S270 Dauerlüfter
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: S270 Dauerlüfter  (Gelesen 18078 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sw333

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
S270 Dauerlüfter
« Antwort #20 am: 24. Oktober 2005, 16:37:42 »

ja, ja, danke -  wollte nur noch mal sicher gehen und keinesfalls stören. :)

Bringt das Bios-Update also nicht wirklich etwas bezüglich des Lüfterverhaltens.
Und generell?
Habe gelesen, du hast B-Ware im Medionshop gekauft, war das Notebook vorher in Gebrauch oder ein Rückläufer oder völlig unversehrt.

Danke nochmal. Bin nun auch wieder ganz leise. :)
Gespeichert

dym

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 371
S270 Dauerlüfter
« Antwort #21 am: 24. Oktober 2005, 16:59:30 »

hm, bei msi gibts ein bios \"v6.20\" und eins \"v3.7\", das v6.20 sollen nur die benutzen, die hinten ein \"rs482\" draufstehen haben, hab ich nicht, aber sisoft sagt mir die aktuelle version meines bio ist \"A1013AG6 V6.10\"

ich bin verwirrt.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
S270 Dauerlüfter
« Antwort #22 am: 24. Oktober 2005, 17:07:57 »

Zitat
Original von dym
A1013AG6 V6.10\"
Wie es aussieht, hast du kein Original MSI-BIOS. Von wem G6 kommt weiß ich nicht. Vielleicht kannst es sagen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

dym

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 371
S270 Dauerlüfter
« Antwort #23 am: 24. Oktober 2005, 17:10:20 »

ich hab nen branded msi. nix von igrendnem kaffeeverkäufer. sollte eigentlich ein originales sein.

was mir der grosshändler (über den einzelhändler) nun da tatsächlich ins nest gelegt hat... das steht auf einem anderen blatt.

das livegedöns mag mir auch kein bios anzeigen

bin begrenzt des französischen mächtig, aber kann dir das was helfen?

http://forum.hardware.fr/hardwarefr/MiniPCPortablesPDA/MSI-S270-sujet-15792-10.htm

Zitat
Nouveau bios 370 sur le site corp MSI :

Citation :




******** 620 ******** EC:1.8 ***     for RS482
******** 370 ******** EC:1.7 ***     for RS480
Release Date: 2005.09.26
checksum:  
a1013aar.620 : 0ea1
a1013amw.620 : a8be
a1013aa1.620 : e8e4
a1013ag6.620 : a4a2
a1013am7.620 : f498
a1013ams.620 : 7f66
a1013amc.620 : d9e1
a1013aaw.620 : d4d4
 
a1013aar.370 : ba61
a1013amw.370 : f8d6
a1013aa1.370 : 9986
a1013ag6.370 : 1449
a1013am7.370 : daaf
a1013ams.370 : 6fc9
a1013amc.370 : 9910
a1013aaw.370 : 9ddb
1. Fixed AMIDIAG PNP function 42 issue.
 
 
******** 610 ******** EC:1.8 ***     for RS482
******** 360 ******** EC:1.7 ***     for RS480
Release Date: 2005.09.13
checksum:  
a1013aar.610 :620e  
a1013amw.610 :1c29  
a1013aa1.610 :75b3  
a1013ag6.610 :f075  
a1013am7.610 :4057  
a1013ams.610 :ab6d  
a1013amc.610 :219e  
 
a1013aar.360 :0b44  
a1013amw.360 :bdf9  
a1013aa1.360 :52f2  
a1013ag6.360 :cdb5  
a1013am7.360 :b46b  
a1013ams.360 :f82b  
a1013amc.360 :ec8b  
1. Update BIOS SLP string.
2. Update DMI data.
    


 
Il semble qu\'il y ait une version des S270 avec le SB482 (bios 6xx).
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1130167400 »
Gespeichert

batzi

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
S270 Dauerlüfter
« Antwort #24 am: 24. Oktober 2005, 21:17:45 »

Zitat
Original von sw333
Bringt das Bios-Update also nicht wirklich etwas bezüglich des Lüfterverhaltens.
Und generell?

das kann ich nicht beurteilen, weil ich beim md 96400 sofort das bios 3.7 aufgespielt habe.

Zitat
Habe gelesen, du hast B-Ware im Medionshop gekauft, war das Notebook vorher in Gebrauch oder ein Rückläufer oder völlig unversehrt.

auch das weiß ich nicht. das md 95600 sah gut aus, verpackt wie neu.
allerdings war von anfang an der akku defekt und ich hatte erst nach 2 wochen von medion einen ersatzakku. bis dahin habe ich den akku aus dem md 96400 verwendet.
Gespeichert

notz

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
S270 Dauerlüfter
« Antwort #25 am: 24. Oktober 2005, 23:45:39 »

hmm, bei mir war auch 6.xx bios oben. habe da ich keinen RS482 chipsatz habe, das letzte 3.7 geflasht. seit dem läuft leider lüfter wesentlich öfter und springt an dauernd kurz an. auch die temp. hat sich anscheinend geändert. zuerst hat sich der lüfter erst bei 60 °C eingeschalten jetzt schon 50....

nur trau ich mich jetzt nicht das 6.xx nochmal drüberflashen.
Gespeichert
S270, MT37, 80 GB - Gentoo Linux

Abgar

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
S270 Dauerlüfter
« Antwort #26 am: 25. Oktober 2005, 00:45:40 »

Das sollte kein Problem darstellen - es ist nur das Steuerungsprogramm... Und das wird vollständig beim Flashen ersetzt.

Grüße - Abgar
Gespeichert
[FONT="Verdana"]dell [COLOR="sienna"]i9400[/COLOR] (dtr - xp/vista/fedora7) | [COLOR="Red"]i[/COLOR][COLOR="Green"]b[/COLOR][COLOR="Navy"]m[/COLOR] [COLOR="sienna"]t40[/COLOR] (mobil/der freund fürs grobe... - xp) | msi[COLOR="sienna"] s260[/COLOR] (i-net/server - xp/fedora7)[/FONT]

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
S270 Dauerlüfter
« Antwort #27 am: 25. Oktober 2005, 01:48:54 »

Hier mal das Generic Bios für das S270 (MS-1013)

Möglich das diese besser läuft...
Gespeichert

dym

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 371
S270 Dauerlüfter
« Antwort #28 am: 25. Oktober 2005, 09:57:24 »

Zitat
Originally posted by Xela
Hier mal das Generic Bios für das S270 (MS-1013)

Möglich das diese besser läuft...

wo hast das her? weil ich glaube, wo das wohnt, da gibts auch meins :)
Gespeichert

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
S270 Dauerlüfter
« Antwort #29 am: 26. Oktober 2005, 07:50:32 »

Ich komme nur direkt an MSI Bios Versionen oder eben Generic / Barebone Versionen.

Mit der genauen NB Bezeichnung kann ich vielleicht weiterhelfen... :rolleyes:
Gespeichert

dym

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 371
S270 Dauerlüfter
« Antwort #30 am: 27. Oktober 2005, 11:55:59 »

bei steht auch nur ms-1013 drauf aber das bios was drauf ist, ist eben nicht das, was drauf sein sollte...

mir geht der propeller auch langsam aufn brenner, der läuft kurz auf vollspeed, hält an und wieder vollspeed. jedes computernetzteil mit lüftersteuerung kann das besser.
Gespeichert

Expert80

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
S270 Dauerlüfter
« Antwort #31 am: 27. Oktober 2005, 15:32:25 »

Das Ding ist nervig.

Hätte ich mir doch bloß ein S260 geholt....

BRRUMMMMMMMMMMMMMM
Gespeichert

dym

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 371
S270 Dauerlüfter
« Antwort #32 am: 29. Oktober 2005, 09:02:08 »

ich versteh dieses temperaturmanagement nicht, das book läuft seit 15 minuten, nur n bisschen rumsurfen, das ding ist vielleicht mal handwarm und der lüfter springt zweimal kurz an ca ne sekunde um dann wieder für 5 minuten zu verstummen.

was gabs denn da bitte zu kühlen?! und was hat das bisschen fön gebracht?

und jetzt nach 5 minuten das schöne spiel, an aus an aus an aus wobei die abstände varieren. aber immer so 5-20 sec. und das ganze während ich hier tippe, die cpu bei 5-10% auslastung idlet und der desktop auf 2 monitore gestretcht ist.

bitte lasst nhc in der nächsten version den s270 voll unterstützen... ich brauch fancontrol!

//370er bios bringt auch nix
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1130572488 »
Gespeichert

dym

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 371
S270 Dauerlüfter
« Antwort #33 am: 03. November 2005, 17:31:24 »

hab meinen s270 umtauschen müssen wegen speicherfehler. der den ich jetzt hab entspricht zu 100% dem alten bis auf das der lüfter sich bei dem hier gar nicht mehr einkriegt. wo beim anderen der lüfter auf der ersten stufe lief, rennt er hier ne stufe höher, also mächtig schnell und mächtig laut
Gespeichert

koala

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
S270 Dauerlüfter
« Antwort #34 am: 03. November 2005, 20:26:44 »

bei mir geht auch so richtig die post ab - habe das gefühl seit der 370er noch aktionreicher als zuvor ... ich sag nur brummmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm

voll nervtötend
Gespeichert

dym

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 371
S270 Dauerlüfter
« Antwort #35 am: 03. November 2005, 22:18:57 »

bla morgen reiss ich das teil auf und mach paste auf die cpu und hoff das es besser wird. ES IST NICHT ZUM AUSHALTEN. ich schieb nur n paar daten von a nach b und zwar ausm lan auf ne usbplatte.

was muss er denn da bitte kühlen?!
Gespeichert

dym

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 371
S270 Dauerlüfter
« Antwort #36 am: 04. November 2005, 08:32:10 »

ah diese fantastische ruhe, jetzt nachblickend kann ich froh sein, das mir das book noch nicht weggeschmolzen ist, aber seht selbst:

http://www.3dfasching.de/dymas/

diese döddels, die das zusammengewurschtelt haben! und es bleibt natürlich ne schraube übrig, es bleibt immer eine übrig!

//edit jetzt nach 10 minuten ist der lüfter erstmals für ca 30 sec an, auf der niedrigsten stufe.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1131089682 »
Gespeichert

SoL

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
S270 Dauerlüfter
« Antwort #37 am: 06. November 2005, 10:29:25 »

Hallo,

ich bin Student, brauche ein Notebook und bin vor kurzem auf das S270 aufmerksam geworden. 12 Zoll Mobilität mit arbeitstauglicher Auflösung und das zu einem vernünftigen Preis - hört sich gut an.

Nachdem ich im Internet ein wenig rumgeguckt hatte, hätte ich wegen einiger Klagen über die Lüftergeräusche das S270 schon fast abgeschrieben. Dann habe ich dieses Forum hier gefunden und gesehen, dass sich mit Hilfe von BIOS-Updates einiges an der Lautstärke ändern lässt. Nach den Beiträgen (die, die ich gelesen habe) zu urteilen scheint es allerdings so, als sei das S260 jetzt schön leise, das S270 aber nicht. Stimmt das?

Also würdet ihr mir eher das S270 oder das S260 empfehlen? Eigentlich ist mir das S270 sympathischer, aber Lautstärke ist schon ein wichtiger Faktor. Und, sollte wirklich ein größerer Unterschied in der Lautstärke existieren, liegt das eher daran, dass das aktuelle BIOS des S260 besser ist oder liegt es tatsächlich an der verbauten Hardware?
Gespeichert

djones

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
S270 Dauerlüfter
« Antwort #38 am: 06. November 2005, 10:52:29 »

@dym

sieht ja ganz gut aus mit den bildern. kannst du mal beschreiben, was du jetzt genau gemacht hast? ich vermute mal, an dem lüftermodul die wärmeleitpads für den prozessor und den ati-chipsatz entfernt und dann beide chips mit wärmeleitpaste eingecremt und dann das ganze wieder zusammengebaut. korrekt?

muss mein book demnächst auch mal zwecks speichererweiterung aufschrauben, da werde ich diese aktion wohl nachvollziehen...
Gespeichert
MSI S270 MT30/2048/80 - weiß

Caesium

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
S270 Dauerlüfter
« Antwort #39 am: 06. November 2005, 12:22:49 »

Zitat
Original von SoL
Nachdem ich im Internet ein wenig rumgeguckt hatte, hätte ich wegen einiger Klagen über die Lüftergeräusche das S270 schon fast abgeschrieben. Dann habe ich dieses Forum hier gefunden und gesehen, dass sich mit Hilfe von BIOS-Updates einiges an der Lautstärke ändern lässt. Nach den Beiträgen (die, die ich gelesen habe) zu urteilen scheint es allerdings so, als sei das S260 jetzt schön leise, das S270 aber nicht. Stimmt das?
Also ich habe das S270. Und ich muss sagen, ich habe mit der Laustärke kein Problem. Allerdings kann ich nch sagen, ob das dara liegt, das ich evtl. unempfindlicher bin, oder daran, dass einfach bessere Hardware verbaut wurde. Leider habe ich es noch nicht geschafft, das aktuelle BIOS (3.9) aufzuspielen, aber was die Lüfteraktivität angeht gibt es doch eine erhebliche Verbesserung seit von 3.2 bis 3.7 (mein ktuelles) gegeben hat. Daher vermute ich, dass die Lautstärke durch das BIOS verbesserbar ist. Allerdings scheint es da irgendeinen Unterschied zum S260 (da ist es wenn ich das richtig weiß ja ein Patch und kein BIOS-Update).

Aber wie gesagt zum Vergleich mit dem S260 kann ich nichts sagen. Aber ich ehe mal davon aus, dass die beiden Books sich nich viel geben werden. Und wenn können wir in diesem Forum uns ja noch ein wenig an den Support wenden.

Zitat
Original von SoL
Also würdet ihr mir eher das S270 oder das S260 empfehlen? Eigentlich ist mir das S270 sympathischer, aber Lautstärke ist schon ein wichtiger Faktor. Und, sollte wirklich ein größerer Unterschied in der Lautstärke existieren, liegt das eher daran, dass das aktuelle BIOS des S260 besser ist oder liegt es tatsächlich an der verbauten Hardware?
Also ich empfehle das S270. Ist erstens ein AMD-Turion und zweitens die bessere Grafikkarte. Ok, das macht nicht viel aus, aber immerhin.
Schau dir beide Books doch einfach mal an und vergleiche die Lautstärke. Dann wirst du es ja selber sehen.

Noch nen schönen Sonntag
Caesium
Gespeichert