Aktive Kühlung für Speicherbänke
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Aktive Kühlung für Speicherbänke  (Gelesen 4753 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Eisbrecher

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 41
Aktive Kühlung für Speicherbänke
« am: 16. November 2005, 00:32:08 »

Hi,
in meinem anderen Thread (MSI K8N Neo2 Platinum (MS-7025): Speicher-Spannung)
will ich den Vdimm erhöhen, entweder per Vdimm Mod oder OCZ Booster.

Durch den höheren Vdimm steigt von den Riegeln ja bekanntlich auch die Temperatur und deshalb will ich einen aktiven Kühler über die Speicherbänke bauen,
aber wie befestige ich am Besten so etwas?

Bei Geizhals.at/de hab ich folgendes Teil gefunden, ist nur problematisch, wenn die Speicherriegel bereits Headspreader haben ( werde warscheinlihc OCZ kaufen, die haben immer einen):

http://www.geizhals.at/deutschland/a24544.html


cya
Gespeichert

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Aktive Kühlung für Speicherbänke
« Antwort #1 am: 16. November 2005, 07:27:00 »

Oder einfach nur Ram Heatsinks kaufen und einen Normalen 80ger üer beide hängen und leise laufen lassen, geht auch..
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

Eisbrecher

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 41
...
« Antwort #2 am: 16. November 2005, 10:44:10 »

Ja, ok, aber wie \"häng\" ich am Besten einen 80er Lüfter drüber?
Gespeichert

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Aktive Kühlung für Speicherbänke
« Antwort #3 am: 16. November 2005, 11:49:08 »

Lass dir was einfallen oder bau dir eine plexiglashalterung :)

Kabelbinder sollen holfreich sein ;)
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

FR4GGL3

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 198
Aktive Kühlung für Speicherbänke
« Antwort #4 am: 17. November 2005, 16:44:05 »

guck mal: Optimierung der Luftkühlung

sowas wie die halterung die ich drinne habe könntest dir aus plexi basteln.
Gespeichert

MSIGOTT

  • Gast
Aktive Kühlung für Speicherbänke
« Antwort #5 am: 01. Mai 2006, 22:40:10 »

da kannst dir auch was von pearl kaufen kostet nich die welt sind zwei kleine 40mm lüfter drauf
Gespeichert

tupax

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.187
Aktive Kühlung für Speicherbänke
« Antwort #6 am: 02. Mai 2006, 13:54:07 »

das thema is zwar schon älter, ich zeig aber trotzdem mal meine \"lösung\"

ich hab mir nen 80er lüfter genommen, dazu 2 von den pci-blenden aus blech vom chieftec. die hab ich zuerst so gebogen, dass sie zum einen an den lüfter geschraubt werden können ( bohrungen für gehäuseschrauben sind ja schon vorhanden), und dann eben so 90°-winkel gebogen, dass man die gesamte konstruktion hinter das mainboard stecken kann.

die bleche hab ich mit schaumgummi gepolstert und dann fest mit isolierband umwickelt.

das ganze passt wunderbar auf das DFI-bord. ich hatte bei meinem K8N neo2 platinum aber auch eine ähnliche konstruktion.

vorteil: kost nix, ausser den lüfter, schnell gemacht, schnell montiert/ demontiert

nachteil: wenn mans nicht sehr gut polstert und isoliert und vorsichtig hinter das mainboard steckt, kann man sich das board schrotten ....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1146571109 »
Gespeichert
AMD FX 6100 @EKL Himalaya | MSI 990FXA GD-65 | 16GB G-Skill Ripjaws F3-12800 CL9 | Sapphire HD6950 | X-Fi Ti Pro | SeaSonic X-750W | Win7 Ultimate 64bit

"Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass SIE nicht hinter dir her sind." RAW R.I.P.

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Aktive Kühlung für Speicherbänke
« Antwort #7 am: 02. Mai 2006, 14:05:08 »

Wo bekommt man goldene Lüfter wie den da?
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

tupax

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.187
Aktive Kühlung für Speicherbänke
« Antwort #8 am: 02. Mai 2006, 15:43:35 »

das ist dieser hier
KLICK

gibts in vielen farben ;)
Gespeichert
AMD FX 6100 @EKL Himalaya | MSI 990FXA GD-65 | 16GB G-Skill Ripjaws F3-12800 CL9 | Sapphire HD6950 | X-Fi Ti Pro | SeaSonic X-750W | Win7 Ultimate 64bit

"Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass SIE nicht hinter dir her sind." RAW R.I.P.

Skyscraper

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.430
Re: ...
« Antwort #9 am: 06. Mai 2006, 08:02:29 »

Kleb sie drauf^^ also mit doppelseitigen Klebeband. Das geht dann auch sehr  einfach wieder ab. Wenn du ranmusst, nimmst du den Kühler ab und dann nimmst du bissel neues Band und fertig. Kannst ja auch mit nem Kabelbinder fixieren/sichern.
Gespeichert
Gruß Skyscraper :winke


Besser bekannt als MSI-Fan. :)
______________________________________________________________________