Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K7N2-Delta2 BetaBios B71  (Gelesen 19685 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

2ms/2

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« am: 24. August 2005, 04:49:00 »

Hi,

Murdok hatte am 09.08.05 einen Link zum BetaBios B71 gepostet.
Ich habs mal ausprobiert und muss sagen, nett :) .

Biosupdate habe ich mit Winflash unter W2K durchgeführt. Alles ohne Probs !
Und ENDLICH funktioniert auch D.O.T. einwandfrei . Denkemal, darauf haben die meisten Besitzer des K7N2-Delta2-Platinum gewartet.

Ich habe nur D.O.T. aktiviert,vorerst auf \"CAPTAIN\" und die Performance-Settings auf \" OPTIMIZED \" gelassen.

Dann also Viel Spass beim Overclocking-Deluxe .

2ms

Ps.: Thx to Murdok
Gespeichert

Zuujin

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 139
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #1 am: 24. August 2005, 05:26:59 »

Meinst du das W6570NMS.zip was er angehangen hatte?
Hatte gedacht das wär für das andere Board gewesen und nicht für das K7N2 Delta2 Platinum 8o
Wär nett wenn du nochmal sagen könntest obs das war, dann werd ichs auch mal testen wenn das DOT jetz funzt... Hatte nämlich Probs mit dem original B04 das er mir in spielen abgeschmiert is. Ohne DOT und auf Manueller übertaktung gings. :tongue:

Also, sag nochmal bitte ob du das W6570NMS.B71 aus Murdoks Archiv meinst.
Gespeichert
CPU -> Mobile 2800+ Barton @2133MHz mit "Artic Cooler Copper Silent 2" (idle 44°)
RAM -> 768MB DDR-RAM (512+256)
Graka ->MSI 6600GT (128MB)
MB -> MSI K7N2 Delta2 Platinum
HDD's -> 80GB Samsung SP0812N [8MB Cache] 7200RPM und ne 15GB mit 5400RPM

2ms/2

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #2 am: 27. August 2005, 11:48:46 »

Hi.

Jo, das war die W6570NMS.zip ;) .

Da das Forum ein paar Tage down war, hatte ich nicht nochmal berichten können, dass dieses Bios nun wirklich alles macht, was es soll.

Ich kann DOT nutzen, in Games oder anderen Anwendungen, kann Settings per Hand vorwählen und DOT läuft trotzdem sauber.

Dieses Bios dürfte dann wohl endlich die Final werden, allerdings habe ich S-ATA und RAD nicht testen können, da bei mir noch alles auf IDE geht.

Hoffe, bei Dir wirds auch laufen :) .


Hier mal den Link zum Bios für die Leutz, die den entsprechenden post nicht gelesen haben.

W6570Enms.zip


irgendwas läuft hiermit  meinem Browser und dem neuen/alten Forum verkehrt.
Die Posts, die ich nun sehe, von Notnagel und den anderen, waren heute mittag noch nicht da, obwohl sie definitiv vor meinem letzten Post erstellt worden sind.

@ Zuujin: Und hast Du es schon getestet ? Berichte dochmal!

CU
Gespeichert

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #3 am: 24. August 2005, 08:17:34 »

8o

Irgendwas verstehe ich jetzt nicht ich habe das K7N2 Delta2 Platinium und ich kann mit D.O.T. ohne PROBLEME übertakten (System läuft auch stabil).. sobald ich manuell irgendetwas übertakte heißt es gute nacht  :rolleyes:
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Zuujin

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 139
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #4 am: 24. August 2005, 09:26:27 »

Ja Glurak, kann ich ja eigendlich auch! Nur Prince of Persia : Warrior Within z.B. hängt sich bei mir bei aktiviertem DOT im Bios regelmäßig nach ca 3-6 Minuten auf. Mach ich DOT aus und übertakte manuell läufts wie geschmiert...
Herrgott, 2ms/2, nu meld dich doch ma. Warte schon die ganze n8  =)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1124868420 »
Gespeichert
CPU -> Mobile 2800+ Barton @2133MHz mit "Artic Cooler Copper Silent 2" (idle 44°)
RAM -> 768MB DDR-RAM (512+256)
Graka ->MSI 6600GT (128MB)
MB -> MSI K7N2 Delta2 Platinum
HDD's -> 80GB Samsung SP0812N [8MB Cache] 7200RPM und ne 15GB mit 5400RPM

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #5 am: 24. August 2005, 09:31:32 »

Also ich meinte mit stabil auch wirklich stabil mit meinen Barton 2800+ + DOT 10%

Sobald ich nur einen Mhz übertakte gab Prime95 sofort einen error aus.. egal was ich mit der Vcore gemacht habe..  grimnir kann das hoffentlich bestätigen
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.710
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #6 am: 24. August 2005, 09:48:46 »

Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

grimnir

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 522
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #7 am: 24. August 2005, 12:22:53 »

Ja Onkel Glurak  :D stimmt !

Sobald meine Timings auf manuell stehen, freezed er.

Ich gebe zu ich habe das B71 noch nicht probiert, da ich zur Zeit gut ausgelastet bin, auch ohne mich über MSI zu ärgern. Aber ein 2tes funktionierendes BIOS wäre mal ganz gut fürs Selbstvertrauen.

werd mir doch mal ne Minute oder zwei gönnen um es zu testen.
Gespeichert
Das ist kein Bug, das ist ein Feature!!!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.710
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #8 am: 27. August 2005, 21:15:31 »

@ 2ms/2
beim Serverumzug sind über 130 Postings nicht mitgekommen, die während dem Umzug erstellt wurden. Genaugenommen am 24.8. GLURAK hat jetzt in mühevoller Handarbeit alle Postings wieder eingefügt. Sorry, ging nicht anders.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

2ms

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 159
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #9 am: 01. September 2005, 23:54:21 »

@Notnagel

Jo, so ein Umzug ist immer ein Risiko und ne schwere Schufterei. Komisch nur, dass ich immer mitten in sowas reinplatze.
Forum ist aber sehr gut gelungen, nur so nebenbei, scheint mir auch schneller geworden zusein


Mal ne Frage an die, die sich erinnern können!

Dieses Bios lädt die Standardeinstellungen, falls man im Bios Mist gebaut hat, und zum Beispiel die Ram-Timings zuscharf gesetzt hatte.
Man muss also nicht mehr unter den Tisch krabbeln, Gehäuse aufschneiden, und blind den Jumper für nen Reset setzen.

War das schon immer so und ich habs nur nicht gesehn, oder ist das auch ein neues Feature ?
Gespeichert
[marquee]__2ms__
[/marquee]
MSI K7N2 Delta 2 Platinum
AMD XP 3000+ Barton 400 FSB
TwinMos DDR 3200 1x 512 MB - 2x 256 MB  (2-Ch)
Nvidia 6800 LE
Creative Audigy 2 ZS
Maxtor 2x 120 GB  Pata 6
Toshiba DvD-Rom 1612
LiteOn CD-Writer LTR-52327S
Enermax NT P-365 VE (Leistungsaufnahme unter Vollast= 224 Watt)

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.710
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #10 am: 02. September 2005, 08:52:15 »

Wenn man beim Flashen die richtigen Optionen setzt wird der CMOS automatisch gelöscht. Hat also mit der BIOS-Version nichts zu tun. Wenn beim Booten das BIOS den gelöschten CMOS erkennt werden die Defaults in den CMOS geladen. Passiert auch, wenn die CMOS-Batterie zu schwach ist und die Prüfsumme nicht stimmt.
Wenn es Probleme gibt, wurde das CMOS oft nicht gelöscht und eine manuelles Löschen ist angeraten.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

2ms

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 159
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #11 am: 02. September 2005, 16:32:32 »

Mich wunderte nur  und es  rutschte mir  das Herz in die Hose, als ich beim Reboot las \" Award Bootblock ... , Bios Checksum Error,  Load Defaults, Plz insert a System Disk\"

Ich hatte schon befürchtet, ich müsste ein Bios Recovery durchführen .
Gespeichert
[marquee]__2ms__
[/marquee]
MSI K7N2 Delta 2 Platinum
AMD XP 3000+ Barton 400 FSB
TwinMos DDR 3200 1x 512 MB - 2x 256 MB  (2-Ch)
Nvidia 6800 LE
Creative Audigy 2 ZS
Maxtor 2x 120 GB  Pata 6
Toshiba DvD-Rom 1612
LiteOn CD-Writer LTR-52327S
Enermax NT P-365 VE (Leistungsaufnahme unter Vollast= 224 Watt)

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #12 am: 02. September 2005, 17:30:34 »

Naja als mir die Meldung mal kam musste ich mal einen Bootblock machen, was hast du gemacht ??

Ging das Board einfach danach weiter?
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

2ms

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 159
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #13 am: 02. September 2005, 22:58:39 »

Reset, es bootete dann mit den Default-Settings. Ich weiss genau, bei meinem K7N2-Delta-L musste ich immer das Cmos clearen. So find ich das aber angenehmer, auch wenn es etwas nervt, wieder alles einzustellen.
Also wie gesagt, Clear Cmos ist nicht mehr.
Gespeichert
[marquee]__2ms__
[/marquee]
MSI K7N2 Delta 2 Platinum
AMD XP 3000+ Barton 400 FSB
TwinMos DDR 3200 1x 512 MB - 2x 256 MB  (2-Ch)
Nvidia 6800 LE
Creative Audigy 2 ZS
Maxtor 2x 120 GB  Pata 6
Toshiba DvD-Rom 1612
LiteOn CD-Writer LTR-52327S
Enermax NT P-365 VE (Leistungsaufnahme unter Vollast= 224 Watt)

Andi63

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #14 am: 08. September 2005, 08:32:21 »

Guten Morgren!

Im Moment traue ich mich noch nicht. Kann man den Problemlos wieder zurück Flashen. Von B.4 auf B.3 ging es ja nicht.

Gruß
Andreas
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.710
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #15 am: 08. September 2005, 08:54:59 »

ich habe es drauf und bisher keine Probleme gehabt. Das CMOS löschen mit der Option /cc hat nicht gereicht. Danach gab es ein paar Probleme. Mit JBAT1 gelöscht und alles läuft. BIOS neu einstellen nicht vergessen. Hinterher konnte ich leider immer noch nicht vom USB-Stick booten.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Zuujin

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 139
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #16 am: 08. September 2005, 10:03:00 »

Hatte es statt meinem B4er mal probiert. Mit dem Beta kam ich nur noch auf 177FSB statt ca 190... zurückflashen auf mein gesichertes B4 ging problemlos, aber weder vom B4 noch vom B71 komme ich aufs B3... Sagt immer das es schreibgeschützt ist, hab aber weder nen Jumper dafür noch ne Biosoption.
Gespeichert
CPU -> Mobile 2800+ Barton @2133MHz mit "Artic Cooler Copper Silent 2" (idle 44°)
RAM -> 768MB DDR-RAM (512+256)
Graka ->MSI 6600GT (128MB)
MB -> MSI K7N2 Delta2 Platinum
HDD's -> 80GB Samsung SP0812N [8MB Cache] 7200RPM und ne 15GB mit 5400RPM

a_good

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #17 am: 08. September 2005, 16:39:31 »

mit \"Winflash\" was bei MSI-Liveupdate mit drinn ist gehts.

ansonsten mal im dos dein proggi mit /? oder sowas eingeben da siehst du die parameter die du benötigst.

Blackfire

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.315
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #18 am: 08. September 2005, 16:47:59 »

Zitat
Original von a_good
mit \"Winflash\" was bei MSI-Liveupdate mit drinn ist gehts.

ansonsten mal im dos dein proggi mit /? oder sowas eingeben da siehst du die parameter die du benötigst.
parameter gibts da nicht ;)
Gespeichert
[font='arial']AMD Desktop Prozessoren[/font][/b]

Klarstellung: Ich bin technischer Admin dieses Forums und habe nichts mit MSI zu tun. Wenn ihr Probleme mit der Forumsoftware habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

2ms

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 159
K7N2-Delta2 BetaBios B71
« Antwort #19 am: 08. September 2005, 17:02:32 »

Zitat
Original von der Notnagel
ich habe es drauf und bisher keine Probleme gehabt. Das CMOS löschen mit der Option /cc hat nicht gereicht. Danach gab es ein paar Probleme. Mit JBAT1 gelöscht und alles läuft. BIOS neu einstellen nicht vergessen. Hinterher konnte ich leider immer noch nicht vom USB-Stick booten.

Kannst den Stick denn in anderen Rechnern booten ? Eventuell mal die Emulation wie Diskettenlaufwerk probieren.


Zitat
Original von Zuujin
Hatte es statt meinem B4er mal probiert. Mit dem Beta kam ich nur noch auf 177FSB statt ca 190... zurückflashen auf mein gesichertes B4 ging problemlos, aber weder vom B4 noch vom B71 komme ich aufs B3... Sagt immer das es schreibgeschützt ist, hab aber weder nen Jumper dafür noch ne Biosoption.

Das ist mehr als merkwürdig, denn gerade mit diesem Bios konnte ich erstmals ohne Hänger den FSB manuell verstellen.
Kannst Du eigentlich mit Deinem Mobile den Multi ändern, vielliecht sogar OnFly von Windoof aus ? Ich habs gestern mit nem locked Barton probiert, ausser, das der veränderte Multi im Bios angezeigt, aber nicht genutzt wird, ist wenig passiert. :(
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1129741446 »
Gespeichert
[marquee]__2ms__
[/marquee]
MSI K7N2 Delta 2 Platinum
AMD XP 3000+ Barton 400 FSB
TwinMos DDR 3200 1x 512 MB - 2x 256 MB  (2-Ch)
Nvidia 6800 LE
Creative Audigy 2 ZS
Maxtor 2x 120 GB  Pata 6
Toshiba DvD-Rom 1612
LiteOn CD-Writer LTR-52327S
Enermax NT P-365 VE (Leistungsaufnahme unter Vollast= 224 Watt)