Empfehlung für Grafikkarte
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Empfehlung für Grafikkarte  (Gelesen 6963 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #20 am: 31. Dezember 2005, 11:06:33 »

Zitat
Sollte nicht viel mehr als 100€ kosten.

Da gibts wenn man glück hat ne x800 oder ne 66Gt bei ebay ;)

€dit: Der is auch grade in Kur ich muss mir ne Tropenbonsaipalme kaufen bei den schönen Temps da drin ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1136023734 »
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Skyscraper

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.430
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #21 am: 31. Dezember 2005, 11:38:14 »

Zitat
€dit: Der is auch grade in Kur ich muss mir ne Tropenbonsaipalme kaufen bei den schönen Temps da drin Augenzwinkern


Also dann kauf dir lieber ein Kaktus der brauch nur einmal im Monat Wasser. Der is an die Temps gewöhnt.^^
Gespeichert
Gruß Skyscraper :winke


Besser bekannt als MSI-Fan. :)
______________________________________________________________________

AMDAthlon2500+

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 575
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #22 am: 31. Dezember 2005, 11:44:13 »

Hi,
Also ne 6600GT gibbet ab 131€ von Club3D, schaust du HIER. Von ner ATI bist du mit deinen 100€ allerdings weit entfernt, die gibt es immernoch erst ab 180€. Ich würde dir allerdings in dieser Preisklasse eine ATI empfehlen, aber keine 9800 ;)

PS: Kakteen sind da wirklich die Bessere Wahl, außerdem wuchert ein Bonsai so und nachher verhäddert der sich noch in deinen Lüftern und er raucht ab  :rolleyes:

Ciao
Thomas :winke
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1136025956 »
Gespeichert
[font='courier new']Mein Core i7 Rechner cooled by Innovatek:[/font]

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #23 am: 31. Dezember 2005, 11:48:33 »

Thommy, da sind weit und breit keine Lüfter ;)

Abrauchen tut da nic und n Bonsai kanna uch nich wuchern ;)

ATI warum gibts da denn nix für 100€ ?
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Dave88

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 196
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #24 am: 31. Dezember 2005, 12:04:48 »

:hi @all

... Langsam verliere ich den Überblick! :D

- Habe bis jetzt immer nur auf die MB\'s von den Grafikkarten geachtet... nie auf die Bits... Was genau machen die Bits der Grafikkarte aus?!

Warum passt so ein 9800Pro nicht zu meinem 3200+ ?!
Gespeichert
Viele Grüße :winke

Dave

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #25 am: 31. Dezember 2005, 12:20:08 »

Bits sind die bandbreite der Grafikkarten, je größer diese ist, desto mehr Daten können hin und her geschickt werden -> mehr ist schneller.

Aktuelle Grafikkarten (auch x1800 und 7800er) haben bis zu 256bit, bald wird es für die extremen Topmodelle 512bit geben.
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Dave88

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 196
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #26 am: 31. Dezember 2005, 12:55:04 »

Zitat
Original von Steffön
Bits sind die bandbreite der Grafikkarten, je größer diese ist, desto mehr Daten können hin und her geschickt werden -> mehr ist schneller.

Aktuelle Grafikkarten (auch x1800 und 7800er) haben bis zu 256bit, bald wird es für die extremen Topmodelle 512bit geben.

Also für meinen Bedarf sollten 256bit völlig ausreichen...

Blos: Weleche nehm\' ich jetzt?!? :rolleyes:
Gespeichert
Viele Grüße :winke

Dave

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #27 am: 31. Dezember 2005, 13:07:40 »

Eine 6600GT passt perfekt für die Preiskategorie ist sie ungeschlagen.
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Dave88

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 196
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #28 am: 31. Dezember 2005, 13:15:07 »

Zitat
Original von Steffön
Eine 6600GT passt perfekt für die Preiskategorie ist sie ungeschlagen.

Oki ... was sagts du zu der 6600? Muss es unbedingt GT sein? Wo liegt da der Unterschied bei der Anwendung? :rolleyes:

Was sagt ihr dazu...
Zitat
\"Die\" ultimative Grafikkarte für Gamer - die GeForce™ 6600 GT von nVIDIA®  mit 128 MB Grafik Power pur, schneller als die ATI Radeon 9800 PRO. Dank der innovativen GeForce 6 Architektur bietet sie die beste Leistung ihrer Klasse und eignet sich somit für alle topaktuellen Spiele, Anwendungen, und...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1136031849 »
Gespeichert
Viele Grüße :winke

Dave

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #29 am: 31. Dezember 2005, 13:41:05 »

Also es gibt sogar 6600 er Karten mit 512MB Speicher -> sind aber sehr langsam.

66GTs haben 128bit aber 1Ghz 128MB GDDR3 und der is extrem schnell.
Auch die GT GPU is flott unnawegsch mit 500Mhz.

Ganz klare Empfehlung von mir.

http://cgi.ebay.de/Ge-Force-NX-6600GT_W0QQitemZ8741143137QQcategoryZ99528QQrdZ1QQcmdZViewItem

die AGPs haben allerdings nur 900Mhz Speicher, lässt sich aber ohne Problem auf 1Ghz
anheben ;)

30€druff und du hast se neu:

http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_1260060/preis_CLUB3D+GF6600GT+CGN-G668TVD
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1136032957 »
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Dave88

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 196
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #30 am: 31. Dezember 2005, 14:29:39 »

Zitat
Original von Steffön
Also es gibt sogar 6600 er Karten mit 512MB Speicher -> sind aber sehr langsam.

66GTs haben 128bit aber 1Ghz 128MB GDDR3 und der is extrem schnell.
Auch die GT GPU is flott unnawegsch mit 500Mhz.

Ganz klare Empfehlung von mir.

http://cgi.ebay.de/Ge-Force-NX-6600GT_W0QQitemZ8741143137QQcategoryZ99528QQrdZ1QQcmdZViewItem

die AGPs haben allerdings nur 900Mhz Speicher, lässt sich aber ohne Problem auf 1Ghz
anheben ;)

30€druff und du hast se neu:

http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_1260060/preis_CLUB3D+GF6600GT+CGN-G668TVD

Also entweder nem ich die 6600GT oder die Radeon 9800Pro...
- Die geben sich bestimmt net viel... ;)
Gespeichert
Viele Grüße :winke

Dave

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #31 am: 31. Dezember 2005, 14:44:24 »

Hmm doch ;)

Durch den schnellen Chip der 66GT und den Ram, zudem is se noch HDTV fähig ^^
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Dave88

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 196
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #32 am: 31. Dezember 2005, 15:03:20 »

Zitat
Original von Steffön
Hmm doch ;)

Durch den schnellen Chip der 66GT und den Ram, zudem is se noch HDTV fähig ^^

Oki... das überleg ich mir nochmal...

Habe noch ne alte \"Hercules 3D Prophet 4500 TV-Out 64MB\" . =)
Läuft damit irgendwas?!
Z.B.: GTA San Andreas?
Gespeichert
Viele Grüße :winke

Dave

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #33 am: 31. Dezember 2005, 15:15:57 »

Nein? oder doch eventuell läuft es bei 1fps :D
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Dave88

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 196
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #34 am: 31. Dezember 2005, 15:22:18 »

Zitat
Original von Steffön
Nein? oder doch eventuell läuft es bei 1fps :D

Das Ding ist eh der größte Mist.... -> \"Standbilderzeuger\" :lach
Gespeichert
Viele Grüße :winke

Dave

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #35 am: 31. Dezember 2005, 15:27:58 »

Naja zurück zum Thema.... 66Gt -> Beste Wahl für dich.

Ende
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Skyscraper

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.430
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #36 am: 31. Dezember 2005, 17:06:57 »

68GT bessere Wahl für ihn. Schluss
Gespeichert
Gruß Skyscraper :winke


Besser bekannt als MSI-Fan. :)
______________________________________________________________________

AMDAthlon2500+

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 575
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #37 am: 31. Dezember 2005, 20:35:03 »

Hi,
Du hast sein Preislimit vergessen  :rolleyes:
En Freund von mir hat auch die 6600GT und er kann auch alles super zocken und hat dazu nur einen XP2400+, also kann sie unter einem A64 bestimmt noch zulegen.


Ciao
Thomas :winke
Gespeichert
[font='courier new']Mein Core i7 Rechner cooled by Innovatek:[/font]

Dave88

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 196
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #38 am: 01. Januar 2006, 13:18:13 »

Wenn wir schonmal bei den Grafikkarten sind ...

Auf mein Board past nur AGP und kein PCI-Express? :rolleyes:
Wie unterscheiden die sich?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1136118021 »
Gespeichert
Viele Grüße :winke

Dave

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Empfehlung für Grafikkarte
« Antwort #39 am: 01. Januar 2006, 13:24:24 »

PCI-E ist ie neue Steckplatzstrucktur... 16x
AGP hat maximal 8x das nimmt sich aber (noch) nicht viel.

Mit PCI-E ist das betreiben 2er Grakas im SLI oder Crossfireverbund möglich.
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D