BS Startzeit
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BS Startzeit  (Gelesen 8229 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
BS Startzeit
« am: 12. Januar 2006, 21:53:14 »

Um mal einen Vergleich zu haben, würde ich gern wissen, wie lange dauert es bis euer BS geladen ist...

Inklusive aller Dienste und sonst so bei euch laufender Prozesse...

...und nicht schon beim geringsten Erahnen des Desktops auf die Stoppuhr drücken...;)

Wichtig ist natürlich die Angabe ob ein RAID benutzt wird und wenn ja, welches.....
Gespeichert
Thomas

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
BS Startzeit
« Antwort #1 am: 12. Januar 2006, 22:53:57 »

Alles in allem, so an die 2 Minuten!!! :rolleyes:
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
BS Startzeit
« Antwort #2 am: 12. Januar 2006, 23:03:45 »

Doch ziemlich lange....ich hätte gedacht das es mit RAID 0 bzw. RAID 0-1 etwas fixer (für alle Österreicher, fix=schnell, nicht fix=fest) geht....
Gespeichert
Thomas

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
BS Startzeit
« Antwort #3 am: 12. Januar 2006, 23:11:09 »

Kaspersky, Mcafee Firewall, WLAN u.s.w. da hilft das RAID auch nichts beim Booten!

Wenn das Sys steht dann rennt´s wie Sau!!! :D
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

rellek

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 264
BS Startzeit
« Antwort #4 am: 12. Januar 2006, 23:18:38 »

Eis-Kalt-Start dauert schon so 2 Minuten - inkl dieser Meldung von dem NVRAID (bekommt man das eigentlich ganz weg, wenn mans nicht nutzen will?) - Vom Ende NVRAID bis Windows fertig ist, dauerts ~1:40 (bis der Taskmanager eine recht durchgängige CPU-Last von 0% hat und die Festplatte keinen Zugriff mehr zeigt).. vom NVRAID bis zum Zeitpunkt, wo man schon anfangen kann, zu arbeiten, dauerts  +30 Sekudnen...

System siehe Signatur \"Horst\" - alle Windows-Updates eingespielt.
Gespeichert
Vorsicht: Ironie und Sarkasmus sind nicht gesondert gekennzeichnet.

Daddeln? Immer! | Horst | Murat | Achmed | Knut II.

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
BS Startzeit
« Antwort #5 am: 12. Januar 2006, 23:19:34 »

Na hätt ich aber eigentlich gedacht....zumindest mit RAID 0...

Ich hab noch kein RAID, zwei IDE Platten und sogar noch Norton, den Ressourcenfresser... :D

1 Minute....und denke immer das dauert ewig und ich bin der letzte....

Ich hab  hier mal irgendwann von Usern gelesen, das ihr BS mit RAID 0 in 20 sec. geladen ist.....
Gespeichert
Thomas

tupax

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.187
BS Startzeit
« Antwort #6 am: 12. Januar 2006, 23:26:09 »

habs auch grad mal gestoppt: 1min 10sek.
sata-platten 80GB+160GB, kein RAID.
38 prozesse geladen, inkl. firewall,antivirus,wlan
Gespeichert
AMD FX 6100 @EKL Himalaya | MSI 990FXA GD-65 | 16GB G-Skill Ripjaws F3-12800 CL9 | Sapphire HD6950 | X-Fi Ti Pro | SeaSonic X-750W | Win7 Ultimate 64bit

"Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass SIE nicht hinter dir her sind." RAW R.I.P.

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
BS Startzeit
« Antwort #7 am: 12. Januar 2006, 23:28:33 »

20 Sek.!!!  Das stell ich mal als Märchen hin!!!  :rolleyes:

NICHT BEI XP!

Zu DOS Zeiten vill!
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

tupax

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.187
BS Startzeit
« Antwort #8 am: 12. Januar 2006, 23:32:20 »

naja, wenn mein XP grad frisch installiert ist, schaffts der boot auch in ~35-40 sekunden. nach nem halben jahr aber schon die doppelte zeit.
wird mal wieder höchste zeit für ne neuinstallation ;)
Gespeichert
AMD FX 6100 @EKL Himalaya | MSI 990FXA GD-65 | 16GB G-Skill Ripjaws F3-12800 CL9 | Sapphire HD6950 | X-Fi Ti Pro | SeaSonic X-750W | Win7 Ultimate 64bit

"Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass SIE nicht hinter dir her sind." RAW R.I.P.

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
BS Startzeit
« Antwort #9 am: 12. Januar 2006, 23:37:01 »

@rellek

Zitat
inkl dieser Meldung von dem NVRAID (bekommt man das eigentlich ganz weg, wenn mans nicht nutzen will?

Lässt sich das bei deinem Board nicht im BIOS ausschalten? Bei meinem Neo4 ist alles dergleichen aus und es kommt auch keine diesbezügliche Meldung....

@Percy

Ich hab\'s hier irgendwo schon mehrmals gelesen!
Gespeichert
Thomas

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
BS Startzeit
« Antwort #10 am: 12. Januar 2006, 23:53:15 »

Den Raid Quatsch kann man ausschalten!

@Thomas

Glaub ich dir das man das hier Lesen kann aber ich glaub nicht das denen ihr Rechner in 20 Sek. Bootet!!  ;)

Anwendernamen Wechseln geht so schnell oder aus dem Sleep holen aber kein Sysboot zu einem \"vernünftigem\" Win XP. Prof.!
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
BS Startzeit
« Antwort #11 am: 12. Januar 2006, 23:53:43 »

so, nun habt ihr mich neugierig gemacht.

also, ich brauche mit meinem rechner 75 sek.

habe antivirenprog. und 33 prozesse zu laufen.

kein raid

mein speicher alleine braucht schon genau 10 sek bis er 1x hochgezählt hat.

na toll.

hätte ich mal nicht getestet.


diddl

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
BS Startzeit
« Antwort #12 am: 13. Januar 2006, 00:08:50 »

Du kommst drüber hinweg! .........;)

Im Ernst....hältst du als Fachmann 20-30 sec für realistisch?
Gespeichert
Thomas

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
BS Startzeit
« Antwort #13 am: 13. Januar 2006, 00:33:46 »

Nun ich bin kein Fachmann sondern ich schlag mich seit  20 Jahren mit dem Mist rum, aber eine Windoofplattform die sich in 20 Sek.aus dem Kaltstart bootet ist mir nicht bekannt!

O.K. auf der ersten Winplattform hab ich auch nie gemessen wie lange der Start gedauert hat, aber rein  gefühlsmässig war bis zum Start von der Win.bat schon  20 Sek. um!!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1137108895 »
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

Tecci

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 281
BS Startzeit
« Antwort #14 am: 13. Januar 2006, 00:56:13 »

Also bei mir so um die 1:30 .... Weil nach dem Bios dauerts erstmal 10 - 15 sekunden bis der Anfaengt mit dem Win-Logo, um da nochmal den Balken durchzujagen.... komische Sache... weiss auch net warum... war bisher von Anfang an da, seitdem ich Windows auf der S-ATA Platte hab.

Bei meinem Bruder braucht ein reboot etwas ueber 5:30 ..... er hat aber auch n Raid mit 920GB alles in allem, und sein PC ist auf stabilitaet ausgerichtet.... Da rennt das Ding halt mal 80 Tage durch wenns soll :)
Gespeichert

rellek

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 264
BS Startzeit
« Antwort #15 am: 13. Januar 2006, 08:45:45 »

Mein Athlon XP 2000+ hats (ohne Bios allerdings) in 25 Sekunden hinbekommen zu starten. Allerdings war das ein frisches Windows, noch keine Soft groß drauf (naja, Firefox, Office) - aber sobald dann VMWare kam, wars vorbei mit weniger als 30 Sekunden :D
Mir kommts aber so vor, als hätte die 120 GB-Platte, die schon 2 Jahre lang als OS-Platte dient, schonmal mehr Datendurchsatz gehabt.....  ?(

Kann mir vllt einer nen Tipp geben, wo ich den Raid im Bios ausschalten kann (jaaa, beim alten Asus A7V133 hab ichs ja schließlich auch gefunden :D)?

PS: Hab auch NAV drauf.... ich find 5 MB eigentlich nicht zu viel für einen AntiVirus... Wobei ich sagen muss, dass das der 2k5 ist und seit langem mal wieder einer, der richtig ordnetlich und zuverlässig geht :-)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1137138782 »
Gespeichert
Vorsicht: Ironie und Sarkasmus sind nicht gesondert gekennzeichnet.

Daddeln? Immer! | Horst | Murat | Achmed | Knut II.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.399
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
BS Startzeit
« Antwort #16 am: 13. Januar 2006, 09:50:18 »

man muß eigentlich zwei Zeiten nehmen:
Wann ist der Anmeldebildschirm da und wann ist das Betriebssystem arbeitsfähig.
Ein Rechner mit WLAN braucht alleine wegen der Netzsuche länger. Virenscanner Firewall, etc. brauchen ihre Zeit. Da sind die Ladezeiten von der HDD zweitrangig.

Interessant sind auch die BIOS-Zeiten. Welche Auto-Funktion sollte man abschalten? Muß jedes Mal nach HDDs gesucht werden? Wie sieht es mit den Speichereinstellungen aus? Dito. Ist die HDD als erstes BOOT-LW eingestellt.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
BS Startzeit
« Antwort #17 am: 13. Januar 2006, 10:29:31 »

40-45s. Sowohl XP (1Jahr alt) als auch 98 (4Jahre alt).
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
BS Startzeit
« Antwort #18 am: 13. Januar 2006, 12:38:06 »

Win2k und Win Xp pro: 30-40s
MCE: 50-60s
Gespeichert

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
BS Startzeit
« Antwort #19 am: 13. Januar 2006, 14:25:52 »

54sec bis alles geladen ist und bereit mit 0%cpu auslastung

mcafee antivren/firewall/icq/steam/activesync/usw
und ganze 45prozesse

Wobei icq allein 7sec braucht bis es fertig ist und in der zeit ist der rest schon aviable^^
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1137158797 »
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""