Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K7N2 Delta2 Platinum cmos-reset nach instabilität?  (Gelesen 2285 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zuujin

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 139
K7N2 Delta2 Platinum cmos-reset nach instabilität?
« am: 26. August 2005, 23:00:44 »

Moin moin,
ich hab hier glaube mal gelesen das bei meinem Board sobald es durch übertakten instabil wird nur ein cmos-reset hilft, weil es auch beim runtertakten noch immer instabil wäre. Stimmt das?
Noch ne Frage: Hab nen XP-M 2800+ der ja für FSB166 gedacht ist. der müsste doch auch auf 200 mit niedrigerem Multi laufen oder? Hab schon einige mitbekommen wo das klappt, ich komm aber (vllt wegen oben angesprochenem Fehler?) nur auf ca FSB von 183MHz * 12,5, dann läuft er auch bei erhöhung vom vCore noch instabil. das kann doch nicht alles sein :motz

Grüße Zuujin
Gespeichert
CPU -> Mobile 2800+ Barton @2133MHz mit "Artic Cooler Copper Silent 2" (idle 44°)
RAM -> 768MB DDR-RAM (512+256)
Graka ->MSI 6600GT (128MB)
MB -> MSI K7N2 Delta2 Platinum
HDD's -> 80GB Samsung SP0812N [8MB Cache] 7200RPM und ne 15GB mit 5400RPM

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.523
K7N2 Delta2 Platinum cmos-reset nach instabilität?
« Antwort #1 am: 27. August 2005, 08:37:07 »

Das Problem liegt daran, das MSI für dieses board XP-M CPU\'s nicht freigegeben hat.
Gespeichert

Zuujin

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 139
K7N2 Delta2 Platinum cmos-reset nach instabilität?
« Antwort #2 am: 27. August 2005, 19:27:13 »

Das is zwar ne tolle Aussage die mir auch bekannt ist, aber dadurch wurde noch immer keine meiner... *zähl*... 2 Fragen beantwortet. Würde mich drüber freuen wenn noch jemand was dazu zu sagen hätte
Gespeichert
CPU -> Mobile 2800+ Barton @2133MHz mit "Artic Cooler Copper Silent 2" (idle 44°)
RAM -> 768MB DDR-RAM (512+256)
Graka ->MSI 6600GT (128MB)
MB -> MSI K7N2 Delta2 Platinum
HDD's -> 80GB Samsung SP0812N [8MB Cache] 7200RPM und ne 15GB mit 5400RPM

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
K7N2 Delta2 Platinum cmos-reset nach instabilität?
« Antwort #3 am: 27. August 2005, 19:29:17 »

Hallo,

Dieses Board bzw. BIOS ist halt so, am besten probierst du es mit dem B3 BIOS..

Ich hab keinen M Prozessor und trotzdem wird der Rechner instabil sobald ich nur irgendwas an den FSB mache...

Multi kann ich beim Barton nicht ändern.
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Cabledog

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
K7N2 Delta2 Platinum cmos-reset nach instabilität?
« Antwort #4 am: 19. Oktober 2005, 08:51:17 »

Hallo,

habe gelesen, das Du Probleme mit dem FSB auf diesem Board hast. Habe das Board seit zirka 3 Wochen, und es hatte das gleiche Problem.
Ich habe einen XPM2400 auf diesen Board laufen. Konnte auch wie Du den FSB am Anfang nicht höher als 186 einstellen. Ich konnte zwar über den Multiplikator
Hochtakten, aber über dem FSB ging nichts. Ich habe zuerst gedacht, das es am Speicher(MDT) lag, aber die Annahme war falsch. Nach langen hin und her,
habe ich festgestellt das es bei mir nur über den Multiplikator 11* ging. Jetzt läuft mein System stabil mit folgenden Werten.

Multiplikator 11 * FSB 219 = 2400 MHZ. Mein XPM2400 läuft normalerweise mit einem Standardtakt von 1800MHz.
Habe die V-Core und die V-Dimm eine wenig erhöht. Das ganze mit einer Luftkühlung(Zalman CNPS 6000 Cu)!!!!

Hoffe ich konnte Dir helfen…..

Gruß…..Cabledog  ;)
Gespeichert

Zuujin

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 139
K7N2 Delta2 Platinum cmos-reset nach instabilität?
« Antwort #5 am: 20. Oktober 2005, 12:17:19 »

Boah, vielen vielen Dank! Also an die 190 hab ich mich gestern noch gemacht, läuft aber noch nicht Prime-Stable, schaff ich aber auch noch ;)
Wirklich nochmal vielen Dank, das wird meinen Sys nochma nen kleinen Schub geben :)

Grüße Zuujin
Gespeichert
CPU -> Mobile 2800+ Barton @2133MHz mit "Artic Cooler Copper Silent 2" (idle 44°)
RAM -> 768MB DDR-RAM (512+256)
Graka ->MSI 6600GT (128MB)
MB -> MSI K7N2 Delta2 Platinum
HDD's -> 80GB Samsung SP0812N [8MB Cache] 7200RPM und ne 15GB mit 5400RPM

Cabledog

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
K7N2 Delta2 Platinum cmos-reset nach instabilität?
« Antwort #6 am: 21. Oktober 2005, 07:50:17 »

Hallo,

Ich weiß nicht ob Du das schon gelesen hast,  aber es gibt ein Beta-Bios für das Board
von Murdok(B71)!!!! Habe es auch drauf und habe keinerlei Probeme damit.

Gruß Cabledog :kaffee
Gespeichert

Zuujin

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 139
K7N2 Delta2 Platinum cmos-reset nach instabilität?
« Antwort #7 am: 21. Oktober 2005, 09:02:08 »

hm stimmt. Hatte ich zwar schonmal drauf aber da liefs noch viel instabiler. Da kam ich nicht mal auf 186er FSB, war schon bei 175 schluss und lief grottig... Aber das war mit nem 12,5er Multi... Werds am WE nochmal draufmachen und gucken wie\'s mit\'m 11er Multi läuft :winke
Danke nochmal für deinen Tip!

Grüße Zuujin
Gespeichert
CPU -> Mobile 2800+ Barton @2133MHz mit "Artic Cooler Copper Silent 2" (idle 44°)
RAM -> 768MB DDR-RAM (512+256)
Graka ->MSI 6600GT (128MB)
MB -> MSI K7N2 Delta2 Platinum
HDD's -> 80GB Samsung SP0812N [8MB Cache] 7200RPM und ne 15GB mit 5400RPM