richtiger lüfter
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: richtiger lüfter  (Gelesen 4201 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

below

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
richtiger lüfter
« am: 13. Dezember 2005, 14:53:21 »

Hallo!!

also ich habe eine geforce nx6600 mit agp von msi

meine kühlung ist kapput und ich brauche umbedingt ne neue

aber ich finde nur welche für 6600gt oder 6600 mit pcie

könnt ihr mir vieleicht helfen ich weiß nehmllich echt nicht weiter

...ein fachgeschäft in meiner nähe wollte irgenteinen lüfter draufschrauben

also ich weiß nicht ob das so gut ist ?(

ich danke schonmal im voraus und würde mich echt freuen auf antworten!!!!
Gespeichert

rdimail

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145
RE: richtiger lüfter
« Antwort #1 am: 13. Dezember 2005, 15:53:38 »

Ist es denn sicher, dass der Original-Lüfter defekt ist? Vielleicht kannst Du ihn reaktivieren. Aber wenn er wirklich defekt ist dann schau mal hier:

klick mich!

Der Arctic-Cooling wird wegen dem Birdge-Chip nicht passen. Aber der von Zalman könnte gehen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1134976188 »
Gespeichert
E2180@2666MHz auf P35 /
ASUS 3850 /
2 GB ADATA DDR2 800 /
Targan TG380-U01 /

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
richtiger lüfter
« Antwort #2 am: 13. Dezember 2005, 16:39:01 »

Hallo.

Für einen originalen Lüfter, lies bitte dies.

Gruss
Duncan
Gespeichert

below

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
richtiger lüfter
« Antwort #3 am: 13. Dezember 2005, 17:42:40 »

cool gleich zwei alternativen!!

Danke!!

ich probier mal ob ich den von msi ersetzt bekomme sonst hol ich mir den zalman



endlich mal erfolg ....  echt danke hab lange gesucht
Gespeichert

below

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
richtiger lüfter
« Antwort #4 am: 13. Dezember 2005, 17:49:17 »

aber noch eine frage

was ist denn der unterschied zwischen alcu und cu hab leider net so viel ahnung


bin noch voll der anfänger!!
Gespeichert

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
richtiger lüfter
« Antwort #5 am: 13. Dezember 2005, 17:52:39 »

Hallo.

cu: Material nur Kupfer
alcu: Material Aluminium und Kupfer


Gruss
Duncan
Gespeichert

Quar

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
richtiger lüfter
« Antwort #6 am: 14. Dezember 2005, 12:51:35 »

Ich habe mir vor ca 6 Monaten eine 2 6600GT PCIe Karten gekauft.
Leider ist der eine Lüfter ziemlich Laut geworden und hat nun ganz den Geist aufgegeben.
Bin etwas enttäuscht das der Lüfter so schnell kaputt ging.
Normalerweise würd ich nun die Karte bie MSI einschicken.
Der Beitrag weiter oben, mit dem Link zum offiziellen support sagt aber ich könnte mir einen neuen Lüfter zu schicken lassen, aber...

- Bei Selbstmontage verliehrt man doch Garantie des Herstellers. Angenommen ich rutsche mit dem Schraubenddreher ab, Karte evt ganz kaputt.
-Oder der Defekte Lüfter hat die GPU beschädigt

Was ist besser?
-einschicken (Hab ja Garantie)
-anderen Lüfter selbst besorgen  
-MSI Orginal Lüfter zuschicken lassen

MfG
Gespeichert

below

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
richtiger lüfter
« Antwort #7 am: 14. Dezember 2005, 13:04:40 »

oh man wie dumm das hätte ich ja auch sebst lesen können  :wall
aber vielen dank!!

nur bin ich nun ein bischen durcheinander
denn ich bin ins fachgeschäfft gefahren (weil ich den kühler schnell brauche)
und die haben mir gesagt das der VF -700
nicht passt.. weil der agp ist und agp hat keinen Brückenchip

Sind das jetzt die totalen idioten oder haben die recht???

also ich verlass mich mal auf euch was ihr dazu sagt denn dann wollte er wieder einen bestellen und das hätte mich glatt 50 € gekostet .....NÄÄÄ !!

danke für die schnellen antworten!!
Gespeichert

below

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
richtiger lüfter
« Antwort #8 am: 15. Dezember 2005, 23:17:08 »

hallo!
 ich hab jetzt ein neuen lüfter drinne

Past, läuf und sieht auch noch gut aus.

aber wie das ja oft so ist folgt gleich das nächste problem :

.. wenn ich jetzt z.B. counterstrike source spiele kommen da immer grafikfehler

also da sind dan immer so balken durch den bildschirm.


ich hab auch shcon den neuesten nvidia treiber (81.95)
und auch schon den begefügten auf CD installiert

aber es läuft nicht besser  ?(

kann es angehen das die karte nun ne macke hat??
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
richtiger lüfter
« Antwort #9 am: 16. Dezember 2005, 00:21:27 »

Die Balken nennt man wohl Artefakte ...
... zeugen meist von Überhitzung der GPU. Da solltest du die Montage des neuen Kühlers nochmal prüfen.
Vielleicht ist der Propeller auch zu langsam, hab keine Erfahrung mit dem Teil.
WLP benutzt ?

Am Treiber liegt das jedenfalls nicht, wenn vor dem Lüfterwechsel keine Artefakte waren ;)
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

below

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
richtiger lüfter
« Antwort #10 am: 16. Dezember 2005, 12:43:43 »

aha na dann .... aber der lüfter is ja grade neu ... misst.....
wo sollte ich ihn denn anschließen am mainboard oder an der grafikkarte???
 denn wenn ich ihn an das mainboard anschließe schaltet die karte nach 15 - 20 min. aus.


und was ist denn WLP??


ich hab zugegeben nicht so viel ahnung dafon,
aber deiner meinung nach bin ich dann ja ein Genie !!  8)
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
richtiger lüfter
« Antwort #11 am: 16. Dezember 2005, 14:52:23 »

Wenn es dir nicht zu laut ist, versuch es mal direkt am NT. Dann hast du nicht das Problem mit der Abschaltung. Reicht das noch nicht, hat der Lüfter wohl nicht genug Drehzahl, oder deine Gehäusebelüftung ist zu schwach bzw. ungünstig.

WLP=Wärmeleitpaste
Nur gleichmäßig hauchdünn auf die Oberfläche des Grafikprozessors verteilen.
Kühler unverkantet aufsetzen, bei leichtem Druck etwas anreiben (paar mm in alle Richtungen) und befestigen.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Malsbier

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 163
richtiger lüfter
« Antwort #12 am: 16. Dezember 2005, 14:55:31 »

:hi below,




aha na dann .... aber der lüfter is ja grade neu ... misst.....
wo sollte ich ihn denn anschließen am mainboard oder an der grafikkarte???
denn wenn ich ihn an das mainboard anschließe schaltet die karte nach 15 - 20 min. aus.


und was ist denn WLP??


ich hab zugegeben nicht so viel ahnung dafon,


Du must den Grafikkartenlüfter auf den Anschluss von der Karte anschliessen, wie es auch vorher war bei der Karte.


Und WLP heißt Wärmeleitpaste.8)


Gruss Malsbier :winke
Gespeichert
K8N Neo4-F(PCB3.0),
Bios: 5.3 ,
CPU:Toledo X2 4800+(Sockel 939),
Geforce 7900GT,
Speicher:G. Skill F1-3200PHU2-2GBNS
SCSI Controller: Tekram DC390U,LG
GSA-4167B DVD-Brenner
LG-DVD-ROM DRD8120 B,
Ricoh CD-R/RW MP7060S,
HDD Samsung HD401LJ SATA2 und Samsung SP0812N PATA,
Sound: on Board,
Gehäuse: Thermaltake Xaser III,
NT: Enermax Liberty ELT500AWT
Window XP Pro Servicepack 3

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
richtiger lüfter
« Antwort #13 am: 16. Dezember 2005, 16:07:37 »

Zitat
ich hab zugegeben nicht so viel ahnung dafon,
aber deiner meinung nach bin ich dann ja ein Genie !!


Wenn man den Rechtschreibfehler weglässt, ja ;)
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

below

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
richtiger lüfter
« Antwort #14 am: 16. Dezember 2005, 18:51:39 »

hi ersmal wieder
und danke für die antworten

ich habe jetzt alles so gemacht mit der WLP wie du es gesagt hast

aber das geht immer noch nicht richtig

das ist ein zalmann VF- 700 der muss doch reichen oder nicht


und zu der rechtschreibung
[nobody is perfect]
.......   ich hab ja auch nie behaubtet das, dass einen genie aus macht !!! 8)
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
richtiger lüfter
« Antwort #15 am: 16. Dezember 2005, 19:07:56 »

Anscheinend reicht es nicht. ;)

Entweder dreht er zu langsam, oder der Rest (RAM, Spannungswandler) auf der Karte bekommt jetzt nicht genug Luft. Die Kühler der Kartenhersteller sind oft auf das Kartenlayout abgestimmt.

Wenn du unmittelbar nach dem Einschalten (PC abgekühlt) ein 3D-Spiel startest, kommen die Artefakte dann sofort, oder erst nach einiger Zeit ?
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

below

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
richtiger lüfter
« Antwort #16 am: 16. Dezember 2005, 19:21:11 »

die kommen erst nach einiger zeit
so 20-30 min.

es laggt auch ab und zu mal und das spiel läuft um gesamten schlechter

Entweder dreht er zu langsam, oder der Rest (RAM, Spannungswandler) auf der Karte bekommt jetzt nicht genug Luft. Die Kühler der Kartenhersteller sind oft auf das Kartenlayout abgestimmt.

kann man da denn was machen ?
...kann man irgentwie die grafikkarte konfigurieren auf den neuen kühler??
Gespeichert

stt

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 92
richtiger lüfter
« Antwort #17 am: 16. Dezember 2005, 19:26:01 »

Es tut echt weh wenn man liest das die Leute nicht den geringsten Schimmer von PC\'s haben und trotzdem auf den dicksten Kisten hocken.  Und sorry aber man sollte sich schon angucken wo die alten Sachen angeschlossen waren,dann entfällt die Frage \"wo wird das neue Teil angeschlossen\" nämlich sehr oft.

below

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
richtiger lüfter
« Antwort #18 am: 16. Dezember 2005, 19:36:13 »

das ist die kiste von meinem bruder die hat er mir vor nem halben jahr geschenkt

kann mir auch nicht helfen weil er in den usa lebt

ich hätte mir nie so ein ding nie geholt weil ich das meiste davon ja nicht verstehe
darum frag ich nun in diesem forum nach
...hoffen das ich hilfe bekomme

soll ich etwa diesen PC verkaufen mir einen schlechteren holen
und dann mit dem alles ausprobieren ??   ...  

...sorry aber ich hab keine ahnung warum dir das weh tut, dass
ich so eine kiste habe .

und ja ich hab ihn so angeschlossen wie er war aber es lief scheiße
..darum habe ich nochmal nachgefragt!!!
Gespeichert

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
richtiger lüfter
« Antwort #19 am: 16. Dezember 2005, 19:50:58 »

Hallo.

So Männer, jetzt wieder ruhig Blut.  ;)
Also wenn sich die Artefakte erst nach einer gewissen Zeit einstellen, erwärmt sich die GPU oder der Speicher zu start und die Fehler treten auf.
Lade Dir mal Speedfan aus dem Netz, installiere es und kontrolliere die Temperaturen und die Umdrehungen des Lüfters. Mit diesem Tool kannst Du die
Drehzahl des Lüfters erhöhen.
Versuche das mal und kontrolliere dabei die Temperaturen.
Dann sehen wir weiter.  :)


Gruss
Duncan
Gespeichert