MS 6701 BIOS frage !
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MS 6701 BIOS frage !  (Gelesen 2122 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

zadimann

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS 6701 BIOS frage !
« am: 08. Januar 2006, 19:26:06 »

Hallo Leute ! :hi
Nachdem mir bei Euch schon mal super toll geholfen wurde,
wende ich mich erneut an Euch Spezialisten !

Ich habe bei meinem alten \"microstar\" PC, mit dem Motherboard MS-6701 ausgestattet, ein BIOS-update durchgeführt.
Habe diese Bios Datei bei Medion über die Ser.Nr. meines PC´s erhalten.

So nun zum Problem (hab keine Ahnung ob´s überhaupt eins ist):
Seit dem Update läuft der Netzteillüfter (glaub ich  ?() nur mehr beim starten an, und reduziert dann die Drehzahl bis er fast ganz stoppt.
Früher lief das Teil die ganze Zeit, bzw. war auch ziemlich laut - abgebrannt ist er nicht.
Es läuft nur der CPU Kühler die ganze Zeit.
Mein PC war auch bis jetzt noch nicht lange in Betrieb, damit kann ich auch nicht sagen, ob der Lüfter vielleicht noch startet. :motz

Zum System:
MS 6701 Board SIS 648
P4 2,53Ghz
Windows XP sp2

Bitte um HILFE bzw. Euren Rat !!
Gespeichert
Living long and prospor !

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
MS 6701 BIOS frage !
« Antwort #1 am: 08. Januar 2006, 19:27:30 »

Hallo.

Hast Du nach dem BIOS- Update ein CMOS-RESET gemacht ?


Gruss
Duncan
Gespeichert

zadimann

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS 6701 BIOS frage !
« Antwort #2 am: 08. Januar 2006, 19:32:10 »

Zitat
Original von Duncan
Hallo.

Hast Du nach dem BIOS- Update ein CMOS-RESET gemacht ?


Gruss
Duncan

Keine Ahnung ?! ?(
Dumme frage meinerseits (da ich mich nur bedingt auskenne):
Wie macht man das ??
Gespeichert
Living long and prospor !

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
MS 6701 BIOS frage !
« Antwort #3 am: 08. Januar 2006, 19:37:45 »

Hallo.


Die Batterie raus oder JBAT1 von 1-2 auf 2-3 und wieder zurück. Dabei den Rechner vom Netz trennen.


Gruss
Duncan
Gespeichert

zadimann

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS 6701 BIOS frage !
« Antwort #4 am: 08. Januar 2006, 19:44:24 »

Zitat
Original von Duncan
Hallo.


Die Batterie raus oder JBAT1 von 1-2 auf 2-3 und wieder zurück. Dabei den Rechner vom Netz trennen.


Gruss
Duncan

Hi !
danke für die rasche Antwort.
Ist das notwendig ?
Denn davon stand nichts in der Update Beschreibung.
Werde aber trotzdem mal sicherheitshalber Deinen Rat befolgen.
Wenn ich den Jumper umsetzte, soll dann der PC schon vom Netz sein ??
Gespeichert
Living long and prospor !

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
MS 6701 BIOS frage !
« Antwort #5 am: 08. Januar 2006, 19:47:27 »

Hallo.

Ja, sollte er.


Gruss
Duncan
Gespeichert

zadimann

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS 6701 BIOS frage !
« Antwort #6 am: 08. Januar 2006, 20:22:02 »

So !
Hatte die Batterie für ca. 1min. draußen, den Jumper hab ich nicht gefunden bzw. da ist nichts zu umstecken nur leere pin´s.
Ergebnis:
Gleich wie vorher, der Lüfter läuft nur beim start dann dreht er wieder ab.
Was hab ich da falsch gemacht ??
Nochmals H E L P
Gespeichert
Living long and prospor !

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MS 6701 BIOS frage !
« Antwort #7 am: 08. Januar 2006, 21:05:39 »

Nach option Fan Controll oder ähnlichem im Bios umschauen und abschalten.

Ps. War denn das Biosupdate notwendig?
Gespeichert

Tawolgany666

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
MS 6701 BIOS frage !
« Antwort #8 am: 09. Januar 2006, 06:27:12 »

Hallo Zadimann,

mach´ Dir wegen dem BIOS- Update keine Sorgen. Der CPU-Lüfter wurde von MEDION durch bereits das erste BIOS- Update automatisch runtergeregelt, da im BIOS einfach die Funktion fehlt, dies selbst zu tun. Sei also einfach froh, das Dein Rechner nun wesentlich leiser arbeitet als früher und mach´ Dir keine Sorgen. Der Support von MEDION kann Dir das übrigens auch schriftlich bestätigen, dann bist Du absolut auf der sicheren Seite (Ich hatte auch mal nen Rechner mit MD5000 Board und mich beim Update damals genauso erschreckt wie Du). Das Dein Rechner duch die Änderung keinen Schaden nehmen wird, kannst Du übrigens sehr schön mit einem frei erhältlichen Diagnose- Tool erkennen (wie z.B. Everesthome), indem Du die Temperatur der CPU ausliest.

LG
Tawolgany666
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1136785236 »
Gespeichert
P4 640 3,2Ghz auf FSB800, ABIT AA8XE Fatal1ty, Thermaltake Big Typhoon, AENEON/MDT DDR2 533Mhz 4X512MB im Dualchannel@DDR680, POWERCOLOR X850XT, MAXTOR 160GB SATA, Seagate Barracuda 80GB ATA100, WD 80GB ATA100, PLEXTOR PX 712A
BE Quiet BQT P5-470W-S1.3
+ 3,3 Volt 30,0A
+ 5,0 Volt 40,0A
+12,0 Volt 29,0A/34,0A
- 5,0 Volt 0,8A
-12,0 Volt 1,0A
+ 5,0 Volt 2,5A SB

zadimann

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS 6701 BIOS frage !
« Antwort #9 am: 09. Januar 2006, 08:50:08 »

Zitat
Original von Tawolgany666
Hallo Zadimann,

mach´ Dir wegen dem BIOS- Update keine Sorgen. Der CPU-Lüfter wurde von MEDION durch bereits das erste BIOS- Update automatisch runtergeregelt, da im BIOS einfach die Funktion fehlt, dies selbst zu tun. Sei also einfach froh, das Dein Rechner nun wesentlich leiser arbeitet als früher und mach´ Dir keine Sorgen. Der Support von MEDION kann Dir das übrigens auch schriftlich bestätigen, dann bist Du absolut auf der sicheren Seite (Ich hatte auch mal nen Rechner mit MD5000 Board und mich beim Update damals genauso erschreckt wie Du). Das Dein Rechner duch die Änderung keinen Schaden nehmen wird, kannst Du übrigens sehr schön mit einem frei erhältlichen Diagnose- Tool erkennen (wie z.B. Everesthome), indem Du die Temperatur der CPU ausliest.

LG
Tawolgany666

Hallo Tawolgany666,
Deine Aussage beruhigt mich.
Und ich dacht schon, ich hab da was \"abgeschossen\" !?!
Habe auch zeitgleich den Medion support angeschrieben, da warte ich noch auf Antwort.
Herzlichen Dank für Eure Mithilfe !!!  :winke
Gespeichert
Living long and prospor !