Wasserkühlung
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wasserkühlung  (Gelesen 10068 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Spielgrips

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Wasserkühlung
« am: 25. Dezember 2005, 18:48:24 »

Wie gesagt soll ich ein eigenen Thread dafür aufmachen und zwar gehts um Wasserkühlung und ich bin noch nicht so überzeugt, aber die technischen Daten überzeugen mich schon nur ich weiß nicht oder wie die besten Teile bei einer Wasserkühlung sind?!


Ich habe einen 775 CPU - Sockel - Typ und da gibs ja einige Modelle und anderes Zeugs dafür und ich möchte ja ein Wasserkühlsystem kaufen was gute Leistung bringt!?


Intel Pentium 4 530 3,0Ghz
MSI 865PE Neo 3
1 GB RAM
Sapphire Ati Radeon x850 Pro
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1135533260 »
Gespeichert

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
Wasserkühlung
« Antwort #1 am: 25. Dezember 2005, 19:18:06 »

Hallo.

Eine Frage vorneweg.  ;)
Wieviel möchtest (kannst) Du ausgeben ?


Gruss
Duncan
Gespeichert

Spielgrips

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Wasserkühlung
« Antwort #2 am: 25. Dezember 2005, 19:21:25 »

ca 250 - 300€ sind drin
Gespeichert

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
Wasserkühlung
« Antwort #3 am: 25. Dezember 2005, 19:27:04 »

Hallo.

Hier kannst Du schon mal nachlesen.


Gruss
Duncan
Gespeichert

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Wasserkühlung
« Antwort #4 am: 25. Dezember 2005, 19:50:22 »

http://www.webshop-innovatek.de/assets/s2dmain.html?http://www.webshop-innovatek.de/

Musste kopieren....

machste nix falsch, such dir ein komplettsys aus und fertig :)

Oder du magst es zu basteln und kaufst dir die einzelteile über Ebay.. da bekommt man gute Sachen sogar sehr günstig.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1135536729 »
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Speedbuster

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.008
Wasserkühlung
« Antwort #5 am: 25. Dezember 2005, 21:22:03 »

Hier ist mein Favorit.

Speddbuster 8)

tupax

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.187
Wasserkühlung
« Antwort #6 am: 26. Dezember 2005, 17:03:28 »

moin,
wollte nich extra nochn thread aufmachen. bin auch grad dabei, mir meine erste wasserkühlung zusammenzukaufen und hab mal ne liste gemacht. vielleicht könnt ihr ja mal drüberguckn und n tipp geben, ob alles passt.

gekühlt werden soll ein AMD64 3500+ newcastle, NB auf MSI Neo2 Platinum und eventuell die GraKa Sapphire X800XT PE.

bei der graka bin ich noch nich schlüssig, ob ich die RAMs mitkühlen kann/soll/muss, wird ja ganz schön teuer. oder obs passiv reicht...

eingebaut wird das ganze in ein Chieftec Bravo BA-01

Pumpe:
Eheim 1048  740 Pumpe - Vollkeramiklagerung             45,00
http://www.1a-cooling-shop.de/shop/pumpen.htm
Adapter:

AGB:
AGB-O-Matic Ausgleichsbehälter blau                25,00
http://www.cxtreme.de/scripts/wgate/zcxtreme/~flN0YXRlPTIyODE0MTkx====?~template=PCAT_AREA_S_BROWSE&glb_user_js=Y&shop=B2C&p_init_ipc=X&~cookies=1

THERMALTAKE WASSERSTAND INDICATOR          20,00
http://www.cxtreme.de/scripts/wgate/zcxtreme/~flN0YXRlPTIyODE0MTkx====?~template=PCAT_AREA_S_BROWSE&glb_user_js=Y&shop=B2C&p_init_ipc=X&~cookies=1

Radiator:
NexXxoS Xtreme III 360                   47,00
http://www.aquatuning.de/product_info.php/products_id/478/cPath/25_112/nexxxos/nexxxos-xtreme-iii-360.html

Lüfter:
3x Axiallüfter 120mm X-Fan blau 4 LED   a 14,50          43,50
http://www.aquatuning.de/product_info.php/products_id/130/cPath/47_71/120mm-luefter/axialluefter-120mm-x-fan-blau-4-led.html

CPU-Kühler:
NexXxoS HP Pro Sockel 754/939/940/FX/Opteron          27,65
http://www.aquatuning.de/product_info.php/products_id/271/cPath/22_130/amd-sockel-939/nexxxos-hp-pro-sockel-754/939/940/fx/opteron.html

GraKa-Kühler:
GPU: ArkticFreezer AAF-X800/850AGP            60,00
RAM: passiv?
http://www.cooled-cases.de/catalog/product_info.php?cPath=21_32&products_id=483&osCsid=e0c8dc91ff742082e4757121ceca4dc2

NB-Lühler:
NexXxoS NB-A Northbridge                   22,50
http://www.aquatuning.de/product_info.php/products_id/803/cPath/21_60/mb---chipsatz/nexxxos-nb-a-northbridge.html

Schlauch & Anschlüsse: PVC UV-aktiv 8x1
Gespeichert
AMD FX 6100 @EKL Himalaya | MSI 990FXA GD-65 | 16GB G-Skill Ripjaws F3-12800 CL9 | Sapphire HD6950 | X-Fi Ti Pro | SeaSonic X-750W | Win7 Ultimate 64bit

"Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass SIE nicht hinter dir her sind." RAW R.I.P.

Spielgrips

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Wasserkühlung
« Antwort #7 am: 26. Dezember 2005, 21:57:54 »

Ich habe mal bei Innovatek geguckt und habe mir mal das Set rausgesucht:
\"innovatek SET BASIC LC\" und da möchte ich ja erstmal nur die cpu kühlen und habe mir gefragt ob das Set ausreicht für einen intel pentium 4 531 3,0ghz?
Gespeichert

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Wasserkühlung
« Antwort #8 am: 27. Dezember 2005, 00:07:08 »

@ tupax

auswahl ist ok, kannste so nehmen. wobei ich nicht weiß was der wasserstandsmelder soll. bei der auqatube siehste doch von vorne ob noch wasser drin ist. aber wenn sein muss.... vll sollteste lieber ne 12v pumpe nehmen. auch wenn ich innovatek net mag, die 12v hpps ist gut und stabil und hat die gleiche leistung einer 1048.


@spielgrips

lass die finger von innovatek(ausser der 12v hpps-pimpe). die haben nur mittelmäßige ware für teuren preis. machs wie tupax, da fährste besser. nimm mindestens einen dual- oder besser noch einen triple radi. bei der pumpe spar ebenfalls nicht. diese beiden komponenten sind das herzstück einer wakü.

jabberwoky 8)
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

tupax

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.187
Wasserkühlung
« Antwort #9 am: 27. Dezember 2005, 11:27:13 »

danke jabberwoky für deine einschätzung. wegen der pumpe hatte ich auch an die 12V von innovatek gedacht, bin aber nicht sicher, ob mein netzteil (levicom 450W) dann ausreicht.

den thermaltake-anzeiger hab ich nur so als \"hingucker\" in die seitentür/ plexiglas. also ohne funktion.

eben beim suchen hab ich noch dieses komplettset für ~150 gefunden, sind fast die gleichen komponenten die ich wollte, nur etwas günstiger.
http://www.aquatuning.de/product_info.php/products_id/714/cPath/29_103/360er-sets/360er-komplettset-(pro).html

so werd ichs bestellen, mit einigen änderungen.

@jabberwoky: was sagst du zu der graka-kühlung? kann ich die speicher auf der rückseite der karte passiv kühlen?

vielen dank schonmal ;)
Gespeichert
AMD FX 6100 @EKL Himalaya | MSI 990FXA GD-65 | 16GB G-Skill Ripjaws F3-12800 CL9 | Sapphire HD6950 | X-Fi Ti Pro | SeaSonic X-750W | Win7 Ultimate 64bit

"Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass SIE nicht hinter dir her sind." RAW R.I.P.

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Wasserkühlung
« Antwort #10 am: 27. Dezember 2005, 12:40:17 »

450 watt levicom sollte eigentlich ausreichen, obwohl ich die werte auf 12volt nicht kenne. die pumpe verbraucht eh nur wenig.

das komplettset ist ne gute grundlage und ohne grossen aufwand ausbaufähig. kannste nehmen. gibt nur leider die 12v-hpps nicht bei aquatuning.

bei den speichern auf der graka machste hinten ** die hier ** drauf. hab ich auch bei mir drauf. die kühlleistung reicht dicke.

jabberwoky 8)

ädit:
spar nicht bei den lüftern. nimm pabst oder noiseblocker. die ohren werden es dir danken. ich hab die pabst und die laufen auf 5v auf nem triple-radi. sind kaum zu hören.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1135684273 »
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
Wasserkühlung
« Antwort #11 am: 27. Dezember 2005, 12:40:52 »

:hi

Tupax, wegen der pumpe brauchst du dir wg. NT keinen kopf machen. Lt verpackung \"Leistungsaufnahme im betrieb 2,5 Watt\". Beim anlaufen wirds ein wenig mehr sein, aber selbst, wenns das 4-fache wäre, ist das nicht mal ganz 1A bei 12 V. Hab die pumpe selber, ist leise und kein 220V-Kabel mehr hinten zum rechner raus  :winke
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

tupax

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.187
Wasserkühlung
« Antwort #12 am: 27. Dezember 2005, 14:40:58 »

danke jabberwoky und keule011.
hab nochmal geschaut, hab 25A auf der 12V strippe, sollte also reichen. nun muss ich sehn, wie ich die HPPS in die bestellung bei aquatuning bekomme ;)

das mit den speicherkühlern hinten auf die x800 werd ich auch so machen. spart ne menge geld ;)

die blauen lüfter werd ich erstmal nehmen und auf lautstärke bei 5V testen. falls zu laut, bau ich die eben in nen anderen rechner ein und hol mir die pabst ;)
Gespeichert
AMD FX 6100 @EKL Himalaya | MSI 990FXA GD-65 | 16GB G-Skill Ripjaws F3-12800 CL9 | Sapphire HD6950 | X-Fi Ti Pro | SeaSonic X-750W | Win7 Ultimate 64bit

"Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass SIE nicht hinter dir her sind." RAW R.I.P.

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Wasserkühlung
« Antwort #13 am: 28. Dezember 2005, 01:45:26 »

Zitat
Original von tupax
die blauen lüfter werd ich erstmal nehmen und auf lautstärke bei 5V testen. falls zu laut, bau ich die eben in nen anderen rechner ein und hol mir die pabst ;)

wenn du mit den lüftern die noiseblocker meinst, nimm den sx1. der reicht aus und ist genauso leise wie ein pabst.

achte beim zusammenbau darauf, dass du kein wasser panscht. häuftigster fehler beim einbau der wakü, damit killst du das mobo oder die graka. also schön vorsichtig und mit bedacht vorgehen. schlauchwege vorher ausdenken und dann erst konfektionieren - erst denken dann bauen  :]

jabberwoky 8)
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

Spielgrips

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Wasserkühlung
« Antwort #14 am: 28. Dezember 2005, 15:13:43 »

Was soll ich dann nehmen? Ich habe ja noch nie eine Wasserkühlung benutzt :(! Könnt ihr mir mal eine Liste machen? Mein Rechner verfügt über ein 400W Netzteil und weiß nicht ob das dann zu viel wird?


Oder soll ich mir das Set kaufen?

http://www.aquatuning.de/product_info.php/products_id/711/cPath/29_100/120er-sets/120er-komplettset-(pro).html
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1135779839 »
Gespeichert

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Wasserkühlung
« Antwort #15 am: 28. Dezember 2005, 16:15:02 »

das wichtigste an ner wakü sind die pumpe und der radiator, da sollteste nicht sparen.

beim radiator nimm mindestens ein dual-radi, besser und für künftige erweiterungen wäre ein triple-radi.

bei den pumpen gibt es m.e. nach nur die eheim. hier kannste zwischen der 220v-variante (stromkabel geht aus dem PC zur Steckdose) oder einer 12v-variante (pumpe wird ans netzteil des pc´s angeschlossen) auswählen. ob 220v oder 12v ist von der leistung eigentlich egal. 12v ist halt weniger kabelsalat und wird automatisch mit dem pc eingeschaltet. bei 220v gibt es schalter die die 220v schalten wenn der pc eingeschaltet wird. die besten erfahrungen habe ich mit der 12v hpps-pumpe von innovatek gemacht. die ist zwar etwas teurer, dafür aber leise und gute leistung.

beim komplett-set von aqua-tuning kannste ** das hier ** oder als triple ** das hier ** nehmen. allerdings bietet aqua-tuning nicht die 12v hpps von innovatek an. vll kannste mit denen reden, daß sie die pumpe beim komplettset rausrechnen und weglassen. die pumpe kannste dann direkt bei innovatek einzeln bestellen.

weitere fragen gerne.

jaberwoky 8)
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

Spielgrips

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Wasserkühlung
« Antwort #16 am: 28. Dezember 2005, 16:26:43 »

Reicht den ein 120er nicht aus für eine 3,0Ghz CPU?
Gespeichert

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Wasserkühlung
« Antwort #17 am: 28. Dezember 2005, 16:37:58 »

wenn du jetzt und in zukunft nur die cpu kühlen willst, reicht i.d.r. ein single-radi aus. aber glaube mir dabei bleibt es nicht. über kurz oder lang wirste die nb, die graka, die festplatten usw. mit wasser kühlen wollen. spästens beim anklemmen der zweiten komponente wirds mit nem single-radi eng.

dann gehts los mit dem umgebaue. noch einen single-radi gekauf, aber wohin jetzt mit dem ding...... usw. usw.

vom anschaffungspreis ist kein grosser unterschied von single zu dual oder triple. wenn du genügend platz im gehäuse hast, nimm gleich einen triple.

musst aber nicht auf mich hören und dir selber sagen, dass du nur die cpu kühlen wirst. in dem fall hören wir uns wieder in spätesten 3-6 monaten^^

jabberwoky 8)
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

Spielgrips

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Wasserkühlung
« Antwort #18 am: 28. Dezember 2005, 16:40:04 »

Nagut dann nehme ich eben die Triple ;P! Mein Problem ist eher das ich begrenzte Ansteckmöglichkeiten habe und wenn ich mir ein Gehäuse von Thermalthek hole, reicht bestimmt das Kabel bis nach unten nicht mehr aus :/!


http://www.pc-cooling.de/de/GEH%C4USE/Thermaltake/Thermaltake/600074700/Thermaltake+Kandalf+BWS+-+o.+NT.html?osCsid=b6374ec67d91e104cb01392712c1d1db
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1135784677 »
Gespeichert

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Wasserkühlung
« Antwort #19 am: 28. Dezember 2005, 16:47:49 »

ich hab zuerst auch so wie du gedacht und nur ein single gekauft. nun hab ich nen triple und ein neues gehäuse. hätte ich mir damals gleich nen triple gekauft hätte ich mir einige single-radis und das neue gehäuse sparen können. von zahlreichen umbauaktionen und der zeit will ich gar nicht reden.

ein triple radi macht nur eigentlich nur sinn in einem bigtower-gehäuse. wenn du ein midi-tower hast dann nimm nur eine dual-radi, damit bleibt der oberste 5 1/4 Einbauplatz noch erhalten.

das mit dem kabel versteh ich nicht??

jabberwoky 8)

ädit: wenn du vorhast dir eine wakü zu kaufen, würd ich das gehäuse nicht nehmen. da ist zuviel schnick-schnack dran, der dich beim einbau der wakü behindert. der radi wird i.d.r. oben im gehäusedeckel eingebaut, bei deinem gehäuse ist das nicht möglich. da ist irgend ein komischer aufbau drauf, ich denke das ist der wegwerf-henkel^^.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1135785533 »
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64