Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Verarbeitungsqualität MSI Notebooks  (Gelesen 43528 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Passi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #80 am: 02. August 2007, 11:33:37 »

Kann schon jemand ne qualitative Aussage über die neue GX Serie treffen?

Gruß :winke
Gespeichert

puffas

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #81 am: 07. November 2007, 12:55:27 »

Hola,

mit meinem GX700 bin ich ganz zufrieden (ich hatte ein kleines Problem mit der Webcamera, war aber Software-Sache). Ich brauchte ca. 3-4 Stunden um an die Tastatur zu gewöhnen. Als Verarbeitung ist die Tastatur ähnlich zu meinem HP-Notebook - einfach super zum Schreiben/Zocken.

Die Webcamera ist gut, bin ganz zufrieden mit der Qualität (aber ich erwarte auch sehr wenig von Webcams, bin kein Expert)

Das Laptop wird wärmer nur unter rechts (ich habe ca. 1 Stunde 2Moons 1440x1200 mit maximalen Details gespielt)

Der Bildschirm ist klasse. Man findet aber nicht so leicht gute Wallpapers für 1920x1200 =)

:>
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1194436619 »
Gespeichert

dsonn

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
RE: Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #82 am: 03. Januar 2008, 12:52:08 »

Hi allerseits!

Also ich hatte ein MSI Megabook S250, bei dem die Tastatur ein Graus war. Ich dachte mir haste Pech gehabt und probierte es mit einem Medion Sim2000 (in etwa baugleich). Leider war auch hier die Tastatur im Eimer. Aussetzer zum Einen und unendliche Wiederholungen eines Buchstaben auf einen Tastendruck zum Anderen. Zum Arbeiten unmöglich.
Der WLAN-Empfang ist auch nicht das Gelbe vom Ei, die Reichweite in unserer Wohnung ist ziemlich gering, aber (er)tragbar.
Der Knackpunkt ist aber für mich die Tastatur und deshalb gebe ich es auf mit MSI und steige demnächst auf IBM um.
Gespeichert

Realsmasher

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #83 am: 03. Januar 2008, 15:37:25 »

Hui ein 250er... das hat bestimmt auch schon 4 jahre auf dem Buckel oder ?
Gespeichert
RMClock Guide -> KLICK

stmichma

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #84 am: 05. Januar 2008, 09:23:46 »

Hi,

bezogen auf den Preis ist die Qualität Top.
Was besser sein könnte ist das Handbuch (auf der CD)
und das TouchPad.
Aber wie gesagt das Notebook VR610 hat 499.- gekostet und dafür
ist der Gegenwert schon TOP.
Da kann man auch mal hier und das über Kleinigkeiten
hinwegsehen.

Gruß Stefan
Gespeichert

Jojin

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #85 am: 05. Januar 2008, 15:16:34 »

Also  ich habe mein  S262 jetzt  seit über einem Jahr  im ich sag mal fast dauer Einsatz und zieh jetzt mal Bilanz.

1. Die Tastatur war vom Anfang an ein Mist  und wird auch nicht besser jetzt  ist es so das man schon etwas Nachdruck geben muss das bei manchen was geht
2. Der Akku der letzte Schrott hat jetzt nun mehr 50%
3. Mittlerweile sind  beiden hacken vom Verschluss abgebrochen. (und natürlich nicht    ieferbar war ja klar)
4. Dann ein HDD schaden.(gut nich die schuld von MSI)
5. Plastik (Original Weiß) ist vergilbt (Nichtraucher!!)
6. Der Lack am unteren Gehäuse geht schon ab.
7. Die Touchpadtasten wollen auch nicht mehr so
8. Die ganze Abdeckung  oberhalb der Tastatur Quietscht und Knarzt.
   
So ich höre jetzt lieber auf sonst bekomme ich noch Aggressionen

Und zu dem Thema Preis Leistung  na ja  hab 1400€ gelöhnt….

Na ja  noch ein halbes Jahr dann kommt ein neues aber KEIN MSI mehr .

P.S.: mein vorgänger ein HP jetzt 4jahre Läuft immer noch bestens bis auf den Akku....

Greetz J.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1199542654 »
Gespeichert
Never ever ein MSI  Notebook

wilderpel

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #86 am: 08. Januar 2008, 17:28:12 »

Also ich bin mit meinem L735 sehr zufrieden, ich weis auch nicht, was an \'ner Tastatur so schlecht sein kann, kann mir das gar nicht vorstellen :(
Gespeichert
wo kämen wir hin, wenn jeder sagte "Wo kämen wir hin?" und niemand ginge um zu sehen wohin wir kämen wenn wir gingen?=)

S_A

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 196
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #87 am: 08. Januar 2008, 21:41:44 »

Habe jetzt mein S262 über 1,5 jahre....
Die Tastatur war von Anfang an kein hit .... geht zwar noch aber schnell schreiben geht gar nicht doppelte buchstaben in wörtern wie mm oder nn usw. vergiss es beim schnell schreiben ...pffff
das große Akku hat verschleiß von 40% trotz guter Pflege .... also wirklich billige Akkuqualität naja deswegen bekomt man ersatzakkus anscheinend auch relativ günstig  ?(

Ansonsten knarzt und knackt auch sonst nix....
Der linke haken funktioniert noch der rechte ist zwar noch drann aber ist wohl innen am schieberegler weggebrochen ... solange der 2te haken noch geht werd ichs bestimmt noch nicht einschicken bei dem schlechten service was man ja nun schon oft gelesen hat... wenn dann würde ich höchstens meine festplatte ausbauen und es wegen tastatur und verschluß einschicken denn auf der festplatte sind teilweise daten drauf die niemanden etwas angehen.
Würde vorher mit dem service telefonieren ob sowas geht denn es wäre für mich irrsinn wegen tastatur und verschluß extra die festplatte plattzumachen und System neu aufzuspielen... hmmmm na mal schauen
Gespeichert
Mein kleines : MSI S262 schwarz
Intel Core Duo T2400 2x 1.83GHz ^ MDT SO-DIMM 1GB PC2-677 DDR2 4-4-4-15 ^Fujitsu-Siemens MHV2100AH 5400 U/Min 12ms ^WinXPHome SP2FAZIT: stromsparend ,leise und schnell ;)

chsinet

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 65
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #88 am: 08. Januar 2008, 22:43:31 »

Zitat
Original von S_A

Der linke haken funktioniert noch der rechte ist zwar noch drann aber ist wohl innen am schieberegler weggebrochen ... solange der 2te haken noch geht werd ichs bestimmt noch nicht einschicken


Hallo,

meinst Du die Verankerung für die Akkus?
Wenn ja, hätte ich noch ein entsprechendes Metallteil mit den Haken dran abzugeben - man muss zum Austausch aber das gesamte Book zerlegen.

Gruß
chs
Gespeichert

S_A

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 196
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #89 am: 09. Januar 2008, 11:32:40 »

Zitat
Original von chsinet
Zitat
Original von S_A

Der linke haken funktioniert noch der rechte ist zwar noch drann aber ist wohl innen am schieberegler weggebrochen ... solange der 2te haken noch geht werd ichs bestimmt noch nicht einschicken


Hallo,

meinst Du die Verankerung für die Akkus?
Wenn ja, hätte ich noch ein entsprechendes Metallteil mit den Haken dran abzugeben - man muss zum Austausch aber das gesamte Book zerlegen.

Gruß
chs

THX fürs Angebot aber ich meine den Verschluß vom Deckel/Display sind ja 2 haken die an dem schieber dran sind und da hat sich der rechte wohl vom schieber gelöst

Da ich nicht weiß wie man da dran kommt bzw. finde leider keine Anleitung wie man das Display zerlegt .... dann könnte man es bestimmt kleben oder so....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1199874796 »
Gespeichert
Mein kleines : MSI S262 schwarz
Intel Core Duo T2400 2x 1.83GHz ^ MDT SO-DIMM 1GB PC2-677 DDR2 4-4-4-15 ^Fujitsu-Siemens MHV2100AH 5400 U/Min 12ms ^WinXPHome SP2FAZIT: stromsparend ,leise und schnell ;)

chsinet

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 65
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #90 am: 09. Januar 2008, 15:06:16 »

Hallo,

das Display öffnen geht auch recht einfach:
- Die silbernen Kappen rechts und links am Scharnier entfernen (eine Seite anheben, dann abziehen; die richtige Seite findet man durch Rumprobieren)
- Die Schraubenabdeckungen aus Gummi entfernen am Display (oben am Rand vier, unten links und rechts je eine) und die Schrauben dahinter lösen
- vorsichtig - am Besten mit einem Werkzeug zum Öffnen eines Handys - die obere Abdeckung des Displays lösen (teilweise verklebt!); wenn der Klebestreifen unbrauchbar wird, beidseitig klebenden Tesafilm verwenden als neue Klebefolie - geht Bestens.

Das Bauteil ist aus Kunststoff. Wenn es wirklich gebrochen ist, läßt es sich wohl kaum kleben aber ggf. kann man sich aus Blech ein neues basteln  :D

Gruß
chs
Gespeichert

Jojin

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Verarbeitungsqualität MSI Notebooks
« Antwort #91 am: 09. Januar 2008, 20:35:39 »

hatte das ganze schon auseinander aber wenn du kein neues teil hast las dein Display zusamen  
das Teil ist aus so  billigem Plastik
selber bauen wird wohl auch nichts  da es nicht einfach flach ist
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1199907446 »
Gespeichert
Never ever ein MSI  Notebook