Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 6702E Rev.1 Biosupdate auf 9.3  (Gelesen 5564 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MSK

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
6702E Rev.1 Biosupdate auf 9.3
« am: 16. November 2005, 14:47:14 »

Hallo, habe von der dt. MSI-Seite das 9.3er BIOS heruntergeladen. Nach dem Entpacken findet er u.a. folgende Datei: A6702VMV.930

Mit der beigefügten autoexecbat.exe funktioniert das Update nicht, dort wird die Datei A6702VMS.930 gesucht, nach dem Umbenennen in xxxvmv.exe funktioniert das Update.

Wieso stellt MSI eine falsch benannte autoexecbat.exe ein?

Vorher hatte ich ein 3er Bios. Alles bis auf Dualchannel und C&Q funktionierte nicht, jetzt nach dem update klappt es mit dem PC3200er Dualchannelbetrieb, C&Q funktioniert aber immer noch nicht.

Und vorher wurde das Board in z.B. Everest erkannt, jetzt steht überall unknown board?

Was soll das denn jetzt? Habe das Update jetzt 2x Schritt für Schritt gemacht, mit ClearCmos usw. und trotzdem ist das Board unknown und C&Q geht auch nicht?

Hat jemand einen Rat?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1134391125 »
Gespeichert

mcihael

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 891
RE: 6702E Rev.1 Biosupdate auf 9.3
« Antwort #1 am: 17. November 2005, 22:29:01 »

Hi,

versuche es mit dem BIOS 9.2 - das 9.3 scheint es auch nur auf der deutschen Seite zu geben, wenn sich inzwischen nichts geändert hat.
Es ist anschließend übrigens zu empfehlen, im BIOS die Optimized Defaults zu laden, nicht die Fail Safe Defaults.

Michael
Gespeichert
K8T Neo2-FIR, BIOS 9.40 / Athlon64 3000+, S.939 (Winchester) / Boxed Kühler / 2x1024MB PC3200 CL3 Kingston/ MSI Geforce 6200 (NV44) AGP8x 256MB passiv

MSK

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
Bios
« Antwort #2 am: 08. Dezember 2005, 08:05:51 »

funzt auch mit dem 93er oder 92er Bios nicht, In Everest wird immer Board unknown angezeigt. Und das mit dem C&Q funzt auch nicht :-(
Gespeichert

pp_2000

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
6702E Rev.1 Biosupdate auf 9.3
« Antwort #3 am: 08. Dezember 2005, 08:44:01 »

Hallo,

hatte das gleiche Prob ... Kein DC ... Kein CnQ .... auch nicht nach Update auf 9.3

Siehe hier:

MS-6702E - Probs nach BIOS Update
Gespeichert

MSK

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
bios
« Antwort #4 am: 08. Dezember 2005, 08:53:11 »

danke, funzt bei dir das C&Q und was wird unter Board in Everest angezeigt, ebenfalls unknown?
Gespeichert

pp_2000

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
6702E Rev.1 Biosupdate auf 9.3
« Antwort #5 am: 08. Dezember 2005, 11:18:53 »

Hallo,

seit 9.2 funktioniert alles.

Spiel das 9.2 auf ... setze das CMOS zurück und Lade die Default-Einstellungen. Im BIOS CnQ auf enabled und unter Windows das Enegie-Schema auf \"Minimaler Enegrieverbrauch\". Ich nutzen zur \"Steuerung\" von CnQ das Tool \"Speedswitch\".


Versuch das alles mal und gib Bescheid ....
Gespeichert

MSK

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
c&Q
« Antwort #6 am: 08. Dezember 2005, 12:32:00 »

bei mir funzt nichts. Habe das Update so gemacht wie beschrieben. Muss man das irgendwie steuern mit diesem speedswitch, oder läuft das so?
Gespeichert

pp_2000

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
6702E Rev.1 Biosupdate auf 9.3
« Antwort #7 am: 08. Dezember 2005, 12:54:46 »

Also wenn CnQ nicht funzt, brauchst du auch kein SpeedSwitch. Der kann da auch nichts ändern.

Nochmal die Möglichkeiten:

- Hast du die BIOS Defaullt Settings geladen?

- Ist CnQ auf \"Enabled\"?

- Ist im Bereich Übertaktung etwas aktiv/nicht standard?

- Enegieschema \"Minimaler Energieverbrauch geladen?

- Welchen Treiber hast du für den Prozessor in Windows installiert?

- War der PC beim CMOS-Rücksetzen komplett(!) vom Strom getrennt?

...
Gespeichert

MSK

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
6702E Rev.1 Biosupdate auf 9.3
« Antwort #8 am: 08. Dezember 2005, 12:58:18 »

Zitat: \"Also wenn CnQ nicht funzt, brauchst du auch kein SpeedSwitch. Der kann da auch nichts ändern. \"

Nochmal die Möglichkeiten:

- Hast du die BIOS Defaullt Settings geladen?
ja

- Ist CnQ auf \"Enabled\"?
ja

- Ist im Bereich Übertaktung etwas aktiv/nicht standard?
habe auf captain gestellt

- Enegieschema \"Minimaler Energieverbrauch geladen?
ja, wenn das dass unter \"Desktop\" \"Bildschirmschoner\" \"Energieverbrauch\" ist

- Welchen Treiber hast du für den Prozessor in Windows installiert?
wo kann ich das auslesen? Habe mal einen von AMD installiert, aber welcher?

- War der PC beim CMOS-Rücksetzen komplett(!) vom Strom getrennt?
ja
Gespeichert

pp_2000

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
6702E Rev.1 Biosupdate auf 9.3
« Antwort #9 am: 09. Dezember 2005, 08:22:50 »

Moin Moin,

also ...

Mach die dynamische Übertaktung mal aus und sonstige Änderungen in diesem Bereich alles auf Standard. Eigentlich sollte das alles aus sein, wenn du die \"Fail Safe Settings\" geladen hast.

Den Treiber kannst du sehen unter

Systemsteuerung -> System -> Gerätemanager -> Prozessor -> Treiber

Poste mal die Version oder einfacher:

Installiere einfach nochmal die aktuelle Version:

http://www.amd.com/de-de/Processors/TechnicalResources/0,,30_182_871_9706,00.html

Die 1.2.2.2 aud dem Mai 2005
Gespeichert

MSK

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
C&q
« Antwort #10 am: 09. Dezember 2005, 09:46:56 »

Treiberversion ist die 1.2.2.2 vom 26.10.2004, nicht vom Mai 2005.

Wenn ich deinem Link folge kann ich jede Menge downloaden, welches soll es konkret sein?
Gespeichert

Dr.Dead

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
6702E Rev.1 Biosupdate auf 9.3
« Antwort #11 am: 09. Dezember 2005, 13:10:04 »

Gespeichert

MSK

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
6702E Rev.1 Biosupdate auf 9.3
« Antwort #12 am: 09. Dezember 2005, 13:33:41 »

hi, habe ich nun gemacht. Ob sich nun was ändert?
Wie kann ich das auslesen oder der sich nun herunter taktet?
Mit CPUInfo?

danke.
Gespeichert

Dr.Dead

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
6702E Rev.1 Biosupdate auf 9.3
« Antwort #13 am: 09. Dezember 2005, 13:45:41 »

das wird schon, einfach energieschema ändern.
du kannst das auch schon bei leistung und wartung, im reiter allgemein, sehen.
oder in echtzeit mit dem kollegen hier:  http://www.amd.com/us-en/assets/content_type/utilities/power.exe

da kannst du es wunderbar sehen, wenns denn funktioniert.
Gespeichert

MSK

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
6702E Rev.1 Biosupdate auf 9.3
« Antwort #14 am: 09. Dezember 2005, 13:49:09 »

danke, ich teste es mal.
Gespeichert

MSK

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
6702E Rev.1 Biosupdate auf 9.3
« Antwort #15 am: 09. Dezember 2005, 14:24:50 »

nun ist es installiert, aber an der Frequenz hat sich bisher nichts geändert. Ich lasse den PC laufen und bin nur online, er zeigt mir konstant 2000 MHZ an.

Wann sollte sich der Prozessor herunter takten?
Gespeichert

Dr.Dead

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
6702E Rev.1 Biosupdate auf 9.3
« Antwort #16 am: 09. Dezember 2005, 14:29:31 »

der taktet sich sofort runter, im normalfall.
da musst du auch nicht lange warten.

mit biosversion 9.3 kenn ich mich auch nicht aus. schau dich nochmal genau im bios um, nachdem du die default werte geladen hast.
ach ja, achte mal auf dynamic overclocking, sollte erstmal auf disabled stehen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1134135598 »
Gespeichert

MSK

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
6702E Rev.1 Biosupdate auf 9.3
« Antwort #17 am: 09. Dezember 2005, 14:44:23 »

habe dynamic oc aus, aber dieses c&q funzt einfach nicht.

wenn ich die default-werte lade, dann muss ich alles andere wie SATA oder Floppy usw. wieder extra einstellen. Was hat das dann für einen Sinn?
Gespeichert

Dr.Dead

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
6702E Rev.1 Biosupdate auf 9.3
« Antwort #18 am: 09. Dezember 2005, 14:58:50 »

6. PC ausschalten, PC öffnen, CMOS löschen (siehe Hanbuch JBAT1).
7. PC einschalten, BIOS-Setup aufrufen.
8. Standard-Einstellungen anwählen.
9. NVRAM löschen.
10. Einstellungen speichern und fertig.

wenn du das alles befolgt hast, sollte es eigentlich funktionieren.
Gespeichert

MSK

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
6702E Rev.1 Biosupdate auf 9.3
« Antwort #19 am: 09. Dezember 2005, 15:06:24 »

ich habe das alles befolgt, genauso wie du es beschreibst  ?(
Gespeichert