K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht  (Gelesen 10769 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mala

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« am: 25. Oktober 2005, 18:02:56 »

Hallo,


Ich benuzte das 141MOD Bios. Habe jetzt mal die 3 neusten bios Versionen probiert. Aber mein Linux (Suse 9.3, 10.0) funktioniert nur ohne Hardwarebeschleunigung der Graka, bzw. nur mit dem Standart Treiber. Nach Installation und Konfiguration der Treiber bekomme ich kurze Zeit nach dem Aufbau des Desktop nen black Sreen. Oder gleich nachdem die Treiber geladen werden. Das ist bei beiden Linuxversionen so. Habe jetzt erstmal wieder das 141MOD drauf. Kann das jemand von euch besätigen? Oder weiß jemand woran es liegen kann? Achja meine Graka ist ne ATI Radeon X800 XT PE
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1130257408 »
Gespeichert

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #1 am: 25. Oktober 2005, 20:22:35 »

Also würde eher sagen das es am Grafikkarten Treiber liegt, nicht an BIOS.. außerdem gibst garkeit 141 ?

Sorry, was ATI Treiber angeht kann ich dir ned helfen..
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

mala

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #2 am: 25. Oktober 2005, 21:55:01 »

Mmh,

Das ist das ChangeLog

W7025NMS_141mod.bin: K8N Neo2 Platinum (MS-7025) bios 141 modded by trats.

changelog
---------
- agp sideband address
- ide block function
- mac media interface
- acpi function
- wor(ri#) from soft-off
- power status led
- reset configuration data
- shutdown temperature
- smart nb fan target
- smart nb fan tolerance
- display -12v in pc health status
- nv/ati speed up
- dram drive strength
- pci clock auto detect
- cpu voltage +13%, +15% and +18.3%

Please note: this bios is untested.  use it at your own risk!!



Und mit dem Bios funktioniert es ja. Und es sind diverse treiber und linuxversionen betroffen.  Denke schon das es am bios liegt.



Edit: am bootsreen steht 14B1.mod
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1130272620 »
Gespeichert

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #3 am: 26. Oktober 2005, 16:29:44 »

Achso sorry mein Fehler...
Hab da etwas verwechselt...

Naja mit dem BIOS hat es eigentlich nichts zu tun oder?

hmm, welche AGP Einstellungen hast du im BIOS?
Zitat
AGP Aperture Size
AGP 3.0 Speed
AGP 2.0 Speed
AGP Fast Write
AGP Sideband Adresse
Unter Advanced Chipset Features
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

mala

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #4 am: 26. Oktober 2005, 22:29:39 »

Hab das immer mit den div. Einstellungen versucht. fastwrite ist aus   sideband ist aus    
size ist 64MB    und agp 8*  



das komische ist ja das es nur nach Änderung des Bios nicht mehr gent. Auch wenn ich mit neuem Bios installiere geht es erst. Wenn ich dann den Treiber installiere und neu starte bekomme ich nen Black Sreen und mein TFT zeigt an das er kein Signal empfängt. Verschiedenste treiber getestet. Immer das gleiche. Würde gern eine neuere Bios version nehmen. Die 141 liest ja die temps nicht richtig aus. Ab welcher Version ist das denn verbessert worden? Werde morgen mal alle austesten. Dann kann ich dir sagen ab welcher es probleme gibt.
Gespeichert

mala

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #5 am: 27. Oktober 2005, 10:11:23 »

So hab das jetzt mal mit allen originalen Versionen getestet.

Bis inkl. Version 1.8 gehts ohne Probleme
Ab inkl. 1.9 gehts nicht mehr.

Einstellungen waren

AGP   4*   und    8*
Sba   off    und    on
fastwr.  off   und   on
Size 128Mb


Die Mod Versionen werde ich auch nochmal versuchen.
Gespeichert

tr0nic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #6 am: 12. Dezember 2005, 21:28:18 »

Hallo,

ich habe das gleiche Problem wie du, Grafikkarte ist eine Radeon X800 Pro, Bios v1.B, mit 1.41 und 1.8 ging es ebenfalls noch.
Wäre toll wenn da noch einmal nachgehakt werden könnte.
Gespeichert

kotti

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 224
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #7 am: 13. Dezember 2005, 00:39:50 »

Hi,

jetzt einen Exkurs über Linux 10.0 zu starten, würde meine Nachtruhe zu sehr beschneiden, aber nur so viel:

Schau dir mal den Linux kernel (kompiliere) an, mit der Installation unter dem lauffähigen bios und danach mit dem gemoddeten ( nicht ordentlich funktionierenden) bios. Speziell die Einbindung der Graka-treiber wäre interessant.
Vielleicht kannst Du die Unterschiede hier mal posten (falls es welche gibt) und dann würde ich gerne versuchen, dir weiter zu helfen.

Gruß

kotti
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1134430832 »
Gespeichert
kotti

Cyber]Dead[

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #8 am: 14. Dezember 2005, 18:44:06 »

bloß mal so ne frage.... aber für was braucht man unter Linux ne X800 XT PE ??????
Gespeichert
Mein Game PC:

K8N Neo2 Platinum@270/1080/70 (HTT/HT/AGP)
Athlon64 venice 3000+@2430 MHz
2x1024MB Kingston Value Ram DDR400@202MHz 3-3-3-5 1T
Sound Blaster X-Fi xtreme music
Connect 3D X850Pro@16 pipes 547/594 (Core/Ram)
2xBARRACUDA 7200.7 SATA 80GB NCQ@RAID 0
Wakü@alphacool(Laing DDC Pro,trible-Radi)
Enermax 420Watt + USV

Windows Pro x64 (Optimiert)

3Dmark05: 6670 Punkte

kotti

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 224
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #9 am: 15. Dezember 2005, 18:33:01 »

Lieber @ cyberdead,


wenn er nun mal die karte hat, soll er sich wegen Linux \'ne andere Karte besorgen????

Habe selbst nur eine NVidia 6800GT, aber NVidia hat spezielle treiber für Linux, die , wenigstens bei mir, einen schnellen Betrieb zulassen.
Nebenbei sagt Linux bei der Installation und der anschließenden Konfiguration ausdrücklich, daß die Hardwarebeschleunigung mit den Linux-treibern >NICHT funktioniert.

Vielleicht hat ATI auch einen Linux-Treiber, den dann über *.rpm in Yast2 installieren, dann wirds gehen.

gruß

kotti
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1135616121 »
Gespeichert
kotti

MorLipf

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #10 am: 16. Dezember 2005, 19:45:25 »

Ich habe das gleiche Problem mit Gentoo Linux. Ich konfiguriere Linux richtig, installiere den Grafiktreiber von ATi und mit dem 1.41 läuft es dann auch wunderbar. Nach dem Flashen vom Bios 1.B und 1.C Beta 3 geht die Beschleunigung nicht mehr. Woran kann das liegen?

Es ist eindeutig ein Problem vom Bios und Grafikkartentreiber. Irgendwo gibt es da einen Konflikt.
Gespeichert

tr0nic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
RE: K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #11 am: 18. Dezember 2005, 16:50:41 »

Wie sieht es mit anderen BIOS Versionen aus, sprich 1.8 z.B.?
Das Problem scheint verbreiteter zu sein als ich angenommen habe...
Gespeichert

MorLipf

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #12 am: 18. Dezember 2005, 16:55:31 »

Ich habe bisher nur 1.41mod, 1.B und 1.C B3 getestet, da die Biosversionen dazwischen Probleme mit meinem Ram machen. Wie gesagt, 1.41mod läuft perfekt, die neuen dagegen unter Linux nicht.
Gespeichert

tr0nic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #13 am: 18. Dezember 2005, 17:42:36 »

Ich glaube das Problem ist nicht unbedingt BIOS spezifisch, da auch User mit anderen Boards die gleichen Probleme haben. Man findet so einiges bei google, aber eine richtige Lösung war noch nicht dabei.
Gespeichert

MorLipf

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #14 am: 19. Dezember 2005, 16:25:37 »

Kann man in naher Zukunft mit einem verbessertem Bios rechnen, oder wird das Problem von MSI ignoriert?
Gespeichert

tr0nic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #15 am: 26. Dezember 2005, 12:01:15 »

Ich gehe nicht davon aus dass wir Hilfe erwarten können. Linux-Probleme interessieren nur die wenigsten. So bleibt mir auch wohl nichts anderes übrig als ne Nvidia zu kaufen.
Sieht schlecht aus...
Gespeichert

MorLipf

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #16 am: 26. Dezember 2005, 20:57:21 »

Das wäre eine schwache Leistung seitens MSI...

Wenn man wenigstens wüsste, woran das liegt, dann könnten vielleicht die Bios-Modder etwas ändern. :-/
Gespeichert

Tucholsky

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
RE: K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #17 am: 27. Dezember 2005, 08:10:13 »

Ihr habt alle ein Ptob mit dem Orginal Treiber von ATI
weil er nicht nur installiert werden muss.
Ich selber benutze SuSE 9.2 und habe ATI Graka 9800pro
Bord 7025 Bios 1.9
und es funkt bei mir mit 3D alles perfekt
allso kein Biosproblem sondern installations probs  mit Treiber .
Die rpm von ATI saugen installieren und in den Kernel kompellieren
dann noch die config schreiben und fertig
Gespeichert

tr0nic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #18 am: 27. Dezember 2005, 13:03:42 »

Vielen Dank tucholsky, aber du warst wohl etwas voreilig. Ich versuche unter Kanotix 2005-04 die Treiber per mitgeliefertem Skript zu installieren (install-radeon-debian.sh). Dies klappte immer wunderbar, seit einiger Zeit jedoch nicht mehr, und es liegt nicht am Skript (das kompiliert das Kernelmodul automatisch).
Dass es bei dir läuft überrascht mich eigentlich nicht, denn bei mir lief es ja auch mal.
Also ich weiss schon was ich tun soll...ich schau mich weiter um nach einer Lösung.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1135685153 »
Gespeichert

MorLipf

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
K8N Neo2 Platinum Linux geht mit neuem Bios nicht
« Antwort #19 am: 27. Dezember 2005, 13:22:25 »

Und ich installiere den Treiber via Gentoos \"emerge\". Die xorg.conf ist natürlich richtig eingestellt. Wie gesagt, sobald ich das aktuelle Bios gegen das 1.41 tausche geht es sofort. Wechsle ich zurück auf 1.C war\'s das wieder...
Gespeichert