W-Lan Karte ohne DigiCell nutzen
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: W-Lan Karte ohne DigiCell nutzen  (Gelesen 1633 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

yaooh

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
W-Lan Karte ohne DigiCell nutzen
« am: 14. September 2005, 16:35:20 »

Hallo!

Ich habe in meinem PC die W-Lan Karte drin, die bei meinem Board, einem K8N Neo2 Platinum dabei war. Über die W-Lan Karte verbinde ich mich über einen Router zum Internet. Allerdings funktioniert die Karte nur, wenn ich DigiCell am laufen habe. In diesem Drahtlosnetzwerk-Fenster, das es seit SP2 gibt steht immer, dass die Drahtlosnetwerverbindung nicht konfiguriert werden kann, weil ein anderes Programm für die Verwaltung zuständig ist usw...
Allerdings möchte ich meine W-Lan Karte lieber ohne DigiCell aber über das windowseigene Tool konfigurieren weil sonst DigiCell immer mitlaufen muss.
Wie kann ich das machen?
Gespeichert

Malsbier

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 163
W-Lan Karte ohne DigiCell nutzen
« Antwort #1 am: 14. September 2005, 19:15:05 »

Hallo Yaooh,


ich hatte auch das Problem wie Du hattest am Anfang. Versuche mal DigiCell zulöschen, und dann uberden Gerätemanger nur den Treiber zuinstallieren. Das hat zumindestens bei mir so funktioniert.Anschliessend kannst Du alles mit Window´s eigenen Mitteln eistellen.


Gruss Malsbier
Gespeichert
K8N Neo4-F(PCB3.0),
Bios: 5.3 ,
CPU:Toledo X2 4800+(Sockel 939),
Geforce 7900GT,
Speicher:G. Skill F1-3200PHU2-2GBNS
SCSI Controller: Tekram DC390U,LG
GSA-4167B DVD-Brenner
LG-DVD-ROM DRD8120 B,
Ricoh CD-R/RW MP7060S,
HDD Samsung HD401LJ SATA2 und Samsung SP0812N PATA,
Sound: on Board,
Gehäuse: Thermaltake Xaser III,
NT: Enermax Liberty ELT500AWT
Window XP Pro Servicepack 3

yaooh

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
W-Lan Karte ohne DigiCell nutzen
« Antwort #2 am: 14. September 2005, 22:40:34 »

Das hab ich schon probiert, aber dann stand immernoch die gleiche Meldung, dass Windows die Drahtlosverbindung nicht konfigurieren kann. Dann habe ich allerdings einen Treiber für MSI-Wlan-Karten aus dem Internet geladen. Nachdem ich den zusammen mit einem Tool installiert, und das Tool dann wieder deinstalliert habe, hat es geklappt.
Gespeichert