Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bios in Zeitlupe  (Gelesen 4009 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pingel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Bios in Zeitlupe
« am: 20. Februar 2011, 05:23:42 »

[font=\'"\']Zunächst mal Hallo an alle. Bin Anfänger und Ich
habe einen Scaleo l. Mainboard MSI MS 7293VP mit einem Intel Core2 Duo E4500.
Nicht besonderes also, aber für mich OK. Letzte Woche hat sich meine Graka
verabschiedet. Ich habe mir eine Neue besorgt und eingebaut. Wenn der Rechner
jetzt bootet und die verbauten Teile registriert passiert alles in Zeitlupe.
Die Registrierung der Komponenten dauert etwa 4 ½ Minuten. Danach läuft der
Rechner völlig normal. Bios Reset habe ich schon Probiert. Ändert nichts.[/font]



[font=\'"\']Ziemlich
dummer Fehler, noch nie davon gehört. Weiß Jemand Rat??[/font]
?-(



[font=\'"\']Gruß
aus dem Saarland.[/font]
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Bios in Zeitlupe
« Antwort #1 am: 20. Februar 2011, 16:16:30 »

Gib mal bitte einen vollständigen (!!) Systemüberblick mit genauen (!) Angeben zu ALLEN verbauten Komponenten.  

---> Wichtige Angaben zum System und der verbauten Komponenten
Gespeichert

pingel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Bios in Zeitlupe
« Antwort #2 am: 20. Februar 2011, 16:45:27 »

Hallo Jack,
Danke für die Antwort.

Rechner[font=\'Arial\'] Scaleo l, Mainbord [/font][font=\'Arial\']MSI MS 7293VP[/font][font=\'Arial\'],[/font]
[font=\'Arial\'] Bios [/font][font=\'Arial\']Phönix Award Bios v6.00 PC V2.4c071607
[/font]
[font=\'Arial\']Prozessor [/font][font=\'Arial\']Intel Core2 Duo E4500[/font][font=\'Arial\'],[/font]
Ram 2 X 2 GB Kingston,
Neue Graka Nvidia Gforce GT 220,
HD`s: 1 X WG 235 GB,
1 X Sata Samsung 250 GB.
BS ist Win7 Home premium 32, Ich bin Anfänger, aber das BS sollte eigentlich keine Rolle spielen, denn wenn ich die HD´s abziehe habe ich das Problem immer noch.
Außerdem habe ich mal eine Platte mit meinem XP prof. Sp 3 rangehängt. Auch dort das Problem mit dem extrem langsamen Start.
NACH der “Bestandsaufnahme”des BIOS läuft der Rechner wie gesagt völlig normal.
Gruß pingel
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1298217380 »
Gespeichert

Edisoft

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.069
Bios in Zeitlupe
« Antwort #3 am: 21. Februar 2011, 11:58:43 »

Hallo,

hast Du mal im Hardware-Manager geguckt ob es irgendwelche Konflikte gibt ?
Z.B. mit der neuen GraKa.
Systemsteuerung -> Hardware -> Hardware-Manager -> Grafikkarte -> Eigenschaften ...

Und, hast Du mal getestet wie lange der Rechner braucht zum Hochfahren, wenn Du den abgesicherten Modus nimmst ?
(Beim Hochfahren Taste F8 drücken).


Gruß
Edi
Gespeichert

pingel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Bios in Zeitlupe
« Antwort #4 am: 21. Februar 2011, 13:03:26 »

Hallo Edisoft,
die Graka wird im Hardware Manager exakt angezeigt. (Habe
übrigens Gestern von Nvidia den neusten Treiber runtergeladen) Wie ich schon
in meinen beiden Post`s geschrieben habe läuft nach der „Bios Phase“ auch alles
völlig normal. Da ich auch eine HD mit, auf diesem Rechner installiertem WinXP,
ausprobiert habe und auch dort die Bestandsaufnahme des Bios etwa 5 Min. braucht,
anschließend aber alles normal läuft, bin ich als Anfänger natürlich ratlos. Habe
noch eine uralte 16 MB Graka (VGA) reingesteckt. Da bootet der PC normal. Wenn
die neue Gforce GT 220 im Eimer wäre, oder das Netzteil zu schwach wäre, dann
würden man das doch sicher auch im laufenden Betrieb merken. Der Versuch mit dem abgesicherten Modus käme ja erst nach der Bios Bestandsaufnahme.
Danke jedenfalls für deine Anregung.
pingel
Gespeichert

pingel

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Bios in Zeitlupe
« Antwort #5 am: 23. Februar 2011, 16:42:28 »

nur zur Info
habe 2 Nächte gegoogelt (und etwas gegurgelt) und wurde in einem anderen Forum fündig.
Diese spezielle Graka verträgt sich nicht mit meinem MSI Board, welches in einigen PC`s von Medion und in der Scaleo L Reihe vom Media Markt eingebaut war. :thumb
Gespeichert