S270 Dauerlüfter
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: S270 Dauerlüfter  (Gelesen 18077 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dajoro

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
S270 Dauerlüfter
« am: 11. Oktober 2005, 07:15:14 »

Hallo zusamen,

für das S260 gibt es ja nun schon ein eigenes Thema zum Dauerlüfterproblem.
Für das S270 lese ich unterschiedliches. Einige berichten, dass der Lüfter bei Ihnen nur sporadisch läuft, ander (so wie ich) werden genervt von einem andauernd laufenden Lüfter.
Hängt das mit verschiedenen Bios Versionen zusammen?
Und: Ist es nicht möglich, die Lüfterregelung durch ein zusätzliches Prog wie z.B. Fanspeed zu steuern?

Grüße,

dajoro
Gespeichert

Caesium

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
RE: S270 Dauerlüfter
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2005, 10:44:44 »

Hi!

Also ich kann von meinem S270 berichten, dass der Lüfter seit dem BIOS 3.5 kaum noch und mit 3.7 fast gar nicht mehr anspringt. Mit dem Orginal-Bios und dem 3.2 lief er fast ständig. Auch die Festplatte (unter der rechten Handauflage) ist komischer weise sehr viel weniger warm als früher. Woran das allerdings liegt kann ich nicht sagen. Dass das am Bios liegt kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, es sei denn die Festplatten-Abschaltung funktioniert jetzt wirklich, da weiß ich aber nicht, wie ich das testen kann.

Fanspeed habe ich noch nicht probiert. Mal schauen vielleicht komme ich irgendwann dazu. Ist es bei dir denn möglich?

MfG
Caesium
Gespeichert

dajoro

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
RE: S270 Dauerlüfter
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2005, 10:48:50 »

Hi,

Fanspeed funktioniert bei mir leider nicht. Zwar wird mir die CPU und HDD Temperatur angezeigt, doch die Lüfter kann ich nicht regeln.
Das mit dem Bios Update hört sich ja gut an, nur leider habe ich das Notebook von Medion/Tchibo (weitestgehend baugleich) und traue mich nicht, nun das original Bios aufzuspielen...
Ich fürchte meine einzige Hoffnung ist eine Softwareregelung. Brauche ich nur noch ein passendes Prog :-)
Grüße,

dajoro
Gespeichert

Caesium

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
RE: S270 Dauerlüfter
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2005, 10:54:21 »

Hi!

Poste mir mal den Link zu dem Programm, dann kann ich das mal testen. Hab jetzt keine Lust zu googeln...=)

Ansonsten schreibe doch mal den Medion/Tchibo-Support an und frage nach, ob du das neueste BIOS aufspielen kannst. Wäre auf jeden Fall besser als eine Software-Lösung.

Caesium
Gespeichert

Dr.BIOS

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
S270 Dauerlüfter
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2005, 10:56:18 »

Kopier mal das BÌOS von deinem S270 und stelle es hier rein. Dann können wir mal schauen, inwieweit es vom Original abweicht. Mit welchem String wird das BIOS u.a. in Everest angezeigt?
Gespeichert

dajoro

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
S270 Dauerlüfter
« Antwort #5 am: 11. Oktober 2005, 10:58:01 »

http://www.almico.com/speedfan.php

Support rät mir ab von dem S270-BIOS.
Sowohl der Support von MSI als auch von MEDION/Tchibo.

Ich versteh das nicht. Der Lüfter ist ja grundsätzlich regelbar. Dann muss es doch auch möglich sein, ihn durch ein externes Prog zu steuern und demnach auch bis zu einer gewissen Grenze auszuschalten...
Werde mal weiter suchen.
Gespeichert

dajoro

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
S270 Dauerlüfter
« Antwort #6 am: 11. Oktober 2005, 10:59:39 »

Ähhh, wo sehe ich denn das BIOS?
Das Problem ist, das selbst das aktuelle (und wohl auch einzige Bios) nicht im Internet zum Download bereit steht. Kann ich das irgendwie auslesen???
Gespeichert

Dr.BIOS

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
S270 Dauerlüfter
« Antwort #7 am: 11. Oktober 2005, 11:17:40 »

Zitat
Original von Dr.BIOS
Mit welchem String wird das BIOS u.a. in Everest angezeigt?
http://www.lavalys.com/
Im Programm unter Motherboard -> BIOS -> BIOS Nachricht oder schauen, wo es angezeigt wird.

Installier dir mal LiveUpdate von MSI und schau, ob das Board als MSI-Board erkannt wird. Im Verzeichnis von LiveUpdate findest du ein Tool, um das installierte BIOS zu sichern. How-to´s für AWARD & AMI Winflash
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1129022499 »
Gespeichert

dajoro

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
S270 Dauerlüfter
« Antwort #8 am: 11. Oktober 2005, 11:34:21 »

Danke für deine Hilfe.
Habe das, was ich gefunden habe, als Anhang beigefügt.
Was bedeutet das nun?
Gespeichert

Caesium

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
S270 Dauerlüfter
« Antwort #9 am: 11. Oktober 2005, 11:39:05 »

Hi!

Also da ich mich mit dem Programm SpeedFan nicht auskenne kann ich da auch nicht viel zu sagen. Habe das jetzt mal installiert. Der gibt mit einmal die Temperatur HD0 mit 37C (war auch schon mal bei 38C) und einmal ne Temperatur Temp1 mit 30C an. Den Hacken vor \"Autimatic Fan Speed\" kann ich setzen, ob das aber was macht weiß ich nicht.

Das Motherboard kann ich nicht wählen, da es nicht angegeben wird. Da müsste ja ein MSI-1013 stehen.

Unter S.M.A.R.T. kann ich meine Festplatte auswählen und mir dazu auch einige Infos anschauen.

Und nur noch zur Info, bei mir zeigt Everest unter Motherboard -> Motherboard -> Motherboard Eigenschaften -> Motherboard ID folgendes an: 63-0100-000001-00101111-092605-ATHLON64$AMPIB14_BIOS Version: A1013AMS V3.70 09/26/05

Was passiert denn wenn du da auf die Links klickst, die nach nem BIOS-Update suchen??

Ich vermute, dass du schon das gleiche Motherboard hast wie wir und ein BIOS-Update daher möglich sein sollte. Mal eine Frage, funktioniert bei dir die <|>-Taste?? Bei den orginal S270 funktionierte die meine ich erst ab BIOS-Version 3.2.

Grüße,
Caesium
Gespeichert

dajoro

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
S270 Dauerlüfter
« Antwort #10 am: 11. Oktober 2005, 11:41:29 »

So, hab den String:
63-0100-000001-00101111-060905-ATHLON64
ROM Size 512KB
Build Date June 09 2005
Motherboard Manufacturer Code 0001

Amibios Build Tag: AMPI_B14
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
S270 Dauerlüfter
« Antwort #11 am: 11. Oktober 2005, 11:45:33 »

A1013AM7 V3.00 (bei dajoro)
A -> AMI
1013 -> ist klar das S270
A -> ATI-Chipsatz
M7 -> MSI-BIOS für Medion
V3.00 -> BIOS-Version, bei MSI jetzt 3.5
Paßt alles ganz gut.

Original MSI BIOS: A1013AMS V3.70 09/26/05 (bei Caesium) Mit 3.7 ist es aktueller wie das von der deutschen MSI-HP (http://www.msi-computer.de/produkte/note_idx_view.php?Prod_id=469&Seite=BIOS)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

dajoro

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
S270 Dauerlüfter
« Antwort #12 am: 11. Oktober 2005, 11:55:42 »

Und was heisst das nun für mich konkret?
Gespeichert

Caesium

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
S270 Dauerlüfter
« Antwort #13 am: 11. Oktober 2005, 11:58:16 »

Zitat
Original von der Notnagel
M7 -> MSI-BIOS für Medion
V3.00 -> BIOS-Version, bei MSI jetzt 3.5

Woher weißt du das denn?? Und die Frage ist ja viel eher, ob dajoro das MSI S270 V3.7-Bios installieren kann und was dagegen spricht.

Grüße,
Caesium
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
S270 Dauerlüfter
« Antwort #14 am: 11. Oktober 2005, 12:57:00 »

Zitat
Original von Caesium
Woher weißt du das denn??
Schau mal hier: BIOS-Update im Detail
Da ist eine große bunte Übersicht, wo die BIOS-Benennung erklärt ist.
Mit Denniss habe ich die Firmenbezeichnungen rausgesucht. Wenn die BIOS-Bezeichnung in die Struktur paßt, dann ist es nur ein modifiziertes BIOS von MSI. Z.B. sind bestimmte Funktionen deaktiviert. Durch die V3.00 und V3.7 sieht es sehr danach aus, daß es paßt. Das Restrisiko können wir dajoro nicht abnehmen. Er verliert mit einem Nicht-Medion-BIOS die Garantie. Wenn er das BIOs hier postet können wir (und damit meine ich nicht MSI) schauen inwieweit sich die Versionen (Original und Medion) voneinander unterscheiden.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

dajoro

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
S270 Dauerlüfter
« Antwort #15 am: 11. Oktober 2005, 13:13:56 »

Also, vielen Dank an alle.
So wie sich die Lage für mich momentan darstellt, werde ich das Notebook aber heute umtauschen gehen.
Das Risiko bin ich nicht bereit einzugehen. Werde die Tage mal bei Ebay nach einer Alternative Ausschau halten.
Grüße,

dajoro
Gespeichert

Caesium

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 310
S270 Dauerlüfter
« Antwort #16 am: 11. Oktober 2005, 14:07:18 »

Wo ist denn das Problem das BIOS hier mal zu posten?? Evtl. werden ja andere die gleiche Frage haben wie du.
Gespeichert

batzi

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
S270 Dauerlüfter
« Antwort #17 am: 18. Oktober 2005, 02:32:58 »

ich habe vor 3 wochen das s260 als b-ware bei medion und vor 2 wochen bei aldi auch das s270 gekauft, um den unterschied zu testen und das für mich bessere book zu behalten.

auf das md 96400 = s270  habe ich das msi-bios v. 3.7 aufgespielt.
everest gibt dementsprechend an: motherboard ID 63-0100-000001-00101111-092605-ATHLON64$AMPIB14_BIOS VERSION : A1013AMS V3.70 09/26/05
ist das die information, die oben mit \'bios posten\' gemeint war??

zum thema \'dauerlüfter\' wird im thread \'S270 Probleme und ihre Lösungen - hoffentlich\' ab seite 4 schon viel geschrieben. man sollte sich einigen, in welchem thread zum thema gepostet werden soll.

ich habe überwiegend mit dem s260 gearbeitet, weil es leise (und billiger) war. beim s270 war nach 1 stunde immer der lüfter angesprungen und nervig geworden.

allerdings hatte ich das s270 immer im netzbetrieb laufen lassen.
jetzt lasse ich es quasi erstmalig im akkubetrieb laufen - und da springt der lüfter jetzt schon über lange zeit nicht an (jedoch arbeite ich auch nicht damit, sondern schreibe gerade mit dem s260; kann ich vielleicht in den nächsten tagen mal genauer testen, wenn ich zeit habe).
Gespeichert

sw333

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
S270 Dauerlüfter
« Antwort #18 am: 24. Oktober 2005, 16:20:55 »

habe das MD 96400, also einen S270 - kann ich auf dieses das aktuelle MSI Bios 3.7 aufspielen oder bäckt Medion wieder eigene Brötchen mit abgespecktem Bios.

Für Infos dankbar.
Gespeichert

batzi

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
bios 3.7
« Antwort #19 am: 24. Oktober 2005, 16:30:46 »

das hatte ich doch oben, zeile 3, geschrieben. problemlos.

ich hab das s270/md 96400 noch paarmal laufen lassen. da gab\'s im lüfterverhalten dann doch keinen wesentlichen unterschied zwischen akku- und netzbetrieb.
Gespeichert