Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips  (Gelesen 11399 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fireball2000

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
« am: 16. Dezember 2005, 19:55:19 »

Hallo zusammen,
möcht mich zu meinem Debüt hier zunächst mal vorstellen: Bin 33 und seit fast 10 Jahren als Sysadmin in einer mittelgrossen Firma tätig. Eigentlich habe ich genügend Erfahrung und Routine gesammelt, stosse jetzt  aber - ausgerechnet beim heimischen just4fun-PC  - auf meine Grenzen (auch nervlich).
Habe massive Probleme mit meiner neuen Grafikkarte.
Die Hardware entspricht der in meiner Sig.
Ich hatte bisher eine ATI AiW - Null Problemo

Habe viele Beiträge dazu hier gesucht/gefunden und ausprobiert - ohne Erfolg.

Installation erfolgte selbstredend sauber, d.h. vorher ATI\'s Löschtool durchgeführt, dann Einbau der MSI, dann Treiber (Ver. nv7772_xp2k) mit Capturetreiber.
Bis dahin-alles super.
Bei massiver 3D-Last (zur Zeit URU-Bey. the Myst) jedoch hängt
der Rechner nach einiger Zeit komplett. Es reicht meist schon, wenn ich URU starte und einfach laufen lassen. Einige Tassen Kaffee später  ist dann ein Totalstillstand das Resultat. Manchmal pfeift es dann sogar aus dem Soundsystem. Der Tip mit der Vert. Synchro> ON verzögert den Effekt zwar, beseitigt ihn aber nicht.
Ich bin echt am indenTischbeissen !!

Mit der ATI klappt es gut,aber laaaaaangsam.

Achja, ich weiss natürlich um die Wichtigkeit aktueller Treiber/Firmware.
Geht also bitte davon aus, dass BIOS/Treiber auf dem neuesten Stand sind und dass ich auch etwas ältere Treiber probiert habe . (Bis auf die Forceware 81.95 hab ich alles duch)
System und Grafik sind nicht übertaktet.
CPU 55C /GPU 45 bei intensivem Spiel.
RAM und Northbridge sind duch einen Extralüfter versorgt.

Wer weiss mir zu helfen ?  Vielen Dank im Voraus !!!!!!!!!!!!!
Gespeichert
    NT Power Sil. Giant LC6420G 420W
    3.3V/24A*5V/36A*12V/20A*-12V/1A*-5V/0,5A*5Vsb/2A  
    MB ASUS A7N8X-E Del. WLAN Northbridgelüfter
    CPU AthlonXP3200+ Kupferkk/Dualheatp.
    RAM Corsair 2GB TwinX XMS (2x 1GB) Dualch. 6/3/3/2,5 400Mhz m.Lüfter
    Grafik MSI NX6600GT AGP
    Sound C-labs SB Audigy2ZS
    Typhoon 5.1 Amp Sys Pro
    Storage Raid0 SATA 2x160GB/7200/8MB + 1x 250GB/7200/8MB
    TV Haupauge Win-TV Nexus-S
    [/li][/list][/SIZE]

    Tigerjan

    • Ehrenmitglied
    • ***
    • :
    • Offline Offline
    • Beiträge: 7.238
    NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
    « Antwort #1 am: 16. Dezember 2005, 20:32:19 »

    Im BIOS schon verschiedene Einstellungen für AGP probiert ?
    Weiß ja nicht, was ASUS da alles anbietet ...

    Vielleicht haben die auch was gegen MSI-Grafikkarten :D
    Gespeichert
    Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

    Blackfire

    • Foren Experte
    • ****
    • :
    • Offline Offline
    • Beiträge: 3.315
    NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
    « Antwort #2 am: 16. Dezember 2005, 20:39:00 »

    Also das Netzteil reicht bei dir..

    Wie warm wird die Grafikkarte den bei dir ?
    Naja wird schwer zu messen nehme ich an da es eine AGP Version ist, traust du dir zu dein BIOS zu editeren um die Sensoren \"freizuschalten\" ?
    Gespeichert
    [font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

    Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

    Fireball2000

    • Jungspund
    • **
    • :
    • Offline Offline
    • Beiträge: 19
    NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
    « Antwort #3 am: 16. Dezember 2005, 20:58:25 »

    Danke für die flotte Antwort !

    @Tigerjan
    Ja, im Bios hab ich schon mit Spannung usw \"verhandelt\"  >keine Änderung.

    @Glurak
    Lt Auskunft des NvidiaPlugin unter Sysstemst.>Anzeige>erweitert zeigt die GPU gelassene 45C ...eigentlich doch OK. Ist auch egal, ob Gehäuse offen/geschlossen ist >> gute Lüfter.

    Anbei noch meine Ressourcenconfig. Hab auch schon einige iRQ-Wechsel der Grafikk.\"erzwungen\" - ohne Erfolg.

    [Konflikte/Gemeinsame Nutzung]

    Ressource   Gerät   
    E/A-Port 0x00000000-0x00000CF7   PCI-Bus   
    E/A-Port 0x00000000-0x00000CF7   DMA-Controller   
          
    E/A-Port 0x000003C0-0x000003DF   NVIDIA nForce2 AGP Host to PCI Bridge   
    E/A-Port 0x000003C0-0x000003DF   NVIDIA GeForce 6600 GT    
          
    E/A-Port 0x00009000-0x0000AFFF   PCI Standard-PCI-zu-PCI-Brücke   
    E/A-Port 0x00009000-0x0000AFFF   Creative SB Audigy 2 ZS (WDM)   
          
    IRQ 16   ASUS 802.11b Network Adapter   
    IRQ 16   OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller   
          
    Speicheradresse 0xD0000000-0xDFFFFFFF   NVIDIA nForce2 AGP Host to PCI Bridge   
    Speicheradresse 0xD0000000-0xDFFFFFFF   NVIDIA GeForce 6600 GT    
          
    Speicheradresse 0xE5000000-0xE7FFFFFF   NVIDIA nForce2 AGP Host to PCI Bridge   
    Speicheradresse 0xE5000000-0xE7FFFFFF   NVIDIA GeForce 6600 GT    
          
    IRQ 19   Creative SB Audigy 2 ZS (WDM)   
    IRQ 19   NVIDIA GeForce 6600 GT    
          
    Speicheradresse 0xA0000-0xBFFFF   PCI-Bus   
    Speicheradresse 0xA0000-0xBFFFF   NVIDIA nForce2 AGP Host to PCI Bridge   
    Speicheradresse 0xA0000-0xBFFFF   NVIDIA GeForce 6600 GT    
          
    E/A-Port 0x000003B0-0x000003BB   NVIDIA nForce2 AGP Host to PCI Bridge   
    E/A-Port 0x000003B0-0x000003BB   NVIDIA GeForce 6600 GT
    Gespeichert
      NT Power Sil. Giant LC6420G 420W
      3.3V/24A*5V/36A*12V/20A*-12V/1A*-5V/0,5A*5Vsb/2A  
      MB ASUS A7N8X-E Del. WLAN Northbridgelüfter
      CPU AthlonXP3200+ Kupferkk/Dualheatp.
      RAM Corsair 2GB TwinX XMS (2x 1GB) Dualch. 6/3/3/2,5 400Mhz m.Lüfter
      Grafik MSI NX6600GT AGP
      Sound C-labs SB Audigy2ZS
      Typhoon 5.1 Amp Sys Pro
      Storage Raid0 SATA 2x160GB/7200/8MB + 1x 250GB/7200/8MB
      TV Haupauge Win-TV Nexus-S
      [/li][/list][/SIZE]

      Blackfire

      • Foren Experte
      • ****
      • :
      • Offline Offline
      • Beiträge: 3.315
      NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
      « Antwort #4 am: 16. Dezember 2005, 21:03:48 »

      Mal ne dumme Frage, hast es es auch mit einem 81er Treiber probiert ?

      Vielleicht ist die Grafikkarte einfach \"kaputt\" also ein Garantiefall, kannst du die vielleicht wo anders testen ?
      Gespeichert
      [font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

      Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

      Fireball2000

      • Jungspund
      • **
      • :
      • Offline Offline
      • Beiträge: 19
      NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
      « Antwort #5 am: 16. Dezember 2005, 21:20:59 »

      Nein, Glurak bis auf die Forceware 81.95 hab ich alles durch.
      Hab den 81er nicht genommen, weil er nicht off. von MSI kommt.

      Ein Probieren der Karte andererorts würde mE keinen Sinn machen, weil es nie 2 gleiche Systeme gibt und daher würde auch die Aussagekraft eines solchen Tests schrumpfen.
      Ich hab in vielen Foren aber oft die Kombination Chipsatz Geforce2 und die 6600GT in Bezug auf selbigen Fehler gesehen. :wall
      Gespeichert
        NT Power Sil. Giant LC6420G 420W
        3.3V/24A*5V/36A*12V/20A*-12V/1A*-5V/0,5A*5Vsb/2A  
        MB ASUS A7N8X-E Del. WLAN Northbridgelüfter
        CPU AthlonXP3200+ Kupferkk/Dualheatp.
        RAM Corsair 2GB TwinX XMS (2x 1GB) Dualch. 6/3/3/2,5 400Mhz m.Lüfter
        Grafik MSI NX6600GT AGP
        Sound C-labs SB Audigy2ZS
        Typhoon 5.1 Amp Sys Pro
        Storage Raid0 SATA 2x160GB/7200/8MB + 1x 250GB/7200/8MB
        TV Haupauge Win-TV Nexus-S
        [/li][/list][/SIZE]

        Blackfire

        • Foren Experte
        • ****
        • :
        • Offline Offline
        • Beiträge: 3.315
        NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
        « Antwort #6 am: 16. Dezember 2005, 21:26:03 »

        Du meinst nforce2..
        Also die 6600GT lief bei mir auf ein nforce2 Mainboard (MSI K7N2 Delta2 Platinium) ohne probleme..

        hmm ist egal ob offizel von msi oder nicht..
        http://www.nvidia.com/object/winxp_2k_81.95.html
        Gespeichert
        [font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

        Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

        Fireball2000

        • Jungspund
        • **
        • :
        • Offline Offline
        • Beiträge: 19
        NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
        « Antwort #7 am: 16. Dezember 2005, 21:35:49 »

        sorry, natürlich nforce2...

        werd den 81 dann mal probieren. Resultat kann auf sich warten lassen, da der Fehler ja stark verzögert und sporadisch auftritt. Werd umgehend berichten.
        « Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1134765483 »
        Gespeichert
          NT Power Sil. Giant LC6420G 420W
          3.3V/24A*5V/36A*12V/20A*-12V/1A*-5V/0,5A*5Vsb/2A  
          MB ASUS A7N8X-E Del. WLAN Northbridgelüfter
          CPU AthlonXP3200+ Kupferkk/Dualheatp.
          RAM Corsair 2GB TwinX XMS (2x 1GB) Dualch. 6/3/3/2,5 400Mhz m.Lüfter
          Grafik MSI NX6600GT AGP
          Sound C-labs SB Audigy2ZS
          Typhoon 5.1 Amp Sys Pro
          Storage Raid0 SATA 2x160GB/7200/8MB + 1x 250GB/7200/8MB
          TV Haupauge Win-TV Nexus-S
          [/li][/list][/SIZE]

          Tigerjan

          • Ehrenmitglied
          • ***
          • :
          • Offline Offline
          • Beiträge: 7.238
          NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
          « Antwort #8 am: 16. Dezember 2005, 22:17:35 »

          Zitat
          Ja, im Bios hab ich schon mit Spannung usw \"verhandelt\" >keine Änderung.
          Ich dachte da mehr an Einstellungen wie FastWrite, AGP4/8x, ApertureSize, ...
          Gespeichert
          Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

          Percy

          • Global Moderator
          • *****
          • :
          • Offline Offline
          • Beiträge: 7.466
          NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
          « Antwort #9 am: 16. Dezember 2005, 22:39:41 »

          Schon mal getestet die Audigy2ZS raus zu nehmen und (auch wenn es deinen Ohren schadet :D)  mit dem  Onboardquiker die Spiele laufen zu lassen, ich hab da so ein Verdacht!!!
          « Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1134769203 »
          Gespeichert

          Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
          [align=center]

          Fireball2000

          • Jungspund
          • **
          • :
          • Offline Offline
          • Beiträge: 19
          NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
          « Antwort #10 am: 16. Dezember 2005, 23:27:46 »

          @Tigerjan
          Bis auf FastWrite hab ich im Bios alles probiert.
          Size aktuell=256MB AGP8x
          Ich weiss, dass bei inst. Systemen bei Spielen uU der FastWrite eine Rolle spielen kann, aber allermeistens wird dieser durch fehlerhaftes Bios oder anderer fehlerhafter Treiber in Misskredit gezogen. An sich hat Fwrite ja seine Berechtigung. Die max 10% Mehr-Leistung würd ich gern,wenns geht, mitnehmen und den eigentlichen Fehler finden.
          Ich habe ja, genau genommen, einen alten Zossen mit ausgereiften Treibern. Dies mache ich bewusst so,denn ich hasse den Effekt von Beta-treiber bei brandaktuellen Geräten....
          Für mein Mboard bibt seit 1 Jahr kein Update mehr....kann auch ein gutes Zeichen sein.
          Bin aktuell beim Test der Forcew 81.xx  . Bislang OK. Wenns jedoch nicht klappt >> Fastwrite
          « Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1134772174 »
          Gespeichert
            NT Power Sil. Giant LC6420G 420W
            3.3V/24A*5V/36A*12V/20A*-12V/1A*-5V/0,5A*5Vsb/2A  
            MB ASUS A7N8X-E Del. WLAN Northbridgelüfter
            CPU AthlonXP3200+ Kupferkk/Dualheatp.
            RAM Corsair 2GB TwinX XMS (2x 1GB) Dualch. 6/3/3/2,5 400Mhz m.Lüfter
            Grafik MSI NX6600GT AGP
            Sound C-labs SB Audigy2ZS
            Typhoon 5.1 Amp Sys Pro
            Storage Raid0 SATA 2x160GB/7200/8MB + 1x 250GB/7200/8MB
            TV Haupauge Win-TV Nexus-S
            [/li][/list][/SIZE]

            Fireball2000

            • Jungspund
            • **
            • :
            • Offline Offline
            • Beiträge: 19
            NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
            « Antwort #11 am: 16. Dezember 2005, 23:31:53 »

            @Killer-PS

            Ja, hatte anfangs auch den Verdacht. Wegen der Peep-Abstürze. Nach Entnahme klappte das auch zunächst etwas länger, aber dann....wieder das Gleiche.
            Gespeichert
              NT Power Sil. Giant LC6420G 420W
              3.3V/24A*5V/36A*12V/20A*-12V/1A*-5V/0,5A*5Vsb/2A  
              MB ASUS A7N8X-E Del. WLAN Northbridgelüfter
              CPU AthlonXP3200+ Kupferkk/Dualheatp.
              RAM Corsair 2GB TwinX XMS (2x 1GB) Dualch. 6/3/3/2,5 400Mhz m.Lüfter
              Grafik MSI NX6600GT AGP
              Sound C-labs SB Audigy2ZS
              Typhoon 5.1 Amp Sys Pro
              Storage Raid0 SATA 2x160GB/7200/8MB + 1x 250GB/7200/8MB
              TV Haupauge Win-TV Nexus-S
              [/li][/list][/SIZE]

              Tigerjan

              • Ehrenmitglied
              • ***
              • :
              • Offline Offline
              • Beiträge: 7.238
              NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
              « Antwort #12 am: 16. Dezember 2005, 23:33:43 »

              Zitat
              kann auch ein gutes Zeichen sein
              Stimmt, die Boards könnten billiger werden, da weniger Geld für BIOS-Programmierer ausgegeben wird. :D

              Hoffentlich klappt es mit dem Treiber. *glückwünscht*
              Gespeichert
              Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

              Percy

              • Global Moderator
              • *****
              • :
              • Offline Offline
              • Beiträge: 7.466
              NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
              « Antwort #13 am: 17. Dezember 2005, 00:02:43 »

              Dein NT mit 20 A auf der 12 V ist hart am Limit aber normalerweise ausreichend für die Graka, hast du noch externe Sachen am Rechner hängen die Saft saugen?

              Sind im Gerätemanager bei einem Gerät oder Treiber ein Ressourcenkonflikt angezeigt die unter umständen nicht ein Ausrufezeichen davor stehen haben?

              Wenn alles nichts hilft mal die Platte putzen und Windoof neu installieren!!
              Gespeichert

              Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
              [align=center]

              Fireball2000

              • Jungspund
              • **
              • :
              • Offline Offline
              • Beiträge: 19
              NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
              « Antwort #14 am: 17. Dezember 2005, 00:41:22 »

              Zitat
              Original von Killer-PS
              Dein NT mit 20 A auf der 12 V ist hart am Limit aber normalerweise ausreichend für die Graka, hast du noch externe Sachen am Rechner hängen die Saft saugen?
              Nur das in der Signatur und extern sind noch USB-Geräte (Wirelessjoy STICK von Saitek/ 2xCardreader). die Spannung liegt lt. meines SMbus bei 11.6V rel. konstant. Sicher, dass 20A zu mager sind ? Hatte zur Probe ein 550W Netzteil dran, das hatte zwar bei 5V 55A , aber bei +12V nur 18A.
              Ging natürlich auch nicht.

              Zitat
              Sind im Gerätemanager bei einem Gerät oder Treiber ein Ressourcenkonflikt angezeigt die unter umständen nicht ein Ausrufezeichen davor stehen haben?
              Siehe Posting oben.

              Zitat
              Wenn alles nichts hilft mal die Platte putzen und Windoof neu installieren!!
              Also da kommen wir auf keinen Fall auf einen Nenner. Bin absolut kein Freund von \"Wipe and hope\". Bis jetzt hab ich, wenns auch manchmal sehr lange gedauert hat, die meisten Probs bei Win lösen können. Oft musste ich bis in einzelne Reg-Params rein . Das Erfolgserlebnis ist ein solches nur dann - meine ich.
              Zudem ist auf meinem System auch noch ein wenig ernsthaftes drauf, auch wenn ich oben mein System als just4fun bezeichnet habe. Es ist eben nicht einer meiner beruflichen Rechner, aber alles neu aufziehen ?? Geht gar nicht. Nichts für ungut.

              Habe eben mal 3dMark05 laufen lassen. Da ich nicht DER Spielefreak bin, wars für mich das erste Mal. Ob ein System langsam ist oder nicht sieht man ja normalerweise am Proggy selbst am Besten.


              Muss ich mir Gedaken machen, wenn ich bei der Free-Version nur 2700Points habe und GLURAK mit der gleichen Karte über 4000 ??
              « Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1134776722 »
              Gespeichert
                NT Power Sil. Giant LC6420G 420W
                3.3V/24A*5V/36A*12V/20A*-12V/1A*-5V/0,5A*5Vsb/2A  
                MB ASUS A7N8X-E Del. WLAN Northbridgelüfter
                CPU AthlonXP3200+ Kupferkk/Dualheatp.
                RAM Corsair 2GB TwinX XMS (2x 1GB) Dualch. 6/3/3/2,5 400Mhz m.Lüfter
                Grafik MSI NX6600GT AGP
                Sound C-labs SB Audigy2ZS
                Typhoon 5.1 Amp Sys Pro
                Storage Raid0 SATA 2x160GB/7200/8MB + 1x 250GB/7200/8MB
                TV Haupauge Win-TV Nexus-S
                [/li][/list][/SIZE]

                Tigerjan

                • Ehrenmitglied
                • ***
                • :
                • Offline Offline
                • Beiträge: 7.238
                NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
                « Antwort #15 am: 17. Dezember 2005, 02:22:12 »

                Nicht, wenn du nicht spielen willst ;)

                Im 05er wird zwar Grafik gezielt getestet, aber Resthardware spielt trotzdem eine Rolle. Dazu noch die Treibereinstellungen.
                Gespeichert
                Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

                Fireball2000

                • Jungspund
                • **
                • :
                • Offline Offline
                • Beiträge: 19
                NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
                « Antwort #16 am: 17. Dezember 2005, 10:57:42 »

                So, guten Morgen allerseits.
                Hab jetzt erstmals wieder trotz der 81er Forceware den Freeze gehabt. Schön mit einem hohen piepen.
                Hatte URU nur gestartet, keinen mm bewegt. Nach 30 Min.>>Peng

                Booooeyyy!!
                Jetzt mal das Ganze mit deaktiviertem AGP-Fastwrite.

                Mal sehen.
                « Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1134813478 »
                Gespeichert
                  NT Power Sil. Giant LC6420G 420W
                  3.3V/24A*5V/36A*12V/20A*-12V/1A*-5V/0,5A*5Vsb/2A  
                  MB ASUS A7N8X-E Del. WLAN Northbridgelüfter
                  CPU AthlonXP3200+ Kupferkk/Dualheatp.
                  RAM Corsair 2GB TwinX XMS (2x 1GB) Dualch. 6/3/3/2,5 400Mhz m.Lüfter
                  Grafik MSI NX6600GT AGP
                  Sound C-labs SB Audigy2ZS
                  Typhoon 5.1 Amp Sys Pro
                  Storage Raid0 SATA 2x160GB/7200/8MB + 1x 250GB/7200/8MB
                  TV Haupauge Win-TV Nexus-S
                  [/li][/list][/SIZE]

                  Fireball2000

                  • Jungspund
                  • **
                  • :
                  • Offline Offline
                  • Beiträge: 19
                  NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
                  « Antwort #17 am: 17. Dezember 2005, 14:15:15 »

                  sooo, jetzt fehlt tatsächlich ein Stück aus meinem Schreibtisch.

                  Warum ? Mein PC hat sich trotz deakt. fastwrite,neuester Treiber und und und schon wieder aufgehängt. Das alte Spiel: Vert. Sync OFF >schneller Absturz, Vert. Sync ON>> späterer Absturz

                  und immer ein hohes Pfeifen.
                   :wall :wall :wall
                  Gespeichert
                    NT Power Sil. Giant LC6420G 420W
                    3.3V/24A*5V/36A*12V/20A*-12V/1A*-5V/0,5A*5Vsb/2A  
                    MB ASUS A7N8X-E Del. WLAN Northbridgelüfter
                    CPU AthlonXP3200+ Kupferkk/Dualheatp.
                    RAM Corsair 2GB TwinX XMS (2x 1GB) Dualch. 6/3/3/2,5 400Mhz m.Lüfter
                    Grafik MSI NX6600GT AGP
                    Sound C-labs SB Audigy2ZS
                    Typhoon 5.1 Amp Sys Pro
                    Storage Raid0 SATA 2x160GB/7200/8MB + 1x 250GB/7200/8MB
                    TV Haupauge Win-TV Nexus-S
                    [/li][/list][/SIZE]

                    Blackfire

                    • Foren Experte
                    • ****
                    • :
                    • Offline Offline
                    • Beiträge: 3.315
                    NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
                    « Antwort #18 am: 17. Dezember 2005, 14:32:02 »

                    hmm.....

                    Die Grafikkarte ist mit Sicherheit nicht übertaktet oder?

                    Naja ist dein Rest Rechner übertaktet?
                    Vielleicht liegt es ja nicht an der Grafikkarte?
                    Keine Ahnung, obwohl vorher ja auch mit der ATI funktionierte..

                    Kannst du vielleicht mal Prime bzw. Memtest durchlaufen lassen ?

                    @3D Mark
                    Ich habe im Treiber die Leistungseinstellung auf hohe Qualität eingestellt und hab die Grafikkarte für den Test übertaktet, und wie Tigerjan schon sagte hilft der Reset der Hardware auch für die Punkte..
                    Gespeichert
                    [font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

                    Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

                    Fireball2000

                    • Jungspund
                    • **
                    • :
                    • Offline Offline
                    • Beiträge: 19
                    NX 6600GT > !freeze! trotz Beachtung aller Tips
                    « Antwort #19 am: 17. Dezember 2005, 15:18:46 »

                    @Glurak
                    die GK läuft mit den Werten in der Anlage- alles default:
                    Memoryprobs hab ich nicht. Arbeite viel mit Videobearbeitung, welches auch die 2 GB Corsair ausnutzt. Komplette DVD\'s brummt es durch -stundenlang-ohne Beanstandung. Sind relativ moderat getaktet. 2,5-3-3-6. Gab nie Probs-wär auch ne Frechheit -waren sauteuer. Die Dinger sind auch aktiv gekühlt
                    Gespeichert
                      NT Power Sil. Giant LC6420G 420W
                      3.3V/24A*5V/36A*12V/20A*-12V/1A*-5V/0,5A*5Vsb/2A  
                      MB ASUS A7N8X-E Del. WLAN Northbridgelüfter
                      CPU AthlonXP3200+ Kupferkk/Dualheatp.
                      RAM Corsair 2GB TwinX XMS (2x 1GB) Dualch. 6/3/3/2,5 400Mhz m.Lüfter
                      Grafik MSI NX6600GT AGP
                      Sound C-labs SB Audigy2ZS
                      Typhoon 5.1 Amp Sys Pro
                      Storage Raid0 SATA 2x160GB/7200/8MB + 1x 250GB/7200/8MB
                      TV Haupauge Win-TV Nexus-S
                      [/li][/list][/SIZE]