Wo gibts noch den Canon Pixma IP 4000
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wo gibts noch den Canon Pixma IP 4000  (Gelesen 2053 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tommyb2910

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
Wo gibts noch den Canon Pixma IP 4000
« am: 26. Oktober 2005, 14:35:48 »

Frage steht ja oben...

Kennt jmd nen Shop der den wirklich noch führt? (Geizhals und Co. bringen nix die Shops sind zwar gelistet haben den aber nimmer)
Aber nicht den neueren 4200 den will ich nicht wegen der Patronen...

Danke!


mfg Tommyb2910
Gespeichert
INTEL i5 4670k
Asrock Z87 Extreme 4
Thermalright Macho
16GB Crucial Ballistix
MSI GTX 770 TwinFrozr Gaming
Samsung Evo SSD 120GB
Samsung Spinpoint F3 1TB
LG GSA 4163B
Enermax Pro82+ II 425W

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.403
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
RE: Wo gibts noch den Canon Pixma IP 4000
« Antwort #1 am: 26. Oktober 2005, 14:54:12 »

Zitat
Original von tommyb2910
Aber nicht den neueren 4200 den will ich nicht wegen der Patronen...
Das glaub ich dir;)
Kurz vor der Einführung gab es den 4000er überall zum Sonderpreis. Canon wußte schon warum:(
Bei ebay wird jetzt das 1,5-fache des letzten Ladenpreises geboten.
(http://computer.search.ebay.de/canon-ip-4000_Drucker_W0QQcatrefZC12QQfromZR40QQfsooZ1QQfsopZ1QQsacatZ1245)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

tommyb2910

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
RE: Wo gibts noch den Canon Pixma IP 4000
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2005, 15:27:43 »

Jo echt ne Frechheit von Canon mit den neuen Patronensystem...naja haben halt jetzt auch gemerkt dass der Verkauf von Zubehör enorm Kohle bringt!

Kann nur immerwieder über die Preise bei Ebay  :brech

Ist schon irgendwas bekannt ob und wie man die neuen Tanks befüllen kann, oder gibts doch irgendwann Alternativen?

mfg Tommyb2910
Gespeichert
INTEL i5 4670k
Asrock Z87 Extreme 4
Thermalright Macho
16GB Crucial Ballistix
MSI GTX 770 TwinFrozr Gaming
Samsung Evo SSD 120GB
Samsung Spinpoint F3 1TB
LG GSA 4163B
Enermax Pro82+ II 425W

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.403
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Wo gibts noch den Canon Pixma IP 4000
« Antwort #3 am: 26. Oktober 2005, 15:50:29 »

jeder Hersteller hat seine Methode um den Kunden zu verar... . Sorry
Bei Lexmark muß man zum Befüllen die Patrone aufschneiden, bei HP muß die Patrone einen leichten Unterdruck haben und Epson hat den Chip schon lange.
War eigentlich nur eine Frage der Zeit, daß Canon nachzieht.
Mir ist noch kein System bekannt zum Umprogrammieren des Canon EPROMs.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

tommyb2910

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
Wo gibts noch den Canon Pixma IP 4000
« Antwort #4 am: 28. Oktober 2005, 17:40:18 »

Jo war klar das Canon auch damit anfängt!

Aber der Chip dient wohl lediglich nur zur Info über den Tintenstand. Füllt man nach meckert er zwar von wegen Canon Tinte...besser...Beschädigungen am Druckkopf...blabla aber es geht! Wurde irgendwo mal getestet! Nicht wie bei Epson...

Und angeblich ist das neue \"Design\" der Patronen auch nicht geschützt d.h es wird
wohl noch vor Weihnachten Nachbauten geben. Zumindest von Markenherstellern...auf die 1 Euro Ebay Plörre steh ich eh nicht!

mfg Tommyb2910
Gespeichert
INTEL i5 4670k
Asrock Z87 Extreme 4
Thermalright Macho
16GB Crucial Ballistix
MSI GTX 770 TwinFrozr Gaming
Samsung Evo SSD 120GB
Samsung Spinpoint F3 1TB
LG GSA 4163B
Enermax Pro82+ II 425W

stsm999

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
Wo gibts noch den Canon Pixma IP 4000
« Antwort #5 am: 01. November 2005, 13:54:10 »

Jau, das ist auch mein Kenntnisstand. Verschiedene Seiten im Netz bieten die Nachbau-Patronen wohl ab November an.
Gespeichert
MSI P6N Platinum, Intel Core2Duo 6850, Verax Helado 2 PWMT,
2 x 1024 MB G. SKill, Sapphire ATI 4850, NT SuperFlower Aurora Lightning 500W, CoolerMaster WaveMaster TAC-01, Enermax Aurora KB