Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8N Neo 3 Mainboard, MSI 6600 GT probleme mit der Karte  (Gelesen 1274 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

$kyw@!k3r

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
K8N Neo 3 Mainboard, MSI 6600 GT probleme mit der Karte
« am: 02. Oktober 2005, 11:10:05 »

Hallo,

ich habe mir vor kurzem das oben genannte Board gekauft.. da es ja einen AGP Steckplatz und einen PCIe hat habe meine MSI Geforce 6600 GT AGP noch vor etwas zu behalten!.. leider stimmt irgendwas nicht.. Sie bringt nicht mehr die Leistung wie bei dem anderen Mainboard von mir.. ich habe einen Benchmark Test gemacht und erreichte ganze 999 Punkte.. vorher waren es über 3200.. Habe schon einige andere Treiber ausprobiert.. leider ohne erfolg.. und ich bin so langsam mit meinem Latain am ende.. vieleicht kann mir hier jemand helfen.. kann es vieleicht sein dass das Board die AGP Grafikkarte nicht wirklich unterstützt..??? oder ist es eine Einstellung im Bios.. ??????? :wall :(
Gespeichert

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
K8N Neo 3 Mainboard, MSI 6600 GT probleme mit der Karte
« Antwort #1 am: 02. Oktober 2005, 12:47:58 »

Völlig normal das Phänomen. Der AGP Port auf deinem Board ist nur ein AGP RiserPort, das heißt, er ist genauso schnell, wie PCI-Slots, also gleich mal um ~ die Hälfte langsamer. Volle 3D-Leistung bekommst du nur beim PCI-E Slot. Auf der MSI Website wird aber afaik darauf hingewiesen.
Gespeichert