Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: probleme mit OC bei MSI K9N4 Ultra  (Gelesen 1822 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Classisi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
probleme mit OC bei MSI K9N4 Ultra
« am: 12. August 2007, 22:54:25 »

Hallo,
mein Problem beschäftigt zur zeit 2 Foren und in einem haben wir es schon aufgegeben.
Also ich möchte meine CPU übertakten so auf 2,6-2,8ghz. Wollte mir dazu einen Scythe Infinity besoregn allerdings erst, wenn ich weiß, dass ich auch so hoch komme.
Bis jetzt komme ich egal wie nicht höher als FSB 220Mhz, denn dann startet das Board einfach nichtmehr. dabei habe ich den HT-link auf 800mhz runtergesetzt und den Ram auf 666mhz gedrosselt. bei diesem board heißt der ht-link glaube ich so:
CK804(SB) to K8(CPU) Frequency
200mhz
400mhz
600mhz
800mhz
1000mhz
1200mhz
1400mhz
1600mhz
hoffe in diesem forum kann man mir helfen^^ habe auch schon den MSI Support angeschreiben und dort wurde mir gesagt bei mir fehle ein bestimmter chip, weswegen corecenter bei mir auch nicht funktioniere.
MFG.
Classisi
Gespeichert
AMD Athlon 64 X2 3800+
MSI K9N4 Ultra
Asus EAX1950PRO PCI-e
1024mb DDR2-800 MDT
500W noname NT
250gb sata2 spinpoint
80gb sata1 ExcelStore

Scarecrow

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
probleme mit OC bei MSI K9N4 Ultra
« Antwort #1 am: 13. August 2007, 22:06:53 »

hat das Ultra denn den CoreCell chip nicht ?

die werte den NT\'s wären auch net schlecht aber da es ein noname NT is wie ich aus deiner sig entnehme würd ich es an deiner stelle lassen es sei denn du hast ganz viel geld fürn neuen Pc...wenn das NT abraucht nimmt es was mit in den sicheren tot....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1187035696 »
Gespeichert
Gruß Sebastian
Aktuelles System:
Mainboard:
K9N4 SLI nForce 500 SLI shipsatz (MS-7325 v1.0)
CPU:
AMD X2 4200+ @ 2200Mhz (11x 200)
Graka:
Gainward Bliss 7600GT PCX
Ram:
2x 1GB 533 Dual Infineon Original
HDD's:
Maxtor 250 GB SATA II
Western Digital 320 GB SATA II
Laufwerke:
IDE: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4120B (LG)
SATA: HL-DT-ST DVDRAM GSA-H62N (LG)
OS:
Windows XP Home + SP 3
[/SIZE]

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.462
probleme mit OC bei MSI K9N4 Ultra
« Antwort #2 am: 13. August 2007, 22:59:26 »

Auch nicht gerade ein OC Board, dafür sind die Platinum und Diamond Boards gedacht.

[EDIT]
Zitat
Original von Scarecrow
hat das Ultra denn den CoreCell chip nicht ?

Nein, hat das Board nicht!  :(
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]