T-DSL 1000 warum so lahm?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: T-DSL 1000 warum so lahm?  (Gelesen 1723 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Skyscraper

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.430
T-DSL 1000 warum so lahm?
« am: 22. Oktober 2005, 17:04:53 »

Ich verzweifle...jetzt guckt euch ma mein Ping an...da machst doch kein Spaß mehr online zu zocken...Halo ruckelt wie noch was...laut Speedmeter hab ich die folgenden Werte mit T-DSL 1000 erreicht sehr schlecht gä?


Wie kann ich das ändern das es schneller wird! Bei uns hängen 3 Computer dran. Und 1 ist fast immer drin der andere selten und der dritte gar nicht....Bei uns läuft alles über einen Router!


Download: 38.4 KByte/Sek
Upload: 3.5 KByte/Sek
Verbindungen: 40.0 Verb/Min
Ping: 926.0 ms
Gespeichert
Gruß Skyscraper :winke


Besser bekannt als MSI-Fan. :)
______________________________________________________________________

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
T-DSL 1000 warum so lahm?
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2005, 17:06:22 »

Ich frage mich warum du uns das fragst?

Frag doch deinen Provider, der sollte es am besten wissen, du zahlst schliesslich für den Internetanschluss

 :wayne
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Skyscraper

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.430
T-DSL 1000 warum so lahm?
« Antwort #2 am: 22. Oktober 2005, 17:26:03 »

Mhhh...ka Weil ihr alle so lieb seid :D! nene aber ka! Ich ruf gleich Montag an! Vielen Tag für den Hinweis...warum akm ich nich selber drauf   X( :wall :wall :wall :wall :wall :wall X(


:winke
Gespeichert
Gruß Skyscraper :winke


Besser bekannt als MSI-Fan. :)
______________________________________________________________________

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
T-DSL 1000 warum so lahm?
« Antwort #3 am: 26. Oktober 2005, 07:54:56 »

änder mal den MTU Wert auf 1500.
steht Standard glaube ich auf 1492...
Am einfachsten mit einem Tool wie z.B. TuneUp zu machen...
Gespeichert

Schelle

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 515
T-DSL 1000 warum so lahm?
« Antwort #4 am: 26. Oktober 2005, 19:57:58 »

:hi

Zitat
änder mal den MTU Wert auf 1500.
steht Standard glaube ich auf 1492..


Unter XP- PPPoE ist der max. Standard 1480 microsoft.com

Beim Ethernet ist der Standard MTU-Wert 1500.
Verlass Dich nicht auf dem Speedmeter. Saug Dir abends lieber eine ca 10 MB große Deitei von einem schnellen Server z.Bsp. AVM und stoppe die Zeit bzw. die Downloadgeschwindigkeit wird ja meistens angezeigt. Bei DSL 1000 solltest Du ca. 110-120 Kbit/s erreichen.
Welche Ping-Zeiten hast Du zu T-Online?
Gespeichert
P4 3.0 800 FSB Zalman 7000 Cu
MSI 875 FIS2R  Bios 2.4
2x512 MB Hyundai
HIS X800XL
Be Quiet! 450W