah keine Ahnung eins sage ich nie wieder medion :evil:
Gespeichert