Rechner will sich ständig ins Internet einwählen!
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Rechner will sich ständig ins Internet einwählen!  (Gelesen 3496 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

gllum

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 332
Rechner will sich ständig ins Internet einwählen!
« am: 30. Januar 2006, 12:14:29 »

Hallo!
Problematik steht in der Überschrift.
Habe neulich meinen Drucker neu Inst. und habe glaube ich mit der Freigabe mistgemacht.
Jedenfalls will der Rechner seit dem ständig ins Internet.Soll heißen das Anmeldefenster erscheint alle paar minuten.
Kann einer helfen :(
Gespeichert
Manchmal ist der Umweg der kürzeste Weg zum Ziel
AMD 64 4800 X2 Toledo
ASUS A8N-SLI SE  
2x 1GB A-DATA Vitesta DDR500

Point of View 7900 GT
Philips DVDRW 885k
Thermaltake XaserIII
EnermaxLiberty 500 W

FreddyKrüger

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
Rechner will sich ständig ins Internet einwählen!
« Antwort #1 am: 30. Januar 2006, 12:26:12 »

evtl will er ja \"nur\" neue treiber runterladen bzw darauf überprüfen

und wenn du die freigabe ausmachst?
Gespeichert

gllum

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 332
Rechner will sich ständig ins Internet einwählen!
« Antwort #2 am: 30. Januar 2006, 12:35:08 »

Freigabe ist aus.
Habe die Netzwerkverb. gelöscht und neu eingerichtet.
Mal sehen was passiert.
Danke!
Gespeichert
Manchmal ist der Umweg der kürzeste Weg zum Ziel
AMD 64 4800 X2 Toledo
ASUS A8N-SLI SE  
2x 1GB A-DATA Vitesta DDR500

Point of View 7900 GT
Philips DVDRW 885k
Thermaltake XaserIII
EnermaxLiberty 500 W

gllum

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 332
Rechner will sich ständig ins Internet einwählen!
« Antwort #3 am: 30. Januar 2006, 13:26:18 »

Problem ist immer noch da!
Gespeichert
Manchmal ist der Umweg der kürzeste Weg zum Ziel
AMD 64 4800 X2 Toledo
ASUS A8N-SLI SE  
2x 1GB A-DATA Vitesta DDR500

Point of View 7900 GT
Philips DVDRW 885k
Thermaltake XaserIII
EnermaxLiberty 500 W

FreddyKrüger

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
Rechner will sich ständig ins Internet einwählen!
« Antwort #4 am: 30. Januar 2006, 13:33:22 »

und was passiert, wenn er im internet ist?

so wie es aussieht, hast du keine dSL flat, oder? und ohne wirst du doch sicherlich eine \"Firewall\" installiert haben`?
Gespeichert

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
Rechner will sich ständig ins Internet einwählen!
« Antwort #5 am: 30. Januar 2006, 18:00:31 »

Was hast du für ein einwahlprogramm?

Diese versuchen meist wenn ein programm aufs internet zugreifen will sich einzuwählen!

Vll hat der treiber eine regitrierungsfunktion und dadurch kommt das vll....
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

Skyscraper

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.430
Rechner will sich ständig ins Internet einwählen!
« Antwort #6 am: 30. Januar 2006, 18:17:52 »

Also.

Folgendermaßen. Diese Meldung kommt durch ein DFÜ Verbindung. (Welchen Provider nutzt du?) Nimm mal direkt das Einwahlproggi vom Provider. Wenns keine gibt dann machst dus so (falls super recht hat). Installiere Zone Alarm und wenn sich ein Proggi ins Internet einwählen will, verweigerst du es ihm (schau aber das du nicht deinem Browser verweigerst. ISt alles übersichtlich un les dirs genau durch was da zugreift. Vlt. kannst du dann geziehlt handeln.
Gespeichert
Gruß Skyscraper :winke


Besser bekannt als MSI-Fan. :)
______________________________________________________________________

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.482
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Rechner will sich ständig ins Internet einwählen!
« Antwort #7 am: 30. Januar 2006, 19:17:28 »

kann sein, daß irgendein Programm entweder ein Update sucht, \"nach hause telefonierenwill\" oder sich registrieren will. Schau doch mal, auf welche Anwendung das zutrifft und wo du es abschalten kannst.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
Rechner will sich ständig ins Internet einwählen!
« Antwort #8 am: 30. Januar 2006, 19:51:45 »

Am besten mal im autostart schauen und da dieses programm ausschalten!
Welches sich ins internet einwählen will.... also nicht das einwählprogramm sondern das programm was rein will!

Wie NN schon sagte
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

gllum

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 332
Rechner will sich ständig ins Internet einwählen!
« Antwort #9 am: 30. Januar 2006, 22:02:48 »

Hi!
Bin gerade von der Schicht gekommen.
Also:
Ich nutze DSL2000 mit Flat von Versatel.
Zone Alarm habe ich seit 11.2005  drauf,Warnmeldungen bezüglich eines Programms das
sich einwählen will gab es nicht.

Folgendes habe ich gemacht.

Also die Druckersoftware war inst. allerdings habe ich die später aus dem Autostart genommen.
Nu wollte ich ein Bild scannen und habe die HP software im Autostart wieder aktiviert weil der Scanner(all in one) nicht ansprach(was er immer noch nicht tut).
Seit dem ist es so das das anmeldefenster erscheint,völlig sporadisch.
Die Software vom all in one wollte sich allerdings noch nie einwählen.Ich wüßte
auch nicht welches andere Programm.
Ich hatte mir am Wochenende das Spiel \"Fable\" ausgeliehen aber da konnte ich das auch nicht beobachten außerdem hätte Zone Alarm(Wortspiel =)) geschlgen.
Vierenscanner,Spybot und Hijack this zeigte auch nicht ungewöhnliches.

langes Hmmmm
Gespeichert
Manchmal ist der Umweg der kürzeste Weg zum Ziel
AMD 64 4800 X2 Toledo
ASUS A8N-SLI SE  
2x 1GB A-DATA Vitesta DDR500

Point of View 7900 GT
Philips DVDRW 885k
Thermaltake XaserIII
EnermaxLiberty 500 W

ein Nobody

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
Rechner will sich ständig ins Internet einwählen!
« Antwort #10 am: 30. Januar 2006, 23:27:04 »

das ganze zulassen dann:

START >> Ausführen >> cmd (eingeben) >> netstat -a (Netzwerkstatistik aktueller                                          
                                                                                                               Verbindungen)



dann den \"Übeltäter\" lokalisieren und gebenfalls.. (pst offtopic..;) ) was gegen tun.

mfg Nobody  :winke
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1138660544 »
Gespeichert
Stirbt die Kuh ganz unverhofft, war die Melksoftware von Juck Norris geschrieben.
"think after you type something" Please response me.
Ist es ein Bug wenn mit der Anzahl der FPS die Game Geschwindigkeit mit steigt ?
High Tech Gamer klar überlegen und im Vorteil mit 980Ti und 60 Hz HD Monitor. LOL

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.482
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Rechner will sich ständig ins Internet einwählen!
« Antwort #11 am: 31. Januar 2006, 08:47:59 »

ZoneAlarm & Co. nützen dir nichts, wenn sie falsch konfiguriert sind. Wenn so ein Programm läuft, hat das noch garnichts zu bedeuten!! Ich glaub auch nicht, daß netstat gllum weiterhilft. Bekommst du irgendeine Meldung, wenn das Programm sich ins Internet einwählen will? Steht zum Beispiel bei Windows Update auf auto?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

ein Nobody

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
Rechner will sich ständig ins Internet einwählen!
« Antwort #12 am: 31. Januar 2006, 11:17:14 »

Zitat
So zur relevanten Erklärung, gibt jetzt schon Netstat -b zur W-Lan Trennung von sonstigen Netzwerkgeräten, so wirds übersichtlicher.

Netstat

Es gibt viele Anwendungsmöglichkeiten für den Netstat-Befehl, z.B. kann Netstat eingesetzt werden, um:

    * die IP eines ICQ-Users herausfinden
    * die eigene IP herausfinden
    * die ICQ-Ports von sich und anderen herausfinden
    * zu überprüfen, ob das System mit einem Trojaner infiziert ist
    * die aktuellen Verbindungen zu überprüfen

Netstat wird ausgeführt indem man eine DOS-Box öffnet und dann an der Eingabeaufforderung netstat eingibt. Die einzelnen Argumente erhält man durch die Eingabe von netstat /?.

Das Argument -a

Mit dem Befehl netstat -a 5 würde die Tabelle alle 5 Sekunden aktualisiert werden. Zum Abbrechen der Ausführung muss die Tastenkombination Strg + C gedrückt werden.

Das Argument -a zeigt alle geöffneten Anschlüsse auf einem Computer an. Es zeigt den Host und den Port des Systems an, mit dem man verbunden ist und ebenfalls die Art der Verbindung:

Zeigt in der Regel die aktuellen Verbindungen an (alle die dein Pc herstellt) mit Namenskürzel des Programmes. Zur überprüfung kann dann auch noch das was im Taskmanager läuft damit vergleichen um \"etwaige Irrtümer\" auszuschließen.
Wenn sich ein Programm ins Internet einwählt dann sollte es an der Zieladresse doch sehr leicht identifizierbar sein... (wenn Zieladresse http://www.microsoft.de = Autoupdate, oder http://www.Symatec.de = Norton Antivirus der gute Resourcenfresser).

Wenn man dann das Programm kennt, möglich das man es ja braucht wenn es deine Druckersoftware ist (oder mal angenommen wäre) kann man den Port mit deiner Zonealarm dicht machen, fachdeutsch den Port nachdraußen sperren.

Das sollte weiterhelfen.

mfg Nobody  :winke
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1138703542 »
Gespeichert
Stirbt die Kuh ganz unverhofft, war die Melksoftware von Juck Norris geschrieben.
"think after you type something" Please response me.
Ist es ein Bug wenn mit der Anzahl der FPS die Game Geschwindigkeit mit steigt ?
High Tech Gamer klar überlegen und im Vorteil mit 980Ti und 60 Hz HD Monitor. LOL

gllum

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 332
Rechner will sich ständig ins Internet einwählen!
« Antwort #13 am: 04. Februar 2006, 12:53:26 »

Hi,
also bei netstat -a stehen beim status sachen wie \"Hergestellt\"und was mich beunruhigt\"Abhören\" sind das normale Einträge.
Akamaitechnologies.com ist glaube ich der MS Update server.steht auch bei netstat -a.
Ich meine mich zu erinnern das ich in der Netzwerkumgebung was verhunzt habe.
Wollte das mal rückgängig machen,mit dem Resultat,das der Rechner sofort nach dem Hochfahren sich ins Internet eingewählt und auch gleich Outlook geöffnet hat.

Ich krich die Motten!
Gespeichert
Manchmal ist der Umweg der kürzeste Weg zum Ziel
AMD 64 4800 X2 Toledo
ASUS A8N-SLI SE  
2x 1GB A-DATA Vitesta DDR500

Point of View 7900 GT
Philips DVDRW 885k
Thermaltake XaserIII
EnermaxLiberty 500 W

Schelle

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 515
Rechner will sich ständig ins Internet einwählen!
« Antwort #14 am: 04. Februar 2006, 21:24:23 »

Nutzt Du XP?
Schon mal einen anderen User angelegt und probiert?
Gib unter \"ausführen\" bitte den Bfahl \"msconfig\" ein.
Dort kannst Du erkennen, welche Programme bei Start geladen werden.
Wenn alles nichts bringt, teste mal \"YAW 3.5\". Diese Software überwacht das DFÜ-Netzwerk.
Gespeichert
P4 3.0 800 FSB Zalman 7000 Cu
MSI 875 FIS2R  Bios 2.4
2x512 MB Hyundai
HIS X800XL
Be Quiet! 450W