Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MS 7025 Bios Update 1.B Kryptische Zeichen...  (Gelesen 1279 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

theprophecy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MS 7025 Bios Update 1.B Kryptische Zeichen...
« am: 01. November 2005, 10:17:57 »

Nachdem ich hier schon die ganzen \"Horror\"-Meldungen zum Thema BIOS Update gelesen habe, hab ich mich dann aber dochmal \"getraut\" mein Bios von 1.8 auf 1.B upzudaten - um es gleich vorwegzunehmen - habe jetzt wieder das 1.8 drauf das so läuft wie es soll.

Nach dem Update auf 1.B passierte folgendes:

- Im BIOS selber waren jede Menge @ und & und sonstige Sonderzeichen so das man nichts mehr vernünftig einstellen konnte.

Cmos Clear etc. habe ich selbst verständlich durchgeführt. Habe auch das BIOS wiederholt sowohl unter WINDOWS als unter DOS neuflasht, immer dasselbe!

Meine PCI RAID Controllerkarte wurde nach dem BIOS Update nicht mehr erkannt. (Sehr traurig MSI, wenn ihr es nicht könnt dann lasst es lieber! Sowas darf einfach nicht passieren.)

Da mit dem 1.8 BIOS alles einwandfrei funktioniert - ausser halt die Unterstützung für die DUALCORE CPUs werde ich wohl solange ich mir einen X2 Prozessor kaufe bei diesem BIOS bleiben und darauf hoffen, das es MSI bis dahin schafft ein fehlerfrei laufendes BIOS mit DUALCORE Unterstützung zu releasen.
Gespeichert