Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?  (Gelesen 21423 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #80 am: 30. Mai 2006, 21:57:24 »

Ich hab hier mal die Unterschiede der beiden Wässerchen:

Destilliertes Wasser:

Destilliertes Wasser wird durch Destillation (Verdampfen und anschließende Kondensation) aus normalem Leitungswasser oder aus vorgereinigtem Wasser gewonnen. Es ist weitgehend frei von Salzen, organischen Stoffen und Mikroorganismen. Es kann aber noch geringe Mengen von leicht flüchtigen Verbindungen enthalten.

Demineralisiertes Wasser:

Demineralisiertes Wasser wird durch Ionenaustausch aus normalem Leitungswasser gewonnen. Es kommt teilweise als destillatgleiches Wasser in den Handel, wenn es zusätzlich noch entkeimt wurde. Im Gegensatz zu echtem destilliertem Wasser enthält es aber noch wesentlich mehr organische Verunreinigungen.[/B]

Quelle: Wiki

Fazit meinerseits: beides gut, wenn der Preis stimmt.... :]
Gespeichert
Thomas

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #81 am: 31. Mai 2006, 00:26:09 »

Wenn das weiter so geht, fragt der nächsten Monat noch die gleichen Fragen ... immer schön im Kreis :rolleyes:

Man muß auch mal lesen und verstehen und es gibt auch ein riesengroßes Internet. Und entschuldige Xervek, aber ohne ein gewisses Mindestmaß an physikalischem Grundwissen (Schulbildung) rate ich dir von der Wakü ab. Laß es besser sein ! Wie ich schon sagte, durch quatschen entsteht keine Wakü. Du hast noch nicht angefangen und brütest nutzlos über ungelegte Eier.

Fragen sind völlig ok. Aber du trampelst hier auf der Stelle und machst bereits aus primitivem Wasser ne Wissenschaft. Man kann es auch übertreiben mit der Theorie. ;)

Noch was. Nach über 200 Beiträgen solltest du wissen, daß man sie editieren kann, statt Doppelpostings zu schreiben. Scheint wohl derzeit allgemein die neueste Unsitte zu sein ...
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #82 am: 31. Mai 2006, 07:04:34 »

Der Grund dieser Fragerei ist denkbar einfach... wenn sich das Ding am Ende über meine Hardware ergossen hat, nehme ich an, dass der WaKü nichts passiert ist, dem Rest allerdings schon... Bei meinem Rechner so wie er jetzt ist, musste ich über 140€ nur Mehrwertsteuer zahlen und wenn er drauf geht nach ende des Jahres widerholt sich die Prozedur. Fragen kostet nichts, ein eventueller Fehler der am Ende hätte vermiedenwerden können allerdings schon und bei Rechnern sowie Autos (okay letzteres Interessiert mich nicht so sehr) kann es doch sehr schnell ins Geld gehen. Du hast Recht Tiegerjan, fragen ist nicht ganz so gut, aber wie gesagt, wenn ich am Ende bestens informiert bin kann ein Fehler der eventuell entstanden wäre ohne das ich gefragt habe vermieden werden :) Das ist alles. Und da ich im Moment noch hier rumsitze und warte das es losgeht...

Nungut, danke für eure Antworten alle mitteinander, habt mir wirklich sehr gut geholfen und sicher wird schon alles schiefgehen :)

Sollte es denn dann noch fragen geben, wenn ich die Teile endlich habe, dann melde ich mich wieder :)

Also besten Dank allemiteinander!
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #83 am: 31. Mai 2006, 09:18:24 »

Ich habe überhaupt nichts gegen Fragen an sich. Dann wäre ich nicht hier. ;)

Aber du trittst dabei auf der Stelle und übertreibst es mit der Theorie. Was du befürchtest
Zitat
wenn sich das Ding am Ende über meine Hardware ergossen hat
kann dir in jedem Fall passieren, weil du durch noch soviele Fragen keine Praxis bekommst. Die fehlt dir dennoch. Das Risiko gehst du bei deinen ersten Versuchen immer ein. Und du kannst es nicht minimieren, in dem du beim Fragen vom Hundertsten ins Tausendste kommst ...

Alles wichtige ist in diesem Thema ausführlich gesagt worden und du fragst doppelt und dreifach nach Wasser und Zusätzen.

Was soll z.B. die Frage nach Frostschutzmittel ?

Ach so, ich hätte mir natürlich denken können, daß du den PC später auch im Winterurlaub in Sibirien betreiben willst ... wie dumm von mir. Entschuldige bitte.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

MurdoK

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.046
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #84 am: 31. Mai 2006, 11:17:21 »

Hallo !!

http://www.aqua-computer-systeme.de/forum-index.htm

In dem Forum sind sehr viele Fragen zu Wasserkühlung beantwortet, da kannst du dich getrost bis ins kleinste Detail informieren.  :)

Viel Erfolg mit deiner Wakü.

Gruss
Gespeichert
/ K8N DIAMOND Plus / Bios 1.2 BETA3 / Zalman7700Cu / RX1900XT@XTX Bios  / SB Audigy SE / 3000 Winchester @ 300Mhz x 8 = 2400 / 2x 512MB DS MDT@200mhz / 470W BeQuiet / MaXtor160GB SATA / WD250GB SATAII / ext. IBM80GB / ....and don´t forget: Everytime you eat an egg, it´s like you are eating a chicken baby...:D

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #85 am: 31. Mai 2006, 12:09:24 »

Zitat
Original von Tigerjan
Was soll z.B. die Frage nach Frostschutzmittel ?

Ach so, ich hätte mir natürlich denken können, daß du den PC später auch im Winterurlaub in Sibirien betreiben willst ... wie dumm von mir. Entschuldige bitte.

Die Frage? Nun... mein Rechner steht ziemlich dicht an der Hauswand, weiß ich wie kalt sie wird? Ich möchte wie gesagt nur fragen nicht das nacher etwas passiert. Und das mit dem Frostschutzmittel habe ich irgendwo bei einer Beschreibung gelesen. Daher wollte ich fragen wie es damit aussieht. Ist aber okay, schon gut :D

@ MurdoK

Ahh, vielen Dank. So das wars dann erstmal, wie gesagt ich melde mich wieder, wenn ich Schwierigkeiten habe.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #86 am: 31. Mai 2006, 12:18:59 »

Zitat
Die Frage? Nun... mein Rechner steht ziemlich dicht an der Hauswand, weiß ich wie kalt sie wird?

Sorry aber da muss ich schmunzeln...
Gespeichert

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #87 am: 31. Mai 2006, 12:41:31 »

Argh okay wie gesagt ich melde mich wieder wenn sie fertig ist oder ich Probleme habe, nicht weiter lachen jetzt, bin schon still >.<

Edit:

Hallöchen, ich habe jetzt das komplette Geld um mir die WaKü zu kaufen, habe aber eben festgestellt, dass das Komplettset so ziemlich exakt die Komponenten beinhaltet, die ich mir so (nebenher kaufen möchte). Aktuell bin ich allerdings auf 250€, das Komplettset kostet allerdings lediglich 150€, alles was fehlt sind die Lüfter, der Wasserzusatz und der NB Kühler. Alles in allem spare ich doch beim Kauf ziemlich viel Geld oder nicht? O.O
Einziger Nachteil, das Komplette Set hat 8/6er Anschlüsse und nicht 10/8er.

Edit²:

Das Komplettset beinhaltet ALLES was ich auch haben möchte, kostet allerdings satte 35€ weniger und besteht aus exakt den gleichen Komponenten, hat sich damit also ergeben was ich nehmen...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1149450971 »
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #88 am: 08. Juni 2006, 04:43:36 »

Hallöchen,

eine kurze Frage hätte ich da noch... heute kommen die Teile für die WaKü dann endlich an, denke ich, kann mir jemand sagen, ob man die \"PUR Schläuche\" irgendwo im Fachmarkt kaufen kann? Wenn ja, in welchem? Ich finde 2,29€ pro Meter verdammt teuer, bei ebay habe ich welche gefunden, da kostet der Meter nur 1,40€ aber wenn ich es hier direkt aus einem Laden kaufen könnte, müsste ich keinen Versand zahlen und nicht so lange warten. War gestern bereits bei BAHR und diesen ganzen, ebenfalls in Aquaristik-Fachgeschäften aber gefunden habe ich sie nicht, wäre aber nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte...

Liebe Grüße und vielen Dank!
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #89 am: 08. Juni 2006, 10:52:47 »

Moin...

Die durchsichtigen Benzinschläuche gibts in allen Größen bei deinem Autoteile-Laden...  8)


ÄHHHMMM,  :evil:

Seite 1 im thread
Zitat
... den durchsichtigen schlauch (benzinschlauch 6/8 mm, natürlich nur wenn deine anschlüsse dazu passen, sonst andere größe nehmen) gibts im Autoladen als meterware für wenig $$$ ...
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #90 am: 08. Juni 2006, 15:23:51 »

Hallo,

ja vielen Dank Keule :) Ich habe alles was ich brauche, nur eine Sache ist falsch gelaufen, ich habe statt dem NBX-A den N bekommen, der passt nicht, jetzt bekomme ich dieses neue Blech zugeschickt mit der Post und baue den um, dann müsste er morgen passen. Der Radiator hat nen kleinen Knick unten drin, keine Ahnung ob der dicht ist, bin grade dabei das Ding aufzubauen und das zu checken... daher eine Frage...

Ich habe den CapeCoolplex 25, tolles Teil, zwei Anschlüsse, einen rein und einer raus, logisch. In einem der Anschlüsse steckt ein etwas längeres Stück Plastig (offensichtlich gewollt) im anderen nicht, welcher ist denn da jetzt In und welcher Output?

Danke schonmal im Voraus!
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

tupax

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.194
    • palettopax.de
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #91 am: 08. Juni 2006, 22:31:04 »

Zitat
Ich habe den CapeCoolplex 25, tolles Teil, zwei Anschlüsse, einen rein und einer raus, logisch. In einem der Anschlüsse steckt ein etwas längeres Stück Plastig (offensichtlich gewollt) im anderen nicht, welcher ist denn da jetzt In und welcher Output?

hab den gleichen, hochkant eingebaut. die öffnung mit dem steigrohr (das stück plastik ;) ) sollte der einlass sein, also input, damit keine luftblasen am auslass angesaugt werden.

ich habs aber genau andersrum, weil eh nach 5 minuten keine luft mehr im system ist, ausserdem vermeide ich so, dass eventuelle ablagerungen oder sonstige schwebeteile im AGB bleiben und nicht wieder in den kreislauf kommen ;)
Gespeichert
1. AMD Ryzen 5 3600X @ArcticLiquidFreezer II 240 | MSI MPG X570 Gaming Plus | 32GB G.Skill Ripjaws F4-3200C16D | Sapphire RX 5500XT OC | X-Fi Ti Pro | Xilence 750 Performance X | BeQuiet Pure Base 500DX | Win 10 Pro 64 @Samsung Evo 970 M.2 500GB

2. AMD FX 6100 @EKL Himalaya | MSI 990FXA GD-65 | 16GB G-Skill Ripjaws F3-12800 CL9 | Sapphire HD6950 | X-Fi Ti Pro | SeaSonic X-750W | Win7 Ultimate 64bit

"Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass SIE nicht hinter dir her sind." RAW R.I.P.

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #92 am: 08. Juni 2006, 22:38:01 »

Zitat
gefertigt aus erstklassigem Röhm Plexiglas und Aluminium ...
Da wirst du wohl Korrusiosschutz benutzen müssen. Ich hätte einen komplett aus Plastik oder Plexiglas genommen ... oder selber gebaut.

Es ist ihm übrigens egal, wo das Wasser rein oder rausgeht. ;)
Das Schlauchstück innen soll nur verhindern, daß er ausgestoßene Luftblasen gleich wieder ansaugt. Diese sollen Gelegenheit zum Aufsteigen bekommen.

Sehr praktisch finde ich die liegende Einbauweise nicht. Stehend wäre besser, aber dazu müßten an beiden Anschlüssen innen längere Schlauchstücken sein.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #93 am: 09. Juni 2006, 05:28:13 »

Hallo,

da ich mein Ersatztteil gestern nicht bekommen habe und auch heute nicht bekommen werde, da es noch nicht versendet wurde, habe ich den Kreislauf zusammen gebaut und nebenan an einem exta Netzteil im Betrieb bzw. in der Spülung oder wie man es auch gleich nennen will. Ich habe keinen Korrusiosschutz drin im Moment, aus dem einfachen Grund, dass das Wasser ehh heute im laufe des Tages oder aber morgen wieder rauskommt, da brauche ich das ja nicht zu verschwenden oder sollte ich doch etwas mit reintun?

Letztlich ist mir eben schnell aufgefallen, dass es bei mir schier unmöglich ist, den Ausgleichbehälter waagerecht zu betreiben da er so immer Luft ansaugt, das Problem das ich jetzt lediglich habe... kleiner Tower, kein Platz... Im Moment bin ich wahrlich am grübeln wie ich das alles vorrübergehend in den kleinen Tower bekomme, da ich jetzt doch 259€ ausgegeben habe, ist kein Geld auch nur im Ansatz für einen größeren Tower... Das Problem wird sein, dass ich ihn am Ende nicht mehr zu bekomme und damit den gesamten Krach der 7900GT abbekommen werde, dieser kleine Tower geht mir im Moment echt auf die Nerven...

Da ich keine Beschreibung oder ähnliches habe, wäre es nett, wenn mir kurz jemand sagen könnte, ob es reicht, bei den einzelnen Komponenten die Anschlüsse \"Handfest\" zu ziehen oder nicht... Bei der Pumpe steht es auf dem beiliegenden DinA4 Blatt bei. Ich habe jetzt teils teils, beim Radiator habe ich etwas fester mit einer Zange, weiß nicht ob das so pralle war, bei den Kühlern \"Handfest\" sind im Moment aber alle dicht soweit ich das sehe.

@ tupax

Na da bin ich ja beruhigt, habe ich ja mal richtig angeschlossen im Vergleich zur Pumpe... -.-\"

@ Tigerjan

Ja, selbstbasteln werde ich das nächste Mal, ich hatte nur bisher überhaupt keine Vorstellung davon, wie eine WaKü aufgebaut ist und im Fertigen aussieht, immer nur auf irgendwelchen Bildern, jetzt habe ich sie hier und kann mich demnächst wenn ich was brauche selbst ans Werk machen, wenn nicht dafür dann für meinen 2. Rechner...

Bisher läuft das System ohne 120iger Lüfter (wozu auch, ist ja nichts angeschlossen und das Wasser ist schön Kühl) aber wirklich jungs, sowas leises habe ich seit meinem passivgekühlten Rechner vor 10 Jahren nicht mehr gehört, das ist der absolute Hammer!

Edit:

Ich habe eben noch einmal das komplette System angeschaut, es funktioniert und ist dich, schade dass ich das Teil für die NB noch nicht habe und auch nicht bekommen werde, dabei ist mir jetzt allerdings aufgefallen, dass der CPU Kühler ziemlich dreckig ist, also von innen, dort wo auch das Wasser fliesst. Es ist eine art \"Pulverdreck\" wie ganz feine Sandkörner nur in schwarz, ich bekomme es da auch nicht weg, werde wohl mal den Kühler auseinander nehmen müssen und das per Hand machen, ist dass der Dreck, der aus dem Radiator kommen sollte und wozu ich vorher \"spülen\" sollte? Denn der CPU Kühler ist direkt hinter dem Radiator... Aufgebaut folgendermaßen
Pumpe -> Radiator -> CPU -> NB -> AB -> Pumpe ; wurde mir so empfohlen von Aquatuning, bzw. steht es so auf deren Seite, mit der Begründung, dass der AB die Luftblasen rausfiltert die im System sind, ohne das die Pumpe sie abbekommt und dementsprechend keine Luft mehr saugt...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1149829971 »
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #94 am: 09. Juni 2006, 13:56:01 »

:hi

Vlt. bekommst du den kk sauber, wenn du das wasser ne weile andersrum laufen läßt. Dann wegkippen. Besser wärs gewesen, den Radi erstma mit dem wasserhahn durchzuspülen??

Falls du den KK zerlegen willst, dann machs gleich. Normalereweise soll man die dichtung erneuern. Noch isse neu. Vorscht beim schrauben festziehen. Plexi reißt, wenn mans übertreibt.

Zu den Anschlüssen:

Handfest reicht. Die O-Ringe wolln ja auch was zu tun haben... Bei plexi keinesfalls werkzeug nehmen.
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #95 am: 09. Juni 2006, 14:36:16 »

Hallo,

irgendwie sitzt das Zeug im Kühler an einer Stelle ich die nicht so ganz verstehe, dass ist an einer Stelle innerhalb des Dichtungsrings aber dennoch unnereichbar für das Wasser.

Den Radi habe ich unter den Wasserhahn gehalten, 2 mal, um zu testen ob er dicht ist, ist er und habe das Wasser dann weggekippt. Danach habe ich ihn an die WaKü gesteckt und über Nacht laufen lassen, vorhin war er wie gesagt dreckig, aber auch nur der CPU Kühler, der NB ist sauber und der Rest auch. Vielleicht versuche ichs nachher mal unter Wasserhahn, der hat ja etwas mehr Druck als die Pumpe wenn ich voll aufdrehe...

Naja die sind mit Imbo angebracht, ich dachte ich mache das, wenn ich das Ersatzteil habe, dann kann ich NB und CPU Kühler gleichzeitig auseinander nehmen, denn den NB Kühler muss ich morgen zerlegen, ist es sehr schlimm wenn ich bis morgen warten würde?

Okay, werde das ALLES Handfest machen wenn ichs morgen wieder zusammen baue. Beim Plexi sieht man es doch, wenn das Zeug gerissen ist, oder?

Der Spass gängt morgen an, beim Auseinander bauen des Rechners und einbauen des Radis, AB\'s, montieren der Kühler, ich freu mich richtig, sicher schrotte ich dabei das Board bei meinem Geschick... Wie ich immer zu sagen pflege: \"Der Feind befindet sich in den eigenen Reihen\".

Edit:

Unter dem Wasserhahn hat sich ebenfalls nichts getan. Mittlerweile ist mir auch eingefallen wie man das nennen kann, es sieht aus wie \"Eisenpulver\". Ist es schlimm wenn der Kühler innen so aussieht oder nicht?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1149884736 »
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #96 am: 10. Juni 2006, 00:24:49 »

Zitat
Ist es schlimm wenn der Kühler innen so aussieht oder nicht?

Nur, wenn du nen durchsichtigen gehäusedeckel hast.  :D

Solange das zeug nix verstopft und korrosionschutz im wasser ist, kein problem (sag ich). Ärgerlich ist das allemal. Über paar Algen nach nem jahr ärgert man sich nicht so.  8o
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #97 am: 10. Juni 2006, 05:15:47 »

Argh wie lustig, ich weiß gar nicht woher das kommt, ich habe immer darauf aufgepasst das keine Luft drin ist im Testsystem und dann sowas, ist ja grausig. Im Moment habe ich keinen durchsichtigen Tower, ich werde mir dann wohl nen neuen Kühler kaufen wenn ich irgendwann das Geld habe, bis dahin ist es okay und gut zu wissen dass es nichts macht. Verstopfen tut da nichts (zumindest bisher...)
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #98 am: 10. Juni 2006, 08:26:36 »

Wegen ein paar Krümeln willst du dir einen neuen Kühler kaufen ? Kein Wunder, daß dein Geld knapp ist ...
259€ - soviel hab ich noch nicht mal für ne Wakü mit Grakakühlung ausgegeben.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Xervek

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
Wasserkühlung mit Neo4 Platinum?
« Antwort #99 am: 10. Juni 2006, 09:33:11 »

Nunja, folgende Teile:

NexXxos XP Bold 36,65
NexXxos NBX-A 27,65
Cape Coolplex 25 32,55
3x Revoltec 120iger Lüfter 17,97 (die SX von Noiseblocker waren mir im Moment zu teuer)
HPPS Plus 67,89
NexXxos Xtreme III 360 47,54
PVC Schlauch 5m 6,75 (vielleicht etwas teuer x_X)
Korrosionsschutz AntiCorro-Fluid 4,40 (nächstes mal dann Waterwetter)
Eheim Einlassadapter 3,90
10/8er Anschraubtülle 1,33
Wärmeleitpaste Arctic Silver 5 5,99
Abstandhalter für den Radi 4,74
Klett zum Entkoppeln 2,00

Macht:

259,36€

Alles auf das ich hätte verzichten können wäre der Schlauch, aber das wars dann schon...

Wegen den Krümeln, nein ich will mir jetzt erst mal keinen kaufen, ich habe nur gesagt, wenn es mir irgendwann drauf ankommt, werde ich das tun. Sorry, habe mich vielleicht etwas schlecht ausgedrückt. Ich habe jetzt das Ersatzteil bekommen, kam eben mit der Post. Ich muss jetzt den Tower ausschlachten und die Löcher bohren damit ich den ganzen Mist anbringen kann, danach werde ich testen und alles wieder einbauen, wenn ich wieder da bin, dann mit der WaKü, wahrscheinlich morgen...

Danke für eure Hilfe :)

@ Tigerjan

Wo hättest du denn gespart?
Gespeichert
Liebe Grüße und vielen Dank!  :winke

Nur echt in Ultra High Definition Video.

|/ Übrigens, mein Rechner |/