AGP System aufrüsten!
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: AGP System aufrüsten!  (Gelesen 2539 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Cobra 2000

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
AGP System aufrüsten!
« am: 25. November 2005, 09:58:11 »

Hallo zusammen.

Bisher läuft bei mir ein XP 2800+ mit einer X800PRO. Da die Karte noch recht neu ist würde ich gerne noch bei einem AGP System bleiben. Sehr wahrscheinlich wird die neue X1000 Serie ja doch noch als AGP erscheinen also noch kein Grund zu wechseln. Ich hatte als S939 Mobo das MSI K8N Neo 2 Platinum ins Auge gefasst und dazu einen A64 3200+ oder 3500+. Ist das eine gute Wahl bzw. welche Alternativen seht ihr? Bin mir noch nicht so ganz sicher ob sich der Wechsel vom XP zum A64 so sehr bemerkbar macht und ob der A64 3200+ oder der A64 3500+ die bessere Wahl ist? Die Dual Core CPU X2 3800+ würde mich ja auch reizen finde ich allerdings momentan noch zu teuer.
Gespeichert

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
RE: AGP System aufrüsten!
« Antwort #1 am: 25. November 2005, 10:46:15 »

hi,

sag uns doch bitte erst einmal, für welche zwecke du deinen rechner brauchst.

spielst du neue spiele?
machst du nur in sachen tabellen und schreibkram?
werden viel bilder oder videos bearbeitet?

ansonsten ist deine wahl mit dem k8n neo2 sehr gut.

also warten wir mal deine antworten ab und dann reden wir über die cpu.


diddl

Storm

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
AGP System aufrüsten!
« Antwort #2 am: 25. November 2005, 11:39:18 »

Ein Board mit AGP würd ich mir nicht mehr kaufen. Die neuen Karten werden nur noch für PCIE erscheinen. Verkauf doch einfach die Karte, wenn die nicht so alt ist wirdst du sie sicher noch los.
Gespeichert

Cobra 2000

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
AGP System aufrüsten!
« Antwort #3 am: 25. November 2005, 12:42:32 »

Ganz klar ein Zocker und überwiegend neue Sachen dabei sehr viele Shooter!

Die X800 PRO ist gerade mal einen Monat alt und schon verkaufen? Mach ich doch Verlust. Hab sie noch für 200€ bekommen (MSI RX 800 PRO). Gibt für den Preis wenig vergleichbares für PCI-E. 800GTO ist doch langsamer müßte schon 800 XT oder XL sein.

Bin auch eigentlich noch zufrieden mit dem System läuft auch alles ordentlich unter 1280x1024 (wegen 19\" TFT) hab nur so den Eindruck das die CPU bremst der Athlon läuft ja nur auf 333 FSB.

Ist doch nichts daran das die X1000 Serie als AGP Version erscheinen soll?
Gespeichert

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
AGP System aufrüsten!
« Antwort #4 am: 26. November 2005, 01:34:55 »

Moin

Hab grad CoD2 ohne probs mit hohen details 1280x1024 am laufen. Also, die graka geht noch ne weile. Ich würde dir zum K8N Neo2 raten. Fällt dir dann nächstes jahr doch der wechsel ein zu PCI-e  >> Brett kostet nicht die welt, außerdem soll ja auch der neue M2 sockel eingeführt werden. Dann ist das eh wurscht und du solltest noch bis dahin abwarten und komplett neu kaufen...
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
AGP System aufrüsten!
« Antwort #5 am: 26. November 2005, 13:50:24 »

Also ich würde dir ganz klar zu PCI-E raten ... weil agb wird bald ganz verschwinden ....

Wenn du ein gutes board willst nimm das :

http://www.msi-computer.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=430

Ich habe es selber und es läuft der stabil und schnell ... hatte auch noch keine probs ...

Prozi würde ich erstma nen athlon 64 3200+ nehmen und dann wenn es günstiger wird auf nen Athlon 64 X2 3800+ weil die dualcore prozis schalten nette grafikspielereinen frein und der 2. core nimmt auch (unterstützung wird in vielen spielen kommen so um 2006) die ganzen physik effekte dem 1. core ab so kann der KI usw berechenenn
Das wird man grade in Stalker merken ob man nen dualcore drin hat oder nich ...
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
AGP System aufrüsten!
« Antwort #6 am: 26. November 2005, 14:11:10 »

Zitat
Original von keule011
Moin

Hab grad CoD2 ohne probs mit hohen details 1280x1024 am laufen. Also, die graka geht noch ne weile. Ich würde dir zum K8N Neo2 raten. Fällt dir dann nächstes jahr doch der wechsel ein zu PCI-e  >> Brett kostet nicht die welt, außerdem soll ja auch der neue M2 sockel eingeführt werden. Dann ist das eh wurscht und du solltest noch bis dahin abwarten und komplett neu kaufen...
Mit DirectX9 effekte ? und AA?
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
AGP System aufrüsten!
« Antwort #7 am: 26. November 2005, 23:40:08 »

Jo, Glurak. Allerdings bilinear und im spiel AA 2x :winke

Axo, der 5.11er chipsatztreiber hat mir einige schwierigkeiten gemacht. Vergleich mal deine benches mit ner vorgänger-version!! Nebenbei noch mit dem ganzen Installieren/Deinstallieren der chipsatztreiber mein windoof versaut. Hab jetzt C: gekillt und wieder mein BackUp mit 5.03 raufgeknallt.   Nur schade wegen Firewall, die war richtig gut
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1133050209 »
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
AGP System aufrüsten!
« Antwort #8 am: 27. November 2005, 13:57:29 »

hmm komisch um ehrlich zu sein Merke ich da keinen besonderen Unterschied...

Das mit Installieren/Deinstallieren/Installieren/Deinstallieren war wirklich blöd, ging mir nämlich genau so...

Was Chipsatztreiber angeht hat sich eigentlich nichts geändert, der läuft genau so gut.. also nVidia hat den ja nicht geändert nur bei der Netzwerkkarte merke ich leider ein paar \"Bugs\"
Also sobald ich die im \"Gerätemanager\" deaktiviere kommt ein bluescreen...
Aber sonst scheint alles zu funktionieren, und mir kann dieser Bluescreen eigentlich recht egal sein, da die Karte schon ganz gut läuft..

Der einige Grund für den neuen Treiber war eigentlich nur die Firewall :)
Und die läuft jetzt wirklich gut und va. Fehlerfrei...
Obwohl bei der Installation der Firewall hatte ich auch Probleme weil ich die alte verbugte noch drauf hatte...

Bei der Installation musst du ja nicht alle Treiber installieren oder?
Also Teilweise kannst du die alten verwenden ?
Und kann man die neue Firewall nicht auch ohne den neuen Treiber installieren ?
nForce_5.11_winxp2k_international_whql\\Ethernet\\NAM

Dort findest du die setup.exe für die Firewall...

Sorry das ich vom Thema abkomme :(
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.